Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Herbst ... Gerade noch habt ihr euch in der Sonne gebräunt, schon fallen die ersten bunten Blätter. Tja, das Leben zieht viel zu schnell an uns vorbei. Es wird kühler, es regnet viel. Stürme dürfen auch nicht fehlen und die Vögel ziehen in den Süden. Bereitet euch auf den Winter vor, dieser kommt schneller als ihr denkt!

🍁 Der Herbst rückt immer näher. Blätter fallen, es wird kälter, Zeit um Vorräte zusammeln 🍁
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

🍁 Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt 🍁

An Aus


#1061

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 18.01.2020 22:23
von Daryl Dixon | 6.464 Beiträge





nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1062

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 19.01.2020 20:27
von Daryl Dixon | 6.464 Beiträge

WILLKOMMEN IM THE
WALKING DEAD-RPG
W E R D E • E I N • T E I L • V O N • U N S


Bewerbe dich hier mit dem gewünschten Avatar und Charakternamen. Ein Einblick in
deine Storyline ist hierbei durchaus wichtig. Natürlich kannst du auch etwaige wichtige Charaktereigenschaften mit in die Bewerbung packen. Im Anschluss darfst du etwas
von deiner PB erzählen. Wir würden gerne das PB-Alter und die Playerfahrung wissen.


WICHTIG: Lese bitte vorher die Forenregeln durch, denn indem du dich registrierst, erklärst du dich mit diesen einverstanden.
Im Thema Avatar- & Namensliste kannst du sichergehen, dass dein Name und Avatar noch frei ist. Wenn dir eine Idee fehlt,
dann schau doch mal in unseren Gesuchen vorbei. Sollten Fragen aufkommen, dann bist du hier genau richtig Fragen vor
der Bewerbung
. Wir bitten dich zu beachten, dass wir von jedem neuen Bewerber einen Probepost verlangen, hierbei reicht
aber ein alter Post vollkommen aus. Anders ist es jedoch bei Gesuchen, dabei trifft der Suchende allein eine Entscheidung.

DIESEN CODE KOPIEREN & VOLLSTÄNDIG AUSFÜLLEN

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
 
[center][fv-rot][b][style=color:#111111][style=font-size:22pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]CHARACTER AND FACTS[/style][/style][/style][/b][/fv-rot][style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]NAME ► ALTER ► KOLONIE ► GESINNUNG [/style][/style][/style][/b][/style]
... ► ... ► ... ► ...

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Setze hier deinen Wunschavatar ein und füge bei Bedarf ein Gif hinzu}

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]DEINE GESCHICHTE[/style][/style][/style][/b][/style]
{Die Story sollte mindestens 250 Wörter betragen}
 
[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Wenn ja, auf welches und von wem?}
 
[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WIRD EIN NEUER PROBEPOST VERLANGT?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Auch hier setzen wir eine Mindestwortzahl von 250 voraus. Uns reicht ein alter Post aus - es sei denn im Wanted steht geschrieben, dass ein Neuer gewünscht ist oder es handelt sich bei dem Charakter um einen Seriencharakter. Hängt diesen hier an oder fragt nach einem Thema}

[fv-rot][b][style=color:#111111][style=font-size:22pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]PERSON BEHIND THE SCENE[/style][/style][/style][/b][/fv-rot][style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]PB ALTER ► PLAYERFAHRUNG[/style][/style][/style][/b][/style]
... ► ...

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]ALLE REGELN DURCHGELESEN?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Füge hier bitte den Regelsatz ein}

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WIE HAST DU ZU UNS GEFUNDEN?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Facebook? Freunde? Partnerforum?}
 
[/center]
 







nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1063

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 22.01.2020 00:43
von Paul 'Jesus' Rovia
avatar

NAME ► ALTER ► KOLONIE ► GESINNUNG
Paul 'Jesus' Rovia ► 36 ► Cottage-Sea ► Gut

WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT?
{Setze hier deinen Wunschavatar ein und füge bei Bedarf ein Gif hinzu}
Tom Payne

DEINE GESCHICHTE
{Die Story sollte mindestens 250 Wörter betragen}

Ich wurde in Virginia geboren und wuchs in einem Waisenhaus auf, da meine Eltern verstarben, als ich noch ein Kind war. Ich erinnere mich nur noch dunkel an sie. Zwar besitze ich ein Foto von ihnen, jedoch erscheinen mir ihre Gesichter in meinen Erinnerungen nur noch verschwommen, ihre Stimmen dumpf und weit entfernt, so als wäre ihre Existenz nur ein Traum. Ich musste also sehr früh lernen auf eigenen Beinen zu stehen und wuchs mit vielen anderen Kindern um mich herum auf. Anfangs tat ich mir schwer damit Kontakte zu knüpfen aber irgendwann wurden sie zu meiner neuen Familie und ich hätte alles für sie getan. Eine Eigenschaft die ich auch heute noch in mir trage. Harmonie ist mir ein großes Bedürfnis und ich versuche stets die Menschen zusammen zu führen, trotz all ihrer Unterschiede, Vorurteile und Ängste.
Einst sagte mir ein Freund, ich hätte Ähnlichkeit mit der biblischen Figur ‚Jesus‘, wodurch ich auch meinen Spitznamen erhielt. Selbst wenn ich diesen Vergleich als etwas überzogen erachte, doch wie sagt man so schön? Seinen Spitznamen wählt man nicht selbst aus.
Aufgrund meiner Vorgeschichte musste ich früh lernen mich in der Welt zu behaupten und trainierte deshalb ‚Martial Arts‘. Außerdem habe ich ‚flinke Finger‘, bestehle jedoch niemanden, der dadurch in Not geraten würde.
Nach dem Ausbruch ließ ich meine Heimat zurück und fand Zuflucht in der damaligen Gemeinde ‚Hilltop‘. Lange Zeit mussten wir uns der Schreckensherrschaft der Saviors beugen. Ich tat stets alles, um unsere Gemeinschaft vor ihnen zu schützen und deren Bedingungen zu erfüllen. Bis ich eines Tages auf zwei Männern namens Rick und Daryl traf. Eine schicksalshafte Begegnung die fortan alles ändern sollte….

BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH?
{Wenn ja, auf welches und von wem?}
nein

WIRD EIN NEUER PROBEPOST VERLANGT?
{Auch hier setzen wir eine Mindestwortzahl von 250 voraus. Uns reicht ein alter Post aus - es sei denn im Wanted steht geschrieben, dass ein Neuer gewünscht ist oder es handelt sich bei dem Charakter um einen Seriencharakter. Hängt diesen hier an oder fragt nach einem Thema}

Es wäre vermessen mich selbst als ‚Stimme der Vernunft‘ zu bezeichnen. Denn welchen Stellenwert hat Vernunft in einer Welt wie dieser überhaupt noch? Meiner Ansicht nach einen sehr hohen. Genau wie Mitgefühl, Verständnis und Zusammenhalt. Denn wenn wir diese Werte verlieren, was unterscheidet uns dann noch von den Beißern? Durch unsere Adern fließt Blut, genau wie durch die ihren. Erst unsere Werte sind es, die uns menschlich machen, weshalb wir sie niemals vergessen dürfen. Die Welt ist gefährlich, zweifelsohne. Dennoch müssen wir versuchen einander zu vertrauen, uns kennen zu lernen und uns gegenseitig zu unterstützen. Nur so können wir in dieser schwierigen Zeit bestehen.
Ich selbst habe mich nie als Anführer betrachtet und fühle mich in dieser Rolle auch nicht besonders wohl. Statt politische Entscheidungen zu treffen, bin ich lieber ‚draußen‘ unterwegs, sammle Ressourcen, finde neue Verbündete und arbeite auf gegenseitiges Verständnis zwischen den Gemeinden hin. Ich agiere lieber im Hintergrund, als direkt im Rampenlicht zu stehen.
Lange Zeit dachte ich, es gäbe ein Heilmittel, einen Weg ‚zurück‘ in unser altes Leben. Doch mittlerweile habe ich erkannt, dass das nichts weiter ist als eine Utopie. Die Welt wie sie sich uns heute präsentiert.. ist unsere neue Welt. Und wir müssen versuchen in dieser neuen Welt zu bestehen und das Beste daraus zu machen. Was nur gelingen kann, wenn wir versuchen an die Zukunft zu denken, uns eine neue Zivilisation aufzubauen statt uns lediglich zu bekriegen. Denn entstand aus Krieg schon jemals etwas Gutes? Die Geschichte hat uns das Gegenteil gelehrt. Krieg verursacht nur Zerstörung und noch mehr Leid. Und nur weil die Welt sich verändert hat, gibt uns das noch lange nicht das Recht uns zu verhalten wie Barbaren. Jetzt ist die Zeit gekommen unsere Zukunft aktiv mit zu gestalten. Für uns, unsere Familien und unsere Kinder. Und dazu möchte ich meinen Beitrag leisten.

PB ALTER ► PLAYERFAHRUNG
30 ► 8 Jahre

ALLE REGELN DURCHGELESEN?
{Füge hier bitte den Regelsatz ein}
Ja! Survive or walk with the Dead

WIE HAST DU ZU UNS GEFUNDEN?
{Facebook? Freunde? Partnerforum?}
Google - Zufall


1 Mitglied kümmert sich drum!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1064

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 22.01.2020 00:52
von Paul 'Jesus' Rovia
avatar

Ich habe die Regeln gelesen aber das mit dem 'Codesatz' habe ich nicht verstanden.. sorry


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1065

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 22.01.2020 00:57
von Amalthea Aria Salazar (gelöscht)
avatar

Heeeey :3

Bevor ein Admin sich hier meldet und das mit dem Codesatz erwähnt helf ich dir mal flott ^^

In den Regeln gibt es 2 Teile von einem Regelsatz :)
Es fängt mit Teil 1:
und Teil 2 an
Das was dahinter steht kopierst du und fügst die beiden Teile zusammen,dann hast du das was du brauchst :)

Also lese sie dir nochmal durch oder überfliege sie langsam,sie stehen drinne,ich habe gerade selber mal nach geguckt :)


lg
Thea <3


Daryl Dixon gefällt das
1 Mitglied stimmt dir zu
1 Mitglied knutscht dich!
zuletzt bearbeitet 22.01.2020 00:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1066

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 22.01.2020 08:50
von Lyanna Lockhart | 3.012 Beiträge

Guten Morgen lieber Gast ,
Zu dieser später Stunde waren wohl alle Admins bereits ins Bettchen gehüpft!
Erstmal natürlich yay ein Paul/Jesus, da werden sich bestimmt eine Menge aus dem Cottage freuen das er wieder hier ist
Natürlich hat sich in der Zeit der Apokalypse eine Menge verändert und viele Charaktere haben sich weiterentwickelt weshalb du deine Story da noch intern genauer anpassen kannst, da werden dich Daryl und Co. sicher noch gerne aufklären, was all die Jahre passiert ist.
Deine Probepost ist auch in Ordnung!
Jetzt bleibt nur noch die Sache mit den Regeln, Amalthea hat dir das schon netterweise erklärt Und genau so wird es auch gemacht, wie sie es dir erklärt hat also lies dir die Regeln nochmal bitte genau durch
Ansonsten kann ich dich leider noch nicht durchwinken
Lg Lya



zuletzt bearbeitet 22.01.2020 08:51 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1067

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 22.01.2020 08:58
von Paul 'Jesus' Rovia
avatar

ALLE REGELN DURCHGELESEN?
Lya hat's geklaut !


Nun habe ich es verstanden. Vielen Dank für die Erklärung!


zuletzt bearbeitet 22.01.2020 09:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1068

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 22.01.2020 09:01
von Lyanna Lockhart | 3.012 Beiträge

Super!
Dann darf ich dich jetzt auch durchwinken!
Also ab mit dir in die Anmeldung und ich schalte dich dann frei!

Bis gleich



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1069

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 22.01.2020 09:08
von Lyanna Lockhart | 3.012 Beiträge

WILLKOMMEN IM THE
WALKING DEAD-RPG
W E R D E • E I N • T E I L • V O N • U N S


Bewerbe dich hier mit dem gewünschten Avatar und Charakternamen. Ein Einblick in
deine Storyline ist hierbei durchaus wichtig. Natürlich kannst du auch etwaige wichtige Charaktereigenschaften mit in die Bewerbung packen. Im Anschluss darfst du etwas
von deiner PB erzählen. Wir würden gerne das PB-Alter und die Playerfahrung wissen.


WICHTIG: Lese bitte vorher die Forenregeln durch, denn indem du dich registrierst, erklärst du dich mit diesen einverstanden.
Im Thema Avatar- & Namensliste kannst du sichergehen, dass dein Name und Avatar noch frei ist. Wenn dir eine Idee fehlt,
dann schau doch mal in unseren Gesuchen vorbei. Sollten Fragen aufkommen, dann bist du hier genau richtig Fragen vor
der Bewerbung
. Wir bitten dich zu beachten, dass wir von jedem neuen Bewerber einen Probepost verlangen, hierbei reicht
aber ein alter Post vollkommen aus. Anders ist es jedoch bei Gesuchen, dabei trifft der Suchende allein eine Entscheidung.

DIESEN CODE KOPIEREN & VOLLSTÄNDIG AUSFÜLLEN

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
 
[center][fv-rot][b][style=color:#111111][style=font-size:22pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]CHARACTER AND FACTS[/style][/style][/style][/b][/fv-rot][style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]NAME &#9658; ALTER &#9658; KOLONIE &#9658; GESINNUNG [/style][/style][/style][/b][/style]
... &#9658; ... &#9658; ... &#9658; ...

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Setze hier deinen Wunschavatar ein und füge bei Bedarf ein Gif hinzu}

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]DEINE GESCHICHTE[/style][/style][/style][/b][/style]
{Die Story sollte mindestens 250 Wörter betragen}
 
[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Wenn ja, auf welches und von wem?}
 
[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WIRD EIN NEUER PROBEPOST VERLANGT?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Auch hier setzen wir eine Mindestwortzahl von 250 voraus. Uns reicht ein alter Post aus - es sei denn im Wanted steht geschrieben, dass ein Neuer gewünscht ist oder es handelt sich bei dem Charakter um einen Seriencharakter. Hängt diesen hier an oder fragt nach einem Thema}

[fv-rot][b][style=color:#111111][style=font-size:22pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]PERSON BEHIND THE SCENE[/style][/style][/style][/b][/fv-rot][style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]PB ALTER &#9658; PLAYERFAHRUNG[/style][/style][/style][/b][/style]
... &#9658; ...

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]ALLE REGELN DURCHGELESEN?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Füge hier bitte den Regelsatz ein}

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WIE HAST DU ZU UNS GEFUNDEN?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Facebook? Freunde? Partnerforum?}
 
[/center]
 





nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1070

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 25.01.2020 17:53
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

NAME ► ALTER ► KOLONIE ► GESINNUNG
Freyja ► 26 Jahre ► Valley Balar ► gut

WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT?
Tati Gabrielle


DEINE GESCHICHTE
Ein ruhiges Leben war das, was Freyja schon immer vermisst hatte, seit sie vor 24 Jahren auf die Welt kam. Geboren in eine Schaustellerfamilie war die junge Frau ihre gesamte Kindheit unterwegs. Wo auch immer der Zirkus, dem sie angehörten, einen Halt machte, war für die kurze Zeit des Aufenthalts Freyjas Zuhause. Für das junge Mädchen war es manchmal schwer, damit klarzukommen. Sie musste ständig die Schule wechseln und richtige Freunde hatte sie nur wenige, dazu war sie immer viel zu schnell wieder weg, und Brieffreundschaften hielten meist nicht lange. Für ein Handy oder gar einen Laptop war das Geld zudem zu knapp, sodass auch Emails und telefonieren meist flach viel. Es war wirklich nicht immer leicht und dennoch liebte Freyja ihr Leben, auch wenn sie sich manchmal fragte, wie es wäre, nicht immer den Ort zu wechseln. Freunde zu haben. Zu sein wie andere Kinder. Aber sie hatte ja noch die Tiere ihrer Eltern, auch wenn das wohl ein schlechter Ersatz für Freunde war. Ihr Vater war Dompteur, ihre Mutter Kunstreiterin und Freyja durfte sich als Kind meist um die Versorgung der Löwen und Pferde kümmern, bevor sie später -so mit 16 Jahren- selbst Kunstreiterin wurde, wie ihre Mutter. Über die Jahre sah Freyja so viele Tiere kommen und gehen. Ihr Liebling von allen war jedoch Iblis, ein stattlicher, schwarzer Araber-Hengst, der seinem Namen alle Ehre machte. Iblis war ein Sturkopf, ein Teufel. In einem Moment konnte er das liebste Pferd der Welt sein und im nächsten konnte er austicken und alles und jeden um sich herum angreifen. Nur Freyja selbst konnte sich ihm dann noch nähern, auch wenn es selbst für sie nicht ungefährlich war. Und trotz diesem Risiko, oder gerade deswegen, liebte Freyja Iblis. Auch wenn er nach öffentlichem Recht dem Zirkusdirektor gehörte, war er ihr Pferd. Und er war der erste, nachdem sie sah, als sie von der Apokalypse erfuhr.

Der Zirkus lagerte gerade in der Nähe von Washington DC, als die Meldung von den Untoten sie erreichte. Und das in Form von Untoten. Sie hatten keine Zeit mehr, sich in Sicherheit zu bringen, bevor die Beißer das Gelände überrollten. Freyja war zu diesem Zeitpunkt gerade dabei, mit ihrer Mutter über ein neues Element zu diskutieren, dass sie in ihre Show einbauen wollte. Dazu kam es jedoch nicht mehr. Der Lärm, die Panik von draußen lenkten sie ab und dann beging Freyjas Mutter den größten Fehler, den sie hätte begehen können. Sie öffnete die Tür als sie ihren Mann sah. Nur dass Freyjas Vater nicht mehr er selbst war. Die Beißer hatten ihn erwischt. Und er erwischte Freyjas Mutter. Bis heute wird Freyja diesen Anblick niemals vergessen. Wie er sie anfiel, sie biss und dann langsam auf sie zukam. Wie sie sich die Bratpfanne nahm, welche noch auf dem Herd stand und in ihrer Panik solange auf ihn einschlug, bis er sich nicht mehr bewegte. Das danach wiederum ist für sie nur noch wie ein entfernter Traum. Ein Albtraum. Bedeckt mit dem Blut ihres Vaters stolperte sie durch die Massen zum Stallzelt. Zu Iblis. In ihrem Kopf war nur noch ein einziger Gedanke präsent: Weg, einfach nur weg. Also floh sie mit dem Araberhengst vom Ort des Geschehens. Da sie, außer man möchte die Bratpfanne als solche zählen, keinerlei Waffen oder Essen bei sich trug, war es fast ein Wunder, dass sie lange genug überlebte, um dem Ganzen zu entkommen. Sie ritt einfach nur. Überließ jedem sich selbst. Nur, wenn Iblis eine Pause brauchte, machte sie halt. Anfangs lebte sie davon, Häuser zu plündern, die andere schon verlassen hatten. So kam sie auch zu ihrer ersten, richtigen Waffe. Ein Dolch. Nicht die beste Wahl für eine Apokalypse aber besser als nichts. Man konnte die Untoten damit töten, also erfüllte sie ihren Zweck.

Über sechs Jahre lebte sie so und bewegte sich dabei unbewusst mit Iblis immer weiter in Richtung Berge. Immer weiter weg von den Untoten, denn diese schienen die Berge eher zu meiden. Und wenn sie ehrlich war, rechnete Freyja nicht damit, dort überhaupt Leben vorzufinden, geschweige denn ein ganzes Dorf. Valley Balar. Freyja selbst bezeichnet das Dorf als ihre Rettung. Ihren Weg aus der Einsamkeit. Sie wurde von einem Mitglied des Dorfes aufgegriffen, als sie in der Umgebung selbst nach Essen suchte. Dass man ihr Anfangs keine Waffen zugestand, störte sie nicht. Sie hatte ja eh nur den mickrigen Dolch und sie hatte Waffen eh nie gemocht. Es war nur nötig, um zu überleben. Also brachte sie sich anfangs ein, in dem sie half, wo sie nur konnte. Inzwischen hat sie sich jedoch darauf spezialisiert, Sammlerin zu sein. Außerdem erzählt sie hin und wieder gerne Geschichten. Ob nun von ihren Reisen mit dem Zirkus oder frei erfundene, ist ihr dabei ziemlich egal. In einer Welt wie dieser ist schließlich die Fantasy meist das einzige, das einem bleibt. Nur über ihre Erlebnisse vom Ausbruch bis zu ihrer Ankunft im Valley schweigt sie eisern.

BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH?
Ja, gewissermaßen auf das von Ivar nach weiblicher Unterstützung für Valley Balar

WIRD EIN NEUER PROBEPOST VERLANGT?
ein alter reicht laut dem Gesuch, aber ich lass euch dennoch mal einen neuen da :)
Langsam entledigte sich Freyja ihres Mantels. Draußen war es inzwischen so unfassbar kalt geworden, dass sie froh war, nicht mehr durch die Gegend zu ziehen. Hier im Valley hatte sie ein Dach über dem Kopf und genügend zum Essen. Sie musste nicht ständig vor etwas wegrennen. Und noch viel wichtiger: Iblis war gut versorgt. Der Hengst war zwar immer noch derselbe Sturkopf wie früher, daran änderte es auch nichts, dass er inzwischen 15 Jahre alt war, aber er schien umgänglicher geworden, seit sie durch die Apokalypse so viel erlebt hatten. Zumindest versuchte er nicht mehr, jeden umzubringen, wenn er mal einen schlechten Tag hatte. Nicht so wie damals beim Zirkus, als nur sie ihn beruhigen konnte. Damals war Iblis genau das gewesen, was sein Name ihn genannt hatte: Ein Teufel.
Ein leicht trauriges Lächeln glitt auf Freyjas Lippen. Sie dachte nicht gerne an damals zurück. An den Tag, der ihr soviel Leid beschert hatte. Die meisten im Valley Balar wussten nicht mal, was sie hatte tun müssen, um vom Zirkusplatz zu entkommen. Dass sie ihre Eltern mit einer Bratpfanne erschlagen hatte. Gut, ihr Vater hatte sie fressen wollen, aber trotzdem war er ihr Vater gewesen. Was die anderen wohl von ihr denken würden, wenn sie wüssten, dass ihre Geschichtenerzählerin, die junge Frau, die sie Abend für Abend mit ihren Geschichten erheiterte, die stets zu lächeln schien, wenn sie von ihren - zugegebenermaßen nicht immer wahren – Erlebnissen mit dem Zirkus erzählte, ihren eigenen untoten Vater mit einer Bratpfanne getötet hatte? Ob die Kinder ihr dann immer noch mit großen Augen zuhören würden? Ob die Erwachsenen ihr noch immer unvoreingenommen gegenübertreten würden? Sie wollte es am liebsten nicht herausfinden. Das hier war nun ihre Familie. Das waren ihre Freunde. Und zum ersten Mal in ihrem Leben wirklich und nicht nur Menschen, die sie kurz traf und danach nie wieder sah. Sie liebte es, wie die Kinder staunten. Wie sie über ihre Geschichten lachen konnten. Sie liebte es, dass sie ihnen einen kleinen Ausweg aus ihrem Alltag bieten konnte. Und sie liebte es, sich über die erstaunten Blicke einiger älterer zu amüsieren, wenn diese erfuhren, dass sie noch nie in ihrem Leben ein Handy oder gar einen Laptop besessen hatte und gar nicht wusste, wie man damit umging. Sie war es also gewohnt, dieses Leben ohne viel Technik. Es war leicht für sie gewesen, sich in Valley Balar einzuleben, gab es doch kaum etwas an Technik, das sie vermisst hätte.


PB ALTER ► PLAYERFAHRUNG
21 Jahre ► inzwischen seit ca. 10 Jahren

ALLE REGELN DURCHGELESEN?
Lya hat's geklaut!

WIE HAST DU ZU UNS GEFUNDEN?
Partnerforum


Ivar O Bryan gefällt das
1 Mitglied kümmert sich drum!
zuletzt bearbeitet 25.01.2020 18:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1071

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 25.01.2020 18:18
von Lyanna Lockhart | 3.012 Beiträge

Guten Abend Freyja

Super das du deinen Weg so schnell in die Bewerbungen finden konntest, Valley Balar erwartet dich sicherlich schon mit offenen Armen.
Du müsstest dir natürlich noch einen Nachnamen für deinen Charakter suchen und das Alter in deiner Story noch schnell anpassen, da steht nämlich immer noch 24 Jahre
Aber das ist alles natürlich halb so wild.
Ansonsten geht alles klar
Schau bitte vorher in der Liste nach, welche Nachnamen vergeben sind -> Klick
Hast du einen passenden für dich gefunden, darfst du auch schon direkt in die Anmeldung huschen und wir schalten dich frei!

Bis gleich!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1072

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 25.01.2020 18:24
von Freyja
avatar

Hups ja dann nehme ich Valentine als Nachname und das mit der Story ändere ich noch ;)


Lyanna Lockhart gefällt das
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1073

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 25.01.2020 18:27
von Lyanna Lockhart | 3.012 Beiträge

Perfekt - dann hält dich nun absolut nichts mehr von der Anmeldung, unserer Seite aus, ab



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1074

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 25.01.2020 18:27
von Lyanna Lockhart | 3.012 Beiträge

WILLKOMMEN IM THE
WALKING DEAD-RPG
W E R D E • E I N • T E I L • V O N • U N S


Bewerbe dich hier mit dem gewünschten Avatar und Charakternamen. Ein Einblick in
deine Storyline ist hierbei durchaus wichtig. Natürlich kannst du auch etwaige wichtige Charaktereigenschaften mit in die Bewerbung packen. Im Anschluss darfst du etwas
von deiner PB erzählen. Wir würden gerne das PB-Alter und die Playerfahrung wissen.


WICHTIG: Lese bitte vorher die Forenregeln durch, denn indem du dich registrierst, erklärst du dich mit diesen einverstanden.
Im Thema Avatar- & Namensliste kannst du sichergehen, dass dein Name und Avatar noch frei ist. Wenn dir eine Idee fehlt,
dann schau doch mal in unseren Gesuchen vorbei. Sollten Fragen aufkommen, dann bist du hier genau richtig Fragen vor
der Bewerbung
. Wir bitten dich zu beachten, dass wir von jedem neuen Bewerber einen Probepost verlangen, hierbei reicht
aber ein alter Post vollkommen aus. Anders ist es jedoch bei Gesuchen, dabei trifft der Suchende allein eine Entscheidung.

DIESEN CODE KOPIEREN & VOLLSTÄNDIG AUSFÜLLEN

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
 
[center][fv-rot][b][style=color:#111111][style=font-size:22pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]CHARACTER AND FACTS[/style][/style][/style][/b][/fv-rot][style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]NAME &#9658; ALTER &#9658; KOLONIE &#9658; GESINNUNG [/style][/style][/style][/b][/style]
... &#9658; ... &#9658; ... &#9658; ...

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Setze hier deinen Wunschavatar ein und füge bei Bedarf ein Gif hinzu}

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]DEINE GESCHICHTE[/style][/style][/style][/b][/style]
{Die Story sollte mindestens 250 Wörter betragen}
 
[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Wenn ja, auf welches und von wem?}
 
[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WIRD EIN NEUER PROBEPOST VERLANGT?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Auch hier setzen wir eine Mindestwortzahl von 250 voraus. Uns reicht ein alter Post aus - es sei denn im Wanted steht geschrieben, dass ein Neuer gewünscht ist oder es handelt sich bei dem Charakter um einen Seriencharakter. Hängt diesen hier an oder fragt nach einem Thema}

[fv-rot][b][style=color:#111111][style=font-size:22pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]PERSON BEHIND THE SCENE[/style][/style][/style][/b][/fv-rot][style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]PB ALTER &#9658; PLAYERFAHRUNG[/style][/style][/style][/b][/style]
... &#9658; ...

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]ALLE REGELN DURCHGELESEN?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Füge hier bitte den Regelsatz ein}

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WIE HAST DU ZU UNS GEFUNDEN?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Facebook? Freunde? Partnerforum?}
 
[/center]
 





nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1075

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 26.01.2020 12:30
von Elijah Magoro | 551 Beiträge

Sooo, hier kommt auch schon der gute, neue Arzt fürs Cottage ;)









Name // Alter


Jason Avery – 35 Jahre


Wunschavatar


Jesse Williams





Storyline

Vor dem Ausbruch

Wo Jason genau geboren wurde, ist nicht ganz klar. Er war ein Findelkind, abgegeben von seiner Mutter an einer Feuerwache. Doch nicht als Säugling, sondern mit knapp einem Jahr, so wirklich an seine Mutter erinnern konnte er sich aber nicht. Er wusste noch, dass sie braune Haare hatte. Offensichtlich musste bei seiner Hautfarbe ein Teil seiner Eltern dunkelhäutig sein, er glaubte sich zu erinnern, dass es seine Mutter war. Mehr allerdings war da nicht in seinem Kopf. Die Feuerwehrmänner hatten jemanden vom Sozialdienst gerufen und ihn ins Krankenhaus gebracht, dort wurde er von den Ärzten untersucht und für eigentlich gesund erklärt. Natürlich hatte Jason damals viel Angst gehabt, nicht verstanden was eigentlich los war und warum er jetzt hier und nicht mehr zuhause war. Eine besonders nette Kinderärztin kümmerte sich um ihn und er war vielleicht ein halbes Jahr in sozialer Betreuung, da adoptierte ihn diese Kinderärztin. Die einzigen Wörter die er damals konnte waren sein eigener Name und wenige andere. Daher wussten die Ärzte, dass er Jason hieß. Durch die Adoption wurde er dann zu Jason Avery.
Die Adoption sollte ein Umbruch in seinem Leben sein, er hatte einfach Glück, dass diese Ärztin ihn adoptieren wollte. Sie und ihr Ehemann, dieser hatte ein großes Unternehmen, zeigten Jason die Welt der reichen und privilegierten. Er wuchs in einem großen Haus auf, es gab nichts, was ihm fehlte. Als Jason vier war, adoptieren seine Eltern ein weiteres Kind, mit dem er sofort gut zurechtkam. Er und sein Geschwisterchen hatten ein gutes Verhältnis.
Als Jason dann in die Schule kam, stellte sich schnell heraus, dass er kein normales Kind war. Er lernte schneller als andere Kinder, so holprig sein Start ins Leben war, schien er jetzt schneller als alle anderen zu sein. Als er dann auf die weiterführende Schule kam, machten es seine Eltern offiziell: er war hochbegabt. So kam es auch dazu, dass Jason vom Unterrichtsstoff manchmal zwei oder drei Klassenstufen voraus war, als seine Klassenkameraden. Sein Geschwisterchen war da anders, es war auch gut in der Schule, aber nicht so hochgehabt wie Jason. Das führte ab und an auch zu Streits, aber das Verhältnis zwischen ihnen blieb dennoch eng. All diese Ereignisse führten dazu, dass Jason schon mit 15 seinen High-School-Abschluss hatte und auf die Universität ging. Seine Faszination für die Medizin hatte sich sein ganzes Leben lang durchgezogen, er bewunderte seine Mutter für das, was sie jeden Tag leistete und hatte schon früh beschlossen, dass er diesen Weg ebenfalls gehen wollte. Also begann er mit 15 sein Medizinstudium, war natürlich immer der jüngste, man konnte wohl sagen, er hatte ein ganz anderes Studienerlebnis wie seine Kommilitonen. Klar, die waren alle schon 18 Jahre alt oder älter. Auch im Studium wurde schnell klar, dass er trotz seines jungen Alters, definitiv zu den besten im Kurs gehörte. Nach sechs Jahren Studium, bekam er seinen Dr. Titel mit gerade mal 21 Jahren, kurz vor seinem 22 Geburtstag. Im Studium traf er trotz seines Alters viele seiner Freunde, sie akzeptierten, dass er eben einfach deutlich jünger war, als alle anderen. Ein Jahr seines Studiums verbrachte er in Argentinien, dort lernte er noch spanisch zu sprechen. Danach begann die Assistenzarztzeit, in der er sich für eine Fachrichtung entscheiden musste. Er arbeitete im Mount Sinai Hospital in New York. Natürlich hatte er diese Stelle dort bekommen, weil seine Mutter ihn empfohlen hatte, aber auch, weil er als Ausnahmetalent galt. Dort bekam er die Möglichkeit in viele Richtungen zunächst Erfahrungen sammeln zu können. Er wollte, anders als seine Mutter, Chirurg werden, die Vorstellung all die Teile des Körpers die er nur aus Anatomiebüchern oder bei Präparationen gewesen hatte, lebensecht in einem Körper zu sehen, faszinierte ihn. So sammelte er operative Erfahrung in der Orthopädie, Plastischen Chirurgie, Gefäßchirurgie, Herz- und Neurochirurgie, Traumatologie. Nach zwei Jahren, er war 24 Jahre alt, entschied er sich dann nach langem Überlegen für die Herzchirurgie. Er hatte sich zwischen dieser und der Neurochirurgie entschieden. Jason arbeitete etwa ein Jahr spezifisch mit einem Oberarzt der Kardiologie zusammen, als Tag Null eintrat.


Nach dem Ausbruch

Anfangs war die Verwirrung noch groß, so wirklich verstehen konnte niemand, war gerade am Passieren war. Nach und nach kamen immer mehr Menschen mit Bisswunden in die Notaufnahme, es hieß andere Menschen hätten sie diesen zugefügt und es passte zu den Bisspuren. Das waren menschliche Gebisse. Jason arbeitete solange es ging zusammen mit seinen Kollegen, bis es dann zum Supergau kam. Die Beißer stürmten das Krankenhaus, für sie waren verletzte, kranke oder komatöse Menschen natürlich gefundenes Fressen. Auch an diesem Tag schien das Glück auf Jasons Seite zu sein. Das Militär evakuierte ihn und einen Teil der Belegschaft, denn was niemand wusste: Der Chefarzt der Kardiologie war Teil einer geheimen Forschungseinrichtung. Jason war davon vollkommen überrascht, aber eigentlich war es ihm in diesem Moment auch vollkommen egal. Denn als sie mit dem Helikopter vom Dach des Krankenhauses aufstiegen und er sah, wie die Beißer aufs Dach strömten und die dort zurückgebliebenen Soldaten nur so zerfleischten, war ihm alles egal. Erst während des Fluges wurde ihm bewusst, was für ein Glück er hatte und dann kam der Gedanke an seine Eltern und sein Geschwister. Es dauerte eine Weile, bis sie an einem privaten Militärflughafen landeten. Dort konnte Jason sich ein Funkgerät organisieren und versuchte seine Eltern zu erreichen. Natürlich funktionierte es nicht, Jason wusste ja noch nicht mal ob sie überhaupt noch lebten. Am Militärflughafen wurden sie dann aussortiert. Jason hatte eine frische Beziehung angefangen mit einer anderen Assistenzärztin, wohl die erste Frau die er liebte, außer seine Mutter. Auch sie war aus New York gerettet worden, doch schien das Glück ihr nicht so hold zu sein wie Jason. Sie verbrachten die Nacht am Flughafen und nachts wurde er von seinem leitenden Oberarzt geweckt, den Finger auf den Lippen. Er sollte bloß leise sein. Jason zog sich an und packte sein Zeug, erst als er im Flugzeug saß, wurde ihm bewusst, dass sie etwa ein Drittel ihrer ehemaligen Gruppe zurückgelassen hatten. Darunter auch seine Freundin. Doch dann war es schon zu spät, dass Flugzeug hob ab und er ließ sie zurück. Natürlich tat es ihm weh, aber mehr überwiegte das Glücksgefühl, dass er raus war aus diesem Gebiet. Sie flogen in die Rocky Mountains, auf einen geheimen Militärstützpunkt, dort sollte Jason die nächsten Jahre der Apokalypse verbringen.
Er arbeitete dort mit seinem leitenden Oberarzt und den anderen Ärzten mehr in der Forschung, kam aber durch die immer wieder eingeflogenen Verletzten dazu, seine Facharztausbildung quasi zu beenden. Er lernte nicht nur die Herzchirurgie, auch wenn er sich weiterhin auf diese spezialisierte, sondern auch viele Dinge aus der Traumatologie und Orthopädie. Operieren mit dem was eben gerade da war, das war wohl das, was er am meisten lernte. Sie führten dort Operationen durch, wo sie sich im normalen Krankenhaus die Hände auf den Kopf geschlagen hätten und gesagt hätten, dass funktioniert niemals! Aber es klappte, mit Mitteln, die eigentlich dafür nicht gedacht waren. Natürlich waren sie privilegiert, sie hatten auch nach Jahren noch Dinge zur Verfügung, die draußen schon längst ausgeplündert waren. Das Militär eben, Jason fragte manchmal gar nicht nach, woher sie diese Dinge hatten. Zu viel Angst hatte er, dass sie ihn dann verbannen oder direkt umbringen würden. Immer wieder versuchte er Kontakt aufzunehmen zu Militärstützpunkten im Raum um Toronto herum, die Stadt in der er geboren war. Dass er vom amerikanischen Militär so mitgenommen wurde, obwohl er Kanadier war, war natürlich auch keine Selbstverständlichkeit gewesen damals. Doch scheinbar hatte sein Talent und seine Intelligenz ausgereicht. Im Stützpunkt lernte er neben weiteren medizinischen Techniken auch militärische Fähigkeiten, wie das Schießen mit Pistole und Gewehr, wie man sich im Nahkampf verteidigen konnte. Nach den sechs Jahre im Stützpunkt war aus dem eher immer dünneren, schlaksigeren Jason ein muskulöser und athletischer, selbstsicherer Arzt geworden. Irgendwann war er soweit, dass er sagte, er würde den Stützpunkt auch verlassen, um vor Ort sich direkt um Verletzte zu kümmern. Nach ein paar Monaten war der Beschluss durch und er verließ nach sechs Jahren den sicheren Stützpunkt. Darauf, wie die Welt jetzt aussah, hatten ihn keine Erzählungen oder Bilder vorbereiten können. Es war schrecklich, aber irgendwie auch schön. Schrecklich schön. Die Zivilisation war eigentlich zerbrochen, alles war wieder so primitiv, aber doch so gleich. Trotz den Beißern, war eines immer noch wie vor der Apokalypse: Der Mensch war sich selbst der größte Feind. Nach seinem ersten Ausflug nach draußen, blieb Jason zunächst mehrere Wochen wieder im Stützpunkt, musste darauf klarkommen, was er da draußen gesehen hatte. Er hatte all die Jahre wie in einer Blase, in einer Parallelwelt gelebt. Dann ging er immer häufiger nach draußen. Schon bald hatte er selbst schon einige Beißer erledigt, gewöhnte sich daran, wie die Welt jetzt war. Es waren zwei weitere Jahre ins Land gestrichen, als Jason wieder mit einem Flugzeug hinausflog. Diesmal sollten sie Richtung Chicago fliegen. Zunächst schien die Mission nach Plan zu verlaufen, doch dann ging alles schief, was hätte schiefgehen können. Sie wurden von einer Gruppe Räuber überfallen, eigentlich keine große Sache für einen Stoßtrupp des Militärs. Dabei wurde aber das Flugzeug zerstört, ihr einziger Weg zurück in den Stützpunkt. Damit auch die Kommunikation. Und so begann eine lange Wanderung für den Stoßtrupp. Sie machten sich auf den Weg von Chicago nach Pittsburgh, Pennsylvania. Dort war ein weiterer Stützpunkt, mit dem man vor dem Abflug noch Kontakt hatte. Die Wahrscheinlichkeit war also groß, dass dieser noch intakt war. Als sie dort ankamen, war dem auch so. ein weiteres Flugzeug wurde bestellt, Jason wusste wirklich nicht, wo das Militär nach all den Jahren Apokalypse noch immer ein Flugzeug auftreiben konnte, aber es funktionierte. Während sie auf das Flugzeug warteten, beschloss Jason für sich, dass er den Stützpunkt in den Bergen aber verlassen würde. Er sah all das Leid und die benötigte Hilfe hier in Pittsburgh, hatte das Gefühl hier mehr gebraucht zu werden. Also flog er in den Stützpunkt in den Bergen, packte sein Zeug zusammen und verbrachte dann ein weiteres Jahr in Pittsburgh. Bis auch dieser Stützpunkt dem zum Opfer fiel, was alles zum Opfer fiel: Den Beißern und den Menschen. Eine größere Gruppe wollte den Stützpunkt übernehmen, es gab einen Kampf und letzten Endes gehörte das Gelände nun den Beißern. Jason zog mit einigen Soldaten durch die Gegend, die hatten keine Möglichkeit dort zu bleiben, oder die anderen im Stützpunkt in den Bergen zu erreichen. Letzten Endes waren sie also verloren. Tja, irgendwann war eben auch Jasons Glück aufgebraucht. In der Gruppe der Soldaten fand er schnell Freunde, er kannte sie ja auch schon aus dem Stützpunkt, hatte zweien von ihnen auch schon das Leben gerettet. Sie zogen also durchs Land, so nahe war er seiner Heimat schon lange nicht mehr gewesen. Als sie einige fahrtüchtige Autos fanden, beschloss Jason mit drei weiteren Soldaten, dass er nach Toronto fahren wollte. Die Wahrscheinlichkeit, seine Eltern oder sein Geschwister zu finden, war verschwindend gering, aber immerhin musste er es versuchen. Die Aktion stellte sich zunächst als völlig sinnlos heraus, natürlich, doch dann trafen sie tatsächlich eine freundliche Gruppe Fremder. Das kanadische Klischee schien auch in der Apokalypse noch immer zu existieren. Er zeigte Bilder seiner Familie und eine ältere Dame, meinte sie wäre mit seinen Eltern in einem Stützpunkt gewesen, der dann aber auch zugrunde gegangen wäre. Sie konnte gerade noch flüchten, aber sie habe gesehen, wie sich seine Eltern beide das Leben genommen hätten. Der Mann, Jasons Vater, habe mehrere Bisswunden gehabt, wäre also sowieso dem Tod geweiht gewesen. Jason konnte sich vorstellen, dass seine Mutter dann nicht ohne ihn weitermachen konnte. Es tat ihm weh zu wissen, dass sie gestorben waren, ohne zu wissen ob er oder sein Geschwister überhaupt noch lebten. Das war eigentlich fast noch schlimmer, als die Tatsache, dass sie beide tot waren. Immerhin waren sie nicht zu Beißern geworden. Danach verabschiedeten sich Jason und die anderen von der Gruppe, fuhren den nächsten Halt auf ihrer Fahrt an: Baltimore. Sein bester Kumpel unter den Soldaten, wollte ebenfalls nach seiner Familie suchen. Doch nachdem sie dort einige Wochen waren, fanden sie keine Spur. Als sie zu ihrem ausgemachten Treffpunkt kamen, wo der Rest der ehemaligen Gruppe auf sie hatte warten sollen, fanden sie nur Leichen oder Beißer vor, die mal bekannte Gesichter waren. Nun waren also nur noch Jason und die drei anderen Soldaten übrig. Sie waren in der Gegend um Washington D.C. unterwegs, als sie von einer Horde Beißern überrascht wurden. Es überlebte nur Jason und sein bester Kumpel, doch dieser war schwer verletzt. Jason gab sein bestes und konnte sein Leben retten, gerade noch so. Und so kam es, dass sie eines Tages das Cottage fanden. Jason war überrascht, dass sie dort aufgenommen wurden, so wenig Hass gegenüber Fremden. Als sich herausstellte, dass Jason ausgebildeter Mediziner war, wollten sie auch gar nicht, dass er wieder ging. Und so hatte er die letzten Monate im Cottage verbracht, dabei schon einige Bekanntschaften geschlossen. Ob er es schon als Freundschaften bezeichnen würde, konnte er nicht sagen. Aber definitiv war es hier besser, als da draußen. Und er fühlte sich einigermaßen sicher. Was mit seinem Geschwister war, wusste er nicht, vielleicht hatte er oder sie überlebt? Er jedenfalls war jetzt im Cottage und würde dort erstmal bleiben.



Bewirbst du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, welches und von wem?


Nein



Wird ein neuer Probepost verlangt?

Nein










PB Alter // Playerfahrung


21 // 7 Jahre


Regeln durch gelesen? Dann einmal den Codesatz hier her.


Lya hat's nur zu gern geklaut ;)



Wie hast du denn zu uns gefunden?


Bin schon hier ^^





Thomas Marshall gefällt das
1 Mitglied kümmert sich drum!
1 Mitglied findet das heiß
zuletzt bearbeitet 26.01.2020 12:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1076

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 26.01.2020 12:44
von Lyanna Lockhart | 3.012 Beiträge

Da ist ja auch schon das gut aussehende Wunderkind *hust*
Na wird auch mal Zeit, die Leute im Cottage warten schon sehnsüchtig auf ich ... und ich auch xD

Deine Story fand ich echt intressant zu lesen und ach ich will da echt nicht lange um den heißen Brei reden, der Rest geht natürlich auch klar

Ab mit dir in die Anmeldung ... na los !



1 Mitglied stubst dich an
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1077

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 26.01.2020 12:45
von Lyanna Lockhart | 3.012 Beiträge

WILLKOMMEN IM THE
WALKING DEAD-RPG
W E R D E • E I N • T E I L • V O N • U N S


Bewerbe dich hier mit dem gewünschten Avatar und Charakternamen. Ein Einblick in
deine Storyline ist hierbei durchaus wichtig. Natürlich kannst du auch etwaige wichtige Charaktereigenschaften mit in die Bewerbung packen. Im Anschluss darfst du etwas
von deiner PB erzählen. Wir würden gerne das PB-Alter und die Playerfahrung wissen.


WICHTIG: Lese bitte vorher die Forenregeln durch, denn indem du dich registrierst, erklärst du dich mit diesen einverstanden.
Im Thema Avatar- & Namensliste kannst du sichergehen, dass dein Name und Avatar noch frei ist. Wenn dir eine Idee fehlt,
dann schau doch mal in unseren Gesuchen vorbei. Sollten Fragen aufkommen, dann bist du hier genau richtig Fragen vor
der Bewerbung
. Wir bitten dich zu beachten, dass wir von jedem neuen Bewerber einen Probepost verlangen, hierbei reicht
aber ein alter Post vollkommen aus. Anders ist es jedoch bei Gesuchen, dabei trifft der Suchende allein eine Entscheidung.

DIESEN CODE KOPIEREN & VOLLSTÄNDIG AUSFÜLLEN

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
 
[center][fv-rot][b][style=color:#111111][style=font-size:22pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]CHARACTER AND FACTS[/style][/style][/style][/b][/fv-rot][style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]NAME &#9658; ALTER &#9658; KOLONIE &#9658; GESINNUNG [/style][/style][/style][/b][/style]
... &#9658; ... &#9658; ... &#9658; ...

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Setze hier deinen Wunschavatar ein und füge bei Bedarf ein Gif hinzu}

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]DEINE GESCHICHTE[/style][/style][/style][/b][/style]
{Die Story sollte mindestens 250 Wörter betragen}
 
[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Wenn ja, auf welches und von wem?}
 
[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WIRD EIN NEUER PROBEPOST VERLANGT?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Auch hier setzen wir eine Mindestwortzahl von 250 voraus. Uns reicht ein alter Post aus - es sei denn im Wanted steht geschrieben, dass ein Neuer gewünscht ist oder es handelt sich bei dem Charakter um einen Seriencharakter. Hängt diesen hier an oder fragt nach einem Thema}

[fv-rot][b][style=color:#111111][style=font-size:22pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]PERSON BEHIND THE SCENE[/style][/style][/style][/b][/fv-rot][style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]PB ALTER &#9658; PLAYERFAHRUNG[/style][/style][/style][/b][/style]
... &#9658; ...

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]ALLE REGELN DURCHGELESEN?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Füge hier bitte den Regelsatz ein}

[style=text-shadow: #000000 1px 1px 1px;][b][style=color:#494949][style=font-size:16pt][style=font-family:IM Fell Englisch SC]WIE HAST DU ZU UNS GEFUNDEN?[/style][/style][/style][/b][/style]
{Facebook? Freunde? Partnerforum?}
 
[/center]
 





nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1078

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 04.02.2020 23:25
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

NAME ► ALTER ►
KOLONIE ► GESINNUNG

Taylor Jones ► 29 jahre ► noch keine ► gut

WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT?
Jamie Campbell Bower

DEINE GESCHICHTE
Vor dem Ausbruch
Vor 29 Jahren kam Taylor als einziges Kind seiner reichen Eltern zur Welt. Soweit hatte er auch eine fröhliche Kindheit bis auf die Tatsache das seine Eltern meist den ganzen Tag arbeiten waren und den jungen allein ließen. Er hatte jedoch eine Nanny die ihm viel bei brachte. 15 Jahre nach seiner Geburt starb seine Mutter an Krebs und der junge fiel in ein tiefes Loch. Auch wenn seine Mutter kaum da gewesen war so liebte er sie trotzdem. Taylor trieb sich mit falschen Freunden rum und kam so in die Drogen Szene. Auch er nahm Drogen doch dies ließ schnell nach. Er war schlau und machte deshalb auch seinen Abschluss als bester des jahrganges. Statt jedoch zu studieren ging der junge Mann zur Army wo er auch blieb und lernte mit Waffen um zu gehen

Nach dem Ausbruch
Taylor war wie jeden Tag auf dem Stützpunkt und übte mit den Rekruten wie man Waffen benutzte bis ein beisser auftauchte und einen der Rekruten biss. Er war zwar vieles gewohnt jedoch hatte er sowas noch nie gesehen. Trotz allem schoss er dem beisser in den Kopf und musste so leid es ihm tat auch den Rekruten töten. Sofort danach rannte er nach Hause und packte ein paar Sachen ein. Darunter waren ein Dolch,Kleidung,Lebensmittel und seine über alles geliebte Pistole samt Munition. Zwar suchte er dann überall nach seinem Vater jedoch fand er diesen nicht . Er wusste nicht ob er noch lebte,tot war oder einer der beisser war. Eine lange Zeit war er allein unterwegs bis er schließlich Caroline traf und sie rettete.

BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH?
{Wenn ja, auf welches und von wem?}

WIRD EIN NEUER PROBEPOST VERLANGT?
{Auch hier setzen wir eine Mindestwortzahl von 250 voraus. Uns reicht ein alter Post aus - es sei denn im Wanted steht geschrieben, dass ein Neuer gewünscht ist oder es handelt sich bei dem Charakter um einen Seriencharakter. Hängt diesen hier an oder fragt nach einem Thema}

PB ALTER ► PLAYERFAHRUNG
35 ► 11 Jahre Erfahrung

ALLE REGELN DURCHGELESEN?
Lya hat's geklaut!

WIE HAST DU ZU UNS GEFUNDEN?
Freunde


1 Mitglied kümmert sich drum!
zuletzt bearbeitet 05.02.2020 00:08 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1079

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 05.02.2020 00:08
von Lyanna Lockhart | 3.012 Beiträge

Hallo Taylor ,
Schön das du schon so schnell zu uns finden konntest.
Der Name ist frei und der Avatar wurde dir ja reserviert, auch der Regelsatz stimmt.
Nun kommen wir zu deiner Story, leider muss ich dir da mitteilen das wir die so nicht annehmen können, sie ist uns da leider etwas zu undetalliert. Du könntest zum Beispiel noch beschreiben wo er aufgewachsen ist, weshalb er die Army dem Studium vor zog auch nach dem Ausbruch der Apokalypse lässt sich da deutlich mehr machen, wie er denn so überlebt hat, haben ihn bestimmte Ereignisse geprägt etc., das sind jetzt alles so Vorschläge. Vielleicht auch wie es dazu kam das er Caroline gerettet hat.

Zu dem bitte noch einen Probepost dran hängen, da es kein Seriencharakter ist, reicht uns auch ein alter Post.

Lg Lya



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1080

RE: Hier beginnt dein Überlebenskampf

in Diverses Archiv 05.02.2020 00:46
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

DasIch dachte eigentlich es wäre detailliert genug. Aber werde es bearbeiten


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 9
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen