WELCOME SURVIVOR
WIR SIND EIN SEIT 2013 – BESTEHENDES ENDZEIT FORUM ANGELEHNT AN DIE SERIE AMC'S THE WALKING DEAD. DIE AMC-SERIE DREHT SICH UM EINE GRUPPE VON MENSCHEN, DIE SICH PLÖTZLICH IN EINER POSTAPOKALYPTISCHEN WELT WIEDERFINDEN, DIE VON ZOMBIES ÜBERSÄT IST. ÜBERLEBEN HEISST NUN DAS OBERSTE GEBOT DER STUNDE. ALLES HAT DAMIT ANGEFANGEN ALS RICK GRIMES AUS DEM KOMA ERWACHTE UND SICH IN EINER WELT VOLLER UNTOTEN ZURECHT FINDEN MUSSTE UND NACH SEINER FAMILIE SUCHTE. AB DANN BEGANN EIN LEBEN VOLLER EREIGNISSE, DIE EINEN MENSCHEN EWIG PRÄGEN WÜRDEN. HÖHEN UND TIEFEN, WELCHE IMMER WIEDER EINTRATEN. DIE STORY VON TWD VERLÄUFT AKTUELL BEI UNS BIS ZU NEGAN'S GEFANGENSCHAFT, AB DANN HANDELN WIR FREI NACH BESTIMMTEN EREIGNISSEN UND DER ENDZEITTHEMATIK. AUFGETEILT IN VIER, VERSCHIEDENEN KOLONIEN UND EINZELNEN GRUPPEN BIETEN WIR ABWECHSLUNG UND SPANNUNG FÜR JEDEN SERIENCHARAKTER UND FREECHARAKTER. AUCH CHARAKTERE AUS DEN SCHWESTERNSERIEN AMC'S FEAR THE WALKING DEAD & AMC'S THE WALKING DEAD: WORLD BEYOND SIND BEI UNS MIT ANGEPASSTER STORYLINE SPIELBAR. EGAL WIE DU DICH ENTSCHEIDEST – DEIN KAMPF GEGEN DIE UNTOTEN UND LEBENDEN ERWARTET DICH HIER.
TEAM
Daryl Dixon ist der Gründer unseres Forums und war von Anfang an mit dabei und steckte viel Blut und Schweiß in sein Hobby. Neben den gängigen Adminaufgaben kümmert sich Daryl um die Ordnung des Forums und hat stets ein offenes Ohr für seine Mitglieder.
Ivar kümmert sich mit viel Mühe um die Probezeitler im Forum. Neben den administratorischen Aufgaben kümmert er sich zusammen mit Duo um die Profilpolizei und bietet für die Member im Forum eine Bastelecke an und führt dort zusammen mit Lyanna die Benutzertitelschmiede, wo er sich graphisch austoben und den Membern eine Freude bereiten kann, um die er sich stets bemüht kümmert und ein offenes Ohr hat.
Duo ist unser Ansprechpartner für unsere Partnerforen. Neben seinen Admin Aufgaben kümmert Duo sich um die Profilpolizei zusammen mit Ivar und ist sehr angagiert im Forum und hält sich nicht zurück jederzeit sich für seine Member einzusetzen, um diese er sich mit Herz kümmert.
Lyanna kümmert sich mit Leidenschaft neben ihren Admin Aufgaben um das Forendesign und versucht stets einen schönen Ort für ihre Member zu kreieren. Neben dem Design ist sie auch Ansprechpartnerin für Abmeldungen und die Blacklist. Das Wohlergehen der Member liegt ihr sehr am Herzen.
COME BACK TO US

COTTAGE BY THE SEA

Nach dem Fall von Alexandria, Hilltopp & The Kingdom haben Rick & Co. sich in der Cottage by the Sea ein neues zu Hause aufgebaut.

ANARCHY RIDERS

Die Anarchy Riders sind eine Kolonie, die aus einem Biker Club entstanden ist. Sie halten als Familie zusammen und stehen hinter den Werten ihres Clubs.

BALAR ISLAND

Valley Balar, so hieß die Kolonie einst. Sie lebten friedlich in einem Dorf hoch oben in den Bergen. Durch einen Erdrutsch mussten sie fliehen und fanden ein neues zu Hause auf einer Insel.

HEAVENS PARADISE

Die Heavens Paradise ist eine Gruppe, welche sich schon vor dem Ausbruch gebildet hatte. Der Anführer, welche die Gruppe damals mit seinem Bruder gegründet hatte, glaubte schon immer an den Weltuntergang und bereitete sich auf diesen vor, was ihnen allen das Leben gerettet hatte.

NOMADEN

Menschen, die Gruppen angehören oder alleine überleben, um ihren Platz in der kaputten Welt zu finden.
Es ist Herbst - Die Sonne versteckt sich meist tagsüber hinter dunklen Wolken. Morgens und Abends zieht sich dichter Nebel über das Land. Die Temperaturen sinken, es wird kühler - was für den Ein oder Anderen eine willkommene Abwechslung nach dem heißen Sommer zu sein scheint. Mit mehreren Regenschauern und Gewittern ist zu rechnen!
#1

Hafen

in Innenbereich 20.11.2018 21:17
von Daryl Dixon | 10.780 Beiträge





COME ON PEOPLE

I'm done looking for people

WHAT THE HELL?


nach oben springen

#2

RE: Hafen

in Innenbereich 16.01.2019 01:23
von Jennica Magoro (gelöscht)
avatar

3 Wochen nach Weihnachten Mittags, leichte Schneeflocken, aber Sonnenschein


Endlich hatte ich den Mut gefasst und Livia gefragt, ob wir uns nicht mal treffen wollen. Beim Weihnachtsfest hatte ich einfach nicht den Arsch in der Hose gehabt, was mich lange geärgert hatte. Immer mal wieder sahen wir uns, redeten kurz und das wars. Jedoch gefiel sie mir immer mehr. Sie war wunderschön, klug und taff. Ich war zwar auch eine Überlebenskünstlerin, allerdings in liebesdingen echt feige. Und bei so einer Frau so wieso.
Doch nun gab es einen Fortschritt und ich verabredete mich mit ihr am Hafen. Heute war wirklich schönes Wetter und gar nicht so kalt. Es schneite nur noch leicht und die Sonne fing an, den Schnee zu tauen. Ob wir bald Frühling hatten? Krokose oder Schneeglocken hatte ich aber noch nicht gesehen.
Nun da sie noch nicht da war, setzte ich mich auf den Steg, gut eingepackt in meinem Fellmantel und meinen Fellstiefeln. Etwas zu Essen hatte ich auch mitgenommen, falls wir Hunger bekamen. Was versprach ich mir davon? Nun erst mal nur einen netten Nachmittag. Meine Beine baumelten hinunter, der See war teilweise eingefroren, rauf gehen würde ich dennoch nicht. Immer wieder schaute ich, ob sie schon kam.

@Livia Luna


nach oben springen

#3

RE: Hafen

in Innenbereich 18.01.2019 19:50
von Clary Garcia (gelöscht)
avatar

Ich willige ein als Tati mich frage ob wir ein Date haben wollen den wieso auch nicht ein wenig spaß konnte doch niemanden schaden wie ich fand, da auch das Wetter schon anfing wieder besser zu werden konnte ich sowie so nicht nein sagen.
Ich war so oder so kein Winter kind gwesen viel lieber mochte ich den Sommer daher freute ich mich schon das dass Wetter sich langsam änderte. Doch nachdem ich mir mein Mantel überlegte machte ich auch schon los zum hafen wo Tati auf mich warten wollte, ich war auch gespannd was heute so werden würde den ihre blicke konnte ich nicht übersehen.
Nach einer weile kam ich auch schon am hafen an und sah sie schon auf dem steg sitzen wo ich auch gleich hin ging. Ich setzte ein duß auf dem Steg und dann den nächsten um zu ihr zu gehen den scheinbar sah sie immer wieder ungeduldig wo ich blieb was mich ein wenig schmunzeln lies eh ich dann weiter auf sie zu ging lächelnt.
"Na du schon lange gewartet? " sagte ich zu ihr um ihr zu zeigen das ich nun da war bzw auf dem weg zum steg ende.

@Nathalie Magoro


nach oben springen

#4

RE: Hafen

in Innenbereich 21.01.2019 21:52
von Jennica Magoro (gelöscht)
avatar

Endlich, da kam sie, mein blonder Engel. Livia war so wunderschön und auch ihr Name war himmlisch. Ich war wirklich in sie verknallt, kaum zu glauben, wie schnell sie mein Herz erobert hatte. Dabei kannten wir uns noch gar nicht so gut, wie man meinen würde.
"Schön das du gekommen bist"
Sagte ich und sah zu ihr hoch. Die Sonne blendete etwas, doch dann setzte sie sich zu mir, was es mir einfacher machte sie anzusehen. Auch wenn noch viel Schnee lag, die Sonne war erbarmungslos und bald würden wir hier unmengen an Pfützen haben. Egal, Hauptsache dieser blöde Schnee verschwand.
"Tolles Wetter was, kaum zu glauben. Ich hoffe der Frühling lässt nicht mehr lange auf sich warten."
Mit einem zarten Lächeln sah ich wieder zu ihr. Am liebsten würde ich ihre süßen Lippen spüren, doch diesen Mut würde ich niemals von alleine haben. Ich hasste mich dafür, so schüchtern zu sein.
"@Grace Evans hat mir erzählt das unten im Tal irgendwo noch zwei weitere Kolonien sein sollen. Sie glaubt das mein Bruder @Elijah Magoro in einer leben könnte, aber ich glaube sie irrt sich und er ist tot"
Ja nach so vielen Jahren, glaubte man kaum noch an ein Wunder. Natürlich würde ich es toll finden, ihn endlich wieder zu sehen.
"Wenn der Schnee geschmolzen ist, wollte ich mir eine Tasche packen und mein Pferd schnappen und runter reiten. Magst du mich vielleicht begleiten?"
So würden wir noch mehr Zeit zu zweit haben und man konnte nie wissen, was alles passierte.

@Livia Luna


nach oben springen

#5

RE: Hafen

in Innenbereich 24.01.2019 20:51
von Clary Garcia (gelöscht)
avatar

ich schmunzelte und lauschte ihre Worte eh ich mich dann hin gesetzte hatte neben ihr auch wen es noch wirklich kalt war aber ich hatte mich da auch nicht so wirklich.
"Ich mag ehrlich gesagt kein schnee bin eher so ein sommer und Frühling kind daher ist es für mich immer Schwer bei so einem Wetter die Motivation zu finden aber irgendwie hat es ja auch schon was mit der Sonne aber den noch."
sagte ich zu als etwas über das Wetter verlauten lies doch dann drehte ich mein kopf zu ihr da sie noch immer was zu erzählen hatte und ich aufmerksam das verfolgen wollten den ich musst ja auch wissen was noch so heute geplant war.
"Klingt doch super für dich wie kommst du da drauf das er tot sein soll den, denn anschein macht es meiner meinung nach nicht aber klar ich hätte nichts gegen ein ausflug und ein kleines Abenteuer ich unterstütze dich keine frage sag einfach bescheid und dann bin ich bereit"
lächelte ich zu ihr und konnte es sehr gut verstehen wen man ein tot geglaubtes Familien mitglied wieder finden könnte auch wen man ein wenig die hoffnung aufgegeben hatte doch nun wieder entflammte.
"So nun sag mal was hast du so geplant für heute? den wen ich noch lange hier sitze bin ich bald ein Eis am stiel und du musst mich wieder auf tauen"
kicherte ich ein wenig um die stimmung ein wenig auf zu lockern und zu zeigen das es nicht so steif sein musste.

@Nathalie Magoro


nach oben springen


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 13
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen