Avatar

WELCOME SURVIVOR

Wir sind ein seid 2013 – bestehendes Endzeit Forum angelehnt an die Serie AMC's The Walking Dead. Die AMC-Serie dreht sich um eine Gruppe von Menschen, die sich plötzlich in einer postapokalyptischen Welt wiederfinden, die von Zombies übersät ist. Überleben heißt nun das oberste Gebot der Stunde. Alles hat damit angefangen als Rick Grimes aus dem Koma erwachte und sich in einer Welt voller Untoten zurecht finden musste und nach seiner Familie suchte. Ab dann begann ein Leben voller Ereignisse, die einen Menschen ewig prägen würden. Höhen und Tiefen, welche immer wieder eintraten. Die Story von TWD verläuft aktuell bei uns bis zu Negan's Gefangenschaft, ab dann handeln wir frei nach bestimmten Ereignissen und der Endzeitthematik. Aufgeteilt in vier, verschiedenen Kolonien und einzelnen Gruppen bieten wir Abwechslung und Spannung für jeden Seriencharakter und Freecharakter. Auch Charaktere aus den Schwesternserien AMC's Fear The Walking Dead & AMC's The Walking Dead: World Beyond sind bei uns mit angepasster Storyline spielbar. Egal wie du dich entscheidest – Dein Kampf gegen die Untoten und Lebenden erwartet dich hier.

Team

A CHANGE IS GONNA COME

Der Herbst hat sich angekündigt. Der Monat in dem sich die Blätter färben und die Tage kürzer werden. Mit niedrigeren Temperaturen und langanhaltenden Regenfällen ist zu rechnen. Während es Morgens und Abends starker Nebel auftreten kann.

#21

RE: Dino-Experten unter sich | Diego & Haru

in Shortplays 22.06.2021 10:38
von Haru Marquand-Rovia | 148 Beiträge

Haru sah beide mit großer braunen Augen an und grinste. Er verstand die Aufregung nicht und hob nur die Schultern „Ist gut, dann fragen wir meine Daddys und vielleicht möchten sie ja auch einen Dino gemalt bekommen“ Er fand das war eine ziemlich logische Schlussfolgerung. „Oh und einen Apfel kannst du mir auch malen oder Mr. Hatsuki“ Woraufhin er auf seinen Teddy zeigte der immer noch im Sand saß. „Er passt eh auf mich auf, ihr müsst euch also nicht sorgen“ beruhigte er die beiden die offensichtlich nicht wussten wie stark sein Bär war. Sie wussten vieles irgendwie nicht, aber so war das mit den Erwachsenen nun mal. Er mochte Adam und Diego, der nun ebenfalls sein persönlicher Dino war. Nun musste Adam ihn wohl doch teilen, nämlich mit einem 5 jährigen xD Als Adam ihn wenig später dann doch zum weinen brachte, kuschelt er sich in Dinos tröstende Arme und beruhigte sich dank dem Lied ziemlich schnell wieder. Er verstand zwar nicht was er sang, aber die Melodie gefiel ihm und er summte leise einfach mit, wenn auch nicht ganz richtig. Er zog noch Mr. Hatsuki in seine Arme und schmuste einen Moment mit seinem Teddy während er sich an Diego schmiegte. So schnell wie er manchmal weinte, so schnell war es dann ach schon wieder gut und er klopfte neben sich damit Adam sich zu ihnen setzten konnte, denn Haru war ein sehr soziales Kind und er war nicht nachtragend und im Grunde hatte er auch schon wieder vergessen warum er geweint hatte xD

Also find er einfach an das Froschlied zu singen das Aaron immer mit ihm in der Badewanne sang und dann so lustig herum hüpfte. Doch anscheinend kannte Adam es nicht, nun gut dann würde er es ihm nun mal vorsingen. Dino sang mit und er freute sich wirklich darüber und strahlte seinen neuen Freund an. Abrupt stoppte er als Adam auf das Haus der Dinos zu sprechen kam. Adam machte einige Vorschläge und Haru sah nachdenklich auf die Dinos die im Sand standen. „Ja!!“ Er war begeistert auch wenn er nicht wusste was Notausgänge waren und warum die Dinos sie brauchen würden, aber es war in Ordnung das Adam diese bauen wollte. „Und wir brauchen noch ein Kuschelzimmer damit sie sich ausruhen können, wenn sie von der Schule kommen“ Logisch! und das war mit das wichtigste „Oh und einen Spielplatz!“ Damit die Dinos miteinander spielen konnten. Er fing an zu buddeln und wie immer war mehr Sand auf seiner Hose als er an die Seite geschüppt wurde, aber da war ihm ganz egal. Sie schaufelten eine ganze Weile und das Gebäude der Dinos war nun auch schon erkennbar, doch dann brauchte Haru eine Pause und ließ sich auf Adams Schoß plumpsen. Er legte die Schüppe zur Seite und nahm aus seinem Rucksack eine kleine Flasche Wasser und trank etwas, dann bot er sie Dino und Adam an „Habt ihr auch Durst?“

@Adam Frost @Diego Torres


Haru

nach oben springen

#22

RE: Dino-Experten unter sich | Diego & Haru

in Shortplays 26.07.2021 22:43
von Adam Frost | 147 Beiträge

„Das ist deine erste gute Idee heute“
Sagte Adam zustimmend und ein bisschen neckend, als Dino meinte, sie sollten Harus Eltern fragen, ob er ihm ein Tattoo malen durfte. Nicht dass sie Yakuza waren und ihnen deshalb eine Kugel in den Kopf jagen würden.
„Dein Bär passt also auf dich auf hm?“
Adam wusste nicht, was er davon halten sollte, dass man Kindern solche Märchen erzählte. Denn was wenn jemand Haru wirklich blöd kam und er sich darauf verließ, dass der Teddy ihn beschützte?
Er dachte einfach viel zu pragmatisch in diesen Dingen.
„solltest nicht eher du lernen auf deinen Bären aufzupassen?“
stellte er deswegen die Gegenfrage, um Haru klar zu machen…. dass er ebenfalls lernen musste auf sich acht zu geben. und ihn vielleicht dazu zu motivieren, es zu versuchen. und etwas zu lernen.

Noch wussten Adam und Diego ja noch nicht, was die Zukunft bringen und wie schnell ihre Beziehung wieder Geschichte sein würde. Was wohl auch die Gedanken zum Thema Kind wieder ganz schnell begraben würde. Vor allem nach dem.. was Adam in Zukunft tun würde. Aber jetzt hatten sie das Gefühl als würde ihr Glück ewig währen und als könnten sie zusammen einfach alles erreichen. Adam wusste nicht, ob er sich Kinder vorstellen könnte. Eigentlich tendenziell eher nicht. Aber mit Dino als Daddy? Wer weiß… er kannte keinen herzlicheren Menschen als ihn und ob er ihm diesen Wunsch abschlagen könnte, wenn er es so sehr wollte? Das würde die Zeit zeigen.

Jedoch warf Adam Dino gleich wieder einen genervten Blick zu wegen dem Froschlied. nein, er würde weder singen noch schunkeln! okay.. er wäre wohl ein richtig mieser Dad. Da hätte Dino einiges auszugleichen.
Aber zumindest im Sandburgen Bauen war er nicht so übel. Auch wenn er die Sache wohl etwas zu ernst nahm. Denn als Dino auf einen Ort für den Notausgang deutete runzelte er skeptisch die Stirn
„Ein Notausgang der direkt zu den Klippen des Meeres führt, ist vollkommen idiotisch Dino. Dort wäre den Dinos ja sofort wieder der Weg abgeschnitten, wenn sie nicht schwimmen können.“
sagte er kopfschüttelnd, weil das doch echt nicht Dinos Ernst sein konnte xD.
„hier muss der Notausgang hin“
Er tippte auf eine Seite, von welcher aus man in verschiedenste Richtungen flüchten und alsbald Schutz im Wald suchen konnte. den.. Adam sich in seiner Fantasie gerade vorstellte.
Allerdings begann er an der Ernsthaftigkeit des Projektes zu zweifeln als Haru irgendwas von Kuschelzimmer und Schule redete. Das waren Dinos! Die kuschelten doch nicht oder.. gingen zur Schule. Also runzelte er ungläubig die Stirn und starrte Haru an.
„Du bekommst das Kuschelzimmer nur, wenn es auch ein Trainingszimmer gibt“
begann er mit dem Baumeister zu verhandeln, denn wenn sie schon kuscheln mussten…. dann sollten sie wenigstens auch lernen zu kämpfen! Ja, Adam steigerte sich gerade total in die Sache rein xD. Er war gerade voll in seinem Element und der Park nahm echt schon eine anständige Form an, als Haru plötzlich eine Pause brauchte und… sich einfach auf seine Schoß plumpsen ließ. Sofort erstarrte Adam und.. sah ein bisschen panisch zu Dino. Und das lag ausnahmsweise nicht daran, dass er Angst vor Harus Eltern hatte, sondern dass ihn diese Nähe gerade ein bisschen überforderte.
Was sollte er denn jetzt machen? Etwas ahnungslos streckte er die Hände zur Seite aus weil.. naja.. damit er Haru damit nicht irgendwie berührte xD.

@Haru Marquand-Rovia @Diego Torres



We all have shit we gotta live with princess!

nach oben springen

#23

RE: Dino-Experten unter sich | Diego & Haru

in Shortplays 02.08.2021 16:41
von Diego Torres | 148 Beiträge

»Ich male dir alles, was du willst«, versprach Dino dem kleinen Haru und lächelte. Vor seinem inneren Auge sah er bereits ein Kunstwerk voller Äpfel und Dinos und Mr. Hatsuki saß mittendrin auf einem Thron. Vielleicht würde er das wirklich mal ganz in Ruhe malen und Haru bei einem der nächsten Besuche vorbeibringen. Ohne Adam, der ihm sonst wieder die Hölle heiß machte, weil er zu zutraulich war. Diego war sich ja auch total sicher, dass Harus Eltern nett waren und nicht so einen Aufstand machen würden. So lieb wie Haru selbst war ... da konnte man doch keine fiesen Eltern haben. Oder? Hm.
Natürlich war Adam skeptisch, weil der Bär auf Haru aufpasste. Es war doch was Gutes, wenn der Kleine sich durch sein Kuscheltier beschützt fühlte. Aber Adam drehte den Spieß um. Was Dino schuldbewusst die Augen senken ließ. Denn er war selbst nicht sehr gut darin, auf sich selbst aufzupassen und auf andere auch nicht. Immerhin waren seine Geschwister tot. Zwar hatte er es geschafft, allein zu überleben, aber er wusste trotzdem, dass Adam ihn nicht für sehr fähig hielt. Und es natürlich auch irgendwo genoss, auf seinen Freund aufzupassen. Komisch, woran man so dachte, während man ein Refugium für Spielzeugdinosaurier baute.

Das Froschlied war eine willkommene Ablenkung. Dino versuchte, auch Adam zu überzeugen, ein bisschen mitzuschunkeln und zu singen, aber dieser wehrte sich mal wieder. Es war wirklich schwierig mit ihm. xD Aber Haru und Dino ließen sich davon nicht ihr kleines Konzert vermiesen.
Das Buddeln ging weiter und Adam brachte eine Reihe taktischer Einschätzungen ein. Diego dachte ja, jetzt könne er endlich mal punkten, versagte aber schon wieder. »Dann sollte Schwimmunterricht auf das Tagesprogramm für die Dinos«, hielt er dagegen.
»Gut, dann eben dort!«, willigte er dann ein und steckte ein grünes Blatt oben auf die Sandmauer, an die Stelle, auf die Adam eben gezeigt hatte. Es gab ja leider kein leuchtendes Schild mehr wie früher, aber zumindest die grüne Signalfarbe war so gegeben.
Ein Kuschelzimmer! Dino war sofort Feuer und Flamme, doch auch hier hatte Mr. Frost einen Einwand. »Ach komm schon! Du weißt genau, wie kuschelig Dinos sind!« Mit einem schelmischen Blick sah er zu Adam und spielte dabei auf sich selbst an. Na ja, wie auch immer ... sie buddelten und bauten weiter und vergaßen dabei total die Zeit. Auch Diego brauchte so langsam mal eine Pause und wischte sich etwas Schweiß von der Stirn.
Und musste sich dann ein Lachen verkneifen, als Haru sich auf Adams Schoß fallen ließ und dieser so vollkommen hilflos aussah. So ein Dino-Fort planen und für den besten Schutz sorgen konnte er, aber ein kleines Kind ließ jegliche Souveränität schwinden, hm? Das war ... echt niedlich. Weswegen Diego sich die beiden kurz ein bisschen verträumt ansah und dann schmunzelnd nach der Wasserflasche griff. Genüsslich und sehr langsam trank er ein paar Schlucke daraus und ließ Adam noch ein wenig zappeln.
»Also Haru, schaukelst du denn auch gern? Wir sollten den Dinos vielleicht ein bisschen Privatsphäre lassen, während sie sich eingewöhnen. Und könnten da drüben weiter spielen.« Er wies zu der vereinsamten Schaukel am anderen Ende des Spielplatzes.

@Haru Marquand-Rovia @Adam Frost




Linker Arm: Maya-Gottheit Quetzalcoatl


Rechter Arm: Blüten und Banderolen mit Namen der Geschwister und Eltern


Auf der linken Brust: Schwarzer Handabdruck mit weißem "M" darin, Zeichen des Drogenkartells in Mexiko


An der Leiste: Ein brüllender T-Rex


Auf dem Rücken: Ein halbfertiger Phönix mit Blüten



Pinterest

nach oben springen

#24

RE: Dino-Experten unter sich | Diego & Haru

in Shortplays 21.08.2021 12:25
von Haru Marquand-Rovia | 148 Beiträge

Haru nickte eifrig und mit einem großen grinsen auf seinem Gesicht als Dino ihm versprach ihm zu malen was er sich wünschte, nachdem sie seine Eltern gefragt hatten „Meine Daddys sagen bestimmt ja und wenn nicht dann müssen wir sie überreden“ beschloss er und widmete sich wieder dem bauen, bis Adam ihn wegen Mr. Hatsuki etwas fragte und er kurz nachdenklich den Mund verzog „aber sicher! Ich passe auch auf ihn auf.“ Das war doch klar. „Er ist ja ein Teddy und kann nicht mal laufen! Ich muss doch auf ihn aufpassen“ Adam hatte nicht wirklich Ahnung wie man mit einem Teddy umging xD aber er mochte ihn dennoch. Haru wusste auch das er nicht mit Fremden rede sollte aber Diego war so nett gewesen und immerhin war er doch ein Dino! Das war sicher in Ordnung und so wirklich viele Gedanken machte er sich nicht. Er kniete im Sand und matschte mit diesem herum um ein Dinosaurier Haus zu bauen, in dem alle seine Dinos leben und spielen konnten und das die beiden ihm dabei halfen war doch echt nett, oder? Wenn er seinen Daddys erzählen würde das er sogar Diegos Dino gesehen und gestreichelte hatte dann würde sie wirklich Augen machen! Das er geweint hatte sollte er besser für sich behalten xD Das Froschlied hingegen war wieder eine tolle Idee und er sang aus voller Brust mit und hatte wirklich Spaß mit Dino denn dieser kannte nicht nur den Text er sang auch noch mit ihm. Adam schwieg aber sicher kannte er das Lied einfach nur nicht. Sie sollten es ihm irgendwann beibringen. „Wenn du wieder zuhause bist dann musst du mit Adam das Lied üben“ bat er Diego denn dann könnten sie das nächste mal wenn sie herkamen zusammen singen. „In der Badewanne müsst ihr das üben“ Immerhin war es ein Froschlied.

Das Buddeln wurde fortgesetzt und Haru schaufelte mit der Schüppe was das Zeug hielt. Notausgänge mussten sie bauen damit die Dinos fliehen konnten, warum auch immer. Vielleicht wenn sie verstecken spielten. Adams Logik war ihm zu hoch und er hatte da ganz eigene Vorstellungen. Summend baute er weiter während Adam dann Dino belehrte wie man das richtig machte. Haru freute sich über die Notausgänge und hatte den Wald ebenfalls vor Augen mit großen Pflanzen und riesigen Bäumen für die Pflanzenfresser. „hmmmm….“ Er überlegte laut als Adam den Deal vorschlug und nickte dann „Ja ist gut! Wenn sie dann trainieren um Ninja zu werden, dann können sie danach kuscheln!“ Das war eine tolle Idee und so buddelten sie weiter bis Haru eine Pause brauchte und sich mit seinem Trinkpäckchen auf Adams Schoß niederließ. Er zog an seinem Strohhalm und lehnte sich nach hinten an Adams Brust. Bis er zu Dino sah und das Trinkpäckchen Adam reichte „Oh ja!!!“ Die Dinos konnten nun ihr neues Haus bewundern und Haru stand auf und lief zur Schaukel „schupst ihr mich an??“

@Adam Frost @Diego Torres


Haru

nach oben springen

#25

RE: Dino-Experten unter sich | Diego & Haru

in Shortplays 01.09.2021 11:01
von Adam Frost | 147 Beiträge

Adam war gerne Dinos Mr. Hatsuki xD. Nur das er, anders als der Bär, tatsächlich etwas drauf hatte. Und dennoch stand er allzeit bereit, um als Diegos Kuscheltier zu fungieren.
„Gut.. wenigstens hast du das verstanden“
Das klang jetzt vielleicht etwas ruppig aber im Grunde sorgte Adam sich nur um Harus Sicherheit. Er war eben ein Beschützer durch und durch und fand es wichtig, dass schon so kleine Kinder einen ordentlichen Bezug zur Realität lernten. Etwas.. das Dino nie so recht verinnerlicht hatte XD. Naja zumindest jetzt noch nicht. es sollten ja noch ein paar Ereignisse folgen, die ihn wach rütteln würden..
Dino und Adam sollten das Froschlied gemeinsam in der Badewanne üben? xD Adam runzelte daraufhin die Stirn und antwortete ganz pragmatisch.
„In unserer Kolonie gibt es keine Badewannen. Nur Duschen“
Und selbst wenn.. würde er in der Badewanne ganz andere Dinge mit Diego tun als mit ihm das Froschlied zu üben. Er würde ihm ganz andere melodische Klänge entlocken~.

Wenigstens nahm Haru seine Sicherheitsvorschläge beim Bauen der Dino Festung an. Auch wenn er dafür einen Kompromiss eingehen musste… der aber erträglich war. Denn ganz kurz musste auch er schmunzeln und schenkte Dino einen zustimmenden Seitenblick, ehe er ihm einen kurzen Kuss auf den Mundwinkel hauchte.
„Aber dann pass besser auf, dass du nicht die falschen Dinos miteinander in das Kuschelzimmer steckst. Nicht, dass der T-Rex den Brontosaurus am Ende noch zu hart anpackt“
Und wieder folgte ein Blick in Dinos Augen. Diesmal wesentlich vielsagender als zuvor. Er sollte solche Anspielungen vor einem Kind nicht machen oder? Aber zum Glück war Haru wohl noch zu klein, um Adams Blick zu Dino nun zu deuten. Sie hatten einander erst ganz kurz wieder, da war es doch nicht verwunderlich, dass Adam sich schon wieder nach seiner Nähe sehnte, richtig?

Allerdings…. wurde diese verdorbene Fantasie sogleich zerstört, als Haru sich auf Adams Schoß blinzeln ließ und dieser total überfordert damit war. Vor allem deshalb, weil es ein völlig fremdes Kind war, das hier auf ihm saß!! Das war sowas von falsch! Weswegen er deswegen etwas unruhig wurde. Und genau sehen konnte, wie Dino das genoss xD. Weshalb er ihm einen hilfesuchenden aber auch knurrigen Blick zuwarf.
Jedoch erbarmte Dino sich ja doch noch dazu Adam aus seiner misslichen Lage zu befreien, nachdem er sich ausreichend an seiner Hilflosigkeit ergötzt hatte xD. Und Adam atmete erleichtert aus. Flüsterte Dino sogar ein leises ‚danke‘ zu, bzw. formte es einfach nur mit den Lippen.
Er zog mal kurz an dem Trinkpäckchen aber das war viel zu süß, weshalb er es zur Seite stellte und den beiden zur Schaukel folgte.
„Es wird langsam wirklich spät.. ich finde wir sollten dich nun wirklich nach Hause bringen..“
Sagte Adam schlussendlich. Selbst wenn das hieß, er wäre mal wieder der Spielverderber. Aber so langsam hatten sie dieses Treffen wirklich ausgereizt.

@Diego Torres @Haru Marquand-Rovia



We all have shit we gotta live with princess!

nach oben springen

#26

RE: Dino-Experten unter sich | Diego & Haru

in Shortplays 15.09.2021 22:25
von Diego Torres | 148 Beiträge

Dass Harus Daddys Ja sagen würden, bezweifelte auch Diego ein bisschen, ihm war ja bewusst, dass Adams Sorgen nicht unbegründet waren. Es sähe schon komisch aus, wenn ein fremder, erwachsener Mann plötzlich vor der Tür stand und einem kleinen Jungen gemalte Bilder und Süßigkeiten brachte.
Mit einem Schmunzeln sah Diego zu Adam. »Ich kann dir das Lied auch in der Dusche beibringen, kein Problem.« Allerdings würde dann wohl so ziemlich jede Erotik einer gemeinsamen Dusche im Keim ersticken. Dino wusste noch nicht, ob er das verantworten könnte. xD
Mit hochgezogenen Augen bedachte er Adam, als dieser was von einem T-Rex faselte, der den Bronto zu hart rannahm. Also wirklich ... Haru würde zwar (hoffentlich) nicht verstehen, was hier eigentlich gemeint war. Aber solche Zweideutigkeiten fühlten sich ein wenig falsch an. Kuschelanspielungen gingen ja noch, aber das ... xD Nun ja. Diego räusperte sich verlegen und schob sämtliches Kopfkino brav beiseite. »Dino-Ninjas?«, fragte er noch nach und grinste. Das hätte auch mal was.

Als Haru sich auf Adams Schoß niederließ, war dieser sichtlich überfordert. Was Diego allerdings eher belustigte. Daran änderte auch der knurrige Blick nichts. Lang konnte er Adam aber auch nicht so in der Luft hängen lassen und rettete ihn schlussendlich, indem er vorschlug, zur Schaukel zu gehen. Haru rannte schon los und Dino antwortete auf Adams ›Danke‹ mit einem vielsagenden Zwinkern.
Gerade hatte Haru sich auf die Schaukel gesetzt und Diego ihn ein wenig angeschubst, da wollte Adam gleich wieder den beginnenden Spaß beenden. »Du machst dir viel zu viele Sorgen. Lass ihn noch ein bisschen schaukeln, dann bringen wir ihn heim, okay?«

Na ja ... das Unheil hatte ja im Grunde schon längst seinen Lauf genommen. Denn Aaron hatte eigentlich gerade mit dem Kochen des Abendessens beginnen wollen, und vorher einen Blick aus dem Küchenfenster in Richtung Spielplatz geworfen. Zugegebenermaßen war der letzte Check schon etwas her. Es fiel Aaron derzeit schwer, auf alle in der Familie gleichermaßen zu achten. Manchmal wünschte er sich, er könnte sich durch drei teilen und allen die Aufmerksamkeit geben, die sie brauchten. Vor allem, seit Menschen von außerhalb in ihr Heim eingedrungen waren. Er konnte sich nicht darauf verlassen, dass seine Familie hier im Cottage wirklich sicher war. Aber einsperren konnte er sie auch nicht. Also hatte er Haru erlaubt, ein wenig auf dem Spielplatz zu buddeln, der war immerhin in Sichtweite. Brachte aber nichts, wenn man nicht regelmäßig hinaussah.
Nun hatte er Haru mit diesen beiden Fremden gesehen. Der eine hatte ihn sogar auf dem Schoß gehabt!!! Weswegen Aaron nun alles in der Küche stehen und liegen ließ, und ... hastig zur Tür lief. »Bin gleich wieder da!«, rief er zu Jesus, den er eigentlich nicht involvieren und aufregen wollte.

@Haru Marquand-Rovia @Adam Frost




Linker Arm: Maya-Gottheit Quetzalcoatl


Rechter Arm: Blüten und Banderolen mit Namen der Geschwister und Eltern


Auf der linken Brust: Schwarzer Handabdruck mit weißem "M" darin, Zeichen des Drogenkartells in Mexiko


An der Leiste: Ein brüllender T-Rex


Auf dem Rücken: Ein halbfertiger Phönix mit Blüten



Pinterest

nach oben springen

#27

RE: Dino-Experten unter sich | Diego & Haru

in Shortplays 17.09.2021 17:54
von Haru Marquand-Rovia | 148 Beiträge

„Ihr habt keine Badewanne?„ Nun sah Haru doch ein wenig irritiert aus, wie konnte man dann keine Badewanne besitzen? Wie sollte man denn das Froschlied lernen wenn man keine Badewanne hatte. Darüber müsste er jetzt erst einmal nachdenken aber als Dino meinte dass er Adam das Froschlied auch in der Dusche beibringen könnte war der Junge schon wieder zufrieden und grinste beide an. Er würde sich schon sehr freuen wenn sie irgendwann vor seiner Tür stehen würde mit gemalten Bildern und Süßigkeiten und was sollten denn seinen Daddy schon dagegen haben? Natürlich dachte Haru da ganz anders drüber als die Erwachsenen die natürlich eine andere Sicht auf diese Dinge hatten. Welche Dino sich nun hart anpacken würde oder ran nehmen würde das verstand er nicht und er hatte natürlich auch ganz andere unschuldige Gedanken daran wenn es um ein Kuschelzimmer ging. Er sah Adam fragend an „ wieso die Dinos sind doch alle Freunde„ Das war doch logisch. Außerdem gab es da noch die Dino Ninjas und die konnte immerhin keiner besiegen und wenn die andern Dinos miteinander Ärger hatten dann kam en sie und schlichteten so wie das zu Hause Papa Paul tat. Als sie dann eine Pause machten und wirklich schon genug gebuddelt hatten setze sich Haru auf Adams Schoß. Die Dino sollten sich nun an ihr neues zu Hause gewöhnen und er hatte Durst. Also trank er einen Schluck während er sich gegen die Brust des Bodyguards lehnte. Als Dino dann aber vorschlug dass sie schaukeln könnten war er sofort Feuer und Flamme und lief direkt auf die Schaukel und den Sandkasten zu. Die Pause war somit offiziell vorbei und er setzte sich auf die Schaukel und sah Adam und Dino an „Ihr müsst mich anschubsen“ rief er freudig und strahlte dabei.

Welche Sorgen sich die Erwachsenen schon wieder machten davon ahnte er nichts. Er fand es einfach toll zwei große Freunde zu haben die mit ihm nicht nur einen Dino Park mit ihm bauten sondern jetzt auch noch schaukeln wollten. „nein ich möchte noch nicht nach Hause gehen„ sie hatten doch gerade so viel Spaß. Dass dein Daddy schon auf dem Weg war das wusste Haru nicht aber als er aufsah und Dino in das nächste mal an schubste sah er Aaron der sich auf dem Weg zu Ihnen machte. „ Daddy!!!“ rief er und winkte diesem zu. „Da kommt mein Daddy. Sicher möchte er sich den Dino Park ansehen“

@Adam Frost @Diego Torres


Haru

nach oben springen

#28

RE: Dino-Experten unter sich | Diego & Haru

in Shortplays Heute 13:48
von Adam Frost | 147 Beiträge

Nein, bitte Dino sollte Adam das Froschlied nicht in der Dusche beibringen. Und wenn schon, dann bitte erst sobald sie ‚fertig‘ waren. Ansonsten müsste er seinen Frosch alleine zum Quaken bringen.
Wie gut, dass Haru noch ein Kind war und nichts von diesen vielen, zweideutigen Bemerkungen mitbekam. Wobei.. eigentlich müsste er daran gewöhnt sein, seine Eltern waren schließlich in der Hinsicht die absoluten Vorreiter.
Apropos Eltern… in Adams Augen war es echt an der Zeit das Kind nach Hause zu bringen. Aber wie so oft.. ließ er sich von Dino weich klopfen und das Flehen des Jungen tat sein Übriges.
„Na schön…meinetwegen.. fünf Minuten noch aber nicht länger…“
Adam verschränkte die Arme und wippte etwas unruhig mit dem Fuß, da er langsam wirklich ein ungutes Gefühl bekam.
Und wie so oft.. bewahrheitete sich dieses gerne. Denn als Haru plötzlich was von seinem Daddy faselte sah er auf und konnte sehen wie ein Kerl mit Metallarm und Vollbart auf sie zustapfte. Na wunderbar. Er sah rüber zu Dino und meinte nur
„Bleib jetzt ganz cool und.. überlass mir das Reden okay?“
Denn er hatte die Befürchtung, dass Dino sonst wieder viel zu überschwänglich und fröhlich und dadurch einfach….. unheimlich auf Fremde wirkte!
Er wusste ja nicht, dass Harus Eltern für gewöhnlich auch so drauf waren. Gerade sah sein Daddy nämlich nicht so aus.
Aber was war Adams Devise? Angriff war stets die beste Verteidigung. Weshalb er nun ebenfalls auf Aaron zustapfte, mit verschränkten Armen und grimmigen Blick. Und bevor er ihnen irgendwelche Vorwürfe machen konnte, übernahm Adam das für ihn xD
„Bist du der Vater des Jungen?? Dann solltest du mal ein etwas genaueres Auge auf dein Kind haben! Ihn hier draußen so ganz alleine spielen zu lassen ist verdammt verantwortungslos. Ihm hätte sonst was passieren können!“
Ja.. es war wirklich gut, dass Dino Adam das Reden überließ oder? xD er machte seine Sache wie immer ganz wunderbar und trug zur Deeskalation der Situation bei.

Jesus hatte drinnen natürlich auch längst bemerkt, dass etwas nicht in Ordnung war. Aaron war einfach schlecht darin zu verschleiern, wenn ihn etwas besorgte. Und niemals würde er seine Spagetti Sauce einfach unbeaufsichtigt lassen, wenn es nicht wichtig wäre. Also blickte auch Jesus durch die offene Tür und sah zwei Fremde bei seinem Sohn!! und wie einer davon Aaron ganz offensichtlich anpöbelte.
Sein Herz begann zu rasen, denn Jesus war zu diesem Zeitpunkt noch weit entfernt von der Heilung seiner Traumata. Weshalb ihm halb schwarz vor Augen wurde und wahnsinnig übel vor aufsteigender Panik. Gehörten die Männer zu Ivy und den Psychos?? Wollten sie erneut seine Familie angreifen? Geistesabwesend packte Jesus sich ein scharfes Messer aus der Küchenschublade und … lief total neben der Spur stehend damit nach draußen. Normalerweise war Paul der erste, der Probleme mit Worten löste. Aber… diese Männer wollten ihnen Haru weg nehmen und Aaron verletzen, richtig? Weswegen diesmal keine Zeit für Worte war. Jesus lief so schnell er konnte, zückte das Messer und.. stürzte sich schreiend damit auf Adam. Welcher mit so einer Attacke nun echt nicht rechnete! Gerade so konnte er den Angriff halbwegs parieren und der scharfen Klinge in seinem Gesicht entgehen, stolperte dadurch aber trotzdem nach hinten auf den Boden

@Diego Torres @Haru Marquand-Rovia



We all have shit we gotta live with princess!

nach oben springen

#29

RE: Dino-Experten unter sich | Diego & Haru

in Shortplays Heute 18:56
von Diego Torres | 148 Beiträge

Alles Schöne hatte einmal ein Ende. Und hier kam es in Form zweier schwertraumatisierter Väter, die es trotzdem nicht hinbekommen hatten, ordentlich auf Haru aufzupassen. Dino hörte auf damit, Haru anzuschubsen, damit die Schaukel automatisch ausbremste, und trat einen Schritt zurück. Um zu zeigen, dass sie nichts Böses wollten. Adam das Reden zu überlassen war nicht immer gut, zumal er seine Frostmiene aufgesetzt hatte und wohl zum Angriff übergehen wollte, bevor Aaron es tat. Dino blieb bei Haru stehen, einer musste ja weiter auf ihn aufpassen, wenn sich der Rest kabbelte. Wobei er hoffte, der Junge würde mit Schaukeln aufhören und zu seinem Daddy gehen ... damit er zu Adam konnte, um ihn zu beschwichtigen. Ein Streit brachte doch gerade überhaupt nichts und Haru hatte auch erwähnt, dass einer seiner Väter krank war.

Aaron kam derweil rasch näher und sah mindestens so finster drein wie Adam. Na ja, nicht ganz, dafür war sein Gesicht wohl trotz allem noch zu gutmütig. Er vernahm die Worte schon, bevor er zum Stehen gekommen war, und ging noch einen Schritt weiter, weil ... Adam verdammt noch mal in einer offenen Wunde herumstocherte. Denn Aaron wusste, er hatte nicht gut genug aufgepasst. Es war nie gut genug. »Zum Beispiel, dass er sich auf die Schöße fremder Männer setzt? Was seid ihr zwei für Perverse?«, fragte er nun ebenso wenig deeskalierend, denn seine Lunte war derzeit ziemlich kurz. Vor allem, wenn es um seine Familie ging. Und Paul nicht in der Nähe war, für den er eigentlich weiterhin ausgeglichen erscheinen wollte. »Wer seid ihr und wie seid ihr hier hereingekommen?« Er musste diese Fremden unbedingt befragen, um zu verstehen, wie vertrauenswürdig sie waren.

Bevor dieses Gespräch weitergeführt werden konnte, erklangen plötzlich Schritte hinter Aaron. Und ein Schrei ... der offenkundig von Jesus ausgestoßen wurde. Aaron war so überrascht davon, dass er ... die Geschehnisse einfach nur beobachten konnte. Ein wenig, wie in Zeitlupe ... und doch unfähig war, zu reagieren. Erst als Adam parierte und dabei zu Boden stürzte, stellte sich Aaron in den Weg und fing Pauls Hand, die das Messer hielt, ab. Damit sein Mann nicht nachsetzen und wie ein Wilder auf Adam einstechen konnte. »Paul!«, rief er und versuchte, ihm in die Augen zu sehen. Und zu ihm durchzudringen. »Beruhige dich bitte.«

Diego war derweil zu Adam gesprintet und sah total geschockt und erschrocken auf ihn hinab. Er reichte ihm auch die Hand zum Aufstehen und ließ sie dann nicht los. »Was stimmt mit euch denn nicht?«, rief er und pfiff nun auf Adams Anweisung, nur ihn reden zu lassen. »Ich habe Haru hier ganz allein sitzen und mit seinen Dinosauriern spielen sehen. Wir sind darüber ins Gespräch gekommen, weil ich auch ein Dino-Fan bin. Das ist sogar mein Spitzname. Dino. Wir wollen euch nichts Böses und eurem Sohn auch nicht.«

@Adam Frost @Haru Marquand-Rovia




Linker Arm: Maya-Gottheit Quetzalcoatl


Rechter Arm: Blüten und Banderolen mit Namen der Geschwister und Eltern


Auf der linken Brust: Schwarzer Handabdruck mit weißem "M" darin, Zeichen des Drogenkartells in Mexiko


An der Leiste: Ein brüllender T-Rex


Auf dem Rücken: Ein halbfertiger Phönix mit Blüten



Pinterest

nach oben springen


Forum Statistiken
Das Forum hat 2282 Themen und 123383 Beiträge.

Heute waren 91 Mitglieder Online:
Aaron Marquand, Adam Frost, Adelaide Carlisle, Aerik Kristjanson, Agron Leonidas, Alexander Watson, Alexiane Grimaldi, Alicia Clark, Andrina Rostowa, Anna Avery, Auron Montanari, Bellamy Carey, Beth Greene, Brian Daniels, Brianna Williams, Carl Grimes, Chloé Deneuve, Cole Montanari, Curt Davies, Damon Pierce, Daryl Dixon, Devlin OConnor, Diego Torres, Duo Maxwell, Elijah Magoro, Elisa Harington, Ella Harris, Glenn Rhee, Gracie Marquand, Harley Ann Hawk, Ian Underwood, Iljuscha J. Iwanow, Isabell White, Ivar O Bryan, Ivy Sullivan, Jack Daniels, Jamie Adams, Jasmine Fraser, Jason Avery, Jennica Magoro, Jordan Carter, Judith Grimes, Juna Armstrong, Juri Valentin, Kaidan Reynolds, Kaspar Harding, Kasumi Kuran, Katherina Romanowa, Kenshin Sota Himura, Killian Pierce, Kimberley McKenzie, Levi Rosenthal, Lexie Murdock, Liam Beaufort, Linnea Driscoll, Logan McCallister, Lorelei Kennedy, Lyanna Lockhart, Maggie Greene-Rhee, Mason McKenzie, Matt Watson, Merle Dixon, Mira Hawk, Natalja Iwanow, Negan Iwanow, Nezumi Sojiro Yukishiro, Nico Vazquez, Nishiki Zhang, Njola Tjara Dahl, Raven Merino, Raymond Richardson, Rick Grimes, Riley Murphy, Rosita Espinosa, Samuel Murdock, Sarah Amara Johnsen, Seth Stewart, Seven, Shinya Nakamura, Sophia Peletier, Talinda Ann Marshall, Tamara Raisa Iwanow, Tegan Malebranche, Thomas Marshall, Tori Linnaeus, Tsukino Kinoyaichi, Vidar Hellström, Yannik Shadow O Sullivan, Yuki Kuran, Zoé Cornet, Zyan Murdock

Besucherrekord: 192 Benutzer (10.07.2021 03:55).

disconnected Survive Talk Mitglieder Online 29
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen