Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Herbst ... Gerade noch habt ihr euch in der Sonne gebräunt, schon fallen die ersten bunten Blätter. Tja, das Leben zieht viel zu schnell an uns vorbei. Es wird kühler, es regnet viel. Stürme dürfen auch nicht fehlen und die Vögel ziehen in den Süden. Bereitet euch auf den Winter vor, dieser kommt schneller als ihr denkt!

Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Rosita, Ezekiel, Enid Taylor, Carol, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

🍁 Der Herbst rückt immer näher. Blätter fallen, es wird kälter, Zeit um Vorräte zusammeln 🍁

An Aus

#1

Badezimmer

in Leerstehender Bungalow 04.12.2018 21:18
von Daryl Dixon | 6.202 Beiträge




nach oben springen

#2

RE: Badezimmer

in Leerstehender Bungalow 26.05.2019 15:41
von Jennica Magoro | 1.307 Beiträge

----> Parkplatz

Wir hatten gute Arbeit geleistet und geholfen, dass die Kolonie wieder Beißer frei ist. Alle Leichen und Zombies waren verbrannt und die Bewohner die gefallen waren, wurden zum eigens erbauten Friedhof gebracht und beerdigt. Ich war stolz auf das was wir geschafft hatten und das wir unseren Freunden helfen konnten. Doch nun wollte ich nur noch duschen und das am liebsten mit meiner hübschen Frau.

Uns wurde ein freier Bungalow zur Verfügung gestellt, den wir nutzen konnte. Gemeinsam suchten wir das Badezimmer auf und entkleideten uns gegenseitig. Dabei ging ich sehr langsam vor, da ich alles an ihr genießen wollte.
"Du bist wunderschön"
Verliebt sah ich abwechselnd ihren Körper und dann ihre Augen an. Ich bekam so eine unglaubliche Lust auf sie und freute mich schon auf das warme Wasser, was unsere schmutzigen Körper reinigte. Ich stellte also das Wasser an und wartete, bis es die richtige Temperatur hatte und ging hinein. Lockend sah ich zu meinem roten Teufel und winkte sie zu mir.
"Komm .... ich mache dich sauber oder auch nicht"
Lachte ich etwas und schloss hinter ihr die Duschtür, so das wir wirklich ungestört waren. Sanft seifte ich jede Stelle ihres Körpers ein, küsste diese und strich darüber. Ihre Haut war so wahnsinnig weich und zart.

@Liza Rose



Ich mache schlimme Dinge und die mache ich sehr gut !!

nach oben springen

#3

RE: Badezimmer

in Leerstehender Bungalow 28.05.2019 10:54
von Liza Rose (gelöscht)
avatar

------> Parkplatz

Ich atmete tief durch als wir in dem Bungalow ankamen den es war schon alles nicht einfach gewesen doch wit halfen gerne den schließlich hätte es uns auch treffen können, doch es war nicht genug zeit um sich wirklich aus zu ruhen den eh ich mich versah, ging unser beider weg in das Badezimmer und sah die bezaubernde dusch sowie auch meine bezaubernde frau vor mir. Meine augen ging an ihren nackten körper entlang eh ich ihre stimme hörte und auch ich mich aus zog.
"Das kann ich auch zu dir sagen meine schöne" lächelte ich sie sanft an.
Schnell standen wir beide auch schon unter der dusche eh ich ihre worte weiter vernahm. "Ich bin mit beiden zu frieden so lange es von und mit dir ist"
Gab ich zurück eh ich ihre wange streichelte und auch ihre lippen auf meinem körper spürte so wie ihre hände die sehr zärtlich waren.
Ob es genau der richtige Ort war dies stellte ich mir kurz zur frage aber wie konnte ich bei ihr anders sie war wunderschön und wusste was sie tat. Sie kannte mich in und aus wendig so das sie schnell die passenden knöpfe drückte bei mir.
Natürlich war es sehr gefährlich den es hätte auch jede minute einer rein kommen können doch irgendwie reitzte es mich und auch sie den sie verlor ihre wilde art keine minute.
Meine hand strich an ihrer seite runter eh ich sie bei ihrem tun einfach nur beobachtet und genoß was sie da tat.

@Jennica Magoro


nach oben springen

#4

RE: Badezimmer

in Leerstehender Bungalow 31.05.2019 20:51
von Jennica Magoro | 1.307 Beiträge

"Du kleiner Schmutzfink"
Lachte ich leise und sah sie unzüchtig an. Das Wasser lief ohne Hindernisse über ihre weiche Haut und nahm so einigen Dreck mit sich. Sanft rieb ich die Seife auf ihrem perfekten Körper ein und das extra langsam. Ich küsste ihre roten Lippen immer wieder dabei, während meine Hände an Stellen wandern, an denen nur ich hin durfte. Sie duftete schon richtig gut, das Wasser tat den Rest.
"Ich liebe dich"
Hauchte ich gegen ihre Lippen und drückte sie gegen die kalten Fliesen. Nun war das Wasser mehr auf mich gerichtet und lief über mein Gesicht. Meine Hand massierte ihre Mitte, während meine Lippen nun an ihren harten Nippeln klebten. Ich konnte einfach nicht anders, ich wollte diese Frau spüren und vor allem schmecken. Wir gehörten nun endlich zusammen und das wollte voll auskosten. Gerade hier an einen fremden Ort, war es berauschend. Das ihre Cousine schon auf der Suche nach ihr war, ahnten wir wohl beide nicht. Wir waren einfach zu vertieft ineinander.
Wild wie ich war, drehte ich sie ruckartig herum und vergrub meine Hand von hinten in ihre Mitte. Spielerisch biss ich in ihren Nacken und bewegte meine Hand in ihr. Mich machte das ganze völlig verrückt und ich stöhnte mit ihr mit.


@Liza Rose



Ich mache schlimme Dinge und die mache ich sehr gut !!

nach oben springen

#5

RE: Badezimmer

in Leerstehender Bungalow 02.06.2019 19:54
von Liza Rose (gelöscht)
avatar

ich lachte kurz bei ihren Worten auf doch schnell lag meine aufmerksamkeit ganz wo anders, Den schon gleich lagen ihre wundervollen Lippen auf meine und lies mich dazu hinreißen auch sie zu küssen. Ich schmeckte das Wasser was auf ihren Lippen etwas lag doch aber auch die weichheit der beiden Lippe doch für ein Kurzen moment wurde es warm auf meinen Lippen den sie brachte mir die drei worte entgegen die gerade wie musik war.
Schnell verwickelte ich sie in einen erneuten kuss um auch so die ober hand zu gewinnen doch dies war mir einfach nicht möglich den diese Frau wusste was mich schnell ablenken lies sowie auch lies sie keine zeit verstreichen.
Den nach dem sie mir entgegen brachte das sie mich Liebte befand ich mich auch schon mit den rücken an den kalten fliesen aan diese sie mich ran drückte. Aber nicht nur das war es was sie tat nein ganz im gegenteil sie massierte meine Mitte mit ihre zarten hand während sie dann mit ihren Lippen meinen nippel umspielte die nun ohne es zu verstecken standen. Meine Augen schloss ich schon in dem Kuss und genoß es einfach, langsam aber sicher atmete ich schwer und stöhnte leise immer mal wieder auf.
Doch das ich eigentlich mehr oder weniger gesucht wurde dies wusste ich nicht den ich gab mich voll und ganz Jen einfach hin und genoß es sehr nicht nur das es gefährlich war und dies nur um so mehr meine Lust unterstrich nein ich wusste das diese Frau meins war und dies war um nur noch schöner.
Doch gerade als ich dachte es würde nicht heißer gehen ries sie mich um und stand nun hinter mir während sie meine Mitte Massierte und mir liebevoll im nacken biss, mein grinsen ging einfach nicht weg und die Augen bekam ich auch nicht wirklich auf.
Ich legte mein kopf nach hinten auf einer ihrer Schultern und stöhnte nur noch mehr auf. Meine Hände versuchten sich bei ihr fest zu krallen und immer wieder streichele ich über ihren knackigen Hintern um sie auch ein wenig liebevoll zu behandeln.
Als sie nun auch mit mir auf stöhnte und dies auch direkt in mein Ohr machte es mich nur noch Lustvoller.
"Hör nicht auf Baby!!" Stöhnte ich bzw. hauchte ich schon fast genussvoll damit sie auch wusste das es mir gefiehl. Das Wasser lief über mein und ihren Körper was mich immer mal wieder abkühlte vor Lust.


@Jennica Magoro


1 Mitglied findet das heiß
1 Mitglied knurrt dich an
1 Mitglied schmachtet es an
nach oben springen

#6

RE: Badezimmer

in Leerstehender Bungalow 03.06.2019 22:04
von Jennica Magoro | 1.307 Beiträge

Mir war so verdammt heißt, dabei lief kühles Wasser über mich. Das änderte aber nicht daran, das ich Lizas feurige Mitte spürte, in die ich immer tiefer eindrang. Ich wollte sie stöhnen hören, vor Lust aufschreien und sie zitternd vor Erregung an den Fliesen rutschen sehen. Alleine das es ihr so gefiel, machte mich völlig scharf auf sie, dabei berührte sie mich nicht mal an intimen Stellen, Ich rieb meinen nackten Körper an ihren und verschaffte mir schon damit noch mehr Lust auf sie. Mit einer Hand massierte ich ihren kleinen, knackigen Po, während meine andere Hand ihre Pussy ordentlich durchnahm. Tiefer und schneller, bald würde sie vor Lust kommen. Auch ich stöhnte immer lauter in ihr Ohr und biss in dieses rein. Nein, heute war ich der dominante Part, beim nächstes mal konnte sie mir ja zeigen, wo es lang ging. ^^
"Du bist so scharf"
Sie war perfekt für mich und ich würde sie auch niemals gehen lassen oder gar teilen. Alles meins meins meins!!!

Als wir beide befriedigt waren, küssten wir uns noch eine Weile und kühlten uns unter dem Wasser ab, ehe wir dann hinaus stiegen, bevor noch jemand schimpfte, das wir das Wasser unnötig laufen ließen. Mit einem Handtuch, bedeckte ich Lizas schönste Stellen und trocknete mich nun selber ab. Die ganze Zeit sah ich sie wortlos, aber grinsend an. Es war wunderschön mit ihr gewesen und das wollte ich unbedingt noch mal erleben.


@Liza Rose



Ich mache schlimme Dinge und die mache ich sehr gut !!

nach oben springen

#7

RE: Badezimmer

in Leerstehender Bungalow 04.06.2019 21:15
von Liza Rose (gelöscht)
avatar

ich grinste immer wider bei ihren taten den heute war ich in ihren händen wirklich wie wachs was mich nur wiederwillig knurren lies, den sowas war nun gar nicht meine Natur doch dieses Weib bekam es immer wieder hin.
Ich biss mir dabei auf die Lippe als meine Hände nun auch ihre Mitte erreichte musste ich etwas lauter stöhnen als ich ihr biss spürte doch irgendwie gefiehl es mir dabei.
Wenig später durfte ich aber auch ihr gestöhne lauschen und wir beide kamen zusammen grinste ich glücklich un klebte noch ein wenig an ihr.
Eh ich sie dann um drehte und an die wand drückte um wieder die ober Hand zu gewinnen und wenigstens bei den Küssen die zum Schluss wir uns gaben wollte ich wieder die dominante sein.

Doch schnell genoßen wir beide noch schnell das kühle Wasser eh wir auch zu sahen raus zu kommen. Liebevoll gab sie mir ein handtuch mit dem sie mich umwickelte.
"Babe was war den mit dir los hab ich irgendwann mal was verpasst" sagte ich grinsend zu ihr eh ich mich weiter abtrocknete eh iich weiter sprach.
"Aber es gefiehl mir gerne mal eine zweite runde irgendwann mal" gab ich zu und zog mich wieder an um nicht noch eine peinliche situation zu verschaffen den ich genoß die zeit mit ihr einfach gerade zu sehr um mich auf zu regen. Den dieses Weib war meins ganz alleine meins auch wen ich wen ein oder anderen Mann von ihr fern halten muss wusste ich das wir beide zusammen gehören und ich sie liebte.
Ich ging zu ihr und gab ich ein intensiven kuss auf ihre lippen und lächelte eh ich auf ihre Lippen hauchte. "Ich liebe dich"
mit diesen Worten verschwand ich auch gleich schon mal raus und lies sie in ruhe sich fertig zu machen.


@Jennica Magoro


1 Mitglied knutscht dich!
1 Mitglied liebt es
1 Mitglied findet das heiß
nach oben springen

#8

RE: Badezimmer

in Leerstehender Bungalow 10.06.2019 00:42
von Jennica Magoro | 1.307 Beiträge

(gehe ruhig zu Magna, ich mag ungerne zwei meiner Charas zusammen posten ^^ ich komme nach @Liza Rose )



Ich mache schlimme Dinge und die mache ich sehr gut !!

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Jasmine Fraser, Emilio Martinez, Tamara Raisa Iwanow, Rick Grimes

Besucherzähler
Heute waren 56 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 261 Gäste und 62 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1676 Themen und 89054 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:
Amelia Martinez, Curt Davies, Daryl Dixon, Duo Maxwell, Emilio Martinez, Eric Woodrue, Jasmine Fraser, Jordan Hanson, Lyanna Lockhart, Merle Dixon, Mia Jordan, Michonne Grimes, Rick Grimes, Sunny Murdock, Tamara Raisa Iwanow

Besucherrekord: 164 Benutzer (14.03.2020 19:40).

disconnected Survive Talk Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen