Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Winter ... Es ist wieder soweit. Wieder einmal müssen wir mit den Tücken des Winters kämpfen. Vorräte sollten weise verteilt werden. Wege sind vereist, also rutscht nicht aus! Ganze Häuser könnten zuschneien. Macht euch auf was gefasst!

❄️ Der Winter ist auch bei uns angekommen, passt es bitte eurem Play an ❄️
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

⛄ Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da und wartet auf das Go eines Admins ab, ehe ihr euch in die Registrierung begebt ⛄

An Aus

#1

Allein, allein //Duo und Brandon

in NP Archiv 21.07.2020 11:27
von Duo Maxwell | 535 Beiträge

Der Grillabend mit den Ridern lag jetzt schon ein paar Tage zurück. Duo hatte sich richtig wohl in der Runde gefühlt. Auch wenn die Leute hier deutlich anders waren, als bei ihnen im Dorf, so waren sie dich lustig, freundlich und wussten einen schönen Abend zu gestallten. Das Grace auch da war, war natürlich das Highlight des Abends gewesen. Die Murdock Geschwister hatten sich sichtlich gefreut, das verlorene Mitglied wieder gefunden zu haben. Es hatte wirklich gut getan die fröhlichen Gesichter zusehen.
Kurz waren dem Langhaarigen trübe Gedanken gekommen. Er würde seinen Zwilling niemals wieder sehen. Aber so schnell wie der Gedanke kam, war er auch durch sein breites Grinsen weg geschoben worden. Immerhin waren es jetzt schon 20 Jahre, dass sein Bruder und seine Mutter erschossen wurden. Lieber dachte er da an eine ganz gewisse Person. Mit Brandon hatte er den Abend wohl am meisten gesprochen. Er gehörte auch zu den Murdock Geschwistern und lies der Herz von Duo schneller schlagen, wenn er diesen dachte.
Noch immer konnte der Dörfler es nicht verstehen, dass dieser so eine Wirkung auf ihn hatte. Immerhin war der Langhaarige kein Kind von traurigkeit und lies auch nie was anbrennen. Aber bei Brandon war es irgendwie anders. Natürlich fand er ihn sexy, heiß und verdammt gutaussehend. Aber er war ihm wichtig und Duo hatte deswegen das Gefühl, dass er das anders angehen musste. Ihm war der etwas Ältere wichtig und irgendwie wollte er nicht, dass das einfach nur eine weitere Bettgeschichte für ihn sein sollte.
Heute konnten sie sich auch gleich noch mal ein bisschen besser kennen lernen. Denn sie hatten sich verabredet um zu Plündern. Brandon hatte erwähnt, dass ihm seine Waffen abhandengekommen waren. Sie wollten neue besorgen und hatten sich bei Jax gemeldet. Dieser meinte dann auch gleich, dass sie nach Motorteilen und ähnlichen Ausschau halten konnten. Vielleicht fand Duo auch das ein oder andere an Kleidung, welches er verarbeiten konnte. Sicherlich für Brandon sich über eine sexy neue Jeans freuen. So stand der Langhaarige bei den Auto’s und wartete auf den anderen. Er selbst konnte nicht fahren, aber sicherlich der Ältere. Hoffte der Langhaarige zumindest.


@Brandon Murdock



nach oben springen

#2

RE: Allein, allein //Duo und Brandon

in NP Archiv 21.07.2020 21:02
von Brandon Murdock | 283 Beiträge

Grillabende waren klasse, doch auch sie gingen vorüber. Nun waren schon ein paar Tage vergangen und der Alltag war eingekehrt. Alltag? Okay ein klein wenig hatte er sich verändert, denn immerhin war Grace wieder zurück und mit ihr auch gleich noch Neffe und Nichte. Was man nicht alles so erlebt, wenn man ein Murdock ist. Die Familie war wieder komplett, soweit man das sagen konnte und alles schien wieder seinen gewohnten Gang zu nehmen. Aber auch das stimmte nicht so ganz, denn noch etwas hatte sich geändert. So ein kleiner asiatisch aussehender junger Mann hatte sich in Brandons Leben geschlichen. Erst machte es nicht den Eindruck, dass sie sich je wieder sehen würden, nach ihrem kleinen Zusammenstoß bei ihrem ersten Treffen. Doch als er am Grillabend auftauchte und dann noch in Begleitung ihrer verlorenen Schwester, da schien sich das Blatt zu ändern.
Sie unterhielten sich den größten Teil des Abends über alles Mögliche und kamen auf einige Gemeinsamkeiten. Eigentlich dachte Brandon nicht, dass er jemanden finden würde, der wie er tickte. Immerhin war er quasi nahezu ein 'Exot' unter den Riders. Doch @Duo brtachte Farbe in sein Leben und er hatte nicht vor, dass sich daran etwas ändern sollte. Für den heutigen Tag hatten sie sich abgesprochen, gemeinsam auf einen 'Einkaufsbummel' zu machen. Brandon brauchte dringend Waffen, da ihm seine bei einem der zahlreichen Aufeinandertreffen mit unliebsamen Geschöpfen, abhanden gekommen waren. Ohne fühlte er sich irgendwie nackt, das wollte er dringend ändern. Nach dem Einverständnis von Jax, stand der fahrt mit Duo nichts mehr im Wege. Warum er ausgerechnet ihn mit haben wollte? Das blieb mal sein Geheimnis, würde man ihn fragen, dann würde er nur sagen, dass er einen erfahrenen Guide benötigte.

Sie wollten sich am Wagen treffen und genau dort fand Brandon nun seinen Mitfahrer. Hibbelig wartete Duo bereits auf ihn. „Wartest du schon lange?“ wollte Brandon nur wissen, als er den wagen öffnete und einstieg. Mit etwas Ruckeln machte auch der Motor nach ein paar Anläufen seinen Dienst und es konnte los gehen.
@Duo



Duo Maxwell gefällt das
1 Mitglied liebt es
nach oben springen

#3

RE: Allein, allein //Duo und Brandon

in NP Archiv 22.07.2020 12:58
von Duo Maxwell | 535 Beiträge

Duo war so aufgeregt, dass er nicht wirklich still stehen konnte. Nicht nur, dass er das Vergnügen hatte mit einem Auto mitfahren zu können, nein, er würde auch den ganzen Tag mit Brandon verbringen. Und das sogar alleine! Da der Langhaarige sehr selten mit etwas anderen als einem Pferd oder Boot unterwegs war, war das alles ziemlich spannend für ihn.
Endlich kam dann auch der etwas Ältere dazu. Kurz war Duo von dem Anblick gefesselt. Brandon sah aber auch unverschämt gut aus! Und der Hintern in dieser Hose erst! Es dauerte, bis der Dörfler bemerkte, dass er angesprochen wurde. „Ne ne!“, grinste er schnell und versuchte sich nichts anmerken zu lassen. „Bin auch gerade erst gekommen.“. Das stimmte zwar nicht so ganz. Er musste dem anderen ja nicht auf die Nase binden, dass Duo die halbe Nacht nicht schlafen konnte und schon ziemlich lange am Auto stand.
Zum Glück konnte Brandon scheinbar wirklich fahren, denn erste setzte sich direkt auf den Fahrerplatz. Nachdem auch der Bezopfte eingestiegen war, wurde auch der Motor gestartet. „Autos sind schon klasse!“, grinste Duo. So fuhren sie von dem Gelände und suchten den nächsten Ort auf. „Die nähere Umgebung wird sicherlich gut ausgeplündert sein. Fahren wir etwas weiter?“, erkundigte sich der 29 Jährige bei seinem Fahrer. Sicherlich wäre es sinnvoller. „Die meisten Orte haben auch Waffen Geschäfte. Ich könnte auch mal wieder ein neues Messer gebrauchen.“. Seins war nun auch schon ein bisschen älter und hatte genug Zombies beseitigt. Zum Glück waren Untote langsam und nicht wirklich wendig. Wenn es nur 2 oder 3 waren, dann kam man gut mit ihnen zurecht. Bei mehreren wurde es doch schon heikler.
„Und, hast du dich auch noch mal mit Grace in Ruhe getroffen?“, fing Duo ein Gespräch an. Sicherlich haben die Geschwister sich noch mal allein ausgesprochen. „Ich fand es total toll, dass uns die Überraschung so gelungen ist!“, strahlte er. „Und Grace hat es echt verdient, dass sie ihre Familie wieder gefunden hat. Und die Kids erst! So viele Tanten und Onkels!“, plapperte er einfach mal drauf los. Sie würden sicherlich 1-2 Stunden fahren, um etwas Neueres zu finden, was vielleicht noch nicht ganz ausgeplündert war.


@Brandon Murdock



Brandon Murdock gefällt das
1 Mitglied umarmt dich
nach oben springen

#4

RE: Allein, allein //Duo und Brandon

in NP Archiv 18.08.2020 11:49
von Brandon Murdock | 283 Beiträge

„Im Gegensatz zum Bike oder Pferd auf alle Fälle auch sicherer“ Damit spielte Brandon darauf an, dass sie sich immer wieder in Gefahr begaben mit Untoten, wenn @Duo oder er zwischen den Kolonien unterwegs waren. Dass Duo ihn glatt angelogen hatte, als er sagte, er war erst kurz hier, zeigten die Laufstraßen am Auto. Aber Brandon würde deswegen nun keine Szene machen. „Lass uns los, sonst wird es zu spät. Habe keine Lust im Dunkeln umher zu fahren“ Dabei erinnerte er sich an seine letzte Begegnung mit unliebsamen Zeitgenossen, als er mal wieder auf dem Heimweg war. Genau dabei hatte er seine Waffen zurück lassen müssen, was ihm immer noch mächtig stank. Brandon wollte nicht als Schussel dargestellt werden. Okay er musste zugeben, das tat keiner, dennoch wollte er diesen Fehler, der er in seinen Augen war, wieder korrigieren.

Bei Duos Einwand musste er ihm recht geben „müssen wohl einen weiteren Weg nehmen, dass hier in der Umgebung überhaupt noch was zu finden sein wird, wage ich zu bezweifeln. Hast du eine Idee, wo wir ansetzen konnten? Sonst wird es eine Odyssee und auf die habe ich keine Lust“ Sollte nun nicht heißen, dass er mit Duo nicht alleine sein wollte. Ne mit Sicherheit nicht, aber da würde er doch lieber in einer ruhigeren Umgebung sein. „Waffengeschäfte würden eine lukrative Quelle ergeben, wenn sie auch noch einige Waffen auf Lager haben. Also wo fangen wir an?“
Sie fuhren eine Weile, als das Thema auf Grace kam „nein leider noch nicht, aber wird noch kommen. Immerhin ist sie ja nun doch öfter auch bei uns, da ergibt es sich sicher von alleine“ Dass sie ihre Schwester wieder hatten, war das Beste, was es für Brandon nach Duo gab. Dessen Plapperei war echt zum Schießen, doch Brandon hörte ihm gerne zu. Er unterbrach ihn auch nicht dabei, denn so viel Energie war ansteckend. „Großfamilie eben und du bist ein Teil davon“ Bran sah zu ihm und lächelte. Er löste eine Hand vom Lenkrad und strich Duo einen seiner kleinen Zöpfchen hinter das Ohr. Diese kleine Geste und das Leuchten in Duo's Augen, ließ Brandon's Herz schneller schlagen.

@Duo



nach oben springen

#5

RE: Allein, allein //Duo und Brandon

in NP Archiv 06.09.2020 10:04
von Duo Maxwell | 535 Beiträge

„Was mir spontan einfällt, wäre Richtung Washington D.C. zu fahren. Die Vororte auskundschaften oder so. In die Innenstadt zu fahren wäre sicherlich am lukrativsten, aber auch am gefährlichsten.“, teilte Duo, seinem Nebenmann, seine Meinung mit. Das war eine Strecke, die ihren Benzinverbrauch mitmachen würde und die Wahrscheinlichkeit höher war, dass sie auch was finden würden. Zum Glück gab es in Amerika doch irgendwie immer wieder kleine Waffengeschäfte in den Städten. Selbst in den kleineren waren diese an zu finden.
„War schon viel auf einmal, als Grace dann einfach so vor euch stand.“, meinte der Langhaarige, als das Thema auf den Grillabend kam. Sie hatten den Abend noch wirklich viel Zeit miteinander verbracht, was wirklich sehr schön war. Und ihr erster Kuss! Duo träumte immer noch von diesen weichen Lippen, die einfach nach mehr schrien. Aber bis jetzt war es noch nicht zu einem weiteren gekommen. Was irgendwie auch wieder schön war. Es fühlte sich diesmal alles anders an und war tausendmal intensiver, als die ganzen flüchtigen Bekanntschaften, die er sonst so hatte. Ok, Noah war da eine große Ausnahme von. Er gehörte schon vorher zu seinen Freunden und so hatten sie noch etwas Spaß zusammen gehabt.
Duo stockte der Atmen, als Brandon ihn schon zu seiner Familie zählte. Sein Herz meinte aus der Brust springen zu müssen, als der Älteren ihm eine Strähnte hinter sein Ohr zurück schob. „Ich…solltest du nicht auf die Straße achten?“, hauchte er stotternd. Der sonst so wortgewandte hatte jetzt einfach keine Worte für das alles. Allerdings konnte man ihm ansehen, dass er mehr als nur Glücklich war. Seine Augen glänzten und er hatte gerötete Wangen. „Gehöre ich denn schon dazu?“, fragte er dann leise, als sich sein Puls wieder so ein bisschen beruhigt hatte. Brandon brachte ihn wirklich um den Verstand!

@Brandon Murdock



1 Mitglied liebt es
1 Mitglied umarmt dich
nach oben springen

#6

RE: Allein, allein //Duo und Brandon

in NP Archiv 19.12.2020 13:43
von Duo Maxwell | 535 Beiträge

@Brandon Murdock

Wollen wir das vielleicht beenden? Nachdem ja unser Schicksalsschlag kam und wir ja mit Mik auch noch was vor haben, passt das alles wohl nicht mehr ganz. Oder noch mal von vorne anfangen, jetzt mit den ganzen neuen Infos und Gegebenheiten?



nach oben springen

#7

RE: Allein, allein //Duo und Brandon

in NP Archiv 19.12.2020 14:19
von Brandon Murdock | 283 Beiträge

Irgendwie sind wir schon auf eiem ganz anderen Level angekommen, also würde ich sagen ab ins Archiv damit @Duo Maxwell



nach oben springen

#8

RE: Allein, allein //Duo und Brandon

in NP Archiv 19.12.2020 14:26
von Duo Maxwell | 535 Beiträge

Ja, dass Gefühl hab ich nämlich auch *Bran küss* @Brandon Murdock


Öhm, ich weiß nicht wer das macht, aber bitte einmal ins Archiv damit *kekse hinstell*

@Daryl Dixon @Emilio Martinez @Lyanna Lockhart @Ivar O Bryan



Brandon Murdock gefällt das
nach oben springen


Besucher
7 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Brandon Murdock, Tamara Raisa Iwanow, Duo Maxwell, Katherina Romanowa, Seven, Gwen Lou Johnson, Kaidan Reynolds

Besucherzähler
Heute waren 53 Gäste und 29 Mitglieder, gestern 117 Gäste und 59 Mitglieder online.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen