Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Herbst ... Gerade noch habt ihr euch in der Sonne gebräunt, schon fallen die ersten bunten Blätter. Tja, das Leben zieht viel zu schnell an uns vorbei. Es wird kühler, es regnet viel. Stürme dürfen auch nicht fehlen und die Vögel ziehen in den Süden. Bereitet euch auf den Winter vor, dieser kommt schneller als ihr denkt!

🍁 Der Herbst rückt immer näher. Blätter fallen, es wird kälter, Zeit um Vorräte zusammeln 🍁
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

🍁 Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt 🍁

An Aus


#1

Küche

in Einzelne Themen Archiv 21.05.2018 17:26
von Happy Lowman (gelöscht)
avatar


nach oben springen

#2

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 21.05.2018 22:04
von Happy Lowman (gelöscht)
avatar

Auf Sauberkeit im Badezimmer achtet er nicht so genau, in seinem Wohnraum war es immer ordentlich aufgeräumt und kein dreck war offensichtlich zu sehen. Aber in der Zeit gab es wichtigeres als das Badezimmer zu putzen und oder sich darüber Gedanken zu machen. Nachdem er Jen gezeigt hatte wo das Bad war ging er in Die Küche. Früher hatten sie die so gut wie nie benutzt gerade weil es meist essen bei Gemma und Clay gegeben hatte. Doch die Zeit war vorbei und umso schöner fand er es wenn er sich mal daran erinnerte. Sie alle fanden platz an dem langen Tisch und hatten einfach nur geilen Spaß und Freude an einem richtig schönen Steak. Die Dose gefüllt mit irgendeiner Suppe erhitzte er auf dem kleinen Gasbrenner den sie mal gefunden hatten. Während er wartet bis es heiß war lehnt er sich gegen die Anrichte und verschränkt die Arme vor der Brust. Neben dem Gasbrenner standen ein paar Walderdbeeren die er fand als er Jen zu seinem Bike getragen hatte. Nachdem er sie in bett gelegt hatte war er nochmal los den Erdbeeren hatte er schon immer gemocht nur niemanden gesagt weil es einfach unwichtig war.

Happy hörte Stimmen aus der Bar und identifizierte sie als die von Antonio und Juice. Anscheinend redeten sie darüber was sie getrieben hatten bevor man her gekommen war um wieder gemeinsame Sache zu machen. Kurz schmunzelt er über den Gedanken das sie vielleicht alle wieder her finden würden un das unverletzt. Es wäre toll zu wissen das Jax, Opie, Tig, Bobby Elvis, Chibs und vor allem Gemma die sie zusammen hielt wie Klebstoff. Ohne sie wären sie wohl oft auseinander gegangen gerade weil Jax nach seinem Vater kam und sich oft von seinen Worten hat leiten lassen auch wenn es nur schriftliche Worte waren. Wer weiß wer noch alles lebte und wer nicht. Als er sich wieder auf das Essen Konzentrierte sah er das es heiß war, nahm die Dose vorsichtig herunter und schüttet die Suppe in eine Schüssel und stellt es zusammen mit den Früchten und einem Löffel an den Tresen. Dann hieß es auf die Schönheit warten.

@Jennica Librada


nach oben springen

#3

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 21.05.2018 22:47
von Jennica Librada (gelöscht)
avatar

---> Happys Zimmer

Vorsichtig ging ich den langen Flur entlang, wo einige Türen zu sehen waren. Wohin sie führten wusste ich nicht, sicherlich zu anderen Schlafzimmern. Wie viele hier wohl lebten? Aus einem Raum hörte ich Stimmen, männliche Stimmen und ich riskierte einen kleinen Blick zu @Antonio Martinez und @Juice Ortiz
Der eine war ganz sicher der Typ, von dem Happy geredet hatte. Er sah böse und gewalttätig aus. Dem wollte ich nicht im dunkeln alleine begegnen, da war ich ganz ehrlich. Der andere sah etwas jünger aus und irgendwie sogar freundlich, obwohl da wollte ich mich nicht täuschen lassen. Ich blieb lieber im Hintergrund und erregte keine Aufmerksamkeit. Der Flur ging noch weiter, also folgte ich ihm leise. Ich roch Essen und das musste sicherlich aus der Küche kommen. Warum hatte Happy mir den Weg nicht beschrieben? Nun gut ich fand sie trotzdem. Happy wartete schon auf mich und das Essen stand auf dem Tisch. Es sah richtig gut aus für die Verhältnisse und ich konnte mir ein kleines Lächeln nicht verkneifen.
"Das ist nett ... danke. Isst du nichts?"
Mir wäre es lieber, wenn er mit mir zusammen essen würde. Ich setzte mich an den Tisch und nahm dem Duft der warmen Suppe wahr. Ich hatte einen riesen Hunger und würde mich am liebsten darüber stürzen, doch ich behielt die Fassung.
"Sieht gut aus"
Gab ich ihm zu verstehen und nahm den Löffel in die Hand um zu kosten. Es war kein fünf Sterne Essen, aber es schmeckte.
"Ist lecker"
Und noch ein Löffel landete in meinem Mund. Sogar Beeren gab es, er verwöhnte mich ja schon fast.
"Setzt du dich zu mir?"
Happy stand an der Anrichte gelehnt und sah mir beim Essen zu. Vielleicht hatte ich mich doch in ihn getäuscht. Er schien gar nicht so verkehrt zu sein, als ich vermutet hatte. Man sollte doch nicht alle Überlebenden über einen Kamm scheren.

@Happy Lowman


nach oben springen

#4

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 24.05.2018 16:08
von Happy Lowman (gelöscht)
avatar

Während er an der Anrichte gelehnt stand lauschte er dem Gespräch von Juice und Antonio weiterhin. Erst fragte Juice wo er denn war und es ließ ihn leicht schmunzeln denn er war ja nicht weit entfernt. Dennoch hielt er sich zurück zu den beiden zu gehen denn dann hätte er sagen müssen das sie einen Gast hatten. Aber wenn er ehrlich zu sich war wollte er Jen noch etwas mehr Sicherheit geben, vielleicht würde sie ja bleiben oder wenigstens so lange bis sie sich erholt hatte. Der schlag war nämlich auch nicht ohne gewesen. Dann sprach Juice von einem Thema was ihm so noch nichts an ging. Demnach blendet er das Gespräch aus und in dem Moment kam auch Jen in die Küche getreten. Sie setzte sich auf den Stuhl und besah sich das Essen. "Nein, ich hab schon gegessen aber danke" Ein leichtes Lächeln erschien auf seinen Lippen bei ihrer Frage. Gut zwar bestand sein Frühstück nur aus einem Bier und Zigaretten aber es stillte den Hunger für eine Weile. Früher sind sie auch selten zum essen gekommen aber sie waren auch gut beschäftigt gewesen.

Kurz ließ er seinen Blick durch die Küche gleiten. Wie oft hatten sie hier gestanden und geredet oder einfach nur scheiße gelabert. Sie waren eine Familie und das würde wahrscheinlich auch immer so bleiben. Happy blickte wieder zu Jen als sie ihn fragte sich zu ihr zu setzten. Kurz war er gewillt abzulehnen aber dann besann er sich mal eines besseren und setzte sich ihr gegenüber auf einen Hocker. Den Hocker holte er sich links aus der Ecke der dort immer stand. Es gab ein quietschendes Geräusch als er ihn hin schob und dann anhob um ihn vorsichtig wieder abzustellen. Danach setzte er sich hin und war selbst jetzt noch größer als die Frau vor sich. "Gut das es dir schmeckt. Was anderes haben wir nicht. Strom wollen wir erst versuchen hin zu kriegen dafür müssen Juice und ich aber raus um Solarplatten zu finden" Gab er das Gespräch von Antonio und Juice wieder da es wahrlich keine schlechte Idee war dies zu tun. Warum er es ihr sagte? Um das Eis zu brechen war ein sehr guter Grund.

@Jennica Librada


nach oben springen

#5

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 24.05.2018 21:31
von Jennica Librada (gelöscht)
avatar

Man konnte das Essen wirklich genießen und vor allem, war es warm. Damit hatte ich sicher nicht gerechnet, umso größer war die Überraschung. Ich aß also und Happy saß sich nach kurzem zögern doch zu mir und das mit einem quietschenden Hocker.
Ich schenkte ihm ein Lächeln, denn ganz langsam fing ich an ihm zu vertrauen. Hoffentlich wurde ich nicht bald eines besseren belehrt. Da dachte ich nur so, weil ich genug schlechte Erfahrungen gemacht hatte.
"Das ist euer Club von früher?"
Ich wollte mit ihm ein Gesprächsthema anfangen und er wirkte auf mich, als wenn er gerne von seinen alten Zeiten und Motorräder reden würde. Männer auf Maschinen waren wirklich anziehend, dass musste ich eingestehen. Ich trank etwas und aß weiter. Sogar die Beeren schmeckten richtig süß.
"Baut ihr die an?"
Wir taten das damals im Königreich und es fehlte uns an nichts. Außer Negan kam, dann nahm unser Vorrat stetig ab. Dieser Gedanke machte mich noch immer sauer, denn er nahm uns alles was wir hatten. Ich hoffte das es meinem Onkel @Ezekiel gut ging und das ich ihn bald wieder finden würde. Er war das einzige an Familie, was ich noch hatte. Auch ich hörte die Stimmen der anderen und schmunzelte.
"Du hattest recht, Antonio sieht wirklich ziemlich gefährlich aus"
Gab ich zu und schluckte meinen Happen runter. Das er kein Hunger hatte, wunderte mich doch. Man nahm jede Mahlzeit die man bekommen konnte. Wie lange ich hier bleiben würde, wusste ich noch nicht. Sofort abhauen würde ich aber nicht.
"Hast du noch lebende Familie?"
Wollte ich wissen und sah ihn neugierig an. Unsere Stimmung war schon viel lockerer als zuvor.

@Happy Lowman


nach oben springen

#6

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 24.05.2018 22:03
von Happy Lowman (gelöscht)
avatar

Er sah ihr weiter zu beim essen auch wenn er nichts gegessen hatte so hatte er doch kaum Hunger. Früher konnten sie eben auch nicht viel essen weil sie ständig zu tun hatten. Naja darüber wollte er jetzt nicht großartig nachdenken. Es reichte ihm das Jen zufrieden war mit dem bisschen was er ihr anbot. Sie mussten irgendwann mal darüber nachdenken was anzubauen, nur war die Frage dann wo aber damit mussten sie sich noch nicht beschäftigen. "Ja, wir haben noch die Werkstatt gegenüber und man kann vom Dach aus den gesamten Hof samt Clubhaus überblicken. Wenn die toten nicht wären könnte man glatt denken es gäbe sowas wie die Apokalypse gar nicht" Kurz zuckt er mit den Schultern und legt die arme verschränkt auf dem Tisch vor sich ab.

Bei ihrer Frage schüttelt er den Kopf. "Die habe ich gesammelt im Wald, anbauen tun wir nicht" Dan sah er ihr weiter beim essen zu was für außenstehende ja ziemlich komisch aussehen muss aber ihm war das so ziemlich egal da er tat was er wollte. Gut war nur das Antonio und Juice nicht auf die Idee kamen her zu kommen und sich einzumischen denn dann müsste er ihnen erklären warum sie da war. Darauf hatte er gerade einfach keine lust. Wie lang sie blieb würde war auch ihr überlassen nur hoffte Hap ein wenig das sie länger blieb da es mal etwas Abwechslung war. "Die Jungs die hier leben und mal gelebt haben sind meine Familie, meine Brüder. Juice ist mein bester Freund, das ist der andere den man drüben reden hört, der mit der Glatze falls du in den Raum gesehen hast. Die anderen werden noch her finden da bin ich mir sicher" Dann lehnt er sich etwas zurück und zündet sich ein Zigarette an. "Hast du noch Familie?" Fragt er zwischen zwei Zügen und blickt sie fragend an.

@Jennica Librada


nach oben springen

#7

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 24.05.2018 22:11
von Jennica Librada (gelöscht)
avatar

"Zeigst du mir diesen Ausblick auf dem Dach?"
Fragte ich einfach mal, weil es sicher schön war, einfach mal die Seele baumeln zu lassen und noch dazu sicher oben zu sein. Gut das die Zombies nicht klettern konnten. Hoffentlich blieb das immer so. Nicht das sie doch irgendwann lernten oder mutierten. Konnte man alles nicht wissen.
"Ihr seit noch mehr"
Stellte ich nun durch seine Worte fest und strich mir die Haare beim essen nach hinten. Happy lehnte sich zurück und schien wirklich nicht hungrig zu sein. Sie schienen genug zu haben, was echt selten in so einer Welt war. Als ich fertig war, sah ich Happy dankend an und aß die letzte, süße Beere noch auf, ehe auch ich mich nach hinten legte.
"Ja ich habe sie gesehen, wollte aber gewiss nicht stören"
Gab ich zu und trank etwas. Mir ging es schon viel besser und ich sammelte immer mehr Kräfte, auch wenn mein Kopf etwas weh tat. Der Schlag war auch ziemlich hart.
"Anbauen ist immer gut, wenn man fruchtbaren Boden hat. Überall klappt das nicht. Haben wir selber mal in Erfahrung gebracht"
Ich redete schon viel lockerer mit ihm und beobachtete, wie er sich eine Zigarette anmachte. Auch ich hatte mal geraucht, hatte es mir aber abgewöhnt, da man schwer an Zigaretten heran kam.
"Ich habe noch einen Onkel. Wir wurden ca. vor einem Jahr von einer brutalen Gruppe angegriffen. Sie haben unser zu Hause zerstört und uns getrennt. Seit dem bin ich auf der Suche nach ihm"
Erzählte ich ihm, da er auch ehrlich zu mir war. Nicht alles sagte ich erst mal.

@Happy Lowman


nach oben springen

#8

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 27.05.2018 22:47
von Happy Lowman (gelöscht)
avatar

"Das kann ich gerne machen sobald du fertig bist mit essen" Gab er sich einverstanden und nickte leicht. Frische Luft würde ihr vielleicht auch gut tun und dann würde sie auch sehen wo sie war, konnte das Gelände mal überblicken um sich etwas sicherer zu fühlen. Bei ihrer Feststellung sefzt er leise da er seine Familie vermisste und wollte das sie komplett ist. "Ja, eigentlich leben hier Jax, Tig, Chibs, Opie, Bobby, Kozik, Gemma die Mutter von Jax, Tara die Frau von Jax und ihr zweiter Sohn Thomas. Abel ihr Stiefsohn ist schon hier, ich fand ihn bei einer Tour in einem Lagerhaus. Seitdem ist er hier" Zählte er mal alle auf von denen er sich echt erhoffte das sie noch lebten, aber sie waren Stur und starben nicht einfach so weg nur weil sich plötzlich eine neue Seuche ausbreitete. Sie hatten es auch geschafft von den Drogen weg zu bleiben, sie nicht zu verticken, da würden sie es auch schaffen wieder zueinander zurück zu kommen. Er nahm einen Zug von seiner Kippe und blies den Rauch in die Luft. Die Asche tippt er in einen schwarzen Plastik Aschenbecher ab der das Logo der Anarchy Riders trug. Wie war er eigentlich zum Anführer dieser Truppe geworden? Daran konnte er sich gar nicht erinnern. Eigentlich dachte er das es Antonio machen würde doch der wollte ja nur der Stellvertreter sein und sich vor der harten Arbeit drücken.

Dann stand er mit der Kippe im Mund wieder auf und ging an eines der Schubladen der Anrichte. Zog sie auf und wühlte kurz etwas darin herum. Dann fand er das was er suchte, drückte eine Tablette heraus und legte sie Jen hin. "Nimm sie, dein Kopf muss weh tun von dem Harten Schlag" Dann lauscht er ihren Worten und nickt kurz ein wenig, sein Gesicht blieb aber so gut wie ausdruckslos. "Vielleicht können wir dir helfen ihn zu finden und vielleicht könntest du uns im Gegenzug bein Anbau von Pflanzen helfen?" Erfragte er und zog das letzte mal an der Kippe ehe er sie ausdrückte und sich dann die Tasse von der Spüle nahm wo Wasser drin war welches er sich zuvor eingegossen hatte. "Wir können gerne aufs Dach wenn du magst" Schlug er ihr vor da sie ja nicht ewig hier in der Küche hocken konnten und er wollte auch nicht unbedingt das Juice und Toni sofort wind bekamen von dem Frauen besuch, das konnte eben warten.

@Jennica Librada


nach oben springen

#9

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 28.05.2018 21:06
von Jennica Librada (gelöscht)
avatar

"Das klingt gut"
Ich nahm meinen letzten Happen, nachdem ich schon die Beeren gegessen hatte. Langsam kam ich wieder zu Kräften und die Tablette die mir Happy gab, würde mir auch die Kopfschmerzen nehmen. So was konnte echt belastend werden. Zumindest hatte er einen harten Schlag und konnte gut anpacken. Ich hatte mich nun auch wieder beruhigt und wollte mehr über ihn und sein zu Hause hier wissen. Immerhin hatte ich seit einem Jahr keines mehr und wollte endlich wieder irgendwo zu Hause sein. Ob sie mich hier aufnehmen würden, war allerdings noch fraglich und ob ich mich hier wohl fühlen würde.
"Oh so viele ... dann hoffe ich sehr, dass sie alle noch am Leben sind und hier her zurück finden"
Das waren ehrlich Worte, da ich selber wusste wie sehr man geliebte Menschen vermissen konnte. Auch in so einem harten Kerl wie Happy ruhte eine weiche Seele, da war ich mir sicher.
"Warum nennt man dich eigentlich Happy? Und wie ist dein richtiger Name?"
Fragte ich neugierig und stellte das Geschirr erst mal weg. Happy schlug mir etwas vor. Sie würden mir helfen meinen Onkel wieder zu finden und ich könnte im Gegenzug den Bikern beim Anbei von Gemüse helfen. Da hatte ich Erfahrung drin, immerhin hatte ich mich im Königreich auch darum gekümmert und war immer aufs neue stolz, wenn alles schön wuchs.
"Okay ... dass können wir so mache"
Willigte ich mit einem sanften Lächeln ein und spürte schon die Wirkung der Tablette. Das tat wirklich gut, vor allem fand man gar nicht mehr so leicht Schmerztabletten und dann mussten sie auch noch von der Haltbarkeit gut sein. Apotheken waren schon längst komplett geplündert. In sechs Jahren blieb eben nicht mehr viel übrig.
"Dann lass uns aufs Dach"
Bat ich ihn und stand schon bereit. Er musste zeigen wo es lang ging, außerdem hatte ich ein wenig Bedenken auf die anderen Biker zu treffen.

@Happy Lowman


nach oben springen

#10

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 29.05.2018 14:01
von Happy Lowman (gelöscht)
avatar

Es tat ihm wirklich leid sie Niedegeschlagen zu haben, aber was hätten andere getan in seiner Lage. Gut das er manchmal zu früh zu schlug das lag halt an ihm, er tötet halt nicht gerade ungern Menschen, nur waren sie eben viel weniger geworden seit dem ausbruch der Seuche. Doch seinen Feinden würde er dennoch die Radieschen von unten zeigen. Jen wollte viel wissen, es war klar das man erstmal ein paar Informationen haben wollte wenn man in eine Kolonie rein kommt und die aussicht hatte dort bleiben zu können. Sie würde er höchst wahrscheinlich auch aufnehmen denn nein sagen konnte er zu ihr nicht. Dafür gefiel sie ihm einfach zu sehr. "Das hoffe ich auch, aber an sich ein paar mehr Menschen würden dem Clubhaus bei leibe nicht Schaden. Wir brauchen mehr leben hier damit es so richtig wohnlich wird und vielleicht trinkt Toni dann nicht mehr so viel Bier am Morgen" Sagte er und ein grinsen schlich sic hauf seien Lippen bei den Worten. Dann nahm er Die leere Schüssel und stellt sie in die recht volle Spüle. In dem Moment überlegt er gerade wer dran war mit abwaschen. Wahrscheinlich würde es wieder an ihm hängen bleiben.

Das sie dachte in ihm stecke ein weicher Kern wäre für Happy wahrscheinlich sehr amüsant zu wissen, doch es stimmte ja in einem gewissen Punkt auch. Was seine Familie betrifft war er weich und sie war ihm unglaublich wichtig. Wenn es jemand bis in den Kreis seiner Familie schaffte dann würde er für die Person alles tun auch sterben und andere töten. Genauso war es auch bei den anderen, sie waren einfach in vielen Sachen gleich, eben eine Bikergang wo selbige eben die Familie war. Ihre Frage lässt sie aufhorchen und darauf hatte er einfach keine Antwort. "Ahm ich heiße Happy weil ich mir Smileys auf den Körper tattoowiert habe nach jedem Mord eines Menschen. Und ich heiße eigentlich Joseph Lowman aber der Name passt nicht zu mir deshalb nenn mich bitte Happy" Als sie auf seinen Deal einging nickte er zufrieden und wollte gerade auf die Tür zum Lager gehen wo die Leiter war um aufs Dach zu gelangen da schepperte es draußen was her durchs Küchenfenster mit bekam. Ein genervtes Brummen kam aus seiner Kehle ehe er entschuldigend zu Jen sieht. "Wir müssen den Ausflug aufs Dach verschieben. Ich muss draußen nachsehen, du kannst mit kommen wenn du magst, deine Waffen hast du ja dabei" Mit den Worten ging er an ihr Vorbei und auf direktem Wege in die Bar wo Juice und Toni saßen. Die Ignoriert er aber und ging nach draußen wo er zu seinem Bike ging. Die Tür hatte er offen gelassen und nun wartet er ob Jen auch kommen würde.

@Jennica Librada


-----> Vor dem Clubhaus


nach oben springen

#11

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 29.05.2018 17:19
von Jennica Librada (gelöscht)
avatar

<---- Vor dem Clubhaus


nach oben springen

#12

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 24.08.2018 14:45
von Antonio Martinez | 659 Beiträge

( kannst hier schreiben @Hannah Martinez Schatz oder eben zu Talinda)



Weltuntergang, na und? Die Sonne geht ja auch jeden Tag unter

nach oben springen

#13

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 24.08.2018 15:06
von April Martinez (gelöscht)
avatar

(ein Moment lang werde ich dir hier noch eine Runde auf den Sack gehen den werde ich nach Talinda gucken)

----> Antonios Zimmer

Ich lächelte und folgte ihm in die Küche den Essen klang sehr gut den ich brauchte sicher ein wenig Kraft bevor ich mich um @Talinda Ann Bentley kümmerte den sie musste sich den noch beweisen hier her zu kommen auch wen ich mich freuen würde und sicher ihren Mann @Jax Teller genauso doch jeder musste es durch laufen den es ging hier um die sicherheit von allen Mitgliedern und dann wär da noch Negan der mit drinne hing den er würde nicht so leicht sein Mitglied frei lassen und da musste auch ein Plan her ich hatte da auch schon eine kleine Idee im kopf doch dies behielt ich noch für mich aus sicherheit.
"ok mein Tiger mach das ruhig den ich weiß ja das du kein Schmussetiger bist der 24 Std. bei mir klebt und du weißt das ich mir immer sorgen mache doch ich vertrau dir sehr und weiß auch das ihr beide Männer auf euch aufpassen könnt keine frage...und jap so heißt sie und ich werde sie auf die Probe stellen den auch wen jeder es bevorzugen würde geht es ja auch um die Sicherheit des Clubs und Negan der wird auch nicht kampflos sie frei lassen da muss auch ein Plan her...doch erstmal werden wir beide Frühstücken den du und auch ich brauchen Kraft für später"
sagte ich lächelnt und ging dann zum Kühlschrank eh ich noch ein paar einzelne Eier fand und auch speck irgendwie klang es in der Welt schon etwas komisch aber wir hatten hier es schon gut das musste man zugeben also gab es Rührei mit Speck ein Bier und ein Kaffee was auch immer er wollte doch ich sah auch das es wirklich wichtig war nochmal los zu machen den lange würde das nicht halten.
Dann schwang ich mich an die Pfanne und bratete dann erstmal alles für das kleine Frühstück für uns beide ich fand es mal schön etwas normalität zu erleben bei der nicht so schönen Welt aber vielleicht war es auch einfach das ich froh war meinen Starken Mann an der Seite wieder zu wissen, das konnte ich nicht wissen aber es war sicher ein zusammen spiel von allen sachen.

@Antonio Martinez


1 Mitglied looooooool
nach oben springen

#14

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 25.08.2018 18:01
von Antonio Martinez | 659 Beiträge

(ähm Baby? Talinda ist seit 2 Tagen bei uns und wir wissen nicht das sie von Negan kommt, sie ist ein Maulwurf und Jax kennt sie auch noch nicht im Play) @Hannah Martinez



Weltuntergang, na und? Die Sonne geht ja auch jeden Tag unter

nach oben springen

#15

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 25.08.2018 18:09
von April Martinez (gelöscht)
avatar

(*geht sich einfach mal schämen* soll ich was neues schreiben? im moment schäme ich mich für alles was ich so schreibe :( )


nach oben springen

#16

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 25.08.2018 18:10
von Antonio Martinez | 659 Beiträge

(ist doch nicht schlimm, bearbeite ihn einfach Schatz) :-*



Weltuntergang, na und? Die Sonne geht ja auch jeden Tag unter

nach oben springen

#17

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 25.08.2018 18:13
von April Martinez (gelöscht)
avatar

(geht nicht wen drauf geantwortet wurde ich schick ihn nochmal neu rein) <3 :*


zuletzt bearbeitet 25.08.2018 18:13 | nach oben springen

#18

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 25.08.2018 18:25
von April Martinez (gelöscht)
avatar

(ein Moment lang werde ich dir hier noch eine Runde auf den Sack gehen den werde ich nach Talinda gucken)

----> Antonios Zimmer

Ich lächelte und folgte ihm in die Küche den Essen klang sehr gut den jeder von uns konnte neue Energy gebrauchen für den Tag. Ich war noch sehr unsicher ob ich überhaupt hier was machen konnte bzw. was finde den was sollte ich sagen ich war es noch nicht ganz wieder dran gewöhnt hier zu sein und an der Zeit die nun herrschte und bis jetzt war ich größten teils nur bei Antonio den ich wirklich sehr vermisste hatte das gab ich einfach zu.
"ok mein Tiger mach das ruhig den ich weiß ja das du kein Schmussetiger bist der 24 Std. bei mir klebt und du weißt das ich mir immer sorgen mache doch ich vertrau dir sehr und weiß auch das ihr beide Männer auf euch aufpassen könnt keine frage...doch erstmal werden wir beide Frühstücken den du und auch ich brauchen Kraft für später"
sagte ich lächelnt und zuckte sanft mit den Schultern als er drauf an sprach wie die Lady hieß den genau wusste ich es auch nicht und wollte auch nichts falsches sagen ich wusste auch nicht was irgendwie los mit mir war den irgendwie kreisten meine Gedanken um so viele Dinge und ich wirkte auch ab und zu Nachdenklich eh ich dann zum Kühlschrank ging und ein paar einzelne Eier fand und auch speck irgendwie klang es in der Welt schon etwas komisch aber wir hatten hier es schon gut das musste man zugeben also gab es Rührei mit Speck ein Bier und ein Kaffee was auch immer er wollte doch ich sah auch das es wirklich wichtig war nochmal los zu machen den lange würde das nicht halten.
Dann schwang ich mich an die Pfanne und bratete dann erstmal alles für das kleine Frühstück für uns beide ich fand es mal schön etwas normalität zu erleben bei der nicht so schönen Welt aber vielleicht war es auch einfach das ich froh war meinen Starken Mann an der Seite wieder zu wissen, das konnte ich nicht wissen aber es war sicher ein zusammen spiel von allen sachen.
Als nun alles fertig war stellte ich alles auf dem Tisch und setzte mich hin. "Lass es dir schmecken erstmal bevor du Los machen wirst" sagte ich klar war es mir noch recht unklar ob er überhaupt hier blieb und etwas ass den ich kannte ihn er setzte immer gerne sein willen durch und wollte alles schnell erledigen.

@Antonio Martinez

(so ich hab es jetzt umgeschrieben ein wenig hoffe nicht das ich was vergessen habe :/ )


1 Mitglied liebt es
nach oben springen

#19

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 31.08.2018 22:30
von Antonio Martinez | 659 Beiträge

----> Schlafzimmer

Ich kam kurz nach Hannah in die Küche und stellte mich ans Fenster. Meine Frau fing an uns was zu Essen zu machen. Wir konnten froh sein, noch diesen Luxus zu haben. Das konnte sich auch schnell ändern. Doch in den Jahren war man einfallsreich geworden und passte sich den Umständen an. Ich nickte Hannah zu bei ihren Worten. Ich wusste doch wie gerne sie denn ganzen Tag kuscheln wollte, aber nein, das muss nicht sein. Ich gab ihr einen Klaps auf den Po und grinste frech.
Als ich das Motorrad von Happy hörte, sah ich aus dem Fenster. Er kam ziemlich spät, aber er lebte, dass war schon mal gut.
"Der Boss ist wieder da"
Sagte ich beiläufig und wollte gerade an den Tisch, als ich @Happy Lowman brüllen hörte. Ich stöhnte auf und ging raus zur Tür.
"Es ist alles geklärt mit ihr, brüll hier nicht so rum und komm rein essen!"
Meine Stimme war genauso rau wie seine und ich lies mir nichts sagen. Ich hatte auch die Position so zu sein. So war ich immer und so würde ich immer bleiben. Und schon ging ich wieder rein zu Hannah. Ich konnte Happy immer noch alles drin erklären. Ich hatte jetzt Hunger und davon hielt mich niemand ab, nicht mal ein mauliger Happy.

@Hannah Martinez



Weltuntergang, na und? Die Sonne geht ja auch jeden Tag unter

nach oben springen

#20

RE: Küche

in Einzelne Themen Archiv 31.08.2018 22:48
von April Martinez (gelöscht)
avatar

Ich vernahm das geräusch von @Happy Lowman Motorrad und ich musste grinsen als mein Mann dann gleich sagte das es der Boss war noch ahnte ich nichts böse doch gleich sollte ich mich täuschen eh der Boss gleich rum brüllte ich schüttelte nur den Kopf den die Männer hier war schon sehr impulsiv gewessen.
"Du oller Brummbär Happy" sagte ich schmunzelnt als @Antonio Martinez die tür auf machte um auch gleich was sagte. Ich überlegte ob ich lieber raus gehen sollte um zu helfen und alles zu klären doch mein Magen knurrte und nun war erstmal Essenszeit für alle da ich es von meiner Familie gewohnt war aus wenig viel zu machen würde es für alle reichen.
"Die Lady kann auch mit kommen es reicht für uns alle dann können wir reden und alles klären" (@Talinda Ann Bentley ) ich fühlte mich ab und zu wie die Mutter vom Club was nun nicht schlimm war aber manchmal war es schon nicht das was ich hier machen wollte aber da ich nun die älteste frau hier war und auch ab und zu die Männer runter bringen konnte und nicht nur meinen eignen Mann. Ich mochte es gerne alle das gefühl zu geben das wir doch ein stück Familie sind und jeder den anderen im Auge hat. Natürlich lies es mir keine Ruhe ob ich nicht noch mehr machen konnte und manchmal überlegte ich mir ob Antonio nicht besser dran wär nicht sich auf mich eingelassen zu haben doch diese gedanken blieben geheim und ganz allein in meinem Kopf den eigentlich konnte ich nicht meckern vielleicht lag es aber auch daran wie die welt momentan ist das ich so dachte ich wusste es nicht.
Ich war gespannd ob die beiden zu uns rein kommen würden oder ob überhaupt eine reaktion von den beiden kam.


nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Carol Peletier, Emilio Martinez, Lyanna Lockhart

Besucherzähler
Heute waren 154 Gäste und 32 Mitglieder, gestern 220 Gäste und 60 Mitglieder online.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen