Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Winter ... Es ist wieder soweit. Wieder einmal müssen wir mit den Tücken des Winters kämpfen. Vorräte sollten weise verteilt werden. Wege sind vereist, also rutscht nicht aus! Ganze Häuser könnten zuschneien. Macht euch auf was gefasst!

❄️ Der Winter ist auch bei uns angekommen, passt es bitte eurem Play an ❄️
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

⛄ Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt ⛄

An Aus

#1

Searching for a special friendship - We'll make it look like an accident

in Weibliche Gesuche 18.07.2019 00:28
von Emilio Martinez | 9.664 Beiträge


THE ∙ ETERNAL ∙ SEEKER
ICH ∙ WEIß ∙ ICH ∙ BIN ∙ NICHT ∙ PERFEKT, ∙ ABER ∙ ALLES ∙ WAS ∙ ICH ∙ TUE, ∙ TUE ∙ ICH ∙ NUR ∙ FÜR ∙ DICH



NAME // ALTER // KOLONIE // GESINNUNG

EMILIO MARTINEZ // 26 JAHRE // ANARACHY RIDERS // GUT MEISTENS JEDENFALLS




WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT

BOB MORLEY




WIE BIST DU DRAUF

-sehr loyal seinen Freunden gegenüber
-beschützt, was ihm lieb und teuer ist

-kinder- & tierlieb
-für manchen Spaß zu haben
-weiteres gilt es für dich herauszufinden (;





DEINE GESCHICHTE

26 Jahre sind bereits übers Land gezogen, seitdem Emilio Martinez als erstgeborener Sohn von Hannah Martinez -eine der wohl heißesten Barkeeperinnen aller Zeiten- und Antonio Martinez -dem gefürchtesten Mann Balitmores- in die noch vollkommene Welt gesetzt wurde. Nur ein Jahr darauf folgte seine jüngere Schwester Ivana, die letztendlich das damalige Familienglück vervollständigte. Dank der harten, jedoch herzlichen Erziehung, standen Streitereien unter den Geschwistern nur sehr selten auf der Tagesordnung. Je älter sie wurden, umso mehr schien das Familienleben nahezu aus dem Bilderbuch zu entspringen, fernab von den Geschäften ihres gemeinsamen Vaters. Während seine Schwester sich als Intelligenzbestie herausstellte und fest davon überzeugt war, eines Tages Medizin zu studieren, war Emilio der Sportler in der Familie, welcher längst den beliebten Footballern der Highschool angehörte. Dank des harten Trainings, welches er kontinuierlich durchzog, interessierten sich sehr bald einige Universitäten für ihn, die ihm allesamt ein Sportstipendium anboten. Noch ehe er die Chance ergreifen, die Qual der Wahl treffen konnte, zerrüttete diese perfekte Welt von einem Tag auf den Anderen...
Überall in den Nachrichten wurde es eingeblendet: Menschen, die andere Menschen bissen. Untote. Zombies. Gestalten, die er persönlich nur aus Horrorfilmen und Spielen kannte, wurden zur bitteren Realität. Unaufhaltsam nahm die Seuche ihren Lauf, ließ sich nicht eindämmen, selbst das Militär war nicht ausreichend gewappnet. Noch mitten in der Nacht packten sie ihre wichtigsten Habseligkeiten, um der nach Fleisch gierenden Menge zu entkommen. Doch das bereits bestehende Chaos auf den Straßen, überfüllt mit panischen Menschen, quer stehenden Autos und der Gefahr im Nacken, forderte seinen Tribut. Die Familie wurde mitten im Getümmel auseinandergerissen, von Mutter und Schwester fehlte urplötzlich jede Spur. Nach tagelanger und vergeblicher Suche entschied letztendlich sein Vater, dass sie sich im Clubhaus niederlassen und auf das Beste hoffen sollten. Sie hatten Glück, auch einige andere Leute des Motorradclubs hatten überlebt und halfen dabei dieses Gebäude samt Gelände zu sichern.
Monate später, als Emilio bereits die Hoffnung aufgegeben hatte, tauchten die zwei vermissten Personen wieder auf, die er schon längst für tot gehalten hatte. Die Familie war endlich wieder vereint und trotzen fortan gemeinsam mit den anderen Überlebenden dem Verderben, welches über den Großteil der Menschheit gekommen war.
Innerhalb den letzten 9 Jahren hatte er wohl mehr unterschiedliche Menschen kennengelernt, als in all den Jahren zuvor. Darunter auch vor 4 Jahren die dickköpfigste und gleichermaßen kratzbürstigste junge Frau, der er jemals begegnet war. Er wusste nie wie ihm geschah, immerzu schaffte es Lyra ihm den letzten Verstand zu rauben. Eine Auseinandersetzung nach der Anderen und mindestens genauso oft hatten sie das Laken miteinander geteilt. Ständig hatte ihn das Gefühl geplagt, dass die taffe Brünette das gesamte Clubhaus sehr genau im Auge behielt, jeden Einzelnen ausgiebig studierte und dennoch nicht vor hatte, sich auf lange Sicht hier niederzulassen -eine Tatsache, die ihm absolut nicht gefiel. Wie recht sein Bauchgefühl letztendlich haben sollte, durfte er 1 knappes Jahr später in Erfahrung bringen, als sie ohne ein Wort in einer Nacht- und Nebelaktion verschwand, den Anarchy Riders und somit ihm für immer den Rücken kehrte.
Als hätten sie nicht über die Jahre genug Verluste zu beklagen, welche den hungrigen Zombies zum Opfer gefallen waren, musste ausgerechnet seine Schwester vor 1,5 Jahren den Anschluss zur Truppe verlieren, mit welcher sie unterwegs war, um dringend benötigte Medikamente und Nahrung heranzuschaffen. Seitdem hielt diese sich, einige Zeit auf sich allein gestellt, mal in einer Gruppe, wacker über Wasser und meldete sich lediglich hin und wieder über Funk, deren Lebenszeichen jedes Mal eine Welle der Erleichterung in Emilio auslöste. Wann er sie endlich wieder zu Gesicht bekommen wird, steht in den Sternen geschrieben. Denn seit geraumer Zeit herrscht absolute Funkstille...
Aktuell ist er auf einer Selbstmordmission unterwegs, um die dringend benötigten Medikamente seines urplötzlich schwer erkrankten Vaters zu beschaffen -noch nicht in Kenntnis darüber, dass seine Schwester inzwischen tatsächlich zu den Riders zurückgefunden hat und bereits dabei ist ihren Vater vor dem Tode zu bewahren. Zudem hat sich eine 5 Jahre alte blinde Passagierin in seinem Wagen versteckt, die ausgerechnet die Adoptivtochter seiner Schwester ist. Wenn er nur wüsste, wer dieses Mädchen in Wahrheit ist...





THE ∙ MISSING ∙ ONES
B I T T E ∙ B E W E R B E ∙ D I C H ∙ A U F ∙ M E I N E ∙ G E S U C H E ∙ N U R , W E N N ∙ D U ∙ E H R L I C H E S ∙ I N T E R E S S E ∙ D A R A N ∙ H A S T



NAME // ALTER // KOLONIE // GESINNUNG

XXX // 22-27 JAHRE // AKTUELL NOMADE - SPÄTER ANARACHY RIDERS // GUT




UNSERE VERBINDUNG

SPECIAL FRIENDSHIP
...maybe more.





YOUR FACE & STORY

L Y N D S Y ∙ F O N S E C A
BESTE FREUNDIN SEIT DER KINDHEIT ∙ HANDIKAP
Unser Start war vor ca. 20 Jahren etwas holprig und anfänglich war meine Freude eher gedämpft, als ich mitbekam, dass ein Mädchen mit ihren Eltern ins Nachbarhaus einzog. Oftmals stritten wir uns und trotz, dass wir uns aus den Weg hätten gehen können, taten wir es nicht. Selbst unsere Eltern amüsierte es irgendwann so sehr, sodass wir nicht nur einmal zu hören bekamen, dass wir eines Tages das perfekte alte Ehepaar abgeben würden. Doch irgendwann änderte sich die Situation und wir bemerkten beide, dass eine Freundschaft zwischen Mädchen & Junge durchaus auch ihre Vorteile hat. Seitdem hielten wir wie Pech und Schwefel zusammen, bestritten zusammen so manches Abenteuer und gingen sogar später gemeinsam zum Winterball der Highschool. Auch an Tag X, vor 9 Jahren, als die Hölle losbrach, sollte es sich nicht ändern. 1. Option: Deine Eltern waren gerade auf Geschäftsreise und ich konnte und wollte dich nicht alleine zurücklassen. Stattdessen hatte ich gegen deinen Willen gehandelt, einige Sachen von dir in einen Rucksack zusammen geschmissen und dich mit rausgezerrt, als meine Familie in der Nacht aufbrach, um dem immer näher kommenden Verderben zu entkommen. Seitdem bist du mit uns im Clubhouse. 2. Option: Deine Eltern (falls du diese irgendwann suchen wollen würdest -meine Eltern würden sich sicher sehr über weitere Freunde ihres Alters freuen) sind ebenso Mitglieder der Anarchy Riders und beide Familien sind gemeinsam damals Nachts aufgebrochen und schlugen sich zum Clubhouse durch. Seitdem an sind wir alle dort. Unsere Freundschaft festigte sich in den letzten Jahren umso mehr, sodass es manchmal gar nicht mehr Worte braucht, um den Anderen zu verstehen. Doch deine kämpferische Natur erlitt einen schweren Rückschlag, seitdem du mit diesem Handikap, welches du einer Erkrankung oder gar jemand anderen zu verdanken hast (Vorschläge gern gesehen, allerdings behalte ich mir hier das Vetorecht ein), zurecht kommen musst und seitdem an dein Leben verändert. Doch ganz gleich, was noch geschehen wird, ich werde für dich da sein, unsere Freundschaft niemals aufgeben. Vor wenigen Wochen bist du allerdings spurlos abgehauen. Auch wenn die Sorge groß um dich ist, weiß ich eines genau: Wir werden uns eines Tages wiedersehen! Solltest du weitere oder etwas andere Vorschläge oder gar Fragen zu diesem Gesuch haben:
IMMER RAUS DAMIT!



T R A C Y ∙ S P I R I D A K O S
NEUE BESONDERE FREUNDSCHAFT ∙ GORGEOUS

Wir kennen uns noch nicht, denn unsere Story wird erst beginnen. Du bist allein, fühlst dich gehetzt und verloren in der Welt. Jeder, der dir am Herzen gelegen hat, ist inzwischen von dir gegangen. Was du bisher durchlebt hast, kann man sich lediglich vorstellen. Doch nur du allein weißt, was dir bisher in dieser Welt widerfahren ist. Einem Fremden vertrauen, scheint beinahe schier unmöglich -man muss es sich regelrecht bei dir verdienen! Zwar weißt du in etwa, wie man eine Waffe bedient, würdest vielleicht gar einen Glückstreffer laden, aber in Wahrheit siehst du davon ab wahrhaftig abzudrücken. Schließlich bist du der Meinung, dass bereits zu viele Menschen dem Tod zum Opfer gefallen sind und auch dein Herz scheint es nicht wirklich mit sich vereinbaren zu wollen. Oftmals trägst du lediglich Waffen bei dir, um bei Anderen nicht den Eindruck von leichter Beute zu erwecken. Wie und wo wir letztendlich aufeinander treffen werden, können wir dann gern intern miteinander in Ruhe besprechen. Doch eins weiß ich genau: Mich wird deine unglaubliche Menschlichkeit faszinieren, auch wenn ich es vermutlich nicht zur Sprache bringen werde. Solltest du weitere oder etwas andere Vorschläge oder gar Fragen zu diesem Gesuch haben:
IMMER RAUS DAMIT!





PROBEPOST

EIN NEUER AUS DER SICHT DES ANGESTREBTEN CHARAKTERS
FALLS DIR KEINE PASSENDE SITUATION EINFALLEN SOLLTE, DANN SCHEU DICH NICHT ZU FRAGEN





PLATZ FÜR EIGENE WORTE

BEVOR DU DICH AUF EINES MEINER GESUCHE BEWIRST...
L I E S ∙ D I R ∙ B I T T E ∙ A N ∙ D I E S E R ∙ S T E L L E ∙ A L L E S ∙ G E N A U ∙ D U R C H. S T I L L E ∙ M Ä U S C H E N ∙ S I N D ∙ N I C H T S ∙ F Ü R ∙ M I C H!


Wie unschwer zu erkennen, suche ich ganz dringend nach eine der beiden Mädels oder gar allen Beiden. Posts können und dürfen selbstverständlich in der Länge variieren. Ich suche nicht nach Romanschreibern, jedoch sollten mind. 300 Wörter für dich kein Problem darstellen. Meine Posts betragen meist um und bei 500-1000 Wörter. Allerdings lege ich bei diesen Gesuchen etwas Wert auf die Rechtschreibung und Grammatik. Über ein paar Tippfehler sehe ich natürlich hinweg -Nobody is perfect! Zudem solltest du ausreichend Kreativität mitbringen, möglichst realistisch sein, Szenen ausgiebig ausspielen und eigenständig zu Anderen Kontakte knüpfen können -denn ich werde leider nicht immer direkt frei sein für ein Play. 24h/7d Aktivität setze ich nicht voraus. Jedoch möchte ich hier niemanden haben, der lediglich nur kurz für den Post on kommt Daher solltest du von dir selbst aus Freude an der Aktivität mitbringen, ergo Spaß an dem einen oder anderen GB-Eintrag, sowie dem Chat und den Spielen haben. Sollte irgendwann mal etwas sein, scheu dich nicht mir eine PN zukommen zu lassen oder den Survive Talk in Gebrauch zu nehmen, denn nur redenden Menschen kann bekanntlich geholfen werden. Last but not least: Lass nicht zu lange auf dich warten!



WHERE THERE'S A WILL ... Walls are falling, churches burning, women ravaged, children crying. Flesh is tearing, some still fighting in
this world of misery. There's a hole in the wall with a light shining in & it's letting us know to get up. It's time to begin.
...THERE'S A WAY.

zuletzt bearbeitet 18.07.2019 00:37 | nach oben springen


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 9
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen