Avatar

WELCOME SURVIVOR

Wir sind ein seid 2013 – bestehendes Endzeit Forum angelehnt an die Serie AMC's The Walking Dead. Die AMC-Serie dreht sich um eine Gruppe von Menschen, die sich plötzlich in einer postapokalyptischen Welt wiederfinden, die von Zombies übersät ist. Überleben heißt nun das oberste Gebot der Stunde. Alles hat damit angefangen als Rick Grimes aus dem Koma erwachte und sich in einer Welt voller Untoten zurecht finden musste und nach seiner Familie suchte. Ab dann begann ein Leben voller Ereignisse, die einen Menschen ewig prägen würden. Höhen und Tiefen, welche immer wieder eintraten. Die Story von TWD verläuft aktuell bei uns bis zu Negan's Gefangenschaft, ab dann handeln wir frei nach bestimmten Ereignissen und der Endzeitthematik. Aufgeteilt in vier, verschiedenen Kolonien und einzelnen Gruppen bieten wir Abwechslung und Spannung für jeden Seriencharakter und Freecharakter. Auch Charaktere aus den Schwesternserien AMC's Fear The Walking Dead & AMC's The Walking Dead: World Beyond sind bei uns mit angepasster Storyline spielbar. Egal wie du dich entscheidest – Dein Kampf gegen die Untoten und Lebenden erwartet dich hier.

Team

A CHANGE IS GONNA COME

Der Winter hat sich angekündigt. Die Minusgrade lassen alles und jeden gefrieren, Beißer werden dadurch langsamer oder frieren gar ganz fest. Mit leichten bis starken Schneefällen ist zu rechnen!

An Aus

#1

Meine Mom-Ich vermisse dich

in Cottage by the Sea 29.09.2021 16:13
von Sophia Peletier | 512 Beiträge

THE SEEKER
NAME ► ALTER ► KOLONIE ► GESINNUNG
Sophia Peletier ► 24 ► Cottage-Sea ► Gut

WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT?
Sophie Turner

DEINE GESCHICHTE

Sophia Peletier ist die Tochter von Carol und Ed Peletier. Sie ist 24 Jahre alt und ein Einzelkind. Ihr Verhältnis zu ihrer Mutter war immer besser als zu ihrem Vater. Ihr Vater Ed war ein gewaltiger Mann und hatte ihre Mutter oft geschlagen. Sie spürte nie Zuneigung von ihrem Vater und war daher ein richtig Mama Kind.

Während der Zeit im Camp mit Carl an und sie wurden sehr gute Freunde. Eines Abends wurde das Camp von Beißern überrannt. Es starben ein paar Menschen, die im Camp lebten, darunter auch ihr Vater. Auch wenn sie sich nie mit ihrem Vater verstanden, hatte so, war sie doch traurig als ihr Vater starb. Kurz darauf brachen sie auf und zogen weiter. Als sie auf dem Highway unterwegs waren wurde sie von einer kleinen Horde von Beißern überrascht und zunächst versteckte sie sich unter einem Auto. Ihre Angst wurde so groß, dass sie in den angrenzenden Wald lief. Dort wurde sie zuerst von Rick gefunden, der sie einen kurzen Moment allein lies. Da hatte sie immer noch Angst und lief dann einfach weiter. So verlor sie ihre Mutter aus den Augen und auch die anderen. Sie suchte lange nach ihnen, aber sie fand sie nicht.

So lief sie einfach immer weiter und weiter. Versuchte einfach zu überleben. Sie ernährte sich von Beeren und Pilzen, trank Wasser aus einem Bach. Einige Tage traf sie keine anderen Menschen aber auch keinen weiteren Beißern. Was auch ein Gutes war. Sie fühlte sich einsam und verlassen, nachts weinte sie sich in den Schlaf und hatte die ganze Zeit Angst, dass sie auf Beißern treffen würde, was würde sie dann machen? Sie wusste es nicht. So lebte sie die erste Zeit in ständiger Angst. Sie kletterte auf Bäume und schlief im Sitzen auf Bäumen. Irgendwann verlor sie das Zeitgefühl und dann traf eine andere Gruppe, wo sie sich anschloss und wurde herzlich aufgenommen.

Jetzt war sie nicht mehr allein und ihre Angst war nicht mehr so groß. So zog Sophia mit der Gruppe eine ganze Zeit weiter. Die Gruppe wurde mit der Zeit mal größer dann wieder kleiner. Blieb ständig in Bewegung. Es veränderte sich sehr viel. Sie hatten nie einen festen Platz, wo sie auf Dauer leben konnten. Zogen wie Nomaden einfach immer weiter. Sie lernte zu Kämpfen und mit Pfeil und Bogen zu schießen. Sie wurde richtig gut darin. Sophia hatte keine Angst mehr und wurde eine starke junge Frau. Die alles für ihre neuen Freunde tun würde. Aber nie sah sie diese Menschen wirklich als Familie. In dieser Zeit wurde ein Junge in ihrem Alter ein guter Freund und sie verliebte sich in ihn. Er hieß Jason. Als sie 16 war wurde Jason ihr fester Freund. Aber diese Beziehung hielt nicht so lange. Als sie von einer anderen Gruppe von überlebenden überfallen wurden, wurde er getötet. Das brach ihr Herz und sie wollte sich nicht mehr verlieben, weil sie niemanden verlieren wollte, der ihr etwas bedeutete. So vergingen weitere Jahre. Inzwischen war sie erwachsen, und kein kleines ängstliches Kind mehr. Aber sie dachte immer an ihrer Mutter und an ihren Freunden. Wie ist es ihnen wohl ergangen? Lebten sie noch? Der Glaube daran das sie noch irgendwo lebten, verlor sie nie. Vielleicht würde sie sie eines Tages wiedersehen. Aber was würde dann werden? So viele Jahre, waren schon vergangen, aber sie gab die Hoffnung nicht auf. Derzeit zog sie noch mit einer sehr kleinen Gruppe immer weiter und weiter.

Vor zwei Jahren ist Armie Sumner zu ihrer damaligen Gruppe dazu gestoßen. Auch wenn es erst den Anschein hatte, dass der Mann wieder weiterzog, so blieb er dann doch. Armie wurde in der Zeit für Sophia eine der wichtigsten Personen überhaupt. Sie lachten viel und hatten immer sehr viel Spaß. Gingen gemeinsam auf die Jagd. Armie ist in der Zeit für sie wie ein großer Bruder geworden und sie waren bis jetzt unzertrennlich. Sie liebte ihn wie man eben einen großen Bruder lieb haben konnte. Sie konnte und wollte sich nicht vorstellen wie es ohne ihn sein würde. Mit ihm kann sie immer über alles reden. Gemeinsam zogen sie schon seit zwei Jahren durch das Land. Sie alle blieben nie lange an einem Ort.

Vor kurzem ist sie auf der Flucht vor den Beißern Merle im Wald über den Weg gelaufen. Zu erst wusste sie nicht mehr, dass er Merle Dixon aus dem Camp ist. Aber dann hatte er ihr nach ein paar Minuten gesagt wer er ist und sie konnte sich an ihn erinnern. Durch ihn hat sie erfahren, dass noch welche aus dem Camp von vor 12 Jahren sein Bruder Daryl, Rick, Shane und Carl lebten. Er hatte ihr Mom schon länger nicht mehr gesehen.

Sie freut sich schon darauf alle wiederzusehen.


DEIN CHARAKTER

abenteuerlustig, aktiv, aufgeschlossen, aufmerksam, beschützend jüngeren gegenüber, bodenständig, manchmal chaotisch, clever, dankbar, dickköpfig, direkt, ehrlich, emotional, feurig, flink, frech, gerecht, gesellig, harmonisch, herzlich, humorvoll, kreativ, lebendig, lebhaft, leise, lernfähig, menschlich, mitlerweile mutig, offen, realistisch, resepktvoll, sanft, schnell, verlässlich, wachsam, warm, ab und zu zickig



Stärken

kann gut mit Pfeil und Bogen schießen
treu
Kinderlieb


Schwächen

kann manchmal sehr ungeduldig sein
kann schlecht Nein sagen

Likes


meine Freunde
Bier
jagen
Sommerregen
Sonnenaufgänge
Ananas
Schokolade


dislikes


-Schlangen
-Beißer
-Lügen
-Gewalt Kinder gegenüber
-Kirschen



THE SEARCHED
NAME ► ALTER ► KOLONIE ► GESINNUNG
Carol Peletier ► Mitte 40 ► Cottage-Sea ► Gut

EURE VERBINDUNG
Du bist meine Mpm
WER VERLEIHT DEM GESUCHTEN DAS GESICHT?
Melissa McBride


CHARAKTER & STORY DES GESUCHTEN

Story sollte bekannt sein.

PROBEPOST
JA [x ] NEIN [ ] EIN ALTER [ ]

PLATZ FÜR EIGENE WORTE
Sei einfach bitte nicht so schnell wieder weg



zuletzt bearbeitet 29.09.2021 16:22 | nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:
Duo Maxwell, Amy Watson, Milana W. Graham, Ivar O Bryan, Thea Elisabeth Dunne, Virginia Eleanor Mikaelson

Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 263 Gäste und 65 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2453 Themen und 133456 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Amy Watson, Milana W. Graham

Besucherrekord: 192 Benutzer (10.07.2021 03:55).

disconnected Survive Talk Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen