Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team

Wetterbericht

HOT HOT SUMMER ... endlich strahlt sie Sonne und wärmt unsere abgekühlten Körper. Die Damen haben gebräunte Haut und die Herren, lassen sich ein kühles Bier schmecken. Sonne satt und so langsam kommen wir echt ins schwitzen. Die Temperaturen liegen zwischen 20 und 34 Grad. Packt die Sonnencreme ein, verbrannte Haut kann sehr schmerzhaft sein.

Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 89 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 23 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 15 Bewohner -------------------- ---------------------- Valley Balar: 7 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 14 Bewohner---------------------- ------------------------ The Zoo: 12 Bewohner -------------------------- ------------------------- Nomaden: 34 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Rosita, Ezekiel, Aaron, Enid Taylor, Carol, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

☀ Der Sommer ist da und wird sehr sehr heiß. Dürre und starke Gewitter sind keine Seltenheit ☀

#21

RE: Lagerfeuer

in Grillabend/Lagerfeuer/Saufgelage i. d. Cottage 25.06.2020 17:07
von Jason Avery | 52 Beiträge

Noch immer mit seinem Glas Wasser eher am Rand stehend beobachtete Jason die verschiedenen Gruppen die sich hier zusammenstellten. Seine Aufmerksamkeit wanderte umher, wurde dann von den Fischern gefangen genommen. Natürlich, die etwas Rauere aber für viele Menschen doch irgendwie sympathische Art des schwimmenden Volkes, konnte nur die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Zudem begannen sie nach nicht allzu kurzer Zeit, nachdem sie sich auch durch laute Gespräche und Rufe durch die Menge die Aufmerksamkeit vieler gesichert hatten, ein Lied zu spielen. Das, was der Arzt von Gesang und musikalischem Talent verstand, ließ ihn kurz anerkennend nicken. Die Sängerin, der Anführer der Fischer Carter hatte sie Patty genannt, hatte eine wirklich tolle Stimme, konnte in den Tonhöhen angenehm variieren und durch die musikalische Untermalung des Akkordeons und der Drehleier bekam das Lied seinen Charme. Es war nicht Jasons persönlicher Musikgeschmack, so wirklich beschreiben was sein Musikgeschmack war, konnte er nicht sagen, da er sehr selten Musik hörte und auch nie wirklich Musik gehört hatte. Er erfreute sich aber mehr an klassischer Musik, besonders aber an Filmmusik. Der Arzt konnte es nicht erklären, aber sobald die ersten Klänge des Themas aus Jurassic Park ertönten, überzog seinen Körper eine Gänsehaut die nicht aufzuhalten war. Tja, er hatte wohl eine emotionale Bindung zu den Tönen dieses Musikstücks, eventuell ging es den Fischersleuten bei solchen Liedern so.
Anschließend vernahm er die helle Stimme der Grimes Tochter, Judith. Sein Blick lag auf ihr, andere würden sie wohl als süß bezeichnen, doch für Jason war sie eine Person wie jede andere von ihrer Verhaltensart.
„Hallo Judith“, begrüßte Jason sie und neigte leicht den Kopf vor der Tochter des Anführers, „Nein, heute hatte ich nicht viel zutun. Es gab keine Notfälle nur chronische Patienten, die ich schon länger behandle. So gut es eben geht.“
Er lächelte, nicht, weil er es wollte, sondern weil er wusste, dass es angebracht war. Danach wandte sich die junge Grimes schon wieder anderen Dingen zu und ehe es sich der dunkelhäutige Arzt versah, stieß ein junger Mann in ihn herein. Jason fand sein Gleichgewicht wieder, hielt sein Glas in perfektem Gleichgewicht, sodass nichts verschüttete und machte dann seinen Schritt zurück um die Person zu betrachten, die ihn da angerempelt hatte.
„Entschuldigung angenommen“, antwortete Jason ruhig und sah zu seinem Glas, dann über die Schulter des jungen Mannes hinweg, „Es ist von Vorteil bei diesem Spiel zu sehen, wohin man rennt. Ansonsten wird man vom Gejagten zum Fänger, so wie du gerade. Vielleicht solltest du diesen Tipp beherzigen.“
Jason meinte dies nicht böse oder abschätzig, es war einfach ein gutgemeinter Rat wie man bei diesem Spiel erfolgreich war.

@Judith Grimes @Thomas Marshall



nach oben springen

#22

RE: Lagerfeuer

in Grillabend/Lagerfeuer/Saufgelage i. d. Cottage 29.06.2020 08:15
von Rick Grimes | 338 Beiträge

Er betrachtete alle mit einem Lächeln. Der Abend war schön und er war froh das so viele gekommen waren. Fast alle waren da bis auf wenige fehlten. Sein Blick lag auf Michonne und ja er wusste das @Daryl Dixon schon darauf wartete das Rick endlcih das Wort ergriff doch zu erst sollten sie sich alle Stärken und essen. Er selbst holte sich auch etwas zu essen und setzte sich ans Feuer. Alle hier waren bester Laune und es war fast so als wäre alles vollkommen unbeschwert. Die Kinder Spielten und sie schienen nicht an die Welt da draußen zu denken. Ja genau dafür war der Abend gedacht.
Die Musik welche gespielt wurde ließ ihn lächeln und er taste nach der kleinen Schatulle welche ihm Jesus gegeben hatte. Er erhob sich langsam und Räusperte sich. "GUTEN ABEND IHR LIEBEN! DARF ICH UM EURE AUFMERSAMKEIT BITTE?"
Langsam ging er Auf Michonne zu. "Michonne? Darf ich dich einen Moment zu mir bitten?" Er sah sie sanft an und ja es wurde Zeit das er sie hier vor allen Fragte, es war an der Zeit das er den Mut fand, endlich diese wundervolle Frau zu fragen. Er wartete bis die Frau die er über alles Liebte vor ihm stand und nahm ihre Hand ehe er langsam vor ihr auf die Knie ging, sein Blick war dabei die ganze Zeit auf sie gerichtet. "Michonne, du hast mir in dunklen Zeiten geholfen, warst mir und meiner Familie immer eine Stütze welche mir die Kraft gegeben hat um weiter zu machen. Du bist die Frau die ich Liebe, die Frau welche mein Herz geheilt hat." Er griff in seine Tasche und holte das kleine Kästchen heraus aber so das es noch keiner sehen konnte. "Ich möchte mein Leben nicht mehr ohne dich Bestreiten müssen. Du bist mein Fels in der Brandung und daher möchte ich dich hier und Jetzt vor unseren Freunden und unseren Kindern fragen... Möchtest du meine Frau werden?" Er hielt ihr das Kästchen mt dem Ring hin welches er öffnete und ein filligraner Ring welcher zwar unauffällig war aber dennoch wunderschön darin zum vorschein kam. Jesus hatte wirklich gute Arbeit geleistet dafür würde er sich später noch richtig bei ihm bedanken. Gespannt sah er zu seiner Liebsten auf und wartete auf eine Antwort. Er hoffte so sehr das sie Ja sagen würden, sein Herz in der Brust schlug immer schneller, das letzte mal war er so nervös als ihr gemeinsamer Sohn geboren wurde.

@Michonne
@Judith Grimes
@Jason Avery
@Carter Tem
@Thomas Marshall
@Carl Grimes
@Jesus
@Maggie Greene
@Talinda Ann Marshall
@Jax Marshall




Michonne gefällt das
1 Mitglied schnurrt wie ein Kätzchen
1 Mitglied knutscht dich!
1 Mitglied liebt es
1 Mitglied findet das heiß
1 Mitglied findet das süß
nach oben springen

#23

RE: Lagerfeuer

in Grillabend/Lagerfeuer/Saufgelage i. d. Cottage 30.06.2020 11:46
von Michonne | 234 Beiträge

So langsam aber sicher verlor Michonne den Überblick über all die Leute denn es waren sehr viele gekommen auch ihre Freunde von den Anarchy Riders hatten den Weg hier her gefunden, was sie doch sehr freute. Michonne war froh das das ganze so einen Anklang fand , denn das ganze zu Organisieren war schon nicht leicht. Rick und Daryl hatten da mächtig was auf die Beine gestellt und sie ahnte noch nicht mal das ihr liebster das nutzen wollte um ihr einen Antrag zu machen denn soweit hatte sie nicht gedacht. Klar war das schon mal ein Gedanke den sie hegte, denn sie würde Rick gerne heiraten aber ihn drauf angesprochen, hatte sie ihn nie. Sie traute sich wohl nicht, denn das was die beiden hatte, wollte sie keinesfalls zerstören. Der Abend nahm so seinen Lauf und ihre Kinder tummelten sich hier auch mit den anderen Rum. Es war schön zu sehen, wie friedlich alle miteinander bei einem Lagerfeuer und dem guten Essen sein konnten. Etwas was sie lange nicht hatten , es war ein Stückweit Normalität. Diese würden sie draußen vor den Mauern niemals haben können, dort herrschte immer noch Krieg zwischen den Beißern und ihnen. Etwas was man heute doch mal für einen Moment vergessen konnte. Sie nippte an ihrem Bier und schaute durch die große Runde , auch zu Daryl und seiner Tochter schaute er, Daryl war am Grill und das Essen roch lecker, als plötzlich die Stimme von Rick in ihre Ohren drang. Sie stand da und schaute zu ihm rüber, doch was passierte da, was hatte er denn nun vor. Er bat sie zu sich. Michonne stellte ihre Flasche ab, mit allem hatte sie gerechnet aber nicht mit dem was grade kam. Sie ging zu ihm und behielt die anderen dabei doch sehr genau im Auge, denn sie merkte das alle Blicke auf sie beide gerichtet waren. Eine Stille entstand und nur Rick sprach."Rick was machst du da?" Meinte sie leise zu ihm und lächelte dabei zu den anderen. Er nahm ihre Hand und sie bekam eine Seichte Gänsehaut, denn sie ahnte was gleich passieren würde. In ihren Augen sammelte sich leicht das Wasser, doch eigentlich war sie stark und weinte nicht oft, nur wenn man sie nicht sah oder wenn sie alleine war. Doch dieser Moment war so schön und sie hatte es sich insgeheim so sehr gewünscht. "Oh Rick." Meinte sie doch sie lies ihn weiter sprechen. Er steckte seine ganzen Gefühle in das was er ihr sagte. Nun war es nicht mehr auf zu halten, die Tränen rannen ihr die Wange runter, sie machten sich selbstständig. Als er die Schachtel raus holte und diese öffnete, konnte sie nicht mehr anders, sie nahm seine Hand und zog ihn zu sich rauf." Rick Grimes, du bist alles was ich mir je gewünscht habe, du bist mein Leben, du hast mir die Liebe wieder gebracht, den Glauben an diese, mein Leben war so kaputt doch als ich dich traf änderte sich all das Schlagartig, auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren, machst du und auch die Kinder mein leben Vollständig, ihr seid alles was ich brauche und unsere Freunde natürlich." Lächelte sie und legte ihre Hand an seine Wangen." JA JA JA JA und nochmals JA, ich möchte deine Frau werden, nichts als das würde ich lieber tun." Gab sie ihm die antwort auf seine Frage. Ja sie wollte diesen Mann heiraten mehr als alles andere wollte sie eine Grimes werden. Rick liebte sie so wie sie war, er versuchte niemand anderes aus ihr zu machen. "Habt ihr es alle gehört? Ihr seid unsere Zeugen, wir werden es tun , ja ich will diesen Mann heiraten." Lächelte sie und küsste Rick so liebevoll wie es nur ging," Du bist verrückt Schatz." Hauchte sie leise und drückte sich leicht in seine Arme, sie war grade so glücklich wie sie es schon lange nicht mehr war.

@Judith Grimes
@Jason Avery
@Carter Tem
@Thomas Marshall
@Carl Grimes
@Jesus
@Maggie Greene
@Talinda Ann Marshall
@Jax Marshall
@Daryl Dixon
@Cassandra Dixon


Everything we`ve done, we`ve done Togehter


nach oben springen

#24

RE: Lagerfeuer

in Grillabend/Lagerfeuer/Saufgelage i. d. Cottage 30.06.2020 22:08
von Carl Grimes • 1.350 Beiträge

Ich kam etwas später dazu als geplant, aber es erforderte hier und da noch ein klein wenig Überwindung meinerseits. Abgesehen davon wollte ich die Stimmung keinesfalls verderben und da hatte ich in der letzten Zeit wahrlich ein Talent zu. Ich blieb mit verschränkten Armen etwas abseits für mich stehen und zielte darauf ab nicht gleich in die Mitte gezogen zu werden. Hier und da setzte ich ein kleinere Lächeln auf und nickte dem Einen oder Anderen zur Begrüßung. Die Stimmung schien wirklich ausgelassen wie geplant. Es wirkte tatsächlich so, als wäre alles ganz normal. Ich kam wohl gerade zur richten Zeit dazu, denn nur den Bruchteil einer Sekunde später kniete sich Rick vor Michonne hin und stellte die Fragen aller Fragen. Auch wenn man es mir im ersten Moment nicht gleich ansah, freute ich mich dennoch riesig für die Beiden als Michonne nur zu deutlich für uns alle mit einem Ja antwortete. Was wohl auch erklärte wieso Rick vorher etwas aufgescheucht wirkte. Ich nickte vor mich her und grinste noch mal leicht. Dann ließ ich meinen Blick noch mal durch die Menge gleiten und beobachtete kurz was die Leute so trieben.



@Judith Grimes
@Jason Avery
@Carter Tem
@Thomas Marshall
@Michonne
@Jesus
@Maggie Greene
@Talinda Ann Marshall
@Jax Marshall
@Daryl Dixon
@Cassandra Dixon




zuletzt bearbeitet 01.07.2020 00:49 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Emilio Martinez, Tamara Raisa Iwanow

Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 166 Gäste und 50 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1498 Themen und 83526 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Anna Avery, Daryl Dixon, Emilio Martinez, Robert C. Lockhart, Tamara Raisa Iwanow, Vincent Stonebrooke

Besucherrekord: 164 Benutzer (14.03.2020 19:40).

disconnected Survive Talk Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen