Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Winter ... Es ist wieder soweit. Wieder einmal müssen wir mit den Tücken des Winters kämpfen. Vorräte sollten weise verteilt werden. Wege sind vereist, also rutscht nicht aus! Ganze Häuser könnten zuschneien. Macht euch auf was gefasst!

❄️ Der Winter ist auch bei uns angekommen, passt es bitte eurem Play an ❄️
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

⛄ Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da und wartet auf das Go eines Admins ab, ehe ihr euch in die Registrierung begebt ⛄
#1

Don't Stop Me Now - Duo & Viggo

in NP Archiv 31.10.2020 13:10
von Viggo Eriksson (gelöscht)
avatar

Es schien ein Tag wie jeder andere zu sein, der Herbst war inzwischen ins Land eingezogen und färbte die Blätter in ein schönes braun - Viggo hasste es, wenn das Jahr endete, denn er fühlte sich als ob er noch gar nichts großes dieses Jahr erreicht hatte. Er wollte noch so gerne irgendeine Tat vollbringen, eine Horde verdünnen, vielleicht nackt einen Wasserfall herunterspringen oder in irgendeiner anderen Art und Weiße seinen Mut formen und zu einer größeren Person werden.
Gerade stand er halbnackt vor seinen kleinen Hütte, welcher er mit eigenen Händen aufgebaut hatte - schlug gerade noch das letzte Holz auseinander und blickte dann in Richtung der Burg. Groß, schön - klumpig. Er wusste inzwischen das eine Burg zwar eindeutig Schutz bot, aber - für ihn war es nichts. Er mochte diesen kalten Stein einfach nicht, aber wer konnte es ihm verübeln?
Am liebsten würde er sogar einsam, draußen vor den Toren hausen, ein Bach vor der Hütte - frischer Lachs, Wild - am liebsten auch keine Beißer. Freudige nackte Weibelein - wobei er sich vor einigen Jahren sogar mal in eine Frau verliebte, aber er hatte sie aufgrund von Beißern - vollkommen aus den Augen verloren. Beißer vernichteten alles, selbst die Hoffnung auf ein Weibelein an der eigenen Seite.

Sein Kumpel Duo hatte es da besser, der hatte ja schon jemanden an seiner Seite. Gegen die Homosexualität hatte Viggo auch gar nichts, für ihn selbst schien sie aber nicht gerade geil zu sein - Pimmelchen waren einfach nicht gerade - geil - in seinen Augen. Deshalb wollte er sowas auch nicht austesten. Aber - daran wollte er auch nicht denken. Aber was Duo wohl gerade tat? Eventuell tanzte der in schriller Kleidung ja schon vor seinem Freund? Oder er schneiderte an irrwitzigen Kostümen? Vielleicht sollte er Duo scherzhafterweiße einmal in einen Sexshop bringen, sodass sie @Ivar O Bryan ein geiles - total - peinliches Geschenk überbringen könnten? So ein Lack und Lederoutfit für den Anführer - alleine schon die Vorstellung gefiel Viggo. Natürlich setzte er jetzt dieses Outfit auf seine Prioritätsliste. Ivar brauchte sowas - komme was wolle.
Außerdem würde der Anführer es sicherlich geil finden, wenn sie mit einer Wagenladung von erotischen Güter zurück kommen würden, denn selbst in diesen Zeiten wäre dies eine sicherlich willkommene Tauschgelegenheit.
Etwas Entspannung, die alten Zeiten wiederbeleben - die Frauen würden es sicherlich willkommen heißen. Diese verwöhnten Leute vom Cottage würden ihre frustrierten Frauen sicherlich gerne entspannter erleben (natürlich waren das alles nur Vorurteile des Kriegers) oder vielleicht diese Lederfetischisten von der Bikergang - wenn er denen diese Lederoutfits brachte, was würden die ihm wohl bieten? Und da sie so gewaltätig wie Kätzchen - auf ihn wirkten - würden sie ihm sicherlich sofort auch SM Spielzeug abtauschen! Eventuell würde er dann an ein bisschen guten Schrott oder Stahl kommen - dann könnte er endlich den eisernen Beiwagen bauen!
Und Ivar dazu einladen Joust zu spielen. Viggo würde das Bike fahren - Ivar müsste dann neben ihm Platz nehmen mit einer Lanze und sie würden damit eine Horde angreifen - eine wunderbare Sache!

Oder er könnte Bücher dagegen tauschen, dann könnte er @Skadi Nygard endlich mal eine gute Lektüre bringen und sie würde nicht dauernd als Hermine verkleidet durch die Gänge der Burg rennen - wobei, wenn er ihr sowas wie Game of Thrones eintauschen würde ... was wenn sie dann auf Daenerys macht und auf Eiern sitzen will?

Nein, den Gedanken musste er schnell verwerfen. Aber solche Sachen zu Plündern wäre sicherlich eine willkommene Abwechslung und außerdem wollte er sich auch gleichzeitig mehr Schrott besorgen, sodass er an seinen Waffen weiter arbeiten konnte. Innerlich träumte er von einer motorbetriebenen Axt, welche sich drehte - während er sie schwach. Ein wahrer Beißerzerstörinator!
Entschlossen brüllte der halbnackte dann "@Duo Maxwell BEWEG DEINEN ARSCH ZU MIR", durch das halbe Dorf.


2 Mitglieder looooooool
1 Mitglied hält das für ein Gerücht
1 Mitglied trinkt darauf einen
nach oben springen

#2

RE: Don't Stop Me Now - Duo & Viggo

in NP Archiv 01.11.2020 12:04
von Duo Maxwell | 560 Beiträge

Duo war seit ein paar Tagen wieder in Balar. Natürlich war er zwischendurch immer mal wieder da gewesen, aber gerade die Nächte hatte er immer bei den Ridern in Brandons Armen verbracht. Aber er musste so langsam auch wieder zu seiner Kolonie. Obwohl es ihm wirklich schwer gefallen war. Der Langhaarige hatte sich wirklich gut mit den Mitgliedern der Riders angefreundet und in einen sogar bis über beide Ohren verliebt. Aber er konnte und wollte auch seine Familie in Balar nicht hängen lassen. Dafür waren ihm die Menschen einfach zu wichtig. Trotzdem war er ein einer kleinen Zwickmühle. Denn er vermisste seinen Freund unheimlich. Gerade die Nächte waren einsam und kalt. Nicht nur einmal hatte er sich in den Schlaf geweint. Das würde aber niemals jemand erfahren. Vor allem Brandon nicht!
Zum Glück hatte Duo wirklich viel zu tun. Die Vorbereitungen für ihre Einweihungsfeier liefen auf Hochtouren. Natürlich hatte auch er als Schneider viel zu tun. Nicht nur wollten die Leute aus dem Dorf heile und schöne Sachen haben, nein, auch der ein oder andere Vorhang musste ausgebessert werden und noch so ein paar Kleinigkeiten.
Heute war das Wetter schön, auch wenn es langsam kühler wurde. Duo saß vor der Schneiderei und genoss die Wärme auf seinem Gesicht. So machte ihm das Arbeiten deutlich mehr Spaß. Gerade wollte er mit der Nadel durch den Stoff stechen, als er die liebliche Stimme von Viggo hörte. Überraschte zuckte er leicht zusammen und pikste sich natürlich in den Finger. „Autsch!“, fluchte er und steckte diesen in seinen Mund. „Watt will der denn schon wieder?!“, grummelte der Bezopfte und legte seine Arbeit an die Seite.
„Was soll das Gebrüll!“, kam er fluchend auf den Blonden zu. Zwischen den beiden war irgendwie eine Freundschaft entstanden. Es war immer ein hin und ein her, aber das machte ihnen auch irgendwie Spaß. Viggo mit seinen ganzen Streichen, auf die sich Duo liebend gerne revanchierte. Aber sie konnten sich auch aufeinander verlassen. Letztendlich kannten sie sich schon ein paar Jahre und gerade durch das Zusammenleben im Dorf in den Bergen, waren sie alle eine zusammengewachsene Gemeinschaft.

@Viggo Eriksson



nach oben springen

#3

RE: Don't Stop Me Now - Duo & Viggo

in NP Archiv 01.11.2020 12:15
von Viggo Eriksson (gelöscht)
avatar

Duo war eben auch irgendwie ein Wunderwerk von Verrücktheit, der typische Japaner eben. Aber von seiner Liebelei wusste Viggo gar nicht, das würde ihn auch gar nicht so wirklich interessieren.
Viel mehr trauerte er selbst immer noch einer Blondine hinterher, aber das ließ er sich nicht anmerken und heulte sich auch die Nacht nicht voll, viel mehr trainierte er - rannte halbnackt durch den Sturm oder versuchte sich an den unglaublichsten Streichen dieser Welt. Erst letztens hatte er es geschafft, in einer einzelnen Nacht, jegliches Höschen der Frauen zu stehlen und sie zu vertauschen! Ein unglaublicher Streich, den aber irgendwie kaum einer bemerkt hatte - leider.

"Was soll das Gebrüll", kam dann aber auch schon Duo fluchend angeloffen.
"Was das Gebrüll soll?! Verfickt noch mal ASS ANSIKTE (Arschgesicht = Schwedisch), ich habe eine neue Idee und wenn de Glück hast, dann können wa sogar diese Lederfritzen (Riders) besuchen, denn ich brauch Schrott - will nen Sexshop durchsuchen und wenn wa Glück haben, dann finden wir noch ne Lederkluft für Ivar. Also pack deine Sachen, wir brauchen große Rucksäcke, will auch so Spielzeug suchen."
Dann fing Viggo an und schlug dem Japaner gegen die Schulter. "Dann können wa nen Beißer mit nem Dildo killn. Das wär das was... aber ne. Will das als Tauschware!"

Nun leckte sich der blonde Hüne die Lippen.
"... und dann tauschen wir es gegen Bier ein, oder süßen Honig, wenn wa jemanden finden mit Honig. Ich wett die Ledertypen würden doch alles für so SM Teile tauschen was? Sehen jedenfalls so aus...", scherzte Viggo halber und drehte sich dann von Duo weg, da gerade seine Tür aus der Angel fiel - gerade wegs hinein in sein Haus - er musste später seine Hütte reparieren... verdammt.

"Egal. Mach ich später oder - was auch immer. Also. gehen wa? Oder haste Angst vor ein paar Beißern? Oder fürchtest du dich eventuell vor nackten Zombies oder Sexshops?"

@Duo Maxwell


nach oben springen

#4

RE: Don't Stop Me Now - Duo & Viggo

in NP Archiv 05.11.2020 00:04
von Duo Maxwell | 560 Beiträge

Duo konnte es immer noch nicht so recht fassen, dass er tatsächlich mit diesem überdrehten Schweden befreundet war. Er selbst war schon verrückt und hibbelig, aber Viggo toppte ihn da noch um Längen. Genauso wie heute. Einfach zu brüllen und hoffen, dass er das auch hörte und auftauchte. Er hatte da auch wirklich Glück gehabt. Wenn du zu Hause gearbeitet hätte, hätte der Blonde sich die Lunge herausschreien können und er hätte nichts gehört. Aber so war er eben einfach. Manchmal wurde das auch dem Langhaarigen zu viel, aber die Insel war groß genug und zudem konnte er zu Brandon flüchten.

Duo verdrehte nur die Augen. Natürlich verstand er nicht, was der Jüngere von sich gab. Sie alle waren sich nur einig, dass es nicht freundlich sein konnte. Aber Viggo haute gerne Beleidigungen raus, dass kannten sie nicht anders von ihm. „Nen Sexshop?“, hob der Langhaarige fragend eine Augenbraue. Auf die ‚Lederfritzen‘ ging er mal lieber nicht drauf ein. Das würde nur in einer endlosen Diskussion enden auf die Ältere keine Lust hatte. „Hast du Ivar Bescheid gegeben, dass wir raus gehen?“, fragte er keuchend, als er den Schlag gegen die Schulter abbekam und fast das Gleichgewicht verlor. Abmelden sollten sie sich zumindest immer. So ganz abgeneigt war er von der Idee ja nicht. Vielleicht würde er was tolles für sich und Bran finden!

Duo konnte sich ein Lachen nicht verkneifen, als die Tür ins Haus viel. „Vielleicht solltest du sie lieber für Handwerkliche Hilfe eintauschen!“, lachte er dreckig. Natürlich konnte er sich den kleinen Seitenhieb nicht verkneifen. „Ich hol meine Sachen und wir treffen uns bei den Pferden. Meld du uns eben bei Ivar ab.“. Damit war auch klar, dass er sich nicht davor fürchtete mit ihm Plündern zu gehen. Vielleicht fand er auch noch ein paar andere nützliche Sachen.

@Viggo Eriksson



nach oben springen

#5

RE: Don't Stop Me Now - Duo & Viggo

in NP Archiv 05.11.2020 11:13
von Viggo Eriksson (gelöscht)
avatar

Wäre Duo zu hause gewesen, dann hätte Viggo notfalls noch lauter herumgebrüllt oder irgendwann bei ihm an der Türe geklopft oder wäre ans Fenster zum Spannen gegangen. Irgendwas passte immer. Er wollte ja auch einfach nur jemanden haben, der mit ihm zusammen ging. Viggo hätte zwar auch alleine gehen können, aber der Japaner wusste wenigstens welche Größen der Anführer hatte und was ihm vermutlich sogar einfach passen könnte. In solchen Läden gab es ja sicherlich einige ... oder sogar hunderte von Sachen. Und darunter erstmal herauszufinden was passen würde, dafür hatte Viggo einfach die falschen Augen. Hierfür musste der Japaner einfach mitgehen.

"Ach der Anführer weiß bescheid, hab ihm gesagt das ich mit dem japanischen Hofschneider ein bisschen Action draußen erleben werde. Entweder sagte Ivar jaja oder haha, ich schätze es war ersteres. Außerdem gehen wir ja zu zwei, somit sind wir nicht alleine.", antwortete der bullige Schwede daraufhin Duo. "Und stell dir einfach mal vor wir finden dann so viele Sachen... hach!"

Somit hatte sich auch der Abmeldewunsch von Duo erledigt und er zeigte nur den Daumen hoch als Duo dies gesagt hatte.
"Alles klar Duo, geh du dein Pferd holen, ich besorg mir mein Fahrrad.", es war ja auch bekannt dafür das er auf einem Pferd zwar reiten konnte, aber - die Ponies hierfür einfach zu wenig Balast tragen konnten. Mit seiner Muskelmasse, Ausrüstung und dazu noch der ganzen restlichen Ausrüstung - das würde nur ein wackliges Unterfangen werden.
Er setzte sich also auf sein Fahrrad, hängte den Hänger an und fuhr darauf hin zur Brücke, wo er auf den Japaner wartete.
Während er wartete schnappte sich Viggo dann auch schon eine Bierflasche und fing an zu trinken, irgendetwas musste man ja auch im Magen haben bevor man hinaus in die große weite Welt ging.


@Duo Maxwell


nach oben springen

#6

RE: Don't Stop Me Now - Duo & Viggo

in NP Archiv 10.11.2020 11:31
von Duo Maxwell | 560 Beiträge

Duo verdrehte die Augen, als er seine Beschreibung von Viggo hörte. Er hatte schon vor Jahren aufgehört den anderen sowas aus zu treiben. Es war einfach verschwendete Nerven und vergebene Lebensmühe. Der Schwede war von sowas nicht ab zu bringen. Hin und wieder war es auch mal lustig, dass wollte der Langhaarige gar nicht bestreiten. Aber in einiges Fällen war auch es auch einfach nur nervig. Das Ivar das ganze einfach abgetan hatte, konnte sich Duo auch gut vorstellen. Viggo von etwas ab zu halten, wenn er sich was in den Kopf gesetzt hatte, war unmöglich. „Na dann lass uns mal schauen ob wir überhaupt was finden!“, grinste der Schneider schief. Wenn er ehrlich war hatte er noch nie beim Plündern an solche Läden gedacht. Natürlich war ihm auch schon mal das ein oder andere über den Weg gelaufen, aber anderes war ihm deutlich wichtiger gewesen. Und Dildos würden ihm auch nicht beim überleben helfen.
Auf dem Weg zum Stall musste Duo immer noch leicht kichern. Viggo und die Pferde waren einfach nur zu komisch. Er schob es auf seine Größe und alles, das er nicht reiten konnte. Der Langhaarige glaubte eher, dass die Pferde ihn nicht leiden konnten! Er nahm lieber dieses quietschende etwas, was er Fahrrad nannte. Aber es war dem Schweden ja selbst überlassen. Der Schneider sattelte Schadow, eines der Pferde welches er für sich immer so nannte. Sie hatten keine persönlichen sondern teilten sich die wenigen, die hier waren. Es war schwarz wie die Nacht und Duo fand das dieser Name zu dem Hengst passte.
Mit gesattelten Pferd, Rucksack und etwas Proviant ritt der Langhaarige zur Brücke, wo Viggo schon wartete. „Jetzt schon Bier?“, fragte er kritisch und hob eine Augenbraue. Er war nicht selten auch ein Spaßvogel und sagte nicht nein zu Alkohol. Aber wenn sie das Dorf verließen, dann war er eher für einen klaren Kopf. Sie wussten nie was passieren könnte. „Wo willst du es als erstes Probieren?“, erkundigte sich der Schneider. Nachdem sie sich geeinigt hatten, machten sie sich auch auf den Weg. Duo ließ das Pferd neben dem Fahrrad her traben. Er wäre schneller, aber so schnell kam der Schwede nicht mit dem Drahtesel hinterher.

@Viggo Eriksson



nach oben springen

#7

RE: Don't Stop Me Now - Duo & Viggo

in NP Archiv 10.11.2020 23:06
von Viggo Eriksson (gelöscht)
avatar

Viggo würde zwar nicht so schnell vorrankommen wie der Japaner auf dem Gaul, aber dafür hatte der Schwede einen Anhänger auf dem Man mehr Zeug transportieren konnte und wenn Viggo richtig lustig werden würde, dann würde er extra schnell in die Pedale treten und dadurch noch schneller fahren! Außerdem war ein Fahrrad deutlich leiser als ein Pferd bei vollem Galopp. Beißer würden somit eher vom Pferd angelockt werden - wobei der Japaner sicherlich wusste wie man diesen auswich.
Viggo konnte zwar gut mit Pferden, aber alleine seine Größe und dann noch das volle Gewicht und die Angst ein Reittier zu töten, wenn es von Beißern gepackt werden würde gefiel ihm nicht. Ein Fahrrad konnte man einfach hinwerfen, ein Pferd musste gepflegt, aufgezogen und ausgebildet werden. Da war ihm das Fahrrad deutlich lieber.

Aber verstehen konnte man den Riesen ja sowieso schlecht.
"Ich würde sagen wir fahren in Richtung der nächsten Kleinstadt, dann können wir uns an den Schildern orientieren, wenn wir schnell sind haben wir DC in 3 Stunden erreicht - dann wird es auch Mittag sein, ich rechne mit 3 Stunden Plünderung und 3-4 Stunden Rückweg, wenn es länger dauert mit der Plünderung werden wir zu den Lederkutten fahren und am nächsten Tag zurück nach Balar.", schlug der Krieger einfach mal so vor.

@Duo Maxwell


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 111 Gäste und 63 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1812 Themen und 101132 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:
Aaron Marquand, Arlene Prester, Beth Greene, Duo Maxwell, Emilio Martinez, Ivar O Bryan, Judith Grimes, Michonne Grimes, Monty, Rosita Espinosa, Tamara Raisa Iwanow, Tori Linnaeus

Besucherrekord: 164 Benutzer (14.03.2020 19:40).

disconnected Survive Talk Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen