Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Herbst ... Gerade noch habt ihr euch in der Sonne gebräunt, schon fallen die ersten bunten Blätter. Tja, das Leben zieht viel zu schnell an uns vorbei. Es wird kühler, es regnet viel. Stürme dürfen auch nicht fehlen und die Vögel ziehen in den Süden. Bereitet euch auf den Winter vor, dieser kommt schneller als ihr denkt!

Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Rosita, Ezekiel, Enid Taylor, Carol, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

🍁 Der Herbst rückt immer näher. Blätter fallen, es wird kälter, Zeit um Vorräte zusammeln 🍁

An Aus

#1

Duo's alte Hütte

in Duos Hütte 06.11.2019 10:08
von Duo Maxwell | 371 Beiträge

Es handelt sich hier nur um eine kleine Hütte mit einem Schlafzimmer, einen größeren Wohn- und Essbereich und einer Latrine.



nach oben springen

#2

RE: Duo's alte Hütte

in Duos Hütte 06.11.2019 10:15
von Duo Maxwell | 371 Beiträge

cf: Haupthütte

Nun hatte Duo den armen Jungen schon viel zu lange hin und her geschleppt. Sicherlich war Leonas müde. „So, da wären wir!“, lächelte er, als sie in der Hütte ankamen. Links von ihnen war eine kleine Kochzeile, wo ein Herd war, welcher mit Holz beheizt wurde. Es gab eine Sitzecke, wo auch ein Zweisitzer Sofa stand. Zudem konnte man ganz klar die Nähecke erkennen, weil dort auch die Schneiderpuppen standen. „Fühl dich wie zu Hause!“. Würde ja jetzt auch dessen zu Hause sein. „Hast du hunger oder durst?“, fragte Duo dann, nachdem er seine Sachen bei der Nähecke abgestellt hatte. Die eine Nacht würde Leonas auf dem Sofa schlafen können. Morgen hatten sie dann genug zu tun, in eine der etwas größeren Hütten zu ziehen und sie wohnlich machen. Aber das würden sie schon schaffen.


@Leonas White



nach oben springen

#3

RE: Duo's alte Hütte

in Duos Hütte 09.11.2019 00:12
von Leonas White (gelöscht)
avatar

Leonas konnte immer noch nicht so ganz glauben, dass er nun wirklich hier bleiben durfte. Es war das erste Mal, dass er nach dem Verschwinden seiner Eltern in einer Gemeinschaft war und auch wenn hier wirklich alle sehr nett zu sein schienen, war es ohne seine Eltern irgendwie komisch. Doch er freute sich auch schon darauf hier alles zu erkunden und die ganzen Leute hier besser kennenzulernen.
Nun folgte er Duo erst einmal zu dessen Hütte, die wohl auch zumindest für heute seine sein würde. Er war sich allerdings noch nicht sicher, ob er diesen Ort wirklich wie ein Zuhause ansehen konnte oder ob es nur eine kleine Zwischenstation sein würde, wie die Gemeinschaften davor.
Neugierig sah er sich ein wenig in der Hütte um, was ziemlich schnell ging, da sie nicht sonderlich groß war. Dennoch lächelte er glücklich, denn es war schon ziemlich lange her, dass er in einem richtigen Haus geschlafen hatte. Damals war das Haus zwar aus Ziegelsteinen gewesen, aber dieses Haus aus Holz gefiel ihm wesentlich besser.
"Das Haus ist unglaublich ... Und es gehört dir wirklich ganz allein?", fragte Leonas neugierig nach, denn es gab hier so viel Platz, dass sicher noch mindestens zehn Leute auf dem Boden schlafen könnten, wenn es nötig wäre.
"Ja ziemlich ... Ich müsste aber glaube ich noch ein paar Sachen im Rücksack haben.", erwiderte Leonas ehrlich, denn er war ja gerade erst hier angekommen und wenn er selbst noch Sachen hatte, brauchte er ja keine von anderen bekommen. So hatten seine Eltern und er es zumindest immer gemacht, wenn sie irgendwo angekommen waren.

@Duo


nach oben springen

#4

RE: Duo's alte Hütte

in Duos Hütte 22.11.2019 11:15
von Duo Maxwell | 371 Beiträge

Duo musste schmunzeln, als der Junge sich neugierig in der kleinen Hütte umsah. Sie war wirklich nicht groß. In dem Raum befand sich eine kleine ‚Küchenzeile‘, eine wohnzimmerähnliche Sitzecke und seine Schneiderecke. In der Küchenzeile war ein Ofen, der mit Holz befeuert wurde und dem Raum wärmen könnte. Es gab noch zwei weitere Räume, welches sein Schlafzimmer war und ein Badezimmer mit Campingtoilette. Es war schon nervig diese regelmäßig zu entleeren, aber besser als ein Loch im Boden.
„Danke, auch wenn es nichts Besonderes ist!“, grinste der Langhaarige breit. „Morgen werden wir umziehen und uns eine Hütte gemeinsam herrichten.“, nickte er Leonas zu. Sicherlich hatte der Junge das vorhin gar nicht so mitbekommen bei den vielen neuen Eindrücken. Aber diese Hütte war einfach zu klein für zwei Leute. Er konnte dem Kind ja nicht mal ein richtiges Bett hier rein stellen. Aber es gab ja noch Hütten, die sie für Neulinge bereithielten. Oder wenn man eine alte zusammen viel und nicht mehr zu retten war.
Grinsend bewegte der bezopfte sich zu der Küchenzeile. „Lass mal die Sachen noch eingepackt. Die können wir dann in unsere neue Küche räumen!“, meinte er. „Lieb, dass du deine Sachen nicht versteckst.“. Teilen tat das Kind auf jedenfall schon mal. Das war wirklich gut. Schnell hatte Duo Nudeln gekocht und aus frischen Tomaten eine soße gezaubert. Mehr konnte er nicht wirklich, aber es reichte. Hin und wieder briet er noch Fleisch und kochte Gemüse dazu. Aber das würde jetzt zu lange dauern. Zum Glück hatte er zwei Stühle, an seinem kleinem Tisch stehen. „Na dann lass es dir schmecken.“, lächelte der Langhaarige, als der Leonas das Essen servierte. Er selbst setzte sich auch dazu, nachdem er sich auch einen Teller voll gemacht hatte. Dazu stand eine Karaffe Wasser auf dem Tisch, wo etwas frisch gepresster Saft dazu gemischt war. Viel gab es ja nun nicht mehr. Man konnte nicht einfach in den Supermarkt gehen und einkaufen was man wollte. Selbst die Nudeln waren selber gemacht. Mit so einfach Lebensmitteln kam man aber voran.

@Leonas White



nach oben springen

#5

RE: Duo's alte Hütte

in Duos Hütte 27.11.2019 00:04
von Leonas White (gelöscht)
avatar

Leonas war schon ganz gespannt darauf, was er hier wohl alles erleben würde. Die Kolonie schien immerhin Recht groß zu sein und auch wenn er bisher kaum andere Kinder gesehen hatte, gefiel es ihm hier dennoch unglaublich gut. Es wirkte wie in alten Zeiten, zumindest hatte er Mal so ein Bild gesehen, dass diesem Ort ähnlich war und es hatte wirklich sehr alt ausgesehen. Noch wusste er nicht, wie lange er hier bleiben würde, aber so wie er es verstanden hatte, dürfte er wohl auch für immer hier bleiben, wenn er es wollen würde, auch dann, wenn sie vielleicht seine Eltern oder zumindest einen von beiden finden würden.
"Du hast aber immerhin eine eigene Hütte. Ich glaube, meine Eltern und ich hatten noch nie irgendetwas wirklich für uns allein, zumindest kann ich mich nicht an so einen Ort erinnern.", erwiderte Leonas, der kurz in seinen Erinnerungen abtauchte, aber ihm fiel kein einziger Ort ein, den er mit diesem hier vergleichen würde. Selbst draußen waren irgendwie fast immer welche Menschen bei ihnen gewesen und die Orte, wo sie dann Mal allein gewesen wären, würde er nicht gerade als einen Ort bezeichnen, der ihnen allein gehört hatte.
"Aber wieso willst du mit mir in eine andere Hütte ziehen, wenn diese hier dir gehört? Hier ist doch genug Platz für uns beide und noch ganz viele Menschen mehr.", wollte Leonas neugierig wissen, während er sich weiterhin neugierig umsah, denn es war einfach alles so aufregend und er wollte am liebsten so viel wie möglich gleichzeitig in sich aufnehmen, obwohl es jetzt schon so viele neue Eindrücke waren, dass sein Gehirn kaum noch hinterherkam.

"Wieso sollte ich die Sachen denn auch verstecken? Du bist doch immerhin nett zu mir.", meinte Leonas verwirrt, denn dieser Gedanke war ihm auch überhaupt nicht gekommen. Es war zwar nicht sonderlich viel, aber wenn er schon hier bleiben durfte, dann war es doch das einzig richtige, dass er seinen kleinen Vorrat nicht für sich allein behielt.
Nun aß er aber erst einmal das Essen, dass Duo ihm hingestellt hatte, er bemerkte auch erst jetzt, wie hungrig er eigentlich war, und er war begeistert davon. Es war schon eine ganze Weile her, dass er so etwas leckeres bekommen hatte und vor allem etwas, dass warm war.
"Danke", bedankte sich Leonas dann, als er seinen Teller leer hatte. Es war wirklich nett von Duo gewesen ihn mit in die Kolonie zu nehmen und sich nun, zumindest bis sie seinen Dad oder seine Mum gefunden hatten, um ihn zu kümmern.

@Duo


zuletzt bearbeitet 27.11.2019 00:06 | nach oben springen

#6

RE: Duo's alte Hütte

in Duos Hütte 15.01.2020 12:58
von Duo Maxwell | 371 Beiträge

Duo hatte immer noch ein Lächeln auf seinen Lippen. Eigentlich grinste der Langhaarige immer. Es war zu seinem Markenzeihen geworden. Deswegen konnte auch selten einer einschätzen, wie es dem jungen Mann wirklich ging. Denn, wie seine Vergangenheit es schon gezeigt hatte, lächelte Duo auch wenn es ihm schlecht ging.
Aber heute gab es selten schlechte Tage und gerade war er wirklich zufrieden, dass der Leonas helfen konnte. „Ich hatte auch nicht immer ein zu Hause. Aber man darf auch mal Glück haben, so wie du heute!“, nickte der Bezopfte.

Das Essen schien dem Jungen auch zu schmecken. Sicherlich hatte er nicht oft was warmes bekommen. „Naja, wir haben im Dorf noch etwas Platz und du möchtest sicherlich auch irgendwann ein eigenes Zimmer haben. Dann lieber jetzt, bevor der Winter vor der Tür steht.“, erklärte freundlich. Natürlich war es für den 10 Jährigen verwirrend. Wenige hatten das Glück, dass sie in so einem Dorf, ein zu Hause gefunden haben. Sie lebten nun einmal in einer ganz anderen Welt jetzt. Leonas war in dieser aufgewachsen und kannte es nicht anders, deswegen verstand Duo recht gut, dass das Kind verwirrt war.

„Viele zeigen nicht was sie haben, aus Angst ausgeraubt zu werden und dann vielleicht verhungern und verdursten zu müssen. Wir räumen in der neuen Hütte dann alles zusammen in die Vorratskammer.“, meinte Duo.
Das Essen verlief relativ ruhig. Hier und da wurden noch die ein oder andere Frage aufgeworfen und beantwortet. Aber es war langsam auch spät und beide hatten einen ereignisreichen Tag hinter sich. Nachdem sie zusammen wieder Ordnung gemacht hatten, bereitete Duo das Sofa vor, so das Leonas dort schlafen konnte. Er zeigte ihm auch das Bad, wo er sich waschen konnte. Zuletzt redeten sie noch ein bisschen, ehe Duo in sein Schlafzimmer verschwand und zu Bett ging. Morgen hatten sie genug zu tun.

tbc?

@Leonas White
@Ivar O Bryan



zuletzt bearbeitet 15.01.2020 12:58 | nach oben springen


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 9
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen