Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Winter ... Es ist wieder soweit. Wieder einmal müssen wir mit den Tücken des Winters kämpfen. Vorräte sollten weise verteilt werden. Wege sind vereist, also rutscht nicht aus! Ganze Häuser könnten zuschneien. Macht euch auf was gefasst!

❄️ Der Winter ist auch bei uns angekommen, passt es bitte eurem Play an ❄️
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

⛄ Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt ⛄

An Aus

#1

2 Schwestern gesucht

in Krasnaya Luna 02.09.2020 16:31
von Natalja Iwanow | 384 Beiträge




Dieses Anwesen war schon vor der Apokalypse ein Blickfang und steht direkt am Meer in Florida. Eine bekannte russische Mafia Familie lebte dort. Der Boss Wladimir Iwanow, seine Frau Olga Iwanow, ihre zahlreichen Kinder und Verwandten führten das Unternehmen, welches mit Waffen, Drogen handelte und auch im Pornogeschäft seine Finger im Spiel hatten. Millionenschwer war diese Familie und konnte sich daher auch ihr Anwesen extrem absichern. Da sie nicht nur Freunde hatten, wurden die Mauern verstärkt und Kameras in jeden Winkel aufgestellt. Ein großes Sicherheitspersonal kümmert sich noch heute um die Sicherheit der Bewohner. Mit Geld konnte man sich eben alles kaufen und so würde es niemand, nicht mal die Beißer schaffen, unbemerkt auf das Anwesen zu kommen.

In dem Haupthaus leben nur die Familienangehörigen! Auf dem großen Anwesen stehen verteilt noch einige Nebenhäuser in denen die Mitglieder der Mafia leben.
Noch heute pflegten einige Angestellte das Grundstück und kümmert sich um die Familie. Warum? Weil sie dadurch eine sichere Zuflucht hatten und nicht Hunger leiden mussten. Immerhin hatte das Anwesen ein großes Anbaufeld, wo so einiges gedeihte. Gewächshäuser und sogar ein kleiner See, sorgten für zusätzliche Nahrung. Natürlich gab es auch noch das Meer, was angrenzte, allerdings konnte man im See die Fische besser nachzüchten. Allgemein ist diese Familie, auch nach 10 Jahren Apokalypse gut ausgestattet. Sie plündern Nomaden und kleine Kolonien, denn auch sie konnten nicht alles anbauen. Die Iwanows nehmen nicht jeden bei sich auf, nur wenn er ihnen von nutzen sein würde, bekam er einen Platz bei ihnen. Was sollten sie auch mit Menschen, die nichts beitrugen!




NAME // ALTER // KOLONIE // GESINNUNG

Natalja Iwanow // 37 Jahre // Krasnaya Luna // böse




WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT

Gal Gadot




WIE BIST DU DRAUF

Natalja ist eine sehr sehr selbstbewusste und starke Frau. Sie ist sehr schlagfertig und lässt sich ungern den Mund verbieten. Wenn ihr was nicht gefällt oder jemand sie hintergeht, kann sie gefährlich werden. Nicht körperlich sondern vom Kopf her. Sie ist sehr schlau und hat immer einen Racheplan parat. Man sollte sie eher auf ihrer Seite haben, andernfalls kann es sehr ungemütlich werden. Nur zu wenigen Menschen hat sie vertrauen und zeigt auch mal eine andere Seite von sich. Neue Leute müssen sich erst beweisen und ihnen gegenüber ist sie sehr skeptisch.




DEINE GESCHICHTE

Geboren und aufgewachsen ist die blonde Schönheit, in einer reichen Mafiosi Familie mir russischer Herkunft auf. Jedoch zogen sie schon vor Nataljas Geburt nach Florida. Stehts gut behütet, wuchs sie die ersten Jahre in einer riesigen Villa, auch einen noch größeren Anwesen auf und bekam alles, was sie sich wünschte. Sie war die kleine Prinzessin und Daddys Lieblingskind. Immerhin hatte sie noch einige Geschwister. Allgemein war ihre Familie sehr groß und einige arbeiteten für ihren Vater im Unternehmen. Was sein Geschäft war? Drogen, Waffen und auch heimlich das Pornogeschäft. Doch davon wusste Natalja am Anfang nichts. Bodyguards beschützen ihr Leben, da die Familie nicht nur Freunde hatte.

Das junge Mädchen ging auf die teuerste Privatschule und hatte stehts vorbildliche Noten. Sie bekam einige sportliche Kurse wie das Fechten oder Bogenschießen. Ihr Vater wollte, das sie eine starke, selbstbewusste Frau wird und kein Püppchen. Dies nahm sie auch sehr ernst und war sehr gut in diesen Sportarten.

Zwei Jahre bevor die Apokalypse ausbrach, zoffte sich Vanessa wirklich schlimm mit ihrem Vater und zog aus dem Elternhaus aus. Worum es bei dem Streit ging? Um einen Mann, der von ihrem Vater nicht akzeptiert wurde. Allerdings war sie jung und verliebt. So zog sie zu ihm und brach den Kontakt teilweise ab. Nur mit ihrer Mutter telefonierte sie heimlich. Jedoch beauftragte der Vater dennoch heimlich Männer, die seine Tochter heimlich im Auge behielten.

Als die ersten Zombies über die Erde wanderten, floh Natalja mit ihrem Freund, kam aber nicht weit, da er schon am Anfang von ihnen gefressen wurde. Sie schaffte es unversehrt zu einer Schutzzone, wo sie einige Wochen blieb. Der Gedanke ihre Familie aufzusuchen war da, aber der Stolz zu groß.
Kurz bevor dieser sichere Ort überlaufen wurde, lernte sie Negan kennen. Sie hatten gleich einen Draht zueinander und er zog sie magisch an. Er rettete sie und zusammen suchten sie nach einem neuen Ort.

Negan war ein Anführertyp und wusste die Leute zu manipulieren. Auch eine Eigenschaft die Natalja hatte und die ihr gut an ihm gefiel. So blieb sie bei ihm und erlebte seinen Aufgang als Saviorgründer. Er heiratete sie und behandelte sie stehts gut. Auch wenn sie nicht seine einzige Frau war, gewöhnte sie sich dran und half ihm, wo sie konnte.

Als ihr zu Hause von Rick und Co. angegriffen und zerstört wurde, stand sie mit mal alleine da. Negan wurde gefangen genommen und die anderen verstreuten sich oder starben. Sie schlug ein Lager in der Nähe der Cottage auf und überlegte, wie sie Negan da raus holen könnte. Es war natürlich für eine einzelne nicht einfach, doch sie fand einen anderen Weg Kontakt aufzunehmen. Jennica lief ihr über den Weg und nahm sie mit zu den Riders. Natalja begann eine Freundschaft mit der hübschen Magoro einzugehen und erfuhr so durch erste Hand, wie es Negan in der Cottage ging. Sie konnte ihn sogar ein, zweimal heimlich besuchen und mit ihm reden.
Als sie eines Tages mit Jennica zur Cottage fuhr, um diesen beim aufräumen eines Kampfes zu helfen, erfuhr sie das Negan flüchten konnte. Seit dem Tag an beendete sie die Freundschaft zu Jennica und verließ das Clubhaus. Sie wusste wo sie Negan finden konnte und folgte ihm.
Als sie ihn fand, war die Freude groß, auch wenn er nicht alleine war. Zusammen reisten sie umher, bis sie eine Kolonie in einem alten Zoo fanden. Dort blieben sie erst mal, für wie lange würde sich zeigen.

Einige Monate später, spürte sie den Drang, wieder nach Hause zu gehen, da sie sich im Zoo nicht wirklich wohl fühlte. Sie bat Negan sie zu begleiten, auch wenn sie nicht wusste, ob ihre Familie noch lebte. Zehn Jahre war eine lange Zeit und es konnte viel passiert sein. Allerdings wusste sie auch, das ihr zu Hause eine sehr sichere Anlage schon damals war.

Fortsetzung folgt dann ....







NAME // ALTER // KOLONIE // GESINNUNG

(russisch) Iwanow // XXX // Krasnaya Luna // neutral-böse




UNSERE VERBINDUNG

Ihr seit unsere Schwestern



YOUR FACE

Such dir was schönes aus, vielleicht etwas russisch stämmiges
eigene Ideen sind gerne gesehen




SO SOLLTEST DU DRAUF SEIN

Stolz/Selbstbewusst/Zielstrebig/Familiär/Kämpferisch
Du solltest mit Brutalität, Regeln, so wie Drogen, Alkohol und Waffen klar kommen. Zudem sollte es für dich Okay sein, Aufträge anzunehmen ohne Wiederrede. Natürlich auch kein Teddybär sein. Sonst kannst du dich frei entfalten





DEINE GESCHICHTE

Die solltest du dir selbst gestalten. Hast du schon immer auf dem Anwesen gewohnt und hast dies auch während der Apokalypse getan? Oder hast du aus der Ferne für die Familie gearbeitet? Such dir deinen Posten aus und entscheide selbst, wie dein Leben verlaufen ist. Wenn Fragen sind, stehen wir dir gerne zur Verfügung!




PROBEPOST

JA [ ] NEIN [ ] EIN ALTER [x]




PLATZ FÜR EIGENE WORTE

Familie ist sehr wichtig in so einer grausamen Welt. Du solltest Großfamilien mögen und deine Geschwister und Verwandten nicht vernachlässigen. Jedoch solltest du natürlich auch dein eigenes Leben haben und auch Freunde. Eine gute Mischung, das wäre perfekt. Melde dich nur an, wenn du wirklich aktiv bei uns bist und nicht nach einer Woche verschwindest oder nicht mal die Probezeit schaffst. Du weißt sicher selber, wie frustrierend es sein kann, ständig neu zu suchen! Wenn du dich für uns entscheidest, freuen wir uns schon riesig auf dich. Du wirst eine tolle Familie bekommen, die dich nicht im Stich lässt
Oder wenn du dich eben als normales Mitglied bei uns bewirbst, wirst du natürlich auch nicht alleine sein. Wir haben schon einige die ihre Nebenhäuser auf dem Anwesen bezogen haben.

Trau dich ein Teil von uns zu werden










zuletzt bearbeitet 15.10.2020 21:46 | nach oben springen


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 10
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen