WELCOME SURVIVOR
WIR SIND EIN SEIT 2013 – BESTEHENDES ENDZEIT FORUM ANGELEHNT AN DIE SERIE AMC'S THE WALKING DEAD. DIE AMC-SERIE DREHT SICH UM EINE GRUPPE VON MENSCHEN, DIE SICH PLÖTZLICH IN EINER POSTAPOKALYPTISCHEN WELT WIEDERFINDEN, DIE VON ZOMBIES ÜBERSÄT IST. ÜBERLEBEN HEISST NUN DAS OBERSTE GEBOT DER STUNDE. ALLES HAT DAMIT ANGEFANGEN ALS RICK GRIMES AUS DEM KOMA ERWACHTE UND SICH IN EINER WELT VOLLER UNTOTEN ZURECHT FINDEN MUSSTE UND NACH SEINER FAMILIE SUCHTE. AB DANN BEGANN EIN LEBEN VOLLER EREIGNISSE, DIE EINEN MENSCHEN EWIG PRÄGEN WÜRDEN. HÖHEN UND TIEFEN, WELCHE IMMER WIEDER EINTRATEN. DIE STORY VON TWD VERLÄUFT AKTUELL BEI UNS BIS ZU NEGAN'S GEFANGENSCHAFT, AB DANN HANDELN WIR FREI NACH BESTIMMTEN EREIGNISSEN UND DER ENDZEITTHEMATIK. AUFGETEILT IN VIER, VERSCHIEDENEN KOLONIEN UND EINZELNEN GRUPPEN BIETEN WIR ABWECHSLUNG UND SPANNUNG FÜR JEDEN SERIENCHARAKTER UND FREECHARAKTER. AUCH CHARAKTERE AUS DEN SCHWESTERNSERIEN AMC'S FEAR THE WALKING DEAD & AMC'S THE WALKING DEAD: WORLD BEYOND SIND BEI UNS MIT ANGEPASSTER STORYLINE SPIELBAR. EGAL WIE DU DICH ENTSCHEIDEST – DEIN KAMPF GEGEN DIE UNTOTEN UND LEBENDEN ERWARTET DICH HIER.
TEAM
Daryl Dixon ist der Gründer unseres Forums und war von Anfang an mit dabei und steckte viel Blut und Schweiß in sein Hobby. Neben den gängigen Adminaufgaben kümmert sich Daryl um die Ordnung des Forums und hat stets ein offenes Ohr für seine Mitglieder.
Ivar kümmert sich mit viel Mühe um die Probezeitler im Forum. Neben den administratorischen Aufgaben kümmert er sich zusammen mit Duo um die Profilpolizei und bietet für die Member im Forum eine Bastelecke an und führt dort zusammen mit Lyanna die Benutzertitelschmiede, wo er sich graphisch austoben und den Membern eine Freude bereiten kann, um die er sich stets bemüht kümmert und ein offenes Ohr hat.
Duo ist unser Ansprechpartner für unsere Partnerforen. Neben seinen Admin Aufgaben kümmert Duo sich um die Profilpolizei zusammen mit Ivar und ist sehr angagiert im Forum und hält sich nicht zurück jederzeit sich für seine Member einzusetzen, um diese er sich mit Herz kümmert.
Lyanna kümmert sich mit Leidenschaft neben ihren Admin Aufgaben um das Forendesign und versucht stets einen schönen Ort für ihre Member zu kreieren. Neben dem Design ist sie auch Ansprechpartnerin für Abmeldungen und die Blacklist. Das Wohlergehen der Member liegt ihr sehr am Herzen.
COME BACK TO US

COTTAGE BY THE SEA

Nach dem Fall von Alexandria, Hilltopp & The Kingdom haben Rick & Co. sich in der Cottage by the Sea ein neues zu Hause aufgebaut.

ANARCHY RIDERS

Die Anarchy Riders sind eine Kolonie, die aus einem Biker Club entstanden ist. Sie halten als Familie zusammen und stehen hinter den Werten ihres Clubs.

BALAR ISLAND

Valley Balar, so hieß die Kolonie einst. Sie lebten friedlich in einem Dorf hoch oben in den Bergen. Durch einen Erdrutsch mussten sie fliehen und fanden ein neues zu Hause auf einer Insel.

HEAVENS PARADISE

Die Heavens Paradise ist eine Gruppe, welche sich schon vor dem Ausbruch gebildet hatte. Der Anführer, welche die Gruppe damals mit seinem Bruder gegründet hatte, glaubte schon immer an den Weltuntergang und bereitete sich auf diesen vor, was ihnen allen das Leben gerettet hatte.

NOMADEN

Menschen, die Gruppen angehören oder alleine überleben, um ihren Platz in der kaputten Welt zu finden.
Die ersten Schneeflocken sind gefallen. Über das Land zieht sich eine schwere, weiße Decke aus Schnee, überdeckt jedes Grün und jede Saat. Nahrung wird deutlich knapper. Die Temperaturen sinken bis unter die Minusgrade. Beißer werden durch die Temperaturen deutlich langsamer als sonst oder frieren gar sogar ganz fest. Nomaden trifft es besonders schwer und sollten sich dringend eine sichere Unterkunft suchen. Mit massiven Schneestürmen ist teilweise zu rechnen.

An Aus

#1

That’s the thing about time: we cannot get it back. » lang vermisste Schwester gesucht!

in Weibliche Gesuche 18.11.2022 18:58
von Valerie King | 43 Beiträge

THE SEEKER
NAME ► ALTER ► KOLONIE ► GESINNUNG
Valerie King, geb. Ryland ► 43 Jahre ► Anarchy Rider ► Neutral

WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT?
Winona Ryder

DEINE GESCHICHTE
Geboren wurde Valerie am 05.09.1979 in Los Angeles. Ihre Mutter verließ die Familie als das Mädchen noch keine zwei Jahre alt war. So wuchs sie bei ihrem Vater auf. Dieser war schon vor der Geburt seiner Tochter ein langes Mitglied in einer Biker Gang, was Val bereits in jungen Jahren an Kriminalität und Gewalt brachte. Nicht selten kam es daher vor, dass sie allein oder mit schlechter Gesellschaft wiederfand. Ab und an flüchtete das junge Mädchen mit ihrer jüngeren Schwester zu ihren Großeltern, denn besonders ihre Großmutter war eine fürsorgliche Frau und kümmerte sich gerne um ihre Enkelkinder. Da diese jedoch im relativ weit entfernten Atlanta lebte, konnte Val diese Gelegenheit nicht oft nutzen.

In ihrer Jugend zeigte sich die Brünette oft von ihrer rebellischen Ader, zog Nächte lang durch die Stadt, experimentierte mit Drogen und ließ ungern eine Party aus. Mit ihrem Vater stritt sie sich Hauptsächlich, in der Schule schnitt sie eher durchschnittlich ab und auch einen richtigen Beruf, wie ihr Vater das so gerne nannte, wollte sie sich nicht zuwenden. Jedoch wollte sie sich auch nicht weiterhin an die Gang ihres Vaters halten. Sie versuchte ihren eigenen Weg zu finden, was ihrem Vater jedoch so sehr missfiel, dass er sie mit 16 Jahren schließlich rauswarf. Ihre einzige Chance war ihre Großmutter in Atlanta, zu welcher sie dann letztendlich zog, während ihre Schwester weiterhin bei ihrem Vater lebte.

Schnell bemerkte ihre Großmutter jedoch, dass Valerie Abhängig geworden war und schickte sie in den darauf folgenden drei Jahren viermal in eine Entzugsklinik. In dieser Zeit lernte sie auch Ethan, oder auch Tig genannt, kennen und verliebte sich zum ersten Mal richtig. Doch stellte sich schnell heraus, dass daraus nie viel werden würde, da er verheiratet war. Also fand sie sich damit ab ein erlaubter Seitensprung einer offenen Ehe zu sein. Es dauerte jedoch nicht lange, da bemerkte sie, dass sie schwanger war und suchte letztendlich die Hilfe von ihrer Familie. Diese schickten sie in ihren vierten und letzten Entzug und das kleine Mädchen kam gesund zur Welt. Es dauerte nicht lange, da wurde ihr das Kind allerdings schon weggenommen. Ihr Vater hatte sich darum gekümmert, dass er das Sorgerecht bekam und drohte Valerie damit, das Ganze vor Gericht zu ziehen, sollte sie nicht mitspielen. Schließlich fand sie sich mit den Gedanken ab, dass sie wohl ohnehin keine gute Mutter sein könnte und akzeptierte. Daher entschied sie sich mit 20 Jahren dazu, sich eine eigene Wohnung zu suchen. Die meiste Zeit über hielt sie sich mit Kellnerjobs, kleineren Drogendeals und gelegentlichem Geschlechtsverkehr gegen Geld über Wasser, da sie ihren Abschluss nie nachgeholt hatte und dementsprechend wenig Aussichten in der Berufswelt hatte. Zumindest sah sie das so.

Mit knapp 30 Jahren brach die Apokalypse aus. Zunächst konnte sie Sicherheit in ihrer keinen Wohnung finden, wo sie die Tage noch mit ihrem Heroin und dem wenigen Essen auskam. Für sie ging die Welt erst unter, als ihr ihr Stoff ausging. Verwirrt, hungrig und mit Entzugserscheinungen schaffte sie es sich bei den leeren Wohnungen in ihrem Haus durchzuschlagen - auch wenn sie das keine Sekunde so vermutet hatte. Es waren harte Tage für die junge Frau. Es war unklar wie es ihrer Familie ging. Ihr Halbschwester, ihrer Tochter, ihrem Vater und ihrer Großmutter. Sie schaffte es niemanden von ihnen zu erreichen und verlor immer mehr die Hoffnung, dass sie es selbst überhaupt schaffen konnte.

Die Wochen danach wurden einfacher. In dem großen Haus, in welchem es viele Wohnungen gab, hatten die meisten Menschen die Flucht bereits ergriffen. Zum einen hieß das, dass es kaum Untote gab, gegen die sie kämpfen musste und zum anderen, dass es überall noch ein wenig zu finden gab. So deckte sie sich mit Essen, Trinken, Kleidung und auch Waffen, die zum größten Teil aus Messern, Baseballschlägern oder Pfannen bestanden, aus. Die Tatsache, dass sie einen kalten Entzug hinter sich gebracht hatte motivierte sie. Schon Jahre hatte sie geglaubt irgendwann an einer Überdosis zu sterben und damit hatte sie ihren Frieden gefunden. Doch nun war die Welt eine andere und für Val schien das eine zweite Chance zu sein. Eigentlich fühlte sie sich noch viel zu jung zum sterben.

Nach einigen weiteren Wochen jedoch gingen ihr die Vorräte aus, was sie dazu zwang nach und nach durch die Vorstadt Kirkwood in Atlanta zu wandern. Ab und an begegnete sie Leuten, einige waren nett, andere jedoch absolut gar nicht. Einer Gruppe jedoch schloss sie sich nur selten an. Oft war die Stimmung unter den Leuten toxisch oder aber sie lösten sich nach wenigen Wochen bereits wieder auf. Es gab viele Leichen, die Val in dieser Zeit vergrub.

Etwas mehr als 4 Jahre nach dem Ausbruch begegnete sie Raymond. Dieser war zu dem Augenblick auf einer Tour zum Plündern und half Val aus der Patsche und brachte sie anschließend zu den Anarchy Rider. Dort fand sie neben Ethan, mit der Zeit auch ein neues Zuhause und eine Ersatzfamilie. Relativ schnell fing sie an als Mechanikerin in 'Ausbildung' zu gehen, da sie sich schon früher dafür interessiert hatte. Einiges an Wissen brachte sie von früher noch mit, was ihr schließlich dabei half ihre Tätigkeit auf Dauer zu behalten. Viele der Mitglieder der Gruppe sieht sie mittlerweile als Familie an, welche sie annahm wie sie war. Besonders zu den beiden jungen Frauen Lexie und Hayden hatte sie mit der Zeit eine enge Bindung aufbinden können, weshalb diese sie als eine Art zweite Tante ansahen. Mit Tig machte sie reinen Tisch, was letztendlich dazu führte, dass die beiden zueinander fanden und nach einigen Jahren heirateten. Ihre gemeinsame Tochter wurde mittlerweile als wahrscheinlich tot angesehen, da so viele Jahre bereits vergangen waren und die Wahrscheinlichkeit wohl eher gering war, dass ausgerechnet sie überlebt hat.


DEIN CHARAKTER
leichtsinnig, chaotisch, leidenschaftlich, clever, spontan, dickköpfig, rebellisch, frech, loyal

THE SEARCHED
NAME ► ALTER ► KOLONIE ► GESINNUNG
xxx Driscoll ► ca. Ende 30 Jahre ► noch Nomade, später (bevorzugt erstmal) Anarchy Rider (kann sich später hinaus gerne ändern) ► gut oder neutral

EURE VERBINDUNG
Geschwister, wir haben uns früher gut verstanden, sind uns nun allerdings erstmal fremd, Rest kann sich im Play entwickeln

WER VERLEIHT DEM GESUCHTEN DAS GESICHT?
Vorschlag (im Grunde ist es mir allerdings egal): Mila Kunis


CHARAKTER & STORY DES GESUCHTEN
Kann frei gestaltet werden. In Valeries Geschichte steht ein wenig Information, allerdings ist eigentlich alles relativ frei. Lasst eurer Kreativität freien Lauf.

PLATZ FÜR EIGENE WORTE
Ich würde mir wünschen, dass man wirklich Interesse an dem Charakter hat. Man muss nicht 24/7 da sein und auch nicht täglich schreiben. Es stört mich auch nicht, wenn es mal einige Zeit dauert!


« Have you ever confused a dream with life? Or thought your train moving while sitting still? »

« Maybe I was just crazy. Maybe it was the 90's. Or maybe I was just a girl ... interrupted. »

zuletzt bearbeitet 18.11.2022 18:59 | nach oben springen


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 10
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen