Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Herbst ... Gerade noch habt ihr euch in der Sonne gebräunt, schon fallen die ersten bunten Blätter. Tja, das Leben zieht viel zu schnell an uns vorbei. Es wird kühler, es regnet viel. Stürme dürfen auch nicht fehlen und die Vögel ziehen in den Süden. Bereitet euch auf den Winter vor, dieser kommt schneller als ihr denkt!

🍁 Der Herbst rückt immer näher. Blätter fallen, es wird kälter, Zeit um Vorräte zusammeln 🍁
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

🍁 Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt 🍁

An Aus


#21

RE: Hochzeitszeremonie

in Hochzeitsfeier Jax & Talinda 14.07.2019 01:07
von Jennica Magoro | 1.351 Beiträge

Talinda sah mega heiß aus in ihrem Kleid, auch mit Babykugel. Die beiden passten super zusammen und wirkten wirklich glücklich. Das unser @Jax Marshall sich wirklich trauen würde, hätte wohl niemand gedacht. Doch dann fand er doch noch seine große Liebe in der Apokalypse, wie ich. Nur das ich meine schon von früher kannte.
@Thomas Marshall war wirklich süß , so als Pastor. @Liza Rose hielt meine Hand ganz fest und kurz blickte ich verliebt zu ihr. Ob wir wohl auch mal heiraten würden? Drüber nachgedacht hatte ich vorher noch nicht, aber es gefiel mir immer mehr. Sie würde so eine heiße Braut sein, lang würde sie ihr Kleid bei mir jedoch nicht tragen. Plötzlich spürte ich @Emilio Martinez hinter uns und blickte genervt zu ihm nach hinten. Er konnte es einfach nicht lassen. Irgendwas kam ja immer von ihm.
"Sei still!"
Flüsterte ich drohend zu ihm und wendete mich wieder dem Geschehen zu. Das Liz sich auch immer von ihm ablenken lies.

Nach der Zeremonie, küssten sie sich und tauschten die Ringe. Ein schöner Moment, nun hieß es gleich ordentlich feiern und darauf freute ich mich schon am meisten. Alles war vorbereitet, endlich mal wieder abschalten von dem stressigen Alltag.

@Eric Raleigh @Evelyn H. Mynatt @Alice Riddle @Mira Addams @Ivana Martinez @Hannah Martinez @Clay Gummer @Jax Marshall @Beth Greene @Sherry



Ich mache schlimme Dinge und die mache ich sehr gut !!

1 Mitglied looooooool
1 Mitglied ist unschuldig
nach oben springen

#22

RE: Hochzeitszeremonie

in Hochzeitsfeier Jax & Talinda 15.07.2019 17:44
von Jax Marshall | 837 Beiträge

Es war eigentlich ziemli h verrückt in dieser Zeit zu heiraten. Aber sveheibra halten solche Veranstaltungen und Verbindungen selbst noch Bedeutung wenn die Hölle auf Erden tobte. Aber alleine Talinda so glücklich zu sehen machte es diesen ganzen Aufriss wert. Noch vor kurzem hatten die beiden einen miesen Streit und nun standen sie hier, ließen sich von seinem jüngsten Sohn trauen. Jax war nervös, hatte aber nur Augen für seine zukünftige, weswegen ihm entging wie Emilio auf einen freien Stuhl wollte, das nicht so ganz elegant.
Auch dass sein Dad sich unter die Gäste gemischt hatte bekam er nicht mit. Wichtig war dass @Antonio Martinez als sein Trauzeuge da war und später hoffentlich genug kalte Drinks hatte.
Aber für Talinda sollte es eine entspannte Feier werden, denn er wollte nicht riskieren dass sie sich zu sehr anstrengt und irgendwas mit ihr oder den ungeborenen passiert.
Es war so weit. Thomas hielt seine Ansprache und machte das wirklich gut. Jax schluckte schwer, biss sich kurz auf die Unterlippe und nickte bei der alles entscheidenden Frage "Ja, ich will" Gab er dann zur Antwort wie es sich gehörte. Auch Talinda sagte ja und bekam dann endlich ihren Ring an den Finger gesteckt. "Jetzt bist du offiziell eine.... Meine Miss. Marshall" nuschelte er an ihre Lippen und küsste sie liebevoll.
Als das alles erledigt war klopfte er Antonio auf die Schulter, umarmte ihn kurz und sah dann schon wie die ganzen Frauen sich auf Talinda stürzten um ihr zu gratulieren.
Wenn Jax daran dachte wie er sein könnte war es nicht immer ein Grund zum freuen, aber wer war heutzutage schon perfekt. Wichtig war dass er alles tun würde um seinen Kindern und seiner Frau ein tolles Leben zu gestalten. So gut es eben ging, sie aber mit seinem Leben beschützen würde.
@Talinda Ann Marshall @Clay Gummer
@Emilio Martinez wir müssen reden
@Thomas Marshall @Jennica Magoro
Usw...


Doubt thou the stars are fire, Doubt that the sun doth move, Doubt truth to be a liar,

But never doubt I love.

Talinda Ann Marshall und Emilio Martinez gefällt das
1 Mitglied kümmert sich drum!
1 Mitglied liebt es
1 Mitglied trinkt darauf einen
nach oben springen

#23

RE: Hochzeitszeremonie

in Hochzeitsfeier Jax & Talinda 15.07.2019 20:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der Club und die Familie das waren das Wichtigste gewesen für Clay jedenfalls hatte Er das immer so gesehen und versucht zuhalten. Seit die Welt so den Bach runter gegangen war, hatte Er wirklich eine Menge gesehen und Erlebt. Sicher hatte Er sich in Gedanken vorgestellt dass beim Club und seiner Familie alles wie immer sei, doch die Wahrheit war zum Glück anders als er Gedacht hatte. Verdammt das Er noch mal eine Hochzeit erleben würde und dann noch die von seinem Stiefsohn Jax, der nun dem Club als Präsident vorstand, das war schon der Hammer. Aus dem Jungen war schon ein richtig taffer Kerl geworden und fuck gerade war Er doch wirklich richtig Stolz auf ihn und seine Mutter würde sicher wenn sie hier währe heulen vor Freude und dann nun die neue Miss Marshall in der Familie willkommen heißen.

Clay ließ seinen Blick über die anderen Gäste wandern und manche kannte Er andere waren ihm Fremd. Der Junge sah gut im Anzug aus, Er selbst hatte keinen an, er trug ein sauberes Hemd was ein gutes Gefühl war und darüber seine Lederweste der Anarchy Riders. Familie und Club verdammt wenn die Welt nicht so vor die Hunde gegangen wahre, würde hier nun vielleicht unzählige Biker stehen und Jax würde mit seiner Frau eine gewaltige Biker Hochzeit erleben. Er hatte damals selbst so geheiratet, das war ein Fest gewesen 5 Tage lang hat man Gefeiert, Gesoffen und Es sich richtig gut gehen lassen. Clay verfolgte die Zeremonie vorne und als die Ringe getauscht waren musste er doch Breiter Grinsen und dachte an seine Hochzeit zurück mit Jax Mom.

Clay erhob sich von dem Stuhl und ging langsam auf das Brautpaar zu, um genau zu sein zu seinem Stiefsohn, auch wenn Er ihn immer als Sohn gesehen hatte. Wie Jax wohl auf ihn reagieren würde als Gast auf seiner Hochzeit. Jedenfalls hatte sein Sohn einen gute Trauzeugen ausgesucht, das musste Clay zu geben. „Gratuliere dir, deine Mom würde dich vermutlich jetzt lange drücken. Von mir bekommst du einen starken Händedruck als der Mann der du bist und eine Schulterklopfen Gut gemacht. “

@Jax Marshall @Talinda Ann Marshall @Thomas Marshall @Antonio Martinez usw.


Talinda Ann Marshall, Emilio Martinez und Jax Marshall gefällt das
1 Mitglied umarmt dich
1 Mitglied trinkt darauf einen
nach oben springen

#24

RE: Hochzeitszeremonie

in Hochzeitsfeier Jax & Talinda 15.07.2019 22:39
von Emilio Martinez | 9.628 Beiträge

Auch Emilio musste zugeben, dass dieser winzige Moment, welcher wohl jeden und alles auf sich zog, durchaus etwas hatte, als die Zeremonie mit Ringen und einen innigen Kuss schlussendlich besiegelt wurde und somit die Beiden nun offiziell vor der gesamten Rider-Bagage zu Frau und Mann wurden. Er war nicht zu überhören gewesen, als auch er sich mitsamt den Anderen erhoben hatte, unter dem Jubel das eine oder andere ohrenbetäubende, dennoch durchaus anerkennende Pfeifen los ließ und ebenso eifrig in das Klatschen einstimmte. Wie nicht anders zu erwarten, stürmten die meisten der Mädels sofort danach los und wollten unbedingt das Brautpaar beglückwünschen. Der Dunkelhaarige hingegen ließ den Meisten den Vortritt, stützte sich mit beiden Händen an einer der Rückenlehnen ab und verfolgte das Geschehen im Stillen. Erst nachdem es sich etwas gelichtet hatte, ließ auch er es sich nicht nehmen, sie ebenso zu beglückwünschen. Da Jax gerade von seinem Stiefvater beehrt wurde, traf seine Wahl zuerst auf @Talinda Ann Marshall . "Wenn das mal nicht die bezaubernste und glücklichste Frau der Welt ist!" lachte er sie glücklich an und zog sie kurzum in eine herzliche Umarmung, dennoch überaus bedacht, ihrer bereits etwas sichtbaren Kugel nicht zu sehr dabei auf die Pelle zu rücken, schließlich sollten auch ihre Bauchbewohner alles unbeschadet überstehen. "Mit Jax hast du einen guten Fang gemacht. Ich wünsch dir und Jax alles erdenklich Gute, Schönste aller Schönen!" Nochmals verlieh er dieser Umarmung etwas Druck. "Mhmm ich würd' dich am Liebsten nicht mehr los lassen. Aber ich muss wohl, huh?" raunte er ihr schmunzelnd die Worte ins Ohr. Und wenn er es sich selbst einstehen würde, würde er sich durchaus so eine exotische Schönheit wie Talinda es ist, durchaus gefallen lassen. Doch noch ehe sich die anderen Wartenden beschweren würden, dass er sich zu viel Zeit bei der Braut heraus schlug, löste er sich, wenn auch etwas widerwillig. "Wir sehen uns später." zwinkerte er ihr noch zu, bevor er endlich bei Seite trat und sein Blick erneut kurzzeitig hinüber zum Bräutigam wanderte, der noch beschäftigt schien. Daraufhin suchte sein dunkles Augenpaar kurzzeitig die Menge ab, in der Hoffnung Jen und Liz zu entdecken oder gar die brünette Brautjungfer, welche er sich nicht durch die Lappen gehen lassen wollte.

@Jax Marshall ich gehör' ganz dir, sobald wieder Luft hast. Aber macht in Ruhe *schmunzel*



WHERE THERE'S A WILL ... Walls are falling, churches burning, women ravaged, children crying. Flesh is tearing, some still fighting in
this world of misery. There's a hole in the wall with a light shining in & it's letting us know to get up. It's time to begin.
...THERE'S A WAY.

Talinda Ann Marshall gefällt das
1 Mitglied knurrt dich an
1 Mitglied findet das teuflisch
nach oben springen

#25

RE: Hochzeitszeremonie

in Hochzeitsfeier Jax & Talinda 28.07.2019 18:01
von Talinda Ann Marshall | 787 Beiträge

Es war so schön gewesen und nun war ich eine Marshall. Stolz sah ich meinen Ehemann an bei seinen Worten und küsste ihn noch einmal glücklich. Wir beide waren nun für immer vereint und bald wurde dies noch durch die Zwillinge gekrönt.
Nun war es vollbracht und Thomas hatte das wirklich toll gemacht.

Jetzt war es an der Zeit die Glückwünsche anzunehmen. Einen nach dem anderen nahm ich in den Arm und bedankte mich. Tränen flossen natürlich auch. Schön das auch in dieser Welt eine Hochzeit noch so begrüßt wurde. Ich blickte in die alten Augen meines Schwiegervaters @Clay Gummer und freute mich wirklich sehr, das auch er gekommen war. Dabei war ich mir sicher, das mein Mann @Jax Marshall sich innerlich auch darüber freute. @Liza Rose und Jennica beglückwünschten mich herzlich und ich freute mich, das die beiden dabei waren. @Sherry meine beste Freundin stand mir auch bei und darüber war ich sehr froh. @Emilio Martinez unser kleiner Frauenschwarm, fand auch passende oder unpassende Worte, die mich aber schmunzeln ließen. Es war eben typisch für ihn und ich nahm ihn dabei diese Worte nicht übel. Bei Jax könnte das aber anders aussehen.^^

"SO IHR LIEBEN ... NUN WIRD GEFEIERT. DAS BUFFET IST ERÖFFNET"
Rief ich allen zu, nun konnte sich jeder frei bewegen wie er wollte.

@Evelyn H. Mynatt @Alice Riddle @Ivana Martinez @Hannah Martinez @Mia Martinez


For me, the family always comes first, I would do anything to protect them


Emilio Martinez gefällt das
1 Mitglied kümmert sich drum!
1 Mitglied knutscht dich!
1 Mitglied trinkt darauf einen
nach oben springen

#26

RE: Hochzeitszeremonie

in Hochzeitsfeier Jax & Talinda 28.07.2019 18:09
von Antonio Martinez | 666 Beiträge

Ich stand wie versprochen an @Jax Marshall Seite und unterstützte ihn, wenn er mich brauchte. Er war ein guter Junge und hat sich für die richtige Frau entschieden. Talinda war zwar keine geborene Kämpferin, aber dafür wunderschön und klug. Sie passte gut zu ihm und machte ihn glücklich. Zudem war sie schwanger von ihm, was man deutlich sehen konnte. Zwischendurch dachte ich an die Hochzeit von mir und @Hannah Martinez zurück. Auch diese war wunderschön, wenn auch im kleinen Kreis. Ich mochte es nie, wenn so viele um einen herum waren.
Die schönste Frau und Braut, war aber dennoch meine süße Hannah.

Nach der Zeremonie beglückwünschte ich beide und schaute zu meinem Jungen @Emilio Martinez .... ich ahnte, was er der Braut zugeflüstert haben könnte, wenn ich ihren Gesichtsausdruck deuten sollte. Er kam so nach mir, was mich sehr stolz machte. @Ivana Martinez natürlich auch, sie war meine Prinzessin.

@Clay Gummer kam zu seinen Kindern und beglückwünschte sie natürlich auch, danach legte ich meinen Arm um meinen alten Freund und klopfte ihm auf die Schulter.
"Nun wird gefeiert Schwiegerpapi"
Lachend ging ich mit ihm direkt zum Barbereich^^

<---Barbereich

@Evelyn H. Mynatt @Alice Riddle @Ivana Martinez @Hannah Martinez @Mia Martinez



Weltuntergang, na und? Die Sonne geht ja auch jeden Tag unter

Jax Marshall gefällt das
1 Mitglied looooooool
1 Mitglied ist unschuldig
nach oben springen

#27

RE: Hochzeitszeremonie

in Hochzeitsfeier Jax & Talinda 30.07.2019 17:02
von Sherry Marino | 298 Beiträge

Es war wirklich Herzerwärmend wie der Sohn, den Stolz eindeutig ins Gesicht geschrieben, seine Eltern traute. Auch Sherry konnte sich während seiner Worte ein paar Tränen nicht verkneifen. Die Zeremonie weckte schließlich auch in ihr Gefühle, die sie jahrelang erfolgreich unterdrückt hatte. Unweigerlich musste sie an ihre Hochzeit mit Dwight zurück denken, wie überglücklich sie damals war endlich diesen Schritt gegangen zu sein. Dass die Welt sich nur wenige Jahre später am Abgrund bewegte, das hätte sie sich wohl nicht einmal in ihren schlimmsten Träumen ausmalen können. Umso mehr freute sie sich nun, dass @Talinda Ann Marshall und @Jax Marshall ihr Eheversprechen mit einem Kuss besiegelten und die Gäste so zumindest für einen Tag das Chaos da draußen vergessen konnten.
Sogleich sprangen die Gäste auf, jubelten und gratulierten nach und nach das frischgebackene Ehepaar.
Sie selbst lies den Anderen den Vortritt, schließlich durfte sie schon vor und während der Zeremonie an Talindas Seite stehen. Als sich schließlich die Menschenmengen ein wenig gelichtet hatten kam auch Sherry an die Reihe, welche ihre Freundin herzlich in den Arm nahm um ihr ihre zahlreichen Glückwünsche zu überbringen. Anschließend gesellte sie sich zu Aaron und @Gracie Marquand , die einzigen Gesichter die sie neben Talinda zu kennen schien. Kaum hatte sie ein paar Worte mit den beiden gewechselt, eröffnete Talinda auch schon das Buffet. Genau zum richtigen Moment, denn so langsam bekam die braunhaarige tatsächlich Hunger.

-> tbc: Buffet


   

nach oben springen

#28

RE: Hochzeitszeremonie

in Hochzeitsfeier Jax & Talinda 30.07.2019 17:33
von Thomas Marshall (gelöscht)
avatar

Nun meine Arbeit war getan und Mum und Dad sind nun verheiratet. Ich war echt glücklich das ich die beiden Trauen durfte und das sie mir so eine Verantwortung gaben. Als die Trauung vorbei war und @Talinda Ann Marshall und @Jax Marshall nun Ehemann und Ehefrau waren gingen die beide und nahmen Glückwünsche auf. Ich sah zu Mum und Dad beide waren überaus glücklich nur schade fand ich das Abel nicht dabei war aber er war unterwegs um jemanden zu suchen. Also ging ich dann in Richtung Bar.

<--Barberreich
@Clay Gummer
@Antonio Martinez


nach oben springen

#29

RE: Hochzeitszeremonie

in Hochzeitsfeier Jax & Talinda 19.08.2019 09:10
von Jax Marshall | 837 Beiträge

Diese ganzen Leute hier, eigentlich schön mal alle zusammen zu haben und zu feiern, doch war Jax bewusst wieso die alle hier waren. Wegen ihm und Talinda. Er hasste es im Mittelpunkt zu stehen, aber seine Frau genoss es und deswegen würde er sich auch nicht darüber beschweren. Immerhin war diese verdammt scharfe schwangere nun seine Frau, eine Marshall.
Jetzt wo das wichtigste alles geklärt war brauchte er was zu trinken, Hunger hatte er auch aber zuerst musste er was flüssiges haben. Auf der Suche danach blieb sein Blick immer bei seiner wunderschönen Frau hängen, die wirklich glücklich aussah und das war irgendwie alles was zählte, Talinda und die Kids glücklich machen.
Es dauerte auch nicht lange da hatte Jax den Grill entdeckt und somit auch @Emilio Martinez gezielt lief er auf diesen zu und warf einen Blick auf den Grill. Doch deswegen hatte er den Sohn seines besten Freundes und Trauzeugen nicht aufgesucht. "Hast du mal einen Moment?"
@Aljonna Petrov @Thomas Marshall
@Clay Gummer


Doubt thou the stars are fire, Doubt that the sun doth move, Doubt truth to be a liar,

But never doubt I love.

Emilio Martinez gefällt das
1 Mitglied trinkt darauf einen
nach oben springen

#30

RE: Hochzeitszeremonie

in Hochzeitsfeier Jax & Talinda 12.09.2019 18:32
von Emilio Martinez | 9.628 Beiträge

Allmählich zog sich die Warterei in die Länge, doch auch ein Martinez wollte nicht unhöflich sein und bei dem Gespräch zwischen frisch gebackenen Bräutigam und dessen Vater reingrätschen. Daher liebäugelte der Dunkelhaarige bereits etwas mit der Bar und fackelte nicht lange. Mit ein paar Kurzen ließ sich mit Sicherheit die Zeit gut überbrücken, so zumindest sein Gedanke, aber da schien er nicht seine Rechnung mit den beiden Grazien @Jennica Magoro und @Liza Rose gemacht zu haben. Er spürte es eindeutig im Nacken, dass ihm jemand penetrant auf Schritt und Tritt folgte. Ein kurzer Blick über die Schulter geworfen bestätigte seine Vermutung. Beide schienen auf den ersten Blick von der selben Idee ergriffen die Bar aufzusuchen, jedoch ließ ihr Getuschel auf etwas anderes schließen. Kurzum entschied er sich um und änderte die Richtung, um den Tratschtanten aus dem Weg zu gehen. Sollten sie ihre Cocktails schlürfen. Dann eben erst zum Grill, Hunger war ohnehin immer vorhanden und alleine der Geruch vom frisch gegrillten Fleisch ließ bei jedermann vom Weitem unweigerlich das Wasser im Munde zusammenlaufen. Erneut vernahm er das leise Tuscheln von hinten und wie konnte es auch anders sein, Jen und Liz ihm direkt auf den Fersen. Kurzum hielt der 26-Jährige an und lauschte genau hin, was geschah. Sofort verstummte ihr Tuscheln, als auch ihre Schritte. Jaja, sie ihn auch! Kopfschüttelnd lief er weiter, hoffte, dass sie begriffen hatten, dass er sie längst bemerkt hatte und es sein ließen. Nein, natürlich nicht! Schon wieder diese tapsenden Schritte und die leisen aufgeregten Laute, welche sie sich zuwarfen, als würden sie sich gegenseitig eine Hand unter den Rock geschoben haben. Herrgott, wer war er?! Mittlerweile fühlte er sich wie eine Glucke, verfolgt von Küken, welche sich als der lästige Ballast herausstellte, den man am Liebsten im nächsten Teich ausgesetzt, wenn nicht sogar ertränkt hätte. Solch ein Verhalten, welches sie an den Tag legten, kannte er noch aus seiner Jugend, als er noch einer der Football-Stars der Highschool war. Nur dass die beiden Mädels angeblich ineinander verliebt waren. Wenn er ehrlich war, verhielten sie sich tatsächlich oftmals so übertrieben wie zwei frisch verliebte Teenager, die so stark wie Bonbons aneinander klebten, sodass man sich des Öfteren fragen musste, an welcher Stelle überhaupt der eine Körper anfing und der andere Körper endete. Zwei eigenständige Personen waren sie in seinen Augen schon lange nicht mehr. Ob sie überhaupt noch wussten, wer sie ohne den Anderen waren und nicht direkt wie die ollen Blumen verwelkten? Genau das galt es jetzt herauszufinden! Kurzum wandte er sich um, tat so, als würde er sie nicht sehen und es ihn doch wieder woanders hinziehen. Langsam zog er an ihnen vorüber und griff urplötzlich ruckartig von Hinten nach einer der beiden weiblichen Körper. Welche der Beiden er sich da soeben geschnappt hatte, zeigte sich erst, als er den zierlichen Körper auf seinen Armen hielt und damit von dem anderen Körper getrennt hatte. "Holla Jen!" raunte er ihr verschmitzt ins Ohr, ehe er vermutlich zur Verblüffung beider einfach mit ihr los sprintete. Sie konnte ihn kratzen! Sie konnte ihn beißen! Um ihr Leben flehen und all den Schmarrn, den Weiber taten. Nein, er würde sie partout nicht loslassen! Während Liz immer mehr zurück fiel, damit allmählich außer Reichweite geriet und vermutlich bereits mit dem Gedanken spielte, sich die lästigen hochhackigen Schuhe auszuziehen, um als letzten abschließenden Akt die Schuhe nach ihm zu werfen, kam Emilio allmählich mit seiner frisch ergriffenen Beute beim Grill an. Quasimodo, welcher gerade Herr und Meister des Grills war, blickte überrascht auf, ehe er breit den Dunkelhaarigen angrinste, der nun sich mit Jen auf den Armen zu ihm gesellte. "Hunger?" "Eindeutig! Du auch, Liebes?" "Dauert noch einen Moment." verkündete der Bucklige. "Kein Problem, wir werden die Zeit sinnvoll nutzen..." Vermutlich versuchte das weibliche Geschöpf auf seinen Armen ihn gerade mit dem Blick des Todes zu vernichten, doch zum Überdruss war der junge Martinez längst immun dagegen. Stattdessen schob er eine seiner Hände kurzum etwas höher, umfasste damit etwas ihren Nacken sowie Kopf. "...Nicht wahr, Jenna?" damit eroberte er kurzum die vollen Lippen seiner Errungenschaft. Allein der Geschmack von diesen, verleitete ihn zugleich den trockenen Kuss in ein feuchtes inniges Zungengefecht zu verwandeln, während er sich immer mehr dabei nach vorn beugte. Spürte sie die feurige Hitze, die nach und nach aufkam? Nähernde feste Schritte waren zu vernehmen, die nicht einer Frau zuzuordnen waren und damit war Liz eindeutig noch nicht hier aufgetaucht. Quasimodo gluckste amüsiert im Hintergrund bereits los und ließ ein "Bratarsch-Jen." verlauten. Sofort blitzte der Schalk in den Augen des Dunkelhaarigen auf, während er mit spitzbübischen Grinsen mit den Zähnen ihre Unterlippe entlang fuhr und damit den Kuss beendete. @Jax Marshall blickte bereits durchaus interessiert auf den Grill, wie er aus den Augenwinkeln heraus erkennen konnte. Schmunzelnd trat Emilio einen Schritt zurück, richtete sich wieder vollständig auf und ließ die Grazie wieder den Boden unter den Füßen verspüren. Natürlich hatte er sie nicht auf das heiße Rost des Grills gesetzt, aber sie so nah herangebracht, sodass sie durchaus ein wenig Wärme verspürt haben dürfte. "Tut mir leid, Jax." lachte er leise den Bräutigam an, dem das heutige Fest gebührte. "Natürlich habe ich Zeit für dich." Kurzum griff er mit einer Hand sich zwei Bier aus dem Kasten, der direkt neben dem Grill stand und konnte es nicht unterlassen heimlich zum Abschied Jen nochmals kräftig über den Hintern zu fahren. Gott, diese Frau, dieser Arsch! Irgendwann würde er sich nicht mehr bei ihr zurückhalten können. Damit lief er gemeinsam mit Jax los, welchen er bereits nebenbei eine der Bierflaschen entgegen streckte. "Auch eins?" hakte er nach, während er sich zeitgleich grübelnd den Kopf darüber zerbrach, was der Anführer des Clubhouses von ihm wollen könnte. Für vertrauliche Gespräche hatte dieser stets seinen Vater zu Rate gezogen. Vielleicht hatte dieser eine Überraschung für seine Frau geplant und er brauchte dabei einige helfende Hände? Etwas anderes konnte sich der 26-Jährige in jenem Moment gerade nicht ausmalen.

Sry, dass ihr solange warten musstet. Aber endlich konnte ich diesen Post zu Ende schreiben^^'



WHERE THERE'S A WILL ... Walls are falling, churches burning, women ravaged, children crying. Flesh is tearing, some still fighting in
this world of misery. There's a hole in the wall with a light shining in & it's letting us know to get up. It's time to begin.
...THERE'S A WAY.

1 Mitglied findet das teuflisch
nach oben springen


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen