Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Winter ... Es ist wieder soweit. Wieder einmal müssen wir mit den Tücken des Winters kämpfen. Vorräte sollten weise verteilt werden. Wege sind vereist, also rutscht nicht aus! Ganze Häuser könnten zuschneien. Macht euch auf was gefasst!

❄️ Der Winter ist auch bei uns angekommen, passt es bitte eurem Play an ❄️
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

⛄ Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt ⛄

An Aus

#1

You always meet twice. ~ Negan

in Männliche Gesuche 21.01.2019 20:17
von Sherry Marino | 301 Beiträge




NAME // ALTER // KOLONIE // GESINNUNG

Sherry // 32 Jahre // Cottage by the Sea // neutral, wie es für mich passt




WER VERLEIHT DIR DEIN GESICHT

Christine Evangelista






WIE BIST DU DRAUF

anspruchsvoll • aufgeschlossen • aufbrausend • barmherzig • bescheiden • besorgt • bissig • cholerisch • charmant • direkt • diszipliniert • dickköpfig • dynamisch • eifersüchtig • ehrlich • empfindlich • entschlossen • emotional • fair • feurig • freundlich • gerissen • gründlich • gutherzig • hartnäckig • hilfsbereit • humorvoll • herzlich • hysterisch • impulsiv • intelligent • kämpferisch • kinderlieb • knallhart • kreativ • kritisch • kooperativ • kratzbürstig • launisch • mutig • mürrisch • neutral • ordentlich • offen • pflichtbewusst • provokant • pünktlich • respektvoll • romantisch • sachlich • sarkastisch • stur • sensibel • störrisch • tough • trotzig • umgänglich • unproblematisch • verantwortungsvoll • verführerisch • vielseitig • vornehm • wählerisch • warm • würdevoll • willensstark • zuhörend • zielorientiert • zuverlässig • zuvorkommend • zweifelnd • zerbrechlich




DEINE GESCHICHTE

Sharon Marino, welche jedoch seit Kindertagen nur auf den Namen Sherry hörte, wurde als erstes von insgesamt 5 Kindern der Familie Marino geboren. Gemeinsam mit ihren drei Brüdern und ihrer jüngsten Schwester Tina wuchs sie in einer mittelständigen Familie in einer kleinen Stadt in Virginia nahe Washington D.C. auf. Schon früh musste Sherry lernen sich um sich selbst, sowie ihre Geschwister, zu kümmern, ihre eigenen Bedürfnisse hinten anzustellen und Entscheidungen zu treffen welche für alle als das Beste erschienen. Als Älteste der Geschwister war es schließlich ihre Aufgabe für Ordnung im Haushalt zu sorgen, während ihre Eltern praktisch jede freie Minuten auf Arbeit verbrachten um die Familie ernähren zu können. Während ihrer Schulzeit hatte Sherry nur wenige Freunde, soziale Kontakte pflegte sie nur wenn es von Nöten war. Erst als auch die jüngste ein gewisses Alter erreicht hatte, konnte Sherry das Leben eines Teenagers so wirklich genießen: Partys, der erste feste Freund und das Austesten der eigenen Grenzen. Nebenbei, um sich den Auszug aus dem Elternhaus leisten zu können, jobbte Sherry als Babysitterin, immerhin hatte sie jahrelange Erfahrung mit quengeligen Kleinkindern und Empfand die Arbeit mit Kindern durchaus als erfüllend, wenn es sich dabei nicht um die eigenen Geschwister handelte natürlich.
Mit zwanzig Jahren verließ Sherry schließlich ihre Familie und zog in die nächst größere Stadt, wo sie sich bessere Chancen versprach sich als Babysitterin einen Namen zu machen. Der Kontakt zu ihrer Familie brach so gut wie ab, einzig und allein mit ihrer Schwester telefonierte sie fast täglich. Über eine Freundin lernte sie Dwight kennen, mit welchem sie sich schnell anfreundete und schließlich verliebte. Die beiden wurden ein Paar und heirateten im kleinen Kreis etwa zwei Jahre später. Es war eine glückliche Ehe, ja es wurde sogar das Thema Kinder angesprochen, auch wenn Sherry nicht zugeben wollte, dass sie noch nicht wirklich bereit dafür war.
Doch dann kam die Apokalypse, welches alles ändern sollte.
Gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Tina, welche an Diabetes litt, reiste das Paar nach Washington D.C., waren aber einige Zeit gezwungen sich in den Wäldern rundherum aufzuhalten. Dort begegneten sie nicht nur jede Menge Beißer, sondern auch eine kleine Gruppe von Menschen welche sich als Saviors vorstellten. Sie brachten die drei in ihr Hauptquartier welches sie das Sanctuary nannten, ziemlich prophetisch seine Heimat als Heiligtum zu betiteln, fand Sherry. Dennoch fügten sie sich in der Gemeinschaft ein, sammelten Punkte um sich so Güter wie Nahrung, Medizin oder Kleidung zu kaufen. Tina schaffte es jedoch nicht genug für ihr lebenswichtiges Insulin zu sammeln. Negan, der Anführer der Saviors bot ihr an, ihn zu 'heiraten' und Teil seines Harems zu werden, was ihr uneingeschränkten Zugang zu den Medikamenten erlaubte. Sherry konnte dies jedoch nicht zu lassen und floh mit ihrer Schwester sowie Dwight, welcher außerdem das Insulin gestohlen hatte.
Zu Fuß kämpften sie sich durch den Wald, während ihre Munition knapp war. Dwight gelang es Deryl Dixon gefangen zu nehmen und entschloss ihn gegen ein Auto einzutauschen. Doch Deryl gelang es nach wenigen Tagen zu fliehen, kam jedoch zurück als er bemerkte dass sich in der gestohlenen Tasche Tinas Medikamente befanden. Bei einem weiteren Zusammentreffen mit zwei Saviors wurde Tina von Beißern, Freunde von ihr und Sherry, gebissen. Sherry hielt ihrer Schwester im Arm während sie starb, später verbrannten sie ihre Leiche. Daryl bot ihnen an nach Alexandria zu kommen, was Dwight jedoch fürs Erste ablehnte. Stattdessen stahlen Sherry und Dwight das Motorrad von Daryl um ihn allein im Wald zurück zu lassen. Sherry wollte das nicht, entschuldigte sich sogar dafür bei Deryl, doch sie wusste, dass sie nur so eine Chance hatten zu überleben.
Die beiden trafen erneut auf Saviors, durch welche sie zurück ins Sanctuary gebracht wurden. Für ihren Verrat wollte Negan Dwight töten, Sherry flehte ihn jedoch an, ihn zu verschonen. Daraufhin wurde Sherry schließlich Negans 'Frau', durfte keinen Kontakt mehr zu Dwight haben, während er zu einem treuen Leutnant der Saviors wurde.
Sie verabscheute Dwight dafür, was für ein Mann er geworden, war. Sie verabscheute sich, dass sie es dazu hat kommen lassen. Doch noch mehr verabscheute sie sich dafür, dass sie ihre Position in einer gewissen Weise sogar genoss. Sie war eine der wenigen, wenn nicht sogar die einzige Frau, die Negan ins Gesicht sagen konnte, was für ein verdammten Arschloch er war, ohne jegliche Konsequenzen dafür zu spüren. Dennoch verhalf sie Deryl, welcher seit geraumer Zeit in den Zellen der Kerker gesperrt war, zur Flucht und beschloss schließlich selbst zu fliehen, was ihr sogar gelang.
Sie suchte die kleine Hütte auf, welche sie und Dwight damals als Treffpunkt ausgemacht hatten, für den Fall sie würden sich verlieren. Nach einer Nacht, beschloss sie jedoch diese zu verlassen, denn Dwight war nicht mehr der Mann, welchen sie damals geheiratet hatte und wusste somit nicht ob er sie für ihren Verrat töten oder wieder zu Negan bringen würde, der sie dann vermutlich selbst töten würde. Nein, beides waren keine Optionen. Sie packte jegliche Vorräte und Waffen, die sie in der Hütte finden konnte ein, hinterließ einen Brief, falls Dwight sie hier suchen sollte und verschwand in den Tiefen des Waldes.
Sherry versuchte sich stets von jeglichen Zivilisationen fern zu halten. Wer weiß wo das Sanctuary überall seine Augen hatte, denn sterben stand nicht auf ihrer Tagesordnung. Sie lies sich in einem alten Jägerstand nieder wo sie unbemerkt Tiere jagen konnte und Nachts vor den Untoten geschützt war. Ab und an erkundete sie die Umgebung auf der Suche nach Waffen. Tatsächlich kam sie so eine ganze Weile hin, doch irgendwann war sie gezwungen weiter zu ziehen. Sie traf eine Gruppe Beißer, wäre ihnen fast erlegen gewesen, wenn nicht eine ihr unbekannte Person sie gerettet hätte. Sie wollte flüchten, doch hatte sie sich durch ihren Sturz den Knöchel verstaucht. Der Unbekannte nahm Sherry mit in seine Kolonie und erklärte ihr, dass das Sanctuary schon längst gefallen war und sich neue Gemeinschaften gebildet hatten.
Eigentlich wollte Sherry nur bleiben, bis ihr Knöchel verheilt war, doch mittlerweile hatte sie ihren Platz im Cottage gefunden.
[/style]







NAME // ALTER // KOLONIE // GESINNUNG

Negan // 40 - 45 Jahre // Cottage by the Sea (gefangen im Kerker) // böse




UNSERE VERBINDUNG

Ich war deine 'Hauptfrau' im Sanctuary.
Nach einem gescheiterten Fluchtversuch, welcher mit dem Tot meiner Schwester Tina endete, wolltest du meinen Mann Dwight töten. Ich bat dich jedoch darum ihn zu verschonen, im Gegenzug würde ich deine Frau werden. Und so kam es schließlich auch.
Natürlich war ich nicht die einzige Dame, denn du hattest ein ganzes Harem. Doch ich war die einzige die dir ihre Meinung frei geigen konnte wodurch ich deinen Respekt bekam. Auch wenn ich es stets vor mir selbst dementierte, so verspührte ich eine gewisse Anziehung zu deiner Person.
Nachdem ich jedoch Daryl zur Flucht aus dem Santuary verholfen hatte, floh ich ebenfalls, aus Angst vor den Konsequenzen, solltest du von meinem Betrug erfahren.





YOUR FACE

Jeffrey Dean Morgan






SO SOLLTEST DU DRAUF SEIN

Negan ist als tyrannischer Anführer der Saviors bekannt der andere Gruppen terrorisiert sowie unterjocht. Er schreckt nicht davor zurück seinen Vorderungen, durch exzessive Gewaltanwendung, besonderen Nachdruck zu verleien. Kindern gegenüber scheint er jedoch wie ausgewechselt, dass man ihn schon fast als liebenswert bezeichnen kann.
Er genießt es, andere zu demütigen und hat eine starke Neigung für Sorgfältigkeit und Spaß an Machtspielen.
Doch wer weiß, was drei Jahre in den Kerkern der Cottage aus ihm gemacht haben...





DEINE GESCHICHTE

Es ist nur wenig bekannt über Negans Werdegang vor der Apokalypse. So half er Kindern ihre Schwächen zu verbessern um sie zu stärkeren Individuen zu formen. Außerdem war er mit einer Frau namens Lucille verheiratet, welche er über alles liebte. Dennoch betrog er sie mit zahlreichen Affären. Sie starb jedoch an Krebs und verwandelte sich daraufhin in eine Untote, welche Negan nicht töten konnte.
Während der Apokalypse baute er eine Gesellschaft auf, welche von Unterdrückung und Terror geprägt war. Viele Jahre terrorisierten die Saviors andere Gemeinschaften bis sie schließlich auf Ricks Gruppe stießen. Nach einem langen Kampf, der viele Opfer auf beiden Seiten vorderte, fiel Negan und somit auch die Saviors.
Viele wollten ihn tot sehen, doch stattdessen wurde er in die Kerker von Alexandria gesperrt. Seit der Vereinigung der drei Kolonien Hilltop, Alexandria sowie dem Königreich, fristet er sein Dasein in den Kerkern der neuen Kolonie Cottage by the Sea.


Wie es mit Negan weiter geht, hängt nun ganz von dir ab. Auf jeden Fall, wird er irgenwann auf alte bekannte Gesichter treffen, mich natürlich einbegriffen.





PROBEPOST

JA [X] NEIN [ ] EIN ALTER [ ]




PLATZ FÜR EIGENE WORTE

Negan wird nicht nur von mir, sondern auch vom Forum dringend gesucht, weshalb du dich auch wirklich für diese Rolle interessieren solltest. Es ist nicht schön, sich nach wenigen Wochen wieder von einem Charakter trennen zu müssen, besonders jedoch, wenn es sich um einen Hauptcharakter der Serie handelt. Was das posten angeht, sind hier alle wirklich sehr entspannt drauf, eine gewisse Aktivität sollte jedoch selbstverständlich vorhanden sein. Niemand ist dir böse wenn du mal keine Zeit oder einfach keine Muse zum posten hast, denn es soll dir Spaß machen und das RL geht natürlich vor
Und was meine gute Sherry angeht, sie wird sich am Anfang sicherlich nicht sonderlich darüber freuen, dass Negan nun doch näher ist, als gedacht, aber wer weiß, was da noch entstehen kann? (PB muss an dieser Stelle wohl zugeben, dass sie ein ziemlicher Sherry x Negan Shipper ist. xD ) Aber ich möchte dich natürlich nicht damit festnageln, ich selbst bin der Typ "wenns passt, dann passts, wenn nicht dann nicht" Ich hab auch schon ein paar Ideen, wie die beiden wieder aufeinander treffen könnten, welche ich dir dann jedoch gern Intern vorstellen würde, solltest du daran Interesse haben.





   

1 Mitglied stalkt es
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Rick Grimes, Tamara Raisa Iwanow, Merle Dixon

Besucherzähler
Heute waren 45 Gäste und 29 Mitglieder, gestern 273 Gäste und 63 Mitglieder online.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen