Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Herbst ... Gerade noch habt ihr euch in der Sonne gebräunt, schon fallen die ersten bunten Blätter. Tja, das Leben zieht viel zu schnell an uns vorbei. Es wird kühler, es regnet viel. Stürme dürfen auch nicht fehlen und die Vögel ziehen in den Süden. Bereitet euch auf den Winter vor, dieser kommt schneller als ihr denkt!

🍁 Der Herbst rückt immer näher. Blätter fallen, es wird kälter, Zeit um Vorräte zusammeln 🍁
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

🍁 Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt 🍁

An Aus

#1

Bester Kumpel gesucht!

in Männliche Gesuche 14.11.2020 20:25
von Jeffrey Grimes (gelöscht)
avatar





NAME // ALTER // KOLONIE // GESINNUNG

Jeff // 43 // Cottage // Ein Engel




WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT

Henry Cavill




WIE BIST DU DRAUF

+ Charismatisch + ein Anführer + aufrichtig + aufopfernd + direkt + manchmal etwas aufbrausend + lügt niemals + geht offen und direkt mit Problemen um + tapfer + offen für jegliche Idee + demokratisch + nimmt niemandem etwas all zu lang böse + verteidigend + beschützend + tötet nur um zu überleben + tötet um zu verteidigen + sehr sportlich + trainiert täglich +




DEINE GESCHICHTE

Ja ich bins, der kleine Bruder

Zwei Jahre jünger als der große Bruder - viele würden sofort denken das er lediglich in Ricks Schatten steht, aber Jeffrey ist ein außergewöhnlicher Mann - der sich selbst einen Namen gemacht hat und einiges erlebt hat.

Die jungen ersten Jahre
Rick wurde zwei Jahre nach Jeffrey geboren, wodurch Jeffrey immer schon als Nesthäkchen betitelt wurde, aber dennoch schenkten die Eltern ihnen beide ausreichend liebe und gaben ihnen genug Chancen sich individuell gestalten zu können. Jeffrey wählte immer zu erst den Sport, dann die Kunst und versuchte sich in der Fotografie, wodurch er ein sehr gutes Auge und einen athletischen Körper bekam. Er wusste worauf es ankam und wurde zu einem charismatischem jungen Mann - der während der Schulzeit dennoch immer mal wieder Probleme mit anderen hatte und auch sehr beneidet wurde. Sein großer Bruder Rick prügelte sich deshalb des öfteren mit Jeffs Feinden. Die beiden waren einfach nicht nur Brüder, sondern auch beste Freunde. Lori und Jeff gingen sogar gemeinsam in eine Klasse und wurden schnell zu besten Freunden. Durch Jeff hatte Rick dann auch seine zukünftige Ehefrau gefunden, da Jeff die beiden zusammengebracht hatte. Während Rick zur Polizeiakademie ging, suchte sich Jeffrey eine Stelle beim Bau um Geld zu sparen, da er irgendwann einmal die Welt bereisen wollte... er wahr eben ein kleiner Träumer.
Auf dem Bau lernte Jeffrey wie man Gebäude in stand halten konnte, wie man diese aufbaute und dafür sorgte das sie auch sicher waren.




Der Anfang des Endes
Während Rick angeschossen wurde und ins Koma fiel war Jeff gerade auf seiner Weltreise unterwegs, er befand sich gerade in Barcelona. Als er die Nachricht von Lori bekam wollte er eigentlich direkt den nächsten Flug nehmen, doch konnte aufgrund des Lockdowns in Spanien nicht mehr ausreisen... denn die Untoten waren schon unterwegs. Alles abgesperrt. Die nächsten Tage versuchte er zu fliehen, doch es stellte sich als extrem schwer heraus. Die Städte waren bevölkert von Horden - Barcelona erwies sich als eine Todeszone. Jeff überlebte nur indem er sich auf einem Hausdach verbarrikadierte. Dort wurde er von einer Frau namens Claudia gerettet, welche ebenso sehr nach Amerika wollte wie Jeff - die beiden verstanden sich sofort und setzten es sich in den Kopf nach Amerika zu fliehen, da es hieß das es dort anscheinend eine Heilung gab und die Zombies eingedämmt wurden - nun ja. Dachte man jedenfalls.


Die Odyssey beginnt
Diese eigentlich "kurze" Stecke erwies sich als eine Odyssey, welche die nächsten 6 Jahre andauerte. Sie kämpften sich gemeinsam durch Spanien, versuchten sich anderen Überlebenden anzuschließen - dabei merkte man das Jeff und Rick sich sehr ähnlich waren. Beide waren charismatische Anführer und dadurch schaffte es Jeff auch zu überleben, aber zu welchen Preis? Er musste töten, musste Beißer aus dem Weg räumen und lernte mit eigenen Augen wie hart diese Welt nun war.
Das erste Jahr hatten sie versucht ein Flugzeug zu organisieren, jedoch fanden sie keinen Piloten und verwarfen schließlich diese Pläne - weshalb Jeff sich dazu entschied abzuwarten und einfach zu überleben... so bildete sich um Claudia und Jeff eine zehnköpfige Truppe, welche sich am Flughafen verbarrikadierte, plünderte und die nächsten drei Jahre überlebte und genug Treibstoff zusammen hortete und zum Glück einen Piloten fanden der sie nach Amerika bringen würde.

Der amerikanische Traum
Sie hatten endlich einmal Glück, die gesamte Truppe betrat das Flugzeug und sie konnten sich endlich nach Amerika bewegen. Der Flug dauerte auch nicht all zu lang, doch die Landung erwies sich als Katastrophal. Mehr als nur das, denn das Fahrwerk wurde beschädigt - wodurch das Flugzeug in den Tower krachte und die gesamte Gruppe tötete.
Jeff brachte es nur schwer übers Herz seine Freunde zu erlösen - aber er durfte sie auch nicht leiden lassen.



Innerhalb von zwei Jahren schaffte er es sich nach Atlanta durch zu schlagen - von dort aus fand er schließlich den Weg zu Rick zurück. Endlich - nach all den Jahren hatte er seinen Traum erfüllt und war endlich mit seiner Familie wieder vereint. Aber der Preis war hoch, hatte so viele Menschenleben gekostet. Vielleicht sogar zu viele? Hatte er seine Truppe vielleicht sogar aufgrund seiner Sehnsucht umgebracht? War er der Schuldige? Manchmal fragte sich Jeffrey das - sehr oft sogar, aber er konnte mit dieser Schuld abschließen, da sie alle es wollten - und sie alle hatten in Kauf genommen was passieren könnte.











Egal NAME // ALTER // KOLONIE // GESINNUNG

- egal - // 40+ // Cottage // Gutherzig




UNSERE VERBINDUNG

Wir kennen uns schon seitdem ich in der USA gelandet bin, aber das können wir uns selbst aussuchen und dann anpassen.
-> Folgende Vorschläge habe ich im Kopf.
a) Wir kennen uns wie oben beschriebt seitdem ich in der USA mich befinde und wir haben uns zusammen gemacht um einen Unterschlupf zu finden, also sind wir einige Monate durch Amerika gestreift, bis wir dem Cottage beigetreten sind
b) Wir haben uns schon in Spanien getroffen und du wolltest mit nach Amerika, hast aber wie ich den Flugzeugabsturz überlebt und seitdem haben wir nach meinem Bruder gesucht und sind jetzt schon seit 2-3 Jahren Teil des Cottage und sind Bauarbeiter :D




YOUR FACE

Terry Crews



SO SOLLTEST DU DRAUF SEIN

+ fröhlich + etwas durchgeknallt + sehr offen und humorvoll + kannst eiskalt sein + reiselustig + abenteuerlustig + euphorisch + stark + trainiert oft + freiheitsliebend + charmant + Frauenmagnet




Deine Vorgeschichte

Kommt auf die Verbindungsgeschichte von uns beiden an!
Falls wir uns erst in Amerika also Weg a) kennen gelernt hast, solltest du dir selbst aussuchen wie du dich bis zum heutigen Tag durchgekämpft hast!

Bei b) ist es schon eher das du genau so ein reiselustiger Typ bist wie ich und in Spanien Urlaub machen wollte, aber durch die Beißer - naja, in eine Notlage gekommen bist und nicht mehr nach Amerika zurück fliehen konntest und wir gemeinsam eine Gruppe aufgebaut haben, welche aber schlussendlich beim Flugzeugabsturz umgekommen ist.

Jedenfalls hast du hierbei viel Freiheit, wichtig ist nur das Ende - nicht wie alles begann, aber das gemeinsame können wir auch alles miteinander besprechen.

Wichtig ist das du ein sehr moralvoller Mensch bist der auch anderen helfen will und natürlich ein bisschen "Terry-like" ist.





PROBEPOST

JA [ x ] NEIN [ ] EIN ALTER [ ]




PLATZ FÜR EIGENE WORTE

Ich suche dich best Buddy! :D







nach oben springen


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 8
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen