Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Winter ... Es ist wieder soweit. Wieder einmal müssen wir mit den Tücken des Winters kämpfen. Vorräte sollten weise verteilt werden. Wege sind vereist, also rutscht nicht aus! Ganze Häuser könnten zuschneien. Macht euch auf was gefasst!

❄️ Der Winter ist auch bei uns angekommen, passt es bitte eurem Play an ❄️
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

⛄ Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt ⛄

An Aus

#1

Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 27.07.2018 16:34
von Happy Lowman (gelöscht)
avatar

@Harley @Charlie Bucks @Anna Rikarda Harsen

Hier ist euer Club der Gestörten :D
Darf ich mal zu Besuch kommen?! ^^


zuletzt bearbeitet 27.07.2018 16:35 | nach oben springen

#2

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 27.07.2018 20:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Uhh, danke @Happy Lowman
Und klar darfst du kommen. :P Wir freuen uns immer auf neue Spielsachen. ;)


nach oben springen

#3

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 28.07.2018 23:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Eigentlich machte ich mir nichts aus Zeit. Schon gar nicht was die Vergangenheit betraf. Die war eh vorbei und ließ sich nicht ändern. Trotzdem suchte mich ab und an doch noch ein Albtraum heim. Besonders dann, wenn ich länger auf dem Trockenen saß. Und dabei meinte ich sicher keinen Alkohol. Obwohl der auch hilfreich war. Nein, ich hatte es mir einfach angewöhnt hin und wieder ein paar Pillen einzuwerfen. Das machte das Leben ein wenig interessanter und tötete das ab was auf keinen Fall in meinen Kopf gehörte.
Ich riss die Augen auf und starrte einen Moment lang an die Decke des Trailers. Nur ein Traum. Nichts weiter. Ich tastete mit den Händen zu beiden Seiten des Bettes nach meinen Mitbewohnern. Eine Seite war bereits leer und auf der anderen Seite ertastete ich eine warme, weiche und wohl gerundete Hüfte. Ausgeschlossen das es sich dabei um Charlie handelte. Anna lag noch neben mir und ich drehte den Kopf zur Seite um sie ansehen zu können. Sie sah aus wie ein kleiner Engel. So sanft das ich am Liebsten einen Apfel in ihre makellos weiße Schokoladenhaut tunken wollte. Ich hatte meine Klamotten vom Vortag noch an. Ich war viel zu müde um mich auszuziehen. Dann entdecke ich hinter Anna allerdings ein paar hübsche Pillen und sogleich hob sich meine Laune. Ich war im Grunde schon dankbar das es überhaupt noch was gab. Wenig, aber immerhin.
Ich raffte mich langsam auf und krabbelte halb über Dornröschen um an das weiße Glück zu kommen. Es war einfach zur Angewohnheit geworden und ich spülte die Pille mit ein paar Schlucken vom Scotch runter. Dann ließ ich die Flasche zurück auf den Boden sinken und entdecke einen Zettel von Charlie. Er brauchte gar nicht erst seinen Namen darunter zu setzten. Diese krakelige Schrift würde ich aus tausenden wiedererkennen. Er war also schon mal auf der Pirsch, wie ich es gerne ausdrückte. Sorgen machte ich mir eigentlich keine. Immerhin wusste ich nicht einmal wie lange er schon weg war und davon abgesehen war er ein großer Junge und konnte gut auf sich allein aufpassen. Die Frage war nur was wir jetzt mit dem Tag anfangen sollten.
Gerade ließ ich mich zurück auf das Bett fallen, als ich draußen ein ähnliches Geräusch hörte. Etwas genervt stöhnte ich leise auf und robbte zum kleinen Bullauge auf der anderen Seite. Da zog ich den faltigen Vorhang für genau eins meiner Augen zur Seite und begutachtete die Situation draußen. Es war hell, aber die Sonne war schon wieder auf der anderen Seite. Entweder hatte ich den ganzen Tag verschlafen, oder war erst vor wenigen Stunden ins Bett gegangen. Ich hatte leider keine Uhr und konnte es nicht sagen.
Aber draußen war ein Untoter über unseren Hasenzaun gestolpert. Eine Erfindung die simpel aber Gold wert war. Wir konnten gemütlich drüber steigen und die Untoten würden, wie in dem Fall gerade, darüber stolpern und hinfallen. "Okay." Flüsterte ich zu mir selbst. "Das ist ein Job für Blondinen." Ergänzte ich meine Gedanken noch und schlängelte mich aus dem Bett. Es war nur einer, also hatte ich keinen Grund Anna zu wecken. Ich schlüpfte in meine Schuhe, schnappte mir meine Lieblingswaffe, den Baseballschläger, und verließ fröhlich pfeifend den Trailer. Das hob meine Laune noch mehr an. Meine Gepfeife imitierte ein kleines Kinderlied, das ich von meinen Eltern kannte. Dann schmunzelte ich über den Untoten, der einfach krächzend weiterkroch. "Halt still, tut auch gar nicht weh. Geht ganz schnell." Gab ich dem Zombie mit heller Stimme zu verstehen. Allerdings verstand er mich so ganz und gar nicht. Ich holte mit dem Schläger weit aus und schlug sehr inbrünstig immer wieder auf den Schädel des Beißers. So lange bis sein Gehirn unseren Vorgarten düngte und sich der Rest nicht mehr rührte. "Echt schade das du nicht mehr aushältst." Einfach aus Spaß schlug ich noch mal zu und ließ ein Bein zucken, als ich auf den Rücken schlug. Das brachte mich zum Kichern und ich versuchte es gleich noch mal. Das könnte auch ein neuer Sport werden.





@Anna Rikarda Harsen
@Charlie Bucks | Du bist ja heute nicht da, kannst aber jeder Zeit einsteigen. |


nach oben springen

#4

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 29.07.2018 10:39
von Anna Rikarda Harsen (gelöscht)
avatar

Seit einigen Monaten war ich nun schon mit den zwei verrückten unterwegs, wieso ausgerechnet mit ihnen? Ich habe keine Ahnung aber verrückt gesellt sich wohl gerne zu verrückt. Wir hatten zwar einige Anlaufschwierigkeiten immerhin vergiftete ich sie am Anfang doch mittlerweile teilten wir uns alles mit einander. Ja Harley teilte sogar Charlie mit mir und ich, ich teilte mich mit beiden. Irgendwann würde ich vermutlich weiter ziehen, sie ausnehmen oder sie los werden doch um ehrlich zu sein hatte ich darauf gar keine Lust, die beiden wurden echt irgendwie zu Freunden, ich weiß ich weiß, eine Soziopathin hat keine Freunde doch wie soll man es sonst nennen. Nach dieser heißen Nacht in dem Trailer schlief ich leicht bekleidet mit einem Slip und einem leichten Shirt auf dem Bett, irgendwann hörte ich jedoch ein Geräusch und wurde wach, es war das Geräusch von Harley und ihren Baseballschläger. Ich richtete mich auf und ging zu der Trailer Tür und öffnete diese. "Ärgert meine Verrückte schon wieder die Zombies?". Fragte ich grinsend und stand leicht bekleidet am Türrahmen angelehnt. Wo Charlie war wusste ich nicht, war mir auch grad egal, ich mochte ihn zwar, er war echt cool aber Harley, sie war der Grund wieso ich blieb. Ich schaute zu den leblosen Zombie und ging dann zu Harley hin und stand nun vor ihr. Ich packte ihr an die Kehle und blickte sie an. "Morgen Verrückte". Sagte ich grinsend und gab ihr dann einen Kuss. "Ich wache auf und du liegst nicht neben mir, dass ist nicht sehr nett Harley, vielleicht hätt ich mit dir spielen wollen". Sagte ich nur und ließ sie dann wieder los. "Gehen wir wieder rein?". Sagte ich grinsend und blickte sie dabei an. Was Sex anging war ich unersättlich aber das hatten die beiden schon mit bekommen, von mir aus konnte ich 24 Stunden am Tag herum machen. "Wo ist denn Charlie wieder hin?".

@Charlie Bucks
@Harley


nach oben springen

#5

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 29.07.2018 19:29
von Michael Myers (gelöscht)
avatar

Ich war schon etwas früher raus als die Gifthexe und meine Zuckerbiene. Mit einem Kuss auf die Stirn verabschiedete ich mich von Harley und ging raus um ein paar Dinge zu besorgen. Ein bisschen hier, ein bisschen da unterwegs fand ich einige interessante Dinge. In einem alten Lieferwagen fand ich ein paar Dosen mit interessanten Gerichten, was zumindest dazu reichte unsere Mägen zu füllen. Beim Heimweg sah ich noch in einen kleinen Laden für Bürobedarf hinein. Dort fand ich einige Dinge die vor allem Anna gefallen dürften. Einige Bleistifte in verschiedener Härte. Mittlerweile wusste ich ja schon wie gerne sie zeichnete, auch wenn sie dies nicht nur mit Bleistiften tat. Am vorbeigehen an der Kasse nahm ich noch einen Schokoriegel mit, der noch ganz in Ordnung aussah. Abgelaufen war der Gute natürlich schon, aber einen kostete ich vor bevor ich einen zweiten für meine geisteskranke Naschkatze in meinen Rucksack packte. Nachdem ich alles wichtige dort eingepackt hatte warf ich mir den Rucksack um und ging wieder in die Richtung des Trailers. Kurz bevor ich ankam konnte ich schon Harley mit ihrem Schläger spielen sehen. Sie war einfach goldig wenn sie wie ein Raubtier mit ihrer Beute spielte. Wie auf Kommando schlängelte ich mich aus dem Gebüsch, genau in dem Moment als Anna nach mir fragte. "Na, amüsiert ihr euch schön?" grinste ich und zwinkerte Anna zu. Harley begrüßte ich mit einem innigen Kuss. Gott wie ich dieses Mädchen liebte. "Hab euch was tolles mitgebracht" warf ich den Rucksack vom Rücken und kniete mich gleich ab um diesen zu öffnen. Ich holte die Bleistifte raus und drückte sie Anna in die Hand. "Bisschen was zum zeichnen, du Luder" lachte ich kurz und blickte dann kurz Harley in die Augen. "Und für dich hab ich was ganz besonderes" zwinkerte ich ihr zu und drückte ihr den Schokoriegel in die Hand. "Ist zwar schon abgelaufen das Teil, aber noch in Ordnung, hab auf den Weg hierher drei gefuttert" grinste ich, erhob mich und stricht meiner Biene durch die Haare. "Und was habt ihr Süßen so gemacht?"

@Harley
@Anna Rikarda Harsen


nach oben springen

#6

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 30.07.2018 01:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Leider zuckte der Körper nicht mehr sehr lange und der Spaß verging. Glücklicherweise war ich nicht lange alleine. Gerade als ich sicherheitshalber noch mal zugeschlagen hatte, trat Anna zu mir nach draußen. Ich wusste nicht immer wie, aber sie schaffte es immer sich aus ihren Klamotten zu befreien. Ich grinste sie zufrieden an. "Morgen Hexe." Kicherte ich kurz dazu und erwiderte dann ihren Kuss. "Tut mir leid, ich dachte du hast noch tief und fest geschlafen." Sie hatte immerhin nicht einmal gezuckt als ich über sie geklettert war. Dann schwang ich mir den Schläger über die Schulter und war ganz froh das ich nicht Barfuß rausgegangen war. "Charlie hat doch eine Nachricht hinterlassen. Er sieht sich noch mal die Läden in der Nähe an." Wir hatten schon oft Glück auf Sachen zu stoßen die andere Menschen für unwichtig hielten, oder einfach übersahen. Ich legte meinen Arm in dem Moment um Annas Schulter als ich Charlies Stimme hören konnte. "Wenn man vom Teufel spricht." Säuselte ich Anna zu und schubste die zermatschten Überreste des Untoten von unserem Zaun weg.
"Du kommst ja wie gerufen, Kuschelbär." Ich schlang die Arme um seinen Nacken und genoß den Kuss. Dann erklärte er uns gleich das er tatsächlich etwas hilfreiches gefunden hatte und kramte in seinem Rucksack. Ich fühlte mich leicht an Weihnachten erinnert und hüpfte einmal freudig auf und ab. "Geschenke nach dem Aufstehen. Das darfst du gerne öfters machen." Selbstverständlich war ich davon ganz angetan und beobachtete weiter wie er in seinem Rucksack wühlte. Ich machte große Augen bei der Menge an Bleistiften die Charlie gefunden hatte. Damit hatte Anna erst mal was zu tun. "Ouh, du könntest ein neues Bild malen. Die Wand neben dem Bett ist ja neulich nach unserem kleinen Unfall wieder frei geworden." Absichtlich war das nicht. Aber nach einer spannenden Nacht, die in einem chaotischen Dreier endete, wurde das Bild dabei von der Wand gehauen und unter uns völlig zerknittert und zerquetscht.
Natürlich war ich Feuer und Flamme als ich dann hörte das er für mich etwas wirklich besonderes hatte. Genau so groß wurden meine Augen auch als Charlie wirklich mit einem Schokoriegel ankam. "Nein, wo hast du den denn her?" Ich war überrascht. Es kam nur noch selten vor das man sowas fand und es noch genießbar war. Ich grinste meinem Freund breit zu und ließ den Schläger dafür auf den Boden fallen. Ich hatte immer Angst etwas besonderes wie ein Schokoriegel könnte verschwinden wenn ich sie nicht sofort essen würde. Also packte ich den Riegel gleich aus und biss genüsslich hinein. Selbst abgelaufene Schokolade konnte noch fantastisch schmecken. Trotzdem pikste ich Charlie leicht an. "Du hast schon drei davon verdrückt?" Nuschelte ich mit vollem Mund. "Ich hab mit dem Kerl hier gespielt." Dabei deutete ich auf den kopflosen Zombie am Boden und hob meinen Schläger wieder auf. "Hast du noch mehr gefunden, oder lohnt es sich nicht mehr hier zu bleiben?" Charlie kannte vermutlich die Gegend um uns am Besten. Ich biss noch ein Stück von dem Schokoriegel ab und hielt ihn dann Anna entgegen. "Willst du auch?" Mit Anna teilten wir gerne.




@Anna Rikarda Harsen
@Charlie Bucks


nach oben springen

#7

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 01.08.2018 10:08
von Anna Rikarda Harsen (gelöscht)
avatar

Wie konnte man am frühen Morgen schon so aktiv sein, manchmal würde ich Harley dafür gerne Ohrfeigen, kann doch nicht sein das sie am Morgen schon so hellwach ist. Als Harley mich mit Morgen Hexe begrüßte musste ich etwas grinsen und blickte sie dabei ein. "Morgen Freak". Streckte ich ihr dann die Zunge raus und schaute mal zu dem Zombie. "Hast ja ganze Arbeit geleistet was" sagte ich grinsend und hörte dann ihre Entschuldigung weil ich wach wurde. "Naja wenn du hier draußen Schädel einschlägst hört man das aber es ist nicht schlimm". Schon jetzt war es recht warm hier draußen hoffentlich wird es bald mal wieder kälter doch wir waren noch nicht mal ansatzweise an der Wärme dran die es im Hochsommer gibt von daher war das nur ein Wunschtraum. Das Charlie eine Nachricht hinterlassen hat wusste ich nicht, da ich direkt raus gegangen bin als ich Harley gehört hatte.Kurz darauf war Charlie auch schon wieder da und fragte uns ob wir uns amüsieren würden, mein Blick ging automathisch zu ihm. "Naja die Verrückte da macht schon wieder Frühsport". Sagte ich grinsend und zeigte mit dem Daumen rüber zu Harley. Charlie öffnete nun seinen Rucksack und sagte er hätte Geschenke kuru darauf gab er mir Bleistifte und nannte mich Luder. "Wow vielen Dank, heute bin ich dafür nur dein Luder". Sagze ich grinsend und fuhr mit dem Finger kurz über seim Shirt. Die Bleistifte gingen mir so langsam aus doch dank Charlie hatte ich neue, dass war echt toll. Ich vernahm nun Harleys Worte das ich ein neues Bild an der Wand malen könne, bei dem Gedanken daran wie es kaputt gegangen war musste ich etwas grinsen, es war aufjedenfall eine sehr wilde Nacht. Harley bekam Schokolade ehe ich ihre Frage hörte ob ich such etwas will. "Ne danke, ich mag dieses Süße Zeug nicht so". Süßigkeiten waren noch nie so meines, damit konnte ich einfach nichts anfangen. "Also Harley hat den Zombie da gekillt umd ich hab geschlafen". Klärte ich ihn nach seiner Frage auf.

@Charlie Bucks


nach oben springen

#8

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 01.08.2018 16:51
von Michael Myers (gelöscht)
avatar

Mein Blick ging dann kurze zu dem toten Zombie. "Oh anscheinend wars wohl wieder ein Homerun heute" lachte ich und stupste Harley dabei in die Hüfte. Die Tatsache mit dem Bild ließ mich dann doch etwas schmunzeln. Anna war eine tolle Künstlerin aber anscheinend war ihre Kunst nicht immun gegen eines von Harley's Spielen. Oh ja ihre Spiele. Allein der Gedanke daran machte mich schon total fertig. Und anhand der Geschenke heute durfte ich mir wieder sicher sein dass Harley mit ihren Spielen nicht mehr lange auf sich warten ließ. " Geschenke sind ja viel besser als dieses lahme Frühstück ans Bett, außerdem könnte mir niemand damit helfen. Der einzige Bäcker der mir auf dem Weg begegnete kotzte Blut und sabberte. " musste ich mir einen weiteren Lacher verkneifen. Und och wie sich Harley über die Schokolade freute, wie ein kleines Kind. "Da muss ich mir gleich einen süßen Kuss stehlen" schmunzelte ich und küsste ihren Schokolade verschmierten Mund. Danach konnte ich meine Hände einfach nicht von ihrem Hintern lassen und klatschte mal mit ordentlich Kraft auf ihre Pobacke. Ich holte kurz Luft und überlegte, ob wir hier tatsächlich fertig waren. "Hmm in der Nähe ist ne kleine Stadt, aber irgendwie hab ich schon lange Zeit keinen anderen Überlebenden mehr gesehen, ich denke die haben sich alle in ihren Kolonien verkrochen, vielleicht sollten wir da Mal vorbeisehen. Wenn ihr beide das richtige anzieht werden wir ihnen wahrscheinlich gar nicht den Schädel einschlagen müssen. " grinste ich und zwinkerte den beiden Ladys zu.
Auch Anna freute sich anscheinend irrsinnig über ihr Geschenk. Bei ihrer Antwort freute dann auch ich mich irrsinnig. Einen ganzen Tag mal Anna besitzen dürfen, hui ein Traum wurde wahr und das wegen ein paar Bleistifte. "Ich sollte wirklich öfter ein paar Bleistifte mitbringen" schmunzelte ich in Anna's Richtung und biss mir leicht auf die Lippe bei ihrer Berührung. Kurz dachte ich nach ob ich das Angebot nicht gleich einlösen sollte, dabei glitt mein Blick zu Harley und so wie ich sie ansah würde sie wahrscheinlich sofort wissen was ich als nächstes vor hatte. Ich wandte mich Anna zu und leckte ihr zärtlich über den Hals. "Was sagst du Babe? Ich glaub Anna will spielen" grinste ich Anna ins Gesicht und wandte dann mein Gesicht zu meinem Babe um in ihre Richtung zu zwinkern.

@Harley
@Anna Rikarda Harsen


nach oben springen

#9

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 02.08.2018 20:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich kicherte fröhlich in meiner Art und sah beide an. Die Dynamik zwischen uns war einfach ideal in meinen Augen. "Hey, der hat angefangen." Wollte ich mich auch gleich wegen des Zombies verteidigen und machte unschuldige Hundeaugen. "Es hat auch noch gezuckt. Seht ihr." Ich stupste den kopflosen Körper ein mal mit den Schuhe an. Aber es war wohl nicht ungewöhnlich das ich so oft zugeschlagen hatte. Es war doch auch langweilig nur halbe Sachen zu machen.
Und ich war über den Themenwechsel ganz froh. Immerhin war der Spaß mit dem Untoten längst vorbei und er blockierte unseren Hasenzaun nicht mehr. Also konnten sich die Zwei auch in Ruhe ihrer Belohnung widmen. Und da musste ich kurz lachen. "Heute ich wohl das Glückstag, Charlie." Anna und ich kabbelten uns ab und zu um die Führung, wir wurden uns in der Regel aber immer einig. Mal verzichtete ich, mal sie. Und heute überließ ich ihr gerne die Führung. Schließlich hatte ich meinen unglaublich süßen Schokoladenkuss von Charlie. Als er sich wieder mal um meinen Hintern kümmerte, musste ich einfach mit selbigem wackeln. Das war auch eine Art Spiel zwischen uns. Obwohl man eigentlich fast alles als Spiel auslegen konnte. Bei seinem Blick wusste ich aber gleich was er am liebsten hier und sofort wollte.
"Ganz bestimmt will sie das." Grinste ich süffisant. Immerhin hatte sie sich auch beschwert das ich ohne sie aufgestanden war. So konnte ich auch das gleich wieder gut machen. Also ging auch ich auf Anna zu. Jetzt war sie von uns eingekesselt. Charlie liebkoste ihren Hals und ich lies meine Lippen auf ihre Schulter sinken. Langsam küsste ich mich von da ebenfalls Richtung Hals und schlang meine Arme um ihren Bauch damit ich sie leicht an mich drücken konnte. Ganz nebenbei hatte ich den Schläger einfach neben uns fallen lassen. Ich konnte mir nicht vorstellen das Anna dazu nein sagen konnte.




@Anna Rikarda Harsen
@Charlie Bucks


nach oben springen

#10

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 06.08.2018 14:31
von Anna Rikarda Harsen (gelöscht)
avatar

Ach Frühstück ans Bett klang allerdings auch sehr verlockend, dass gab es schon lange nicht mehr schon seit dem Beginn von dieser Apokalypse. Mein Blick ruhte auf den beiden wie sie die Schokolade aßen und sie sich küssten und befummelten, sehr nett anzusehen doch würde ich lieber selber mit machen. Mögliche Kolonien absuchen klang echt nicht schlecht dort konnte man ein wenig Sachen mit gehen lassen die wir brauchen könnten. "Klingt super aber nach diesem Krieg da mit diesem Baseballtypen weiß man doch eh nicht wo alle hin sind oder?". Schon damals war ich eine Nomadin doch man bekam einiges mit. Ich vernahm Charlie's Worte wegen den Bleistiften und musste grinsen. "Na beim nächsten mal will ich was anderes die gehen so schnell nicht leer". Sagte ich lachend und blickte ihn dabei an. Charlie leckte meinen Hals wobei ich kurz meine Augen schloss, dann kam auch noch Harley dazu. "Ihr wollt es also direkt hier draußen hmm?". Grinste ich dabei und stiehl mir nun einen Kuss von Harley's weichen Lippen.

@Charlie Bucks


nach oben springen

#11

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 08.08.2018 20:31
von Michael Myers (gelöscht)
avatar

Konnte ich den beiden süßen Mädels in irgendeiner Hinsicht widerstehen? Oh Nein das ging einfach nicht. Harley war mein ein und alles und Anna war das wütende Feuer selbst, wenn sie mal in Fahrt kam. Tatsächlich konnte ich mir dann ein Grinsen nicht verkneifen als der tote Zombie von Harley vom Zaun gekickt wurde. Es sah einfach immer so lustig aus wenn diese modernden Madenzüchter rumschwabbelten beim durch die Gegend fliegen. Aber die Musik spielte im Moment vor mir und ich sprang sofort auf Harley's wackelnden Arsch an. " Ach der Baseballtyp stirbt sowieso bald an Altersschwäche, genau wie dieser nichtsnützige Cop." schmunzelte ich und knabberte in Anna's Ohr. Danach musste ich mich einfach Harley widmen während sie und Anna sich küssten. Meine Zunge glitt während ihres Kusses über ihren süßen, schmalen Hals. " Ja machen wir es gleich hier draußen, du würdest sicher auch noch dieses Biest mit einbauen wollen Anna, hab ich Recht?" lachte ich kurz und deutete auf den Beißer. Nachdem die beiden ihren Kuss beendet hatten drehte ich Harley an ihrem Kinn in meine Richtung und küsste sie ebenfalls, wobei meine Zunge sich einen regelrechten Schwertkampf mit ihrer lieferte. "Fangt einfach mal an ihr beiden, ich weiß ja das Anna mehr auf dich abfährt Baby" grinste ich Harley an und ging ein paar Schritte zurück um den beiden ein wenig Freiraum zu lassen und sie zu beobachten.

@Harley
@Anna Rikarda Harsen


nach oben springen

#12

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 11.08.2018 22:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Charlie kannte uns einfach zu gut. Wir harmonierten perfekt mit unserer verkorksten Art. Das war das Schöne daran. Wir waren gern zusammen. Ich erwiderte Annas Kuss nur allzu gerne und ließ auch mit der Zunge Nachdruck dazukommen. Dabei fuhren meine Hände langsam unter ihr Oberteil. Trotzdem musste ich wegen Charlie kichern. Er legte gerne Hand an, sah aber auch gerne mal zu. Auch seinen Kuss erwiderte ich und rang mit der Zunge um die Vorherrschaft.
Als er klein beigab grinste ich und zwinkerte ihm zu, während meine Hände ihren Weg hinauf zu Annas Brüsten fanden. Ich liebte ihren Körper. Alles an ihr war nahezu perfekt. Feste Brüste, süßer Hintern. Wieder kicherte ich als Charlie sich zurückzog um das Vorspiel zu beobachten. "Glaubst du der hält lang durch?" Fragte ich an Annas Lippen gewand und grinste schon wieder. Nie im Leben würde Charlie das lang aushalten. Ich drehte Anna um damit ich ihr in die Augen sehen konnte. Sie waren dunkel und fast groß genug für einen Spiegel. Genau so schnell wie ich sie umgedreht hatte, hatte ich ihr auch das Oberteil ausgezogen. "Ich dachte du wolltest nur Charlies Luder sein?" Grinste ich an Anna gerichtet und versenkte mein Gesicht kurz zwischen ihre Brüste, um meine Zunge anschließend über ihr Dekoltee gleiten zu lassen. Kurz knabberte ich an ihrem Kinn und drückte sie ein wenig gegen die Wand des Trailers.
"Willst du lieber reingehen?" Gleichzeitig glitten meine Hände ihre Seiten entlang nach unten und leicht über ihren Hintern. Mir war es eigentlich egal. Drinnen oder draußen war im Grunde nur eine farce. Drinnen war zwar das Bett, aber hier draußen würden wir weit weniger kaputt machen. Es lag also an Anna. Heute hatte sie allein das Sagen. Ich würde mich für Charlie mal zurückhalten. Wieder trafen meine Lippen auf ihre und entfachten ein ziemlich heftiges Zungenspiel.




@Anna Rikarda Harsen
@Charlie Bucks


nach oben springen

#13

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 15.08.2018 17:51
von Anna Rikarda Harsen (gelöscht)
avatar

Ich vernahm die Worte von Charlie ob ich den Toten bei unserem Spielchen mit einbauen würde? Hab ich das jemals getan? "Ich steh nicht so auf Leichen, und die Farbe in seinem Körper ist nicht wirklich rot, es stinkt und ist einfach ecklig damit kann man nicht malen". Sagte ich nur und blickte ihn dabei an. Ich musste etwas grinsen als Charlie nun in den Hintergrund ging und er sagte das ich eh mehr auf Harley abfahre. "Nehm nicht persönlich bei dieser Frau würde jeder mehr auf sie abfahren". Sagte ich grinsend und blickte dann zu Harley. Sie zog mir mein Oberteil aus und nun stand ich im Bh vor ihr. "Ich bin jedermanns Luder, jedenfalls für die Leute die mir gefallen". Gab ich ihr als Antwort. Harley vergrub ihr Gesicht zwischen meinen kleinen Brüsten ehe ich ihre Zunge bemerkte und grinste. Mit dem Rücken an dem Wohnwagen gedrückt hörte ich ihre Frage ob wir rein gehen wollen. "Nein passt schon". Sagte ich nur und blickte sie an. "Charlie du darfst ruhig mit machen, ist doch scheiße wenn du stirbst weil all dein Blut in deinem Schwanz fließt".

@Charlie Bucks


nach oben springen

#14

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 25.08.2018 21:32
von Michael Myers (gelöscht)
avatar

Okay es war wohl wirklich ein sehr schlechter Scherz der da wegen der Leiche über meine Lippen kam, aber solange mein Zuckerbienchen dabei kicherte war alles in Ordnung. "Och du armes Ding, gibts keinen Farbton der heißt moderndes Fleisch oder so?" kicherte ich noch schnell ehe ich bereits ein Schauspiel der besonders heißen Art von den beiden geboten bekam. Und ja Anna hatte da wohl recht, Harley war einfach der Hammer und jeder der sie einmal hatte wollte sie auf ewig, solange man gestört genug für sie war, wie meine Wenigkeit. Leicht biss ich mir auf die Unterlippe als Anna's Oberteil verschwand und spürte bereits ein paar kleine Zuckungen in meiner Hose. Harleys kurzes gleiten über ihre Brüste gaben dann meiner Errektion den Rest. "Wäre fast notwendig sonst klapp ich hier gleich zusammen" grinste ich und ging ein paar Schritte zu den beiden hinüber. Abwechselnd küsste ich Anna und Harley und fügte bei beiden meine Zunge hinzu. Fast schon provokant stellte ich mich zwischen die beiden wie ein König und strich mit der linken Hand über Harleys Brüste und mit der rechten über die von Anna. "Nicht vergessen Ladys mit mir extra brutal zu spielen" grinste ich die beiden nur an und legte meine Hände auf die Köpfe von beiden um sie schließlich zärtlich zueinander zu führen dass sich die beiden Mädels küssen konnten. Während die beiden das taten fuhr ich jeweils mit einer Hand zwischen die Beine von Harley und Anna.

@Anna Rikarda Harsen
@Harley


nach oben springen

#15

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 08.09.2018 21:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich vertiefte den Kuss noch einen Augenblick, ehe wir uns wieder trennten. Zumindest ein paar Zentimeter. Mit einem breiten Grinsen zog ich Charlie die restlichen Millimeter zu uns uns legte einen Arm um ihn. Ich kicherte kurz bei seiner Antwort zu Annas Anspielung. Trotzdem genoss ich es immer ausgelastet zu sein. Und das hier war die schönste Art davon. Das konnte wohl niemand abstreiten. Wieder trafen meine Lippen auf Annas und ich erkundete mit der Zunge erneut ihr Territorium. Als Charlies Hand ihren Weg zwischen meine Beine fand, seufzte ich zufrieden in den Kuss hinein. Da konnte einfach nichts trocken bleiben.
Während mein Kuss noch etwas hemmungsloser wurde, ergriff ich einfach schon mal die nächste Initiative und ließ meine Shorts auf den Boden gleiten. Schnell stieg ich mit einem Bein raus und gab Charlies Hand wieder den nötigen Freiraum. Einmal angefangen war es wirklich sehr schwer wieder aufzuhören. In den meisten Fällen war das für mich schier unmöglich. Dann folgte ich seiner anderen Hand und schob genau so auch Annas Höschen herunter. Ich war noch nie ein Fan von unnötigen Vorspielen gewesen. Vielleicht lag es auch einfach daran das ich sowas nie nötig hatte. Um das Ganze noch einen Ticken schneller zu machen, wiederholte ich das Ganze auch bei Charlie und ließ ihm geschickt die Hose in die Kniekehlen fallen. Mich und andere aus Kleidungsstücken zu befreien war noch nie ein Problem gewesen. Ich hatte nicht einmal Probleme gehabt mich aus Handschellen zu befreien. Alles eine Frage der Technik und danach eine Kleinigkeit.
Wieder fing ich leicht an zu kichern und widmete mich dann einen Moment ganz Charlie zu. Eine Hand an seinem besten Stück und die andere auf Annas Hüfte gelegt, begann ich damit an Charlies Hals zu knabbern.



@Charlie Bucks
@Anna Rikarda Harsen


nach oben springen

#16

RE: Harleys Trailer

in Einzelne Themen Archiv 21.09.2018 20:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

__________________CUT__________________


nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
Tamara Raisa Iwanow, Jordan Hanson, Ivar O Bryan, Isabelle Angel Black, Liz Bennet

Besucherzähler
Heute waren 85 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 257 Gäste und 61 Mitglieder online.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen