Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team

Wetterbericht

Der Winter zieht ins Land und lässt die Erde gefrieren. Sind das die ersten Schneeflocken? Morgens beginnt der Tag meist neblig und trüb. Leichter Schneeregen benetzt die Felder und Straßen. Passt auf, wenn ihr hinaus geht, nicht das ihr auf den glatten Straßen ausrutscht und euch ein Bein brecht. Sammelt Feuerholz, bevor ihr noch erfriert. Die Temperaturen liegen zwischen 5°C und -3°C

Avatar

Kolonien & deren Bewohner

---------------------- Aktuell: 100 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 20 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 21 Bewohner -------------------- ---------------------- Valley Balar: 16 Bewohner ---------------------- ------------------------ Commonwealth:5 Bewohner ------------------ ------------------------- The Zoo: 11 Bewohner -------------------------- ------------------------- Nomaden: 27 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Aaron, Paul Rovia (Jesus), Enid Taylor, Ezekiel, Dwight, Carol, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

✨ ES FÄNGT AN ZU SCHNEIEN !!! ZIEHT EUCH WARM AN! ✨
#1

Badezimmer

in Sherry 13.03.2019 20:40
von Daryl Dixon | 4.935 Beiträge




nach oben springen

#2

RE: Badezimmer

in Sherry 10.06.2019 10:39
von Sherry | 269 Beiträge

-> cf: Spielplatz

Sherry hatte keine Ahnung wie lange sie und Michonne noch versuchten die Leichen vom Spielplatz zu schaffen. Doch irgendwann war der Punkt gekommen an dem beide Frauen sich eingestehen mussten, dass es keinen Sinn machte nun noch weiter zu machen. Ihre Kräfte hatten sie verlassen und immerhin schien der Plan weitestgehend aufzugehen. Es kamen nun so gut wie keine Zombies mehr durch das Loch in die Cottage.
Erschöpft betrat Sherry das Badezimmer und betrachtete sich im Spiegel. Sofort fuhr ihr ein leichter Schauer über den Rücken als sie all das Blut, welches ihren ganzen Körper bedeckte, sah. War sie das wirklich? Sie erkannte sich selbst kaum wieder. Selbst wärend der drei Jahre die sie weitestgehend allein im Wald verbracht hatte, war sie nicht so vielen Beißern begegnet wie am heutigen Abend.
Ihre Kleidung legte sie ins Waschbecken um sie einzuweichen, vielleicht hatte sie Glück und man konnte das ein oder andere Teil noch retten. Sofort färbte sich das Wasser blutrot, und auch als sie sich selbst unter die Dusche stellte glich es eher einem Schlachthof. Es war wirklich wohltuend wie das warme Wasser über ihre Haut perlte und nach und nach die roten Färbungen lösten. Sie blieb noch einen Moment länger unter der Dusche stehen ehe sie sich in ein Handtuch wickelte und sich neue, saubere Klamotten überzog. Es war zwar mitten in der Nacht, noch Sherry wusste genau, dass sie jetzt noch nicht schlafen konnte. Zu aufregend waren die letzten Stunden als dass sie sich nun einfach hinlegen konnte. Stattdessen beschloss sie noch einen Spaziergang durch die Cottage zu machen, ihr Messer steckte sie ein, für den Fall dass es einer der Beißer doch noch seinen Weg hinein gefunden hatte.
Mit einem leisen klacken Zog sie die Tür hinter sich zu. Um die Klamotten wollte sie sich später kümmern, wohlwissend dass sie diese morgen so und so entsorgen wird.

-> tbc: Basketballplatz @Hope Fontana (Frisch geduscht bin ich auf dem Weg zu dir )


   

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Chris Evans

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jesus
Besucherzähler
Heute waren 310 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 296 Gäste und 68 Mitglieder online.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen