Avatar

WELCOME SURVIVOR

Wir sind ein seid 2013 – bestehendes Endzeit Forum angelehnt an die Serie AMC's The Walking Dead. Die AMC-Serie dreht sich um eine Gruppe von Menschen, die sich plötzlich in einer postapokalyptischen Welt wiederfinden, die von Zombies übersät ist. Überleben heißt nun das oberste Gebot der Stunde. Alles hat damit angefangen als Rick Grimes aus dem Koma erwachte und sich in einer Welt voller Untoten zurecht finden musste und nach seiner Familie suchte. Ab dann begann ein Leben voller Ereignisse, die einen Menschen ewig prägen würden. Höhen und Tiefen, welche immer wieder eintraten. Die Story von TWD verläuft aktuell bei uns bis zu Negan's Gefangenschaft, ab dann handeln wir frei nach bestimmten Ereignissen und der Endzeitthematik. Aufgeteilt in vier, verschiedenen Kolonien und einzelnen Gruppen bieten wir Abwechslung und Spannung für jeden Seriencharakter und Freecharakter. Auch Charaktere aus den Schwesternserien AMC's Fear The Walking Dead & AMC's The Walking Dead: World Beyond sind bei uns mit angepasster Storyline spielbar. Egal wie du dich entscheidest – Dein Kampf gegen die Untoten und Lebenden erwartet dich hier.

Team

A CHANGE IS GONNA COME

Der Herbst hat sich angekündigt. Der Monat in dem sich die Blätter färben und die Tage kürzer werden. Mit niedrigeren Temperaturen und langanhaltenden Regenfällen ist zu rechnen. Während es Morgens und Abends starker Nebel auftreten kann.
#1

Zombiekopfschießen

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 06.12.2018 21:09
von Daryl Dixon | 9.372 Beiträge





COME ON PEOPLE

I'm done looking for people

WHAT THE HELL?


nach oben springen

#2

RE: Zombiekopfschießen

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 08.12.2018 00:08
von Taavi Ketilsdottir (gelöscht)
avatar

----> Eingang

Eh ich aber weiter machen konnte hörte ich eine Frauen stimme neben mir also drehte ich mein kopf nach rechts und lauschte ihren worten grinsend. "Danke und das ist ja wohl ein leichteres ich meine Zombies stehen nun auch nicht einfach reglos da oder rehe so wie anderes Wildtier also ja das wär auch kein problem für mich"
erwiederte ich auf ihre fragen die sie mir etwas frech entgegen brachten doch bevor ich irgendwie reagieren konnte hatte sie auch shcon ihre Waffen gezogen und geschossen doch ohne hin zu gucken ich war ein wenig beeindruckt von der Action doch wollte ich mir nicht so einfach hier die butter vom brot nehmen. Mein blick lag noch immer frech grinsend auf ihr. "Respekt aber das kann ich noch top und so einfach lasse ich mir auch nicht die show nicht klauen auch wen es sehr heiß war deine einlage"

Erwiederte ich nahm meine Waffe zur hand und forderte an gleich drei zombies zu schicken eh noch immer mein blick auf ihr lag lies ich nur ein einzigen schuss los der noch nicht mal in der nähe der zombies traf sondern auf einer der metal lampen die hier hingen. Ich hörte schon wie das große gelächter los ging eh dann der erste zombie tot um fiel und man nur ein Kling hörte und dann auch gleich der zweite umfiel. Schnell hörte man ein gestaune in den reihen und abschließend damit war auch der letzte zombie tot und die kugel steckte dann in einen der holzbalken.
"Ich bin Lyseo und wie ist dein name Gefährliche Frau?" sagte ich selbstbewusst und ein mit einen frechen grinsen auf den Lippen zu ihr.

"ich sagte ja ich bin nicht zu unterschätzen..." hauchte ich ihr entgegen und ich noch immer auf ihr namen wartete den sicher hat sie noch um einiges mehr drauf aber vielleicht war genau das was es perfekt machte ihr name zu erfahren den so ein billiges anrempeln dafür war ich nicht der Mann.
Ich nahm mein becher in die hand und nahm ein großen schluck eh ich über den becher rand sie noch immer ansah.

@Addy Carver


nach oben springen

#3

RE: Zombiekopfschießen

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 08.12.2018 10:49
von Addy Carver (gelöscht)
avatar

cf Eingang

Ich tat so als wäre ich beeindruckt von seinen Worten und hatte auch mit seiner Antwort gerechnet die er mir gab das auch bewegliche Ziele kein Problem darstellten. Es hätte mich auch schwer gewundert wenn nicht nach all der Zeit. Seine nächsten Worte liesen mich schmunzeln. Es war so klar das sich kein Mann die Show stehlen lies und erst recht nicht von einer Frau, daher brachte ich lediglich nur entgegen "Heiß würde ich meine Einlage nicht benennen, es war ein einfaches Ziel mehr nicht." Hier drinnen war es sogar Windstill gewesen, nichts hätte die Flugbahn meiner Kugel ändern können. Doch war ich von seinen Schuss positiv erstaunt gewesen, aber dies rieb ich ihn nicht unter die Nase, er bekam eh schon von allen anderen sein Ego diesbezüglich geschmeichelt. :D

Lyseo, wiederholte ich seinen Namen in meinen Kopf als er sich mir vorstellte mit einen frechen grinsen auf den Lippen. Frech war er, aber das war ich auch gewesen. "Ich heise Gefährliche Frau" und zwinkerte ihn ebenfalls frech zu. "Ich nenne dich eher verrückter Kerl." Ich kannte ihn nicht, aber irgendwie hatte ich das verlangen ihn zu necken, aber nicht auf eine Gemeine Art und Weise und fügte noch hinzu "ich unterschätze niemanden" und trank dann noch einen Schluck von meinen Bier.
"Im übrigen , bitte schön" und nickte zu der Brünetten die ihn anschmachtend ansah als wäre er ein schönes Stück saftiges Fleisch was dazu bestimmt war vernascht zu werden. Eigentlich hatte ich ja nicht vor gehabt mich irgendwo einzumischen und wollte nur mein Ding durchziehen. Ich traute noch immer nicht den ganzen hier.

Und da war es, was mich regelrecht verführte den Blick von @Lyseo Winnick abzuwenden. Zur Bestätigung knurrte mein Magen und ich wollte nur noch dahin. Ich sah ihn noch einmal an und meinte frech "Las dich nicht vernaschen, die Zombies sind hier das kleinere Übel" und konnte es mir nicht nehmen lassen es mit einen amüsierten Unterton auszusprechen meine Worte. So drehte ich ihn den Rücken zu und holte mir etwas zu essen. Ich konnte es nicht unterdrücken das ein genussvolles Stöhnen über meine Lippen kam, als ich in das warme Brot rein biss. Genüsslich lies ich es mir auf der Zunge zergehen. Doch blieb ich dann stehen und machte große Augen. Waren da wirklich grad welche die es mit einander trieben? Bloß nicht hinsehen, einfach weg hier und so suchte ich mir einen Sitzplatz in der nähe der Schießbude und wollte mein Essen essen.

Ich war nicht prüde gewesen, ganz im Gegenteil ich liebte Sex mit den richtigen Partner auch wenn dieses bei mir auch schon sehr sehr lange her war. Aber dann in der Öffentlichkeit? So Notgeil konnte man doch nicht sein oder besoffen. Den großen Vikinger^^ hatte ich auch aus den Augen verloren, aber er schien wenigsten noch von allen anderen hier der vernünftigste zu sein.
Aber wollte ich mir darüber keine Gedanken machen, jetzt freute ich mich erstmal auf das Essen.


nach oben springen

#4

RE: Zombiekopfschießen

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 09.12.2018 22:55
von Taavi Ketilsdottir (gelöscht)
avatar

Nach dem ich fertig war mit meinen Schuss verliesen meine Augen keine Minute die hübsche Rot haarige Frau die noch immer neben mir stand und nun auch wieder das Wort an mich richtete. Immer wieder grinste ich breit den bei ihren Worten den ich da lauschte waren hier und da ein Unterton vorhanden gewesen was sie aber nur noch besonders machte. "Naja einfaches Ziel hin oder her es war den noch schön an zu sehen" sagte ich eh ich dann das Gewehr wieder hin legte und noch immer ihr zu hörte.

Ich nickte etwas belustigt ihr zu eh ich den spitznamen hörte den sie mir gab. "Ach so...bist du sicher das ich verrückt bin hübsche Frau...ich nenne dich im moment noch die hübsche uinbekannte wen wir schon so soweit sind uns spitznamen zu geben" sagte ich frech und charmant lächelnt zu ihr. Als sie sich bedankte bei mir drehte ich mich um als ich die unbekannte brünette da sah die mich schienbar regelrecht mit den Blicken auszog doch es kam nur ein zucken über meine schultern eh ich mich wieder zu der rot haarigen umdrehte. "Danke schön aber ich hab sie gar nicht bemerkt hatte viel besseres zu tun gerade den ich steh nicht so auf null acht füfzig Frauen musste du wissen und erst gar nicht wen die mich schon mit ihren blicken ausziehen.." sagte ich eh ich einfach mir die frechheit raus nahm ihr sanft und männlich über ihre Wange strich mit meiner Hand und dann mit meinen Daumen zum schluss über ihr kinn eh ich wieder meine Hand weg nahm.


Als ihr Magen knurrte musste ich charmant schmunzeln eh sie sich dann auch mit einen Satz von mir verabschiedete scheinbar. "Keine sorge vielleicht magst du ja mal kosten später wer weiß das schon" ich musste einfach ihr den Spruch entgegen bringen den wen sie mich necken konnte konnte ich das erst recht und sie er schluck mich sofort mit ihrer Austrahlung und ihr anblick. eh sie dann auch shcon verschwand um was zu essen. Für ein moment verfolgte ich sie noch mit meinen Augen doch da wir nun nicht die einzigen hier waren verlor ich sie leide aus den Augen doch der zufall sollte kommen das ich nochmal auf sie treffen sollte. Nach den ein oder anderen Becher voll Met war ich noch nicht mal angetrunken da ich es schon kannte und naja bei meiner Körpergröße dauerte es auch noch etwas bis es wirkte.

Ich ass dann auch noch zwischen durch was eh ich mich unbewusst an einen Tisch neben der Schießbude setzte und als ich hoch sah in die Augen von @Addy Carver sah. "Na so trifft man sich wieder ich hätte nicht gedacht das du noch weiter hin hier geblieben bist" sagte ich zu ihr mit einen so typischen kleines grinsen auf den Lippen eh ich immer mal wieder an mein Met Becher trank. Ich war gespannd was die kleine nun mir für ein spruch entgegen brachte der sich gewaschen hat könnte ja auch sein das sie mich verjagen würde von hier doch ich hoffte doch nicht. Ich stellte mein Becher zurück auf den Tisch und war gespannd und neugierig.


nach oben springen

#5

RE: Zombiekopfschießen

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 10.12.2018 08:46
von Addy Carver (gelöscht)
avatar

Als ich da so saß und mein Essen genieste, konnte ich nichts daran machen das meine Gedanken abschweiften. So lies ich die letzten Minuten noch einmal Revue passieren und musste grinsend meinen Kopf schütteln.
Im Normalfall hätte ich jeden die Hand weg geschlagen der es wagte mich zu Berührungen und schon gar nicht in mein Gesicht. Aber für den Moment stand ich einfach nur still da und war neugierig auf das was er tat. Daher war meine Wahl seines Spitznamens auch die richtige gewesen und musste kurz auflachen. "Vielleicht bin ich auch nur eine Null - Acht - Fünfzig - Frau die sich nur geschickter anstellt " hatte ich ihn an den Kopf geknallt bevor ich dann gegangen bin um mir etwas zu essen zu holen. Seine letzten Worte hatte ich noch vernommen die so sehr nach einer Einladung klangen ihn zu kosten , doch hatte ich sie unkommentiert gelassen. So schnell konnte man mich nun doch nicht rum kriegen.

Als ich fertig war mit meinen Essen wollte ich gerade meinen Müll wegschmeißen als ich jemand erblickte den ich von früher her kannte. Es war keine schöne Erinnerung gewesen. Dieses Schwein hatte versucht mich aus zunehmen, doch hatte er damals die Rechnung nicht mit den Wirt gemacht und so zahlte ich ihn alles doppelt und dreifach heim. Das er natürlich sauer auf mich war, konnte ich nicht verdenken, er hatte dadurch alles verloren. Ich hatte sein Wagen und seine Vorräte geklaut aber wer mit den Feuer spielte sollte keine Angst haben sich zu verbrennen. Da ich jetzt aber absolut keine Lust dazu hatte hier eine Bombe platzen zu lassen, stand ich eilig auf und wollte mich verstecken bis die Luft rein war um in ruhe verschwinden zu können von hier.

Ohne darauf zu achten wer an diesen Tisch saß, setzte ich mich an einen Tisch und versuchte mich hinter dieser Person zu verstecken. Natürlich sprach mich diese Person an und erst als ich in das Gesicht sah konnte ich seine Worte gänzlich verstehen und machten dann klick. "Man sieht sich immer zweimal im Leben" erwiderte ich darauf und sah beiläufig über seine Schulter hinweg um zu sehen wo das Arschloch geblieben war. Natürlich konnte ich mir es auch nicht nehmen lassen den verrückten Kerl noch einen Spruch an den Kopf zu knallen. "Wie ich sehe hast du es geschafft das man dich nicht mit Haut und Haaren gleich verschlingt."
Da kam das Arsch direkt auf uns zu. Ich hatte genau zwei Optionen entweder mich hier heraus Prügeln, denn er war gewiss nicht alleine hier oder mir eine geeignete Ablenkung schaffen. Ich entschied mich für Option zwei, denn keiner der anderen konnte etwas dafür wenn die anderen hier ausrasten würden.

So nahm ich @Lyseo Winnick Gesicht in meine Hände und küsste ihn und zog ihn zu mir das er mich mit seinen Körper bedeckte. Er schmeckte nach süßen schweren Wein und das kratzen seines Bartes könnte einen verrückt machen und zu ganz anderen Gedanken bringen. Nur war dies nicht der richtige Moment um es voll und ganz auszukosten, auch wenn es schade war.
Als die Gefahr an uns vorbei zog, nahm ich meine Hände von seinen Gesicht herunter und versuchte mich wieder aufzurichten. "Mistelzweig" brachte ich etwas Luft holend heraus und nahm dieses einzelne Wort als Entschuldigung dafür das ich ihn gerade Missbraucht habe um hier keinen Aufstand anzuzetteln. Das ausgerechnet über uns keiner hing, war wohl Schicksal gewesen doch hoffte ich das er erst danach schauen würde ob es so war wenn ich wieder weg.
"Schönen Abend noch und las dich nicht fressen" brachte ich ihn noch frech entgegen und rutschte wieder von den Platz herunter.

Das Ausgerechnet das Arschloch Richtung Ausgang ging, musste ich darauf hoffen das es woanders noch einen Ausgang gab. Also lief ich in die entgegengesetzte Richtung und hoffte auf das beste.
So entdeckte ich eine Tür und schlüpfte da sofort rein. Schnell schloss ich sie wieder und lehnte mich mit den Rücken zu der Tür und sah erst dann wo ich herein geplatzt war. "Ähm ...joar ... schön weiter machen" und stürmte aus der Tür wieder heraus.


zuletzt bearbeitet 10.12.2018 08:49 | nach oben springen

#6

RE: Zombiekopfschießen

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 10.12.2018 18:16
von Taavi Ketilsdottir (gelöscht)
avatar

Ich blieb verwirrt und breit grinsend zurück eh sie verschwand noch kurz hinter her geschaut eh ich dann mich um was anderes kümmerte, den noch ging mein Gedanke immer mal wieder zu der unbekannten Frau. Klar hier und da ging ich oberflächlich auf ein Angebot von den Frauen ein doch mein Ziel war gewählt und genau das reitzte mich da dran das sie so geheimnisvoll war sonst rannten mir die Frauen sabbernt hinter her und gaben sich gar keine Mühe bei mir. Ich brauchte jemand der mir meine Finger verbrennt und mir zeigt was ich konnte und was nicht und das ich sie schon streicheln durfte war schon ein guter schritt.

Nach dem ich der rot haarigen in die Augen sah nach dem sie mich nun sah lauschte ich dann ihren Worten und musste sagen das sie wirklich mit meiner geduld spielte und mich immer mal wieder abwies was dann kam damit konnte ich nicht rechnen. "Ich freu mich das wir uns ein zweites mal sehen..." das sie schein bar immer wieder an mir vorbei sah fiel mir schon immer mal wieder auf doch ansprechen wollte ich ihr erstmal noch nicht den noch sah ich in ihren Augen das sie irgendwas beschäftigte. "Naja wieso sollte ich auch vernascht werden hab ja noch etwas zu tun aber wie ich sehe bist du auch noch nicht von den Männern hier abgeschleppt worden" sagte ich frech eh ich dann ein schluck Met trank doch als ich gerade den becher nochmal wegstellte. Lagen sofort ihre Beiden Hände an mein gesicht und kurz dadrauf ihre süßen Lippen auf meine. Im ersten Moment war ich verwirrt gewessen aber dann erwiederte ich den gut schmeckenden kuss von ihr. Der wirklich unerwartet kam. Sie schmeckte nach etwas süßen was cih nicht beschreiben konnte hier und da kam auch ein wenig den Geschmack von einem Bier was sie wahrscheinlich vor her trank.

Doch der kuss hielt nicht lange an auch wen ich gerne noch weiter gemacht hätte. Als ich ihre ausrede hörte musste ich frech grinsen den ich war ja nun nicht ganz unaufmerksam und wusste das hier kein Mistelzweig über uns hing. "Schon klar..." ich trank noch ein schluck eh ich weiter sprach "Vor wen oder was musste ich dich gerade decken den Miss unbekannt ich weiß das hier kein Mistelzweig über uns ist also verarsch mich nicht raus mit der sprach" Ich sagte nichts das es mir gefiehl der Kuss den wieso auch dann würde ich ja ein klische bedienen und das war nun nicht mein ziel gewesen.

doch eh ich die Antwort bekam verschwand sie auch schon wieder diese Frau machte ein verrückt und das auf eine ganz andere art und weise. Also stand ich grinsend auch auf und überlegte gerade an den Glühwein stand draußen zu gehen den wieso sollte ich nun hier alleine rum laufen wen ich eh schon alles gesehen hatte doch ich war mir noch sehr unschlüssig gewesen, den irgendwie wollte ich wissen was mit dieser unbekannten Frau war die immer mal wieder mir vor den füßen lief und dann verschwunden war so schnell wie sie kam.


@Addy Carver


nach oben springen


Forum Statistiken
Das Forum hat 2272 Themen und 122252 Beiträge.

Heute waren 62 Mitglieder Online:
Aaron Marquand, Adam Frost, Adelaide Carlisle, Alexander Watson, Alexiane Grimaldi, Anna Avery, Auron Montanari, Bellamy Carey, Brian Daniels, Brianna Williams, Charles Pheonix, Chloé Deneuve, Cole Montanari, Damon Pierce, Daryl Dixon, Duo Maxwell, Emily Cooper, Glenn Rhee, Harley Ann Hawk, Ian Underwood, Iljuscha J. Iwanow, Isabell White, Ivar O Bryan, Jamie Adams, Jasmine Fraser, Judith Grimes, Juri Valentin, Kaspar Harding, Katherina Romanowa, Kenshin Sota Himura, Levi Rosenthal, Liam Beaufort, Linnea Driscoll, Logan McCallister, Lorelei Kennedy, Lyanna Lockhart, Matt Watson, Merle Dixon, Mira Hawk, Nael Seaford, Natalja Iwanow, Negan Iwanow, Nezumi Sojiro Yukishiro, Nico Vazquez, Nishiki Zhang, Njola Tjara Dahl, Oliver Cross, Raven Merino, Raymond Richardson, Rosita Espinosa, Sarah Amara Johnsen, Seth Stewart, Sophia Peletier, Tamara Raisa Iwanow, Tegan Malebranche, Thea Elisabeth Dunne, Thomas Marshall, Tori Linnaeus, Virginia Eleanor Mikaelson, Yselva Leele Ricci, Yuki Kuran, Zane Silberman

Besucherrekord: 192 Benutzer (10.07.2021 03:55).

disconnected Survive Talk Mitglieder Online 28
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen