Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Herbst ... Gerade noch habt ihr euch in der Sonne gebräunt, schon fallen die ersten bunten Blätter. Tja, das Leben zieht viel zu schnell an uns vorbei. Es wird kühler, es regnet viel. Stürme dürfen auch nicht fehlen und die Vögel ziehen in den Süden. Bereitet euch auf den Winter vor, dieser kommt schneller als ihr denkt!

🍁 Der Herbst rückt immer näher. Blätter fallen, es wird kälter, Zeit um Vorräte zusammeln 🍁
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

🍁 Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt 🍁

An Aus

#1

The new version of hell. ~ Louise & Lorelai

in NP Archiv 16.09.2019 17:46
von Lorelai Gonzalez (gelöscht)
avatar

Es war wieder soweit. Es würde nur noch ein paar Minuten dauern, bis die Wachen durch die Tore kamen und ihr hoffentlich ihre heutige Ausbeute präsentieren konnten. Seit der Sauerstoff knapp wurde, seit die Tore des Bunkers nach neun Jahren wieder offen waren, hatte sich einiges geändert. Die Umbruchstimmung war deutlich spürbar, immer mehr Bewohner schienen den Drang zu spüren auf eigene Faust die neue, unbekannte Welt zu erkunden. Doch bisher war dies nur den Wachen und von Laurel eigens ausgewählten Wissenschaftlern gestattet. Sie selbst bevorzugte jedoch den Schutz des Bunkers und konnte daher das Aufbegehren der unteren Schichten keineswegs nachvollziehen.
Die schwere Metalltür schob sich langsam auf und Laurel konnte, geblendet von dem grellen Licht der Außenwelt, acht Silhouetten erkennen. Sie schob sich von der Wand ab, an welcher sie bis gerade eben gelehnt hatte und ging ein paar Schritte auf die Personen zu. Ihre Absätze schallten in den fast völlig kahlen Raum. Sie trug ein enges rotes Kleid, mit Sicherheit nicht ihr bestes Stück, doch bei weitem in einem besseren Zustand als die Kleider der drei Gefangenen. Sie musterte die drei Personen kurz, tippte dabei etwas in ihr Taplet und gab mit einem kurzen Nicken den Wachen zu verstehen, dass sie ihren Weg zu den Zellen fortsetzen konnten.

Laurel war gerade damit fertig geworden alles für den ersten Probanden vorzubereiten, als sich die Tür zu den Laboren öffnete und die Wachen eine junge Frau im Schlepptau hatten. „Da rüber bitte.“ ordnete sie an, deutete auf einen Stuhl, und würdigte der Gefangenen dabei keines Blickes. Hände und Füße wurden befestigt und auch ein Bauchgurt wurde der Frau umgebunden, damit sie gar keine Chance hatte sich zu wehren. Erst als die beiden Frauen schließlich unter sich waren, musterte Laurel ihr gegenüber mit kaltem Blick. „Guten Tag, ich bin Dr. Bane.“ Ihr Blick schweifte kurz über ihr Tablet, auf welchem bereits ein Bild der Dame vor hier flackerte. „Du fragst dich sicher wo du bist und vielleicht werde ich dir deine Fragen auch beantworten, aber nur im Austausch gegen ein paar Informationen, verstanden?“ Nur kurz blickte sie die Gefangene an, tippte dabei ein paar Zahlen in ein leeres Feld, 005, die zukünftige Bezeichnung für sie. „Also gut, fangen wir doch mal mit etwas ganz einfachem an...Wie heißt du?“ Nicht, dass es Laurel wirklich interessierte, doch bei den vorhergehenden Probanden hatte sich anfängliche Freundlichkeit deutlich bewährt um sie kooperativer zu machen, statt direkt mit der Nadel anzusetzen.

@Louise Coleman


nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:
Haru Kudo, Rosita Espinosa, Ivar O Bryan, Emilio Martinez

Besucherzähler
Heute waren 110 Gäste und 34 Mitglieder, gestern 245 Gäste und 63 Mitglieder online.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen