Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Herbst ... Gerade noch habt ihr euch in der Sonne gebräunt, schon fallen die ersten bunten Blätter. Tja, das Leben zieht viel zu schnell an uns vorbei. Es wird kühler, es regnet viel. Stürme dürfen auch nicht fehlen und die Vögel ziehen in den Süden. Bereitet euch auf den Winter vor, dieser kommt schneller als ihr denkt!

🍁 Der Herbst rückt immer näher. Blätter fallen, es wird kälter, Zeit um Vorräte zusammeln 🍁
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

🍁 Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt 🍁

An Aus

#1

Schlafbereich

in Chris und Grace Hütte 22.11.2018 23:57
von Daryl Dixon | 6.359 Beiträge




nach oben springen

#2

RE: Schlafbereich

in Chris und Grace Hütte 21.08.2019 20:57
von Roan Evans (gelöscht)
avatar

----> Kochbereich

"Du wirst mich niemals verlieren!"
Sagte ich ernst und blickte ihr genauso ernst in die Augen. Ich passte immer auf, denn ich wollte noch viele Jahre mit ihr zusammen sein können. Zudem brauchte meine kleine Schwester @Grace Evans und ihr Kind mich. Ich war gespannt wie es werden würde, aber nun schweiften meine Gedanken ab. Ich hatte die schönste Frau der Welt in meinen Armen und war so glücklich, sie in meinem Leben zu haben. Mit ihr in den Armen, steuerte ich den Schlafbereich an, da es schon spät war und es Zeit war, ins Bett zu gehen.
Deswegen trug ich sie zu unserem Bett und setzte sie sanft ab. Für mich war sie wirklich ein Fliegengewicht, überraschend war es aber nicht bei meinen kräftigen Oberarmen. Dafür tat ich auch genug.
"Bist du schon müde?"
Fragte ich mit einem vielsagenden Grinsen, als ich in voller Pracht vor ihr stand. Ich zog mich nackt aus, da ich sehr gerne nackt schlief und band meine schulterlangen Haare zu einem Zopf. Dann legte ich mich ins Bett und stützte meinen Kopf ab. Ich legte mir auf die Seite, zu ihr schauend und wackelte mit den Augenbrauen. Ob sie das gleiche dachte wie ich??? ^^

@Lyanna Evans


nach oben springen

#3

RE: Schlafbereich

in Chris und Grace Hütte 31.08.2019 19:48
von Lyanna Lockhart | 2.893 Beiträge

→ Kochbereich

Seine Worte nahmen Lyanna's sonst immer so angespannten Körper wirkenden Körper, ein wenig die Spannung und ein Lächeln zierte ihre Lippen. Allerdings war dieses Lächeln schwach, während sie ihre Hand schon fast vorsichtig an seiner Wange ablegte. Sie wünschte sie könnte Roan wirklich glauben das er ihr dies versprechen konnte. Sie wollte es wirklich und vor der Apokalypse hätte sie das wahrscheinlich. Doch seit dem die Welt nun so war wie sie heute war, konnte man solche Versprechungen nicht mehr einhalten. So viele hatten es ihr bereits versprochen oder angedeutet aber letztendlich wurden sie zu dem was alle letztendlich erwarten würde. Untot. Dabei war es ganz egal wie oder wann es passierte. Eine abgefangene Kugel oder gar ein verzweifelter Schrei nach Hilfe, wer wusste das schon. Lya wollte nicht so denken. Sie wollte es wirklich nicht. Schon gar nicht über Roan oder sonst jemanden der ihr wichtig war. Aber sie wusste auch einfach nicht mehr wie es ohne diese Gedanken war und das ängstigte sie. Es war nicht mehr so schlimm wie am Anfang, mittlerweile hatte sie diese ganz gut im Griff. Besonders war ihr ihre Zeit mit Roan deutlich wichtiger als diese Gedanken. Roan hatte sie immer noch in seinen Armen und Lya legte schlussendlich nur ihren Kopf auf seiner Schulter ab als dieser sie mit in den Schlafbereich trug. Ihre Augen waren für einen Moment geschlossen und am liebsten hätte sie ihn nicht mehr los gelassen. Womöglich hätte sie das auch gar nicht mehr, wenn er sie nicht auf dem Bett abgesetzt hätte. Die Dunkelhaarige ließ sich auch schon gleich grinsend zurückfallen. Es war immer noch ungewohnt hier. Die ganze Situation. Das Normale. Aber keinesfalls mehr so negativ empfunden wie am Anfang. Ehrlich gesagt konnte sich Lya ein umgekehrtes Leben, draußen in der Wildnis nicht mehr vorstellen als in einer Kolonie zu leben. Verheiratet ... und dann noch in der Anwesenheit ihres Ehemannes. Von all den wenigen Menschen die dadraußen noch versuchten zu überleben, traf sie ausgerechnet auf ihn. Auf irgendeine Weise echt extrem kitschig, wie in diesen Romanzen aber auch irgendwo ein wenig gruselig. Doch egal wie es wirkte, die junge Frau war sichtlich froh darüber. Auch wenn sie sich manchmal fragte was in dieser Nacht wirklich geschehen war. Welche Worte gesprochen wurden. Wie es letztendlich dazu kam das man einfach mal beschloss eine Person zu heiraten, die man gerade mal ein paar Stunden kannte. Ob daran wirklich nur Alkohol und Drogen Schuld waren? Wäre es ohne überhaupt zu so einer Situation gekommen. Ihr Kopf ... ihre Gedanken waren schlagartig weg als Lyanna ihre Augen öffnete und Roan erblickte, der sich bereits entkleidete, als sei es das Normalste auf der Welt. Nun das war es ja auch. Sie waren verheiratet und sie liebten sich. Lya wollte leise Luft holen, doch ihre Kehle war wie ausgetrocknet. Ihre Wangen waren sicherlich auch leicht gerötet. Als hätte sie so etwas nie gesehen, als wäre sie nie in so einer Situation gewesen. Der einzige Gedanke der durch ihren brünetten Kopf huschte schrie sie förmlich an das sie sich zusammen reisen sollte. Ihre blau-grünen Augen verfolgten ihren Mann schließlich als dieser richtung Bett lief und sich neben Lyanna legte.
Sie wusste nicht was es genau ausgelöst hatte. Ob es an seinen Worten lag oder an seinen Augen die ihn so ansahen oder das er neben ihr lag. Das nächste was die Dunkelhaarige wirklich wahr nahm war wie sie förmlich auf Roan draufsprang und ihre Lippen gegen seine drückte. Nur widerwillig unterbrach sie diesen Kuss. Sie wollte gar auf seine Frage wirklich antworten. Wollte sie wirklich. Aber kein Wort kam aus der Brünetten heraus, stattdessen lächelte diese nur und endlegite sich flink ihrer Kleidung. Sie wollte diese Situation, die extreme Wärme und das Adrenalin das sie in ihrem Körper spürte durch stammelnde Wörter ihrerseits verderben.

@Roan Evans



nach oben springen


Besucher
8 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Paul Rovia, Anna Avery, Emilio Martinez, Yuki Kuran, Duo Maxwell, Jordan Hanson, Keisuke Yamamoto, Amelia Martinez

Besucherzähler
Heute waren 109 Gäste und 33 Mitglieder, gestern 245 Gäste und 63 Mitglieder online.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 8
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen