Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Winter ... Es ist wieder soweit. Wieder einmal müssen wir mit den Tücken des Winters kämpfen. Vorräte sollten weise verteilt werden. Wege sind vereist, also rutscht nicht aus! Ganze Häuser könnten zuschneien. Macht euch auf was gefasst!

❄️ Der Winter ist auch bei uns angekommen, passt es bitte eurem Play an ❄️
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

⛄ Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt ⛄

An Aus

#1

Lagerfeuerplatz im Burggarten

in Einweihungsparty Balar Island 06.09.2020 20:17
von The Walking Dead Team | 2.238 Beiträge

Wer es ruhiger haben und gemütlich sich mit alten und neuen Leuten am Feuer austauschen will, ist hier genau richtig. Der Bereich bietet kleine Bänke umzäunt von Büschen, wodurch es heimelig wirkt.


nach oben springen

#2

RE: Lagerfeuerplatz im Burggarten

in Einweihungsparty Balar Island 18.10.2020 23:02
von Grace Murdock | 227 Beiträge

Nachdem Grace mit den anderen im Dorf angekommen war, sahen sich die Kinder – einbegriffen @Lexie Murdock , @Thomas Marshall und @Abel Marshall – auch schon um. Grace war zuvor schon einmal dagewesen, um ihrer alten Kolonie bei dem Umzug unter die Arme zu greifen und für Ivar eine Übersichtskarte der Insel anzufertigen. Vor allem die Burg schien die Blicke der Jüngeren auf sich zu ziehen. Julien und Lilian sahen so aus, als wären sie kurz davor einfach zu dem Gebäude hinzulaufen, weswegen sie die beiden wieder an die Hand nahm, um zu verhindern einen oder gar beiden Kindern hinterher laufen zu müssen.
„Lexie, Abel, Thomas. Was wollt ihr machen? Ich glaube Julien und Lilien würden gerne zur Burg gehen.“, meinte Grace und sah die drei der Reihe nach an. Ihre Kinder riefen dabei freudig aus: „Ja, zur Burg! Zur Burg! Mama wir wollen zur Burg!“, womit das Ziel der kleinen dreiköpfigen Familie feststand.
„Wollt ihr die Essensstände abklappern oder mit die Burg besichtigen?“, fragte sie die drei Jugendlichen: „Dabei kann ich nur empfehlen, dass Essen zu probieren. Es mag anders sein, aber es ist trotzdem gut. Und jetzt wäre noch von allem etwas da!“
Nachdem geklärt wurde, was sie machen würden, ermahnte Grace die drei nur noch, dass sie zusammenbleiben sollten und wenn sie sich doch aus den Augen verlieren würden, sollten sie sich einen Treffpunkt ausmachen.
„Wenn die Sonne anfängt unterzugehen, treffen wir uns am Tor und fahren wieder zurück. Seid bitte pünktlich, ich möchte nicht im Dunklen zum Clubhaus zurückfahren.“, bestimmte Grace noch, ehe sie mit den Zwillingen, welche schon ganz hibbelig von einem Bein auf andere herumhopsten, hoch zur Burg ging.
Da ihre Kinder sehr neugierig waren, musste Grace jedes Zimmer mit ihnen in der Burg abklappern. Anschließend besorgte sie sich einen Teller mit den verschiedenen Pasteten, etwas Fladenbrot und ihre Kinder durften sich zusätzlich noch etwas Getreidebrei mit Beeren mitnehmen. Mit dem Essen ging sie zu dem schönen Burggarten. Diesen erreichten sie über eine Brücke, welche die Klippe, worauf sich die Burg befand und die des Burggartens verband. Der Garten selbst beherbergte schöne Rosenbüsche, die von den Dorfbewohnern nach all den Jahren wieder in Form geschnitten worden waren, ein paar Weiden und hier und da waren steinerne Bänke und kleine Statuen verteilt. Direkt an der Klippe befand sich ein Pavillon aus Marmor. Dort befanden sich ebenfalls Bänke und extra für den heutigen Abend wurde in die Mitte eine kleine Feuerschale gestellt. Neben dem Pavillon befand sich ein Tisch mit Krügen und verschiedensten Getränken darauf, sowie etwas Brot, sodass man für einen kleinen Snack nicht zur Burg oder in das Dorf laufen musste.
Freudig rannten die Kinder durch den Garten und spielten fangen, während sie dabei auch alles in Augenschein nahmen.
„Julien, Lilien, kommt mal her.“, rief Grace und wollte sie zu dem Pavillon führen, da man von diesem einen wunderschönen Ausblick auf das Meer und das angrenzende Festland hatte. Sofort kamen ihre Kinder angerannt und gerade als sie beim Pavillon ankamen, bemerkte Grace eine Person, die ebenfalls den Ausblick von diesem Ort genoss. Sofort erkannte Grace ihre Ziehmutter Catalina.
„Hey, Mom! Schön dich hier zu treffen.“, begrüßte Grace die Martinez, stellte das Brett mit dem Essen auf eine der Bänke und umarmte die Frau.

@Catalina Martinez

//Da ich schon mit Skadi beim Marktplatz bin und es mir mit zwei Charakteren dann doch zu viel bei einem Ort wird, verkrümel ich mich mal hier hin ^^ Stellt keinen Unfug an, Lexie, Tom und Abel


1 Mitglied looooooool
nach oben springen

#3

RE: Lagerfeuerplatz im Burggarten

in Einweihungsparty Balar Island 28.10.2020 17:51
von Catalina Martinez | 274 Beiträge

Auch sie hatte sich heute auf dem Weg zum Dorf gemacht. Sie hatte ihre kleine mit genommen, denn sie war sich sicher, dass es ihr dort gefallen würde, zu mal sie auch die Chance hat, mit anderen Kids zu spielen und ähnliches. Die ganze Zeit über, während der Fahrt, quatschte iher Maus unentweg. So parkte sie ihren Wagen und stieg aus und ging mit Amelia dann weiter durch das Dorf. Hier war es gewiss sehr schön, doch liebt sie ihr zu Hause über alles. Erst einmal hatten sie sich umgsehen und sie beiden gingen auch erst mal zum Garten. Da sie selbst und ihre Maus noch keinen hunger hatten und sich später etwas zu Essen holen würde. Hier und da begrüßte sie den ein oder anderen. Amelia wollte auch das Meer sehen und so kamen sie am Pavillon an, an dem man einen tollen Aussichtspunkt hatte, sie war hin und weg und strahlte übers ganze Gesicht. "Wirklich schön oder?" Sieht sie fragend an. Ihre Tochter nickte eifrig. Doch dann hörte sie hörte sie eine all zu vertraute Stimme und drehte sich um und sah Grace ankommen. "Hey Grace, schön dich zu sehen." begrüßte sie sie ebenso mit einer Umarmung. "Gut siehst du aus." lächelte sie an. Sie sah auch Julien und Lilien. Die zwei sind einfach nur süß.^^ "wie geht es euch beiden denn? Haltet ihr eure Mum auf trapp? " wollte sie von den Beiden wissen. "Seit ihr schon lange hier? Amelia und ich sind eben erst angekommen, wir wollen auch nachher was essen." erzählte sie Grace. "Wollt ihr uns dann Gesellschaft leisten?"


@Grace Murdock

sorry Kreativität will noch nicht so



nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
Jordan Hanson, Ivar O Bryan, Tamara Raisa Iwanow

Besucherzähler
Heute waren 76 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 257 Gäste und 61 Mitglieder online.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen