Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

HOT HOT SUMMER ... endlich strahlt sie Sonne und wärmt unsere abgekühlten Körper. Die Damen haben gebräunte Haut und die Herren, lassen sich ein kühles Bier schmecken. Sonne satt und so langsam kommen wir echt ins schwitzen. Die Temperaturen liegen zwischen 20 und 34 Grad. Packt die Sonnencreme ein, verbrannte Haut kann sehr schmerzhaft sein.

Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 93 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 20 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 22 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 10 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 14 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 24 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Rosita, Ezekiel, Enid Taylor, Carol, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

☀ Der Sommer ist da und wird sehr sehr heiß. Dürre und starke Gewitter sind keine Seltenheit ☀
#1

Aussichtsturm

in Wächterbereich 28.10.2019 00:54
von The Walking Dead Team | 2.194 Beiträge

Der Turm liegt in der Mitte der Kolonie. Von oben kann man das ganze Gebiet überblicken und über die Mauer sehen.


nach oben springen

#2

RE: Aussichtsturm

in Wächterbereich 09.03.2020 21:14
von Olivia Luna Iwanow (gelöscht)
avatar

Es war schon ein paar Wochen her das Negan sie hier her geschleppt hatte. Doch so richtig wohl fühlte sie sich hier nicht. Es fühlte sich an als wäre sie eine Gefangene, sie konnte die Kolonie nicht länger als eine Woche verlassen, und musste sich zurück melden. Am Liebsten wäre sie ja zu dem Grab von Ares und Kai gegangen doch der Weg dauerte zu lange um es in einer Woche zu schaffen. Liv hatte sich nach oben auf den Aussichtsturm verzogen und lehnte entspannt an dem Geländer uns sah hinaus auf die Mauer. Sie hatte sich hier ganz gut eingelebt und und hatte auch ihre Pflichten übernommen. Ja sie war einer der Wächter geworden wohl weil sie eine weile bei den Whisperern untergekommen war. Nein es war schon irgendwie komisch jetzt hier zu sein. Was wäre wohl geschehen wenn Ares den Angriff nicht auf das Cottage gestartet hätte? Wäre sie dann noch in dem Ferienlager? Wäre sie noch bei Judith und Carl? Sie war sich da nicht sicher, denn sie hatte ihren Ziehvater mehr als vermisst.
Hier war alles so anders als sie es bis jetzt gewöhnt war und es war auch nicht so einfach, sie musste sich hier nicht verstellen, da war sie sich sicher doch was sollte sie denn machen? Sie wollte ihre Maske die sie Negan gezeigt hatte nicht weiter tragen, ja sie wollte hier so akzeptiert werden wie sie wirklich war, doch wusste sie das selbst noch nach all den Masken die sie getragen hatte?

@Vanessa Grey


nach oben springen

#3

RE: Aussichtsturm

in Wächterbereich 09.03.2020 21:41
von Natalja Iwanow | 290 Beiträge

Unglaublich! Die letzten drei Jahre lebte ich mal hier, mal da, aber gerade die Zeit bei den Ridern, hat mich etwas durcheinander gebracht. Der einzige Zweck das ich mich bei den Riders untergeschmuggelt hatte war, das ich so @Negan Winchester irgendwie nahe sein konnte. Dort erfuhr ich aus erster Hand wie es ihm ging und was sie mit ihm vor hatten. Er war schon seit vielen Jahren mein Begleiter gewesen. Zusammen mit ihm, bauten wir sein neues Leben auf. Ich war seine erste Frau, nachdem auch noch andere dazu kamen. Dennoch war ich nie sein Eigentum. Nie hatten wir uns irgendwie Liebe geschworen und dennoch war da was.
Als ich Jennica im Clubhaus kennen lernte, brachte sie mich völlig durcheinander. Sie war eine wunderschöne Frau und verdammt war sie heiß. Ich vergnügte mich gerne mit ihr und ja, da waren Gefühle, die ich nicht glauben wollte. Sie war immer gut zu mir und machte mir die letzten Jahre wirklich erträglich. Doch als wir ins Cottage aufbrachen, um dort zu helfen, nach diesem Kampf alles zu beseitigen, erfuhr ich, das Negan befreit wurde und weg war. Dies änderte somit alles für mich. Es gab nur noch ein Ziel, ihn zu finden! Somit beendete ich die "Beziehung" zu Jennica, auch wenn es mir wirklich leid tat. Sie hatte wirklich was besseres verdient gehabt, aber es zog mich fort. Ich konnte ihr nicht geben, was sie sich für unsere Zukunft ausgemalt hatte. Ich packte meine wenigen Sachen und verschwand aus dem Clubhaus und machte mich auf die Suche nach Negan. Es dauerte etwas, aber am Ende fand ich ihn wieder, mit @Sherry @Arthur Winchester (glaub ich?) und einigen anderen noch.
Wir landeten vor ein paar Tagen hier und vielleicht hatte ich es teilweise Negan zu verdanken, das ich bei den Wächtern gelandet bin, mit was anderem hätte ich mich auch nicht zufrieden gegeben. Immerhin war ich schon immer weiter oben auf der Leiter. Ich konnte Kämpfen und war Meisterin im Bogenschießen. Noch dazu war ich schlau und übernahm gerne den Posten der Spionin. Wie lange wir wirklich hier bleiben würden, war fraglich. Keine Ahnung ob Negan das wirklich lange so mit machen konnte.

Als ich über Gelände ging, sah ich oben auf dem Aussichtsturm Olivia und entschied mich, zu ihr hoch zu klettern.
"Na ... vor was oder wem versteckst du dich hier?"
Mit einem leichten schmunzeln sah ich sie an und sah über das Gelände, was echt mega groß war.

@Olivia Luna Winter



1 Mitglied findet das schon ein bisschen geil!
1 Mitglied findet das heiß
nach oben springen

#4

RE: Aussichtsturm

in Wächterbereich 09.03.2020 21:53
von Olivia Luna Iwanow (gelöscht)
avatar

Sie hatte Vanessa schon gesehen wie diese über das Gelände gelaufen war und musste leicht schmunzeln. Sie war eine sehr gute Bogenschützin das gefiel ihr und sie war mit ihnen zusammen hier angekommen.
Sie schien etwas mit Negan gehabt zu haben oder zu haben doch das interessierte sie nun wirklich nicht.
Sie ließ ihren Blick über den Zoo gleiten und verharrte dann aber wieder auf einem Punkt außerhalb der Mauer. Sollte sie doch mal nach draußen gehen? Sie war sich da nicht so sicher.
Ihr Kopf wand sich leicht zur Seite als Vanessa zu ihr trat, und schenkte ihr ein lächeln. "Ich verstecke mich nicht. Hier oben kann man gut Nachdenken. Und ein wenig das Fernweh bekämpfen." Ja Vanessa wusste das Liv anders war, und sie hatte ihr auch von Ares und Kai erzählt, das sie die beiden Beerdigt hatte und schon eine weile nicht mehr an dem Grab der beiden war. Leider würde sie den Weg nicht innerhalb einer Woche schaffen, weswegen sie eben nicht dahin gehen konnte. Sollte sie vielleicht doch mal mit Scorpion reden das sie zum Grab wollte und daher wohl ein wenig länger unterwegs sein würde? Sie war sich nicht sicher ob dieser sie verstehen konnte, wobei er ja damals dabei war, als Liv die beiden Beerdigt hatte.
"Und was führt dich hier hoch?" Sie musste leicht schmunzeln und sah sie direkt an.... "Oder wolltest du mir Gesellschaft leisten?"

@Vanessa Grey


nach oben springen

#5

RE: Aussichtsturm

in Wächterbereich 10.03.2020 15:42
von Natalja Iwanow | 290 Beiträge

Sanft sah ich zu dem blonden, jungen Mädchen. Ich kannte sie wat noch nie so lange, wie einige andere mit denen ich unterwegs war, aber wir hatten schon so was wie ein Vertrauensbonus geschaffen. So erzählte mir Olivia in dieser Zeit ihre Geschichte. Wir hätten uns eventuell sogar schon vorher mal kennen gelernt, da ich ja in den letzten drei Jahren bei den Riders im Clubhaus gelebt hatte. Ab und an war ich vor allem mit Jen zu Besuch in der Cottage gewesen. Doch da wollte das Schicksal unser erstes Treffen scheinbar noch nicht. Ich lehnte mich an und sah hinaus.
"Schon lustig, das ich das beseitigen musste was du und deine Familie in der Cottage hergebracht habt. Das wir uns da nie vorher über den Weg gelaufen sind."
Olivia kannte auch mein Leben, bevor wir hier her kamen und wie ich ewig überlegt hatte, Negan aus dem Kerker zu holen. Am Ende half ihm Larinia.
"Du denkst an deine Väter?"
Ich sah es an ihrem nachdenklichen Blick. Sie war noch so jung und war auf sich alleine gestellt. Es war sicher nicht einfach, wobei ich damals selber erst 18 Jahre war, als alles begann und ich ganz alleine war. Entweder man boxte sich durch oder starb.
"Ich versuche mich hier noch zurechtzufinden, ich weiß noch nicht, ob ich das hier mag oder nicht. Es ist anders, als das was ich bisher gewohnt bin. Die Leute sind anders"
Ich presste die Lippen zusammen und dachte an Jen. Ich hoffte so sehr, das sie kein zu großen Herzschmerz hatte.

@Olivia Luna Winter



nach oben springen

#6

RE: Aussichtsturm

in Wächterbereich 19.03.2020 19:22
von Olivia Luna Iwanow (gelöscht)
avatar

Liv vertraute niemanden so schnell doch bei @Vanessa Grey war das anders, sie war anders und irgendwie spürte Liv das sie ihr Trauen konnte. Ihr hatte sie auch ihren Richtigen Namen gesagt. Viele hier kannten sie nur unter den Namen Viper.
Liv grinste leicht und dennoch kam ein kleines Seufzen über ihre Lippen.
"Ja schon Komisch, doch wären wir dann jetzt Freunde? Ich meine ich war damals ja der Feind." Das sie Carl und Judith vermisste erwähnte sie mal lieber nicht immerhin wusste sie nicht wie Vanessa dazu stehen würde.
Leicht nickte sie und schloss einen Moment die Augen. "Rick hat meinen Ziehvater ermordet." Sicher sie verschwieg das Ares den Wunsch hatte zu Kai zu kommen doch das würde sie auch nie jemand erzählen.
"Ich weis was du meinst. Ich weis auch noch nicht ob ich mich hier wirklich so einbringen kann. Ich muss schauen ob ein solches Leben etwas für mich ist." Sicher sie hatten ihre Freiheiten doch waren eben doch eingeschränkt auch als Wächter war es nicht einfach, vor allem wenn man neu war.
"Mir fehlt es raus gehen zu können. Diese Woche reicht nicht aus, für das was ich vorhabe." Vielleicht sollte sie mal mit Scorpion reden ob es ihr möglich war auch für 2 Wochen raus zu gehen da sie etwas zu erledigen hatte. SIe wollte noch etwas aus der Zerstörten Firma holen und vielleicht auch ein paar Beißer einsammeln. Doch vor allem wollte sie das Grab besuchen von Ares und Kai.


nach oben springen

#7

RE: Aussichtsturm

in Wächterbereich 29.03.2020 20:40
von Natalja Iwanow | 290 Beiträge

"Ja ich erinnere mich noch sehr gut daran. Zum Kampf direkt bin ich mit Absicht nicht gekommen. Ich hätte sicher nicht mein Leben für diese Loser gegeben. Immerhin haben sie Negan jahrelang gefangen genommen. Für mich waren sie schon immer ein Dorn im Auge!"
Klärte ich Liv auf, was ich von der Cottage hielt. Auch als ich mit Jen hin bin um beim aufräumen zu helfen, musste ich mich echt zusammenreißen, um die Tarnung nicht auffliegen zu lassen. Dort hatte ich auch den letzten Sex mit Jen in der Dusche. Sie war wirklich eine unglaubliche Liebhaberin und auch wenn ich was für sie empfand, gehörte ich zu Negan. Wie sehr es mir schmerzte, diese wunderbare Frau zurück zu lassen. Ich hoffte, das wir uns nie wieder sehen würden. Ich wollte ihr diese Enttäuschung ersparen. Sie Wahrheit sollte sie nicht erfahren!
"Wie lange hast du unter ihnen gelebt?"
Das ihre Show nicht aufgeflogen ist war ein Wunder. Wusste ich doch, das sie sehr selten neue Leute aufnahmen, da sie genug schwarze Schafe dabei hatten. Irgendwie verständlich, aber ein junges Mädchen konnten selbst sie nicht draußen lassen und das wussten sie auch. Ich atmete aus und überflog den Zoo.
"An sich ne gute Idee hier eine Kolonie aufzubauen, aber die Regeln und Leute sind echt .... ja ich weiß nicht. Wirst du Negan folgen, falls er doch weiterziehen sollte?"
Ich hatte keine Ahnung was er plante, aber ich wollte später noch zu ihm @Negan Winchester da wir noch einiges zu klären hatten.

@Olivia Luna Winter



nach oben springen

#8

RE: Aussichtsturm

in Wächterbereich 07.04.2020 19:19
von Olivia Luna Iwanow (gelöscht)
avatar

"Es hätte nie zum Kampf kommen müssen, sie hätten einfach den Mörder meines 2. Ziehvaters aushändigen müssen doch, sie wollten nicht." Ja dann wäre das Cottage unbeschadet davon gekommen doch auch @Vanessa Grey schien diese Leute nicht zu mögen.
Als sie Negan erwähnte schmunzelte Viper leicht. "Ich bin mir sicher das sie Fallen werden, irgendwann wird das Cottage brennen." Ja dafür würde sie sorgen, mit oder ohne Negan. Sie würden büsen das sie ihr ihre Familie genommen hatten.
Sicher war es schwer die Tarnung aufrecht zu erhalten noch dazu bei Rick zu leben, ja da hatte sie wirklich eine Menge Aufwand betrieben. "3 Jahre lang, war ich bei ihnen. Und diese Zeit kann ich nie wieder nachholen. Vor allem nachdem Rick Ares getötet hat." Sie sah in die Ferne und schüttelte dann den Kopf.
Sie wusste einfach nicht genau was sie machen sollte, sie wünschte es wäre anders gekommen und sie könnte noch zusammen mit Ares in der Firma leben. Ihr war aber bewusst das er ohne Kai nicht lange gelassen geblieben wäre, sie hätte ihn nie so beruhigen können.
Bei ihrer Frage ob sie Negan folgen würde wenn dieser beschloss weiter zu ziehen. "Die Frage ist wohl eher ob er ich dabei haben möchte. Ich bin keine Prinzessin und das hat Negan sicher schon verstanden. Wie schätzt du mich denn ein? Siehst du in mir eine Gefahr? Oder denkst du ich spucke nur große Töne?"
Liv hatte keine Ahnung was Negan plante und sie wusste auch nicht ob sie mit ihm gehen würde, zum einen sollte ihnen doch allen Bewusst sein das sie hier vorerst Sicher waren und in Ruhe planen konnten wie sie ihre Rache bekommen würden.


Natalja Iwanow gefällt das
nach oben springen

#9

RE: Aussichtsturm

in Wächterbereich 15.04.2020 15:34
von Natalja Iwanow | 290 Beiträge

Ich hörte Olivia zu und dachte über ihre Worte nach. Da ich längere Zeit bei den Riders gelebt hatte, wusste ich was da erzählt wurde und vor allem, was sie dachten.
"Ich hatte eher das Gefühl, als wenn sie nicht gewusst haben, wer der Mörder war. Meinst du wirklich, das sie ihn mit Absicht getötet haben? Also ich kenne die genau Geschichte nicht, aber was ich dir sagen kann, das der Mörder gestorben ist an diesem Tag."
Zumindest hatte ich so was vernommen. Aaron Greene, soll es wohl getan haben und dieser soll gestorben sein. Ob das nun ein Trost für das junge Mädchen war, wusste ich nicht. Vielleicht eine Genugtuung. Als sie erzählte, das sie drei Jahre eine Rolle gespielt hatte, war ich doch erstaunt.
"Das du das geschafft hast. Und du hast dich da nie zu Hause gefühlt? Ich meine du bist da ein Stück aufgewachsen und sie schienen gut zu dir gewesen zu sein. Oder irre ich mich?"
Ich sah ihren nachdenklichen Blick. Natürlich wusste ich genau, was in ihrem Kopf herumschwirrte. Rache! Ich lehnte mich etwas nach vorne und sah über den gesamten Zoo. Der Wind wehte durch meine langen, roten Haare und für einen Moment schloss ich die Augen, doch bei ihrer Frage öffnete ich sie wieder und sah sie musternd an.
"Ich denke du hast mehr drauf, als man denkt. Du kannst Leute manipulieren, das ist viel wert. Du kannst sie von innen zerstören, auch wenn sie dich nun kennen und das nicht mehr geht"
Ich würde definitiv @Negan Winchester überall hin folgen. Ich war von Anfang an mit ihm zusammen in dieser Apokalypse zusammen, ich wollte nicht mehr ohne ihn sein.

@Olivia Luna Winter



nach oben springen

#10

RE: Aussichtsturm

in Wächterbereich 15.04.2020 20:55
von Olivia Luna Iwanow (gelöscht)
avatar

Liv sah in die Ferne und lauschte dennoch den Worten von @Vanessa Grey, "Da gebe ich dir recht, doch Ares war Speziell und hat ihnen nicht geklaubt. Ich war mir in diesem Moment nicht sicher ob sie die Wahrheit sagen. Sie würden ihre Leute immer verteidigen und nicht ausliefern." Da war sie sich sicher, sie hätten Aaron nie ausgeliefert.
"Kai war unbewaffnet, er war die gute Seele unserer Familie, er hätte niemand etwas getan." Gut das war gelogen und das wusste sie doch sie musste es ja so sehen.
Die folgende Frage ließ sie seufzten. "Ein wenig schon. Doch Ares war alles für mich, Alles was ich kann hat er mir beigebracht. Im Grunde war ich nur im Cottage um zu sehen ob sie eine Gefahr für uns sind. Und ja ich habe mich da zu hause gefühlt, das hat es doch auch so schwer gemacht zu gehen. Doch das Katana von Judith ich musste wissen wo er sie hat." Sie fuhr sich durch ihr Haar und dann über die Augen, ehe sie ihre Hand wieder auf das Geländer legte.
"Judith und Carl sind wie Geschwister für mich gewesen, sie sind wohl die einzigen die ich da wirklich gern gehabt habe."
Ja irgendwie würde sie es sicher nicht mal jetzt schaffen den beiden etwas zu tun.
Ihre Worte ließen sie leicht lächeln und sie schloss die Augen. "Danke, aber bin ich das wirklich? Und Menschen von innen zerstören kann jeder, das Problem ist nur ob das die eigene Seele wenn man denn noch eine hat überlebt."
Liv war sich nicht sicher ob dies der Richtige Ort war, Sie hatte alles verloren und sicher würde sie auch Judith noch verlieren wenn sie hier blieb und so weiter machte, irgendwann würde ihrer kleinen Schwester auffallen das sie nicht der Mensch war welcher sie hatte vorgegeben zu sein.


nach oben springen

#11

RE: Aussichtsturm

in Wächterbereich 18.04.2020 22:46
von Natalja Iwanow | 290 Beiträge

Ich hörte ihr still zu und spürte, wie sie mit sich rang. Sie war zehn Jahre jünger als ich und hatte noch ganz andere Empfindungen.
"Wenn du die Cottage aber zerstören willst, kannst du auf Judith und Carl keine Rücksicht nehmen. Sie gehören dazu, verschonst du sie, werden sie dir das nie verzeihen und sie werden sich rächen. Ist es das was du willst?"
Ich sah es gleich realistisch, wenn sie das vor hatte, mussten alle sterben, besonders Judith und Carl. Das sollte sie sich vor Augen führen, bevor sie anfing. Ich drehte mich am Geländer um und sah in den Himmel. Es wurde langsam wärmer und der verdammte Schnee verschwand endlich. Kurz schloss ich die Augen und lauschte dem Wind.
"Du hast sie sehr geliebt, ich hoffe du schaffst es auch ohne sie nach vorne zu sehen. Du siehst was passiert, wenn man sich von seinen Gefühlen leiten lässt, man verliert das Gespür für die Realität und macht Fehler!"
Das ich mal so sprechen würde, hätte wohl auch niemand gedacht, aber wir wurden alle reifer und erfahrener. Ich hatte schon viel gesehen und gehört, man gewöhnte sich an diese Welt und deren Regeln. So atmete ich aus und öffnete meine Augen.
"Ich werde mal nach Negan schauen und mal hören, was er geplant hat. Sehen wir uns wieder?"
Irgendwie mochte ich Olivia, keine Ahnung was es war, aber ich wollte sie nicht fallen lassen. Ob es sinnvoll war, würde ich noch sehen. Kurz legte ich meine Hand auf ihre Schulter.
"Pass auf dich auf!"
Und so kletterte ich wieder runter und suchte mir einen Weg zum Boss.

<---wohin auch immer ^^

@Olivia Luna Winter bis bald neue Freundin



nach oben springen

#12

RE: Aussichtsturm

in Wächterbereich 18.04.2020 23:32
von Olivia Luna Iwanow (gelöscht)
avatar

Sicher war ihr bewusstd as sie Carl und Judith nicht verschonen würde können, sie müsste mit allem Abschließen doch konnte sie das am Ende überhaupt?
Sie wusste es nicht und irgendwie hatte sie keine Ahnung wohin sie dieser Weg führen würde. Außerdem wusste sie nicht was Negan vor hatte und ob dieser nicht gegen sie Arbeiten würde.
"Nein, das will ich nicht. Doch sie waren meine Familie." Liv fuhr sich über das Gesicht, das erste mal hegte sie zweifel an allem was sie getan hatte und an dem was sie war.
Ihre Worte ließen sie nicken. Ja sie hatte recht, und ob sie ohne sie leben konnte konnte sie beantworten. Doch konnte sie ohne Ares weiter leben? Ihre Hand glitt zu der Kette und drückte diese leicht. Warum hatte er sie nur allein hier gelassen?
Das Vanessa sich von ihr verabschiedte ließ sie leicht lächeln und sie sah ihr noch kurz nach, ehe sie tief durchatmete.
Sie würde sicher einen Weg finden, diese Gefühle welche sie im Cottage kennen gelernt hatte wieder los zu werden. Sie machten sie schwach und genau das würde ihr noch zum verhängnis werden.
"Bis später Vanessa."
Sie blieb noch eine Weile da oben stehen und schloss einen Moment die Augen, sie musste den Kopf frei bekommen und das so schnell wie nur möglich.

Sie kletterte wieder nach unten und lief einfach ziellos durch ihre Neue Heimat, einfach drauf los und wwer konnte schon wissen wohin sie ihre Beine bringen würde.

<------ irgendwohin


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online:
Sherry Marino

Besucherzähler
Heute waren 57 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 233 Gäste und 51 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1656 Themen und 86307 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
Aaron Marquand, Alyson Perez, Catalina Martinez, Daryl Dixon, Duo Maxwell, Emilio Martinez, Jasmine Fraser, Rick Grimes, Sherry Marino, Tamara Raisa Iwanow

Besucherrekord: 164 Benutzer (14.03.2020 19:40).

disconnected Survive Talk Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen