Avatar

WELCOME SURVIVOR

Wir sind ein seid 2013 – bestehendes Endzeit Forum angelehnt an die Serie AMC's The Walking Dead. Die AMC-Serie dreht sich um eine Gruppe von Menschen, die sich plötzlich in einer postapokalyptischen Welt wiederfinden, die von Zombies übersät ist. Überleben heißt nun das oberste Gebot der Stunde. Alles hat damit angefangen als Rick Grimes aus dem Koma erwachte und sich in einer Welt voller Untoten zurecht finden musste und nach seiner Familie suchte. Ab dann begann ein Leben voller Ereignisse, die einen Menschen ewig prägen würden. Höhen und Tiefen, welche immer wieder eintraten. Die Story von TWD verläuft aktuell bei uns bis zu Negan's Gefangenschaft, ab dann handeln wir frei nach bestimmten Ereignissen und der Endzeitthematik. Aufgeteilt in vier, verschiedenen Kolonien und einzelnen Gruppen bieten wir Abwechslung und Spannung für jeden Seriencharakter und Freecharakter. Auch Charaktere aus den Schwesternserien AMC's Fear The Walking Dead & AMC's The Walking Dead: World Beyond sind bei uns mit angepasster Storyline spielbar. Egal wie du dich entscheidest – Dein Kampf gegen die Untoten und Lebenden erwartet dich hier.

Team

A CHANGE IS GONNA COME

Der Herbst hat sich angekündigt. Der Monat in dem sich die Blätter färben und die Tage kürzer werden. Mit niedrigeren Temperaturen und langanhaltenden Regenfällen ist zu rechnen. Während es Morgens und Abends starker Nebel auftreten kann.
#1

Unsere Story & Timeline

in Story & Regeln 08.03.2020 15:28
von The Walking Dead Team | 2.597 Beiträge





2009



The Beginning


Der Deputy Sheriff aus King County, Rick Grimes, wird im Einsatz schwer verletzt und fällt daraufhin in ein wochenlanges Koma. Als er erwacht, befindet er sich in einem menschenleeren, verwüsteten Krankenhaus, in dessen Umgebung verstreut unzählige Leichen liegen. Mit Entsetzen stellt Rick fest, dass einige von ihnen trotz schwerster Verstümmelungen und längst eingesetzter Verwesung noch zu leben scheinen.Rick schlägt sich bis zu seinem Haus durch, doch von seiner Frau Lori und dem 12-jährigen Sohn Carl fehlt jede Spur. Auf der Straße vor seinem Haus wird Rick von zwei Überlebenden, Morgan und dessen Sohn Duane, gefunden und in deren Versteck mitgenommen. Von ihnen erfährt Rick, dass die Stadt vor einiger Zeit ohne jede Vorwarnung von blutrünstigen Zombies überrannt wurde und die Menschen, die sich nicht rechtzeitig retten konnten, ums Leben kamen und selbst zu Zombies wurden. Als Ursache wird eine Krankheit vermutet, mit der sich die Menschen infizierten. Das gesamte Informationsnetz ist zusammengebrochen, es gibt keine politischen oder militärischen Strukturen mehr und die wenigen überlebenden Menschen sind auf sich allein gestellt. Nach ihrer Verwandlung wandern die Zombies meist ziellos durch die Gegend und fallen – von Gerüchen, Geräuschen oder Wärme angelockt – alles Lebendige an, das ihnen über den Weg läuft und zerfleischen es mit bloßen Zähnen. Der einzige Weg sie endgültig zu töten, sind gezielte Verletzungen des Gehirns, ob durch stumpfe Gewalt, Messer oder Schusswaffen. Da Rick vom Überleben seiner Familie überzeugt ist, begibt er sich bald auf die Suche nach ihr.





2010 - 2012



Das Gefängnis


Nachdem die Gruppe der Farm-Überlebenden acht Monate umhergeirrt ist, haben sie schließlich das Gefängnis gefunden. Ihnen gelingt es einige Zombies zu töten und so den Außenhof, sowie den Zellentrakt C zu säubern. Bei einer weiteren Erkundungstour finden sie aus der Not heraus die Cafeteria der Anstalt. Dort treffen sie auf Häftlinge, die fast ein Jahr in der Cafeteria überlebt haben. Es kommt zu Unstimmigkeiten zwischen den beiden Parteien, die vorerst beigelegt werden, nachdem sie sich auf einen Deal eingelassen haben. Ricks Gruppe hilft den Häftlingen dabei einen eigenen Zellenblock zu säubern. Während der Säuberungsaktion verraten einige Häftlinge Ricks Gruppe und müssen dafür sterben. Die restlichen Häftlinge werden zu ihrem neuen Trakt gebracht. Nachdem die Farm-Überlebenden die Leichen vom Außenhof und dem Innenhof gesammelt und auf einen Haufen zum verbrennen gelegt haben, fahren sie ihre Fahrzeuge auf das Gelände. T-Dog bemerkt die beiden Häftlinge, als sie sich nähern. Es kommt zum Gespräch in dem sich heraus stellt, dass sie sich der Gruppe um Rick anschließen möchten. Dieser lehnt aber ab. Als Hershel mit Krücken aus dem Zellenblock kommt, freuen sich alle, dass er es geschafft hat, als plötzlich die Sirene der Anstalt an geht. Sofort sind einige Zombies vor Ort, die auf unklärliche Weise den vermeintlich sicheren Innenhof betreten. Hershel und Beth können sich retten, während Lori, Carl und Maggie zum Zellenblock zurück laufen. Dort werden sie ebenfalls von Untoten erwartet, was sie zur Flucht in den Kesselraum zwingt. Dort setzen die Wehen von Lori ein. Das Kind wird per Kaiserschnitt geboren, während Lori bei dem Eingriff stirbt und später von Carl erlöst wird.Parallel dazu wird T-Dog von einem Untoten gebissen, bevor er mit Carol in das Gebäude fliehen kann. Dort hält er noch zwei Zombies auf und opfert sich, damit Carol weiter fliehen kann. Rick, Daryl und Oscar erreichen während dessen den Generatorraum, in dem Rick von Andrew angegriffen wird. Oscar tötet seinen alten Mithäftling. Nachdem sich alle Überlebenden im Innenhof sammeln, müssen sie feststellen, dass es zwei tote und ein vermutlich totes Mitglied gibt. Rick bricht vor Trauer über seine Frau zusammen.





2013



Woodbury


Die Woodbury-Armee ist eine große, schwer bewaffnete Gruppe von Überlebenden. Sie sind in der befestigten Stadt Woodbury stationiert und werden vom Gouverneur angeführt. Die Woodbury-Armee wurde technisch erst nach dem Angriff auf Woodbury zur Rettung von Glenn und Maggie durch Ricks Gruppe aufgestellt. Vor der Gründung der Armee hatte Woodbury viele bewaffnete Wachen, die vom Gouverneur beauftragt wurden, die befestigten Mauern der Stadt gegen die Toten und feindlichen Überlebenden zu schützen. Der Gouverneur hatte auch eine vertrauenswürdige Gruppe, die ihn auf Erkundungsmissionen begleiteten, darunter Martinez, Shumpert, Merle, Tim und Crowley. Abseits der übrigen Überlebenden griffen der Gouverneur und seine Männer viele Überlebendenlager und -siedlungen an und töteten viele Überlebende, darunter eine Gruppe von Nationalgardisten, um Waffen und andere wertvolle Ressourcen zu stehlen. Diese Grausamkeiten wurden vom Gouverneur mit klugen Lügen vertuscht. Um Rick aus dem Gefängnis zu vertreiben, rückt er erneut mit einer schwer bewaffneten Gruppe am Gefängniszaun an und erpresst ihn mit den gefangen genommenen Hershel und Michonne. Obwohl Rick sich bereit erklärt, alle Leute des Governors im Gefängnis aufzunehmen, findet dieser jeden noch so fadenscheinigen Grund, der gegen ein friedliches Zusammenleben spräche. Als Rick sich letztlich weigert, das Gefängnis kampflos aufzugeben, verletzt der Governor Hershel vor aller Augen tödlich und lässt das Gefängnis angreifen. Infolgedessen wird es großteils zerstört und von Untoten überrannt. Der Governor wird von Michonne mit ihrem Schwert durchbohrt und zum Sterben, mit der Aussicht sich in einen Beißer zu verwandeln, zurückgelassen. Gemeinsam mit Carl verlässt Rick das überrannte Gefängnis, nachdem alle anderen bereits geflüchtet oder nicht mehr auffindbar sind. Kurze Zeit sind Rick, Carl und Michonne als Gruppe gemeinsam unterwegs auf dem Weg nach Terminus, einer angeblich sicheren Zuflucht für alle Überlebenden.





2014



Das Terminus


Das ehemalige Bahnhofsgelände wurde von Überlebenden zu einem sicheren Ort umgebaut. Um auf diese Zufluchtsstätte aufmerksam zu machen, wurden in einem bestimmten Umkreis Plakate mit Wegweisern und Kartenausschnitten entlang der Schienen befestigt.Carol, Tyreese und Judith kommen im Wald kurz vor Terminus an einer Hütte vorbei, an der ein Terminusbewohner Feuerwerkskörper zum Abschuss platziert, die zur Verwirrung der Beißer regelmäßig abgefeuert werden. Sie belauschen sein Gespräch über Funk mit seinen Komplizen, in dem einige der Gefängnis-Überlebenden erwähnt werden. Stutzig geworden, nehmen Tyreese und Carol den Mann kurzerhand gefangen und befragen ihn. Carol beschließt Terminus heimlich zu erkunden, während Tyreese mit Judith in der Hütte zurückbleibt. Der Mann verwickelt Tyreese in ein Gespräch, in dem dieser schließlich ankündigt, dass Tyreese, Carol und die kleine Judith den Tag nicht überleben werden. Derweil beobachtet Carol, wie die gefangenen Rick, Bob, Daryl und Glenn über das Gelände von Terminus geführt werden. Sie werden in eine große Halle gebracht, die zu einer Art Schlachthof umfunktioniert wurde, nur dass er nicht zur Schlachtung von Vieh, sondern der von Menschen genutzt wird. In einer spektakulären Rettungsaktion gelingt es Carol, alle ihre Freunde unversehrt aus den Fängen der brutalen Kannibalen zu befreien. Ricks Gruppe beschließt, die Gegend um Atlanta zu verlassen, um Noahs letzte Zuflucht in Shirewilt bei Richmond (Virginia) aufzusuchen, die sie verwüstet vorfinden. In Noahs altem Haus wird Tyreese von einem Beißer angegriffen und infiziert. Die Gruppe amputiert seinen verletzten Arm, doch er stirbt trotzdem aufgrund des starken Blutverlustes. Da Sasha bereits kurz zuvor Bob, in den sie sich verliebt hatte, verloren hat, verfällt sie in eine Depression, wird lebensmüde und distanziert sich vom Rest der Gruppe. Von den Strapazen der vergangenen Tage entkräftet und entmutigt, wandert die Gruppe ziellos eine Straße entlang und kümmert sich nicht einmal mehr um die Beißer, von denen sie verfolgt wird, solange sie ihr nicht gefährlich nahe kommen. Nach einigen Tagen finden die Überlebenden mitten auf der Straße einige gefüllte Wasserflaschen „von einem Freund“ vor und befürchten, ausgespäht zu werden. Aus Angst rühren sie das Wasser trotz fortgeschrittener Dehydrierung nicht an. Zeitgleich zieht ein Sturm auf und Ricks Gruppe sucht Schutz in einer verlassenen Scheune im Wald. Am nächsten Morgen werden Sasha und Maggie von einem Mann namens Aaron angesprochen, der um Audienz bei Rick bittet. Er behauptet, Mitglied einer friedlichen Gemeinschaft zu sein, die in einer durch eine meterhohe Stahlmauer geschützten Stadt lebt und nach neuen Mitgliedern sucht, die sie bereichern sollen. Rick glaubt Aarons Geschichte nicht und bedroht ihn. Auf Michonnes Drängen hin und nach vorheriger Überprüfung einiger Behauptungen Aarons, willigt Rick schließlich ein, nach Alexandria zu fahren. Dort angekommen, nimmt Deanna, die Anführerin der Alexandrianer, die Gruppe auf und weist ihnen zwei Wohnhäuser in der Siedlung zu. Zudem ernennt sie Rick zum Sheriff und Michonne zu seiner Partnerin.




2015 - 2016



Alexandria


Während sich Morgan in der Gemeinschaft von Alexandria einlebt, macht sich Rick Gedanken, wie er die gigantische Beißer-Herde, die sich in der Nähe der Safe Zone befindet, am besten los wird. Noch sind die lebenden Toten in der Grube eines verlassenen Steinbruchs eingeschlossen. Schon bald könnten sie allerdings aus ihrem natürlichen Gefängnis ausbrechen und für Unheil sorgen. Rick will ein Ablenkungsmanöver starten, um die Beißer-Herde gezielt von Alexandria wegzuführen. Während sich eine Gruppe auf den Weg macht, um den Plan auszuführen. Während sich eine Gruppe auf den Weg macht, um den Plan auszuführen, wird die Safe Zone von den Wolves überfallen, die wie Wilde jeden Menschen abschlachten, der ihnen in die Quere kommt. Als sich die Lage beruhigt hat, trifft Glenn auf Enid , die während des Angriffs der Wolves Alexandria verlassen hat. Gemeinsam begeben sie sich auf den Weg zurück in die Safe Zone. Maggie macht sich derweil große Sorgen und will sich auf die Suche nach Glenn machen. Außerdem offenbart sie Aaron , dass sie schwanger ist. Rick wird mit überlebenden Mitgliedern der Wolves konfrontiert nd gelangt gerade noch rechtzeitig nach Alexandria, um Deanna und die anderen Bewohner vor jenem Teil der Beißer-Herde zu warnen, die aufgrund des Hupgeräusches Kurs auf die Safe Zone genommen hat. Zudem drohen diverse Konflikte zwischen den einzelnen Figuren in Alexandria zu eskalieren.Auf einem Besorgungstrip lernen Rick und Daryl einen Mann namens Jesus kennen. Nach einem Wettstreit um einen mit Gütern vollgeladenen Lastwagen nehmen Daryl und Rick Jesus gefangen und bringen ihn nach Alexandria. Jesus ist Teil einer Gemeinschaft, die Alexandria sehr ähnlich ist und Hilltop genannt wird. Da in Alexandria akute Lebensmittelknappheit herrscht, in Hilltop aber dafür die Munition vor Monaten schon ausgegangen ist, begleiten Rick und einige seiner Freunde Jesus nach Hilltop, mit dem Ziel, ein Tauschgeschäft mit dessen Anführer Gregory auszuhandeln. In Hilltop angekommen, erfährt Ricks Gruppe, dass die Gemeinschaft von einer ruchlosen Männerbande terrorisiert wird, deren Anführer ein ominöser Mann namens Negan sei. Ein Name, auf den sich bereits die Bikergang berief, die sich kürzlich Daryl, Abraham und Sasha in den Weg stellte. Die Hilltop-Bewohner müssen Negans Leuten regelmäßig die Hälfte ihrer Güter abgeben, um nicht von diesen umgebracht zu werden. Da Gregory sein ursprüngliches Tauschangebot nicht annehmen möchte, beschließt Rick, Hilltop anzubieten, sie von der Bedrohung durch Negan zu befreien, um dafür Lebensmittel und andere in Alexandria benötigten Güter zu erhalten. Maggie handelt daraufhin den Deal mit Gregory aus; Ricks Gruppe erhält die gewünschten Güter und kehrt nach Alexandria zurück. Nachdem ein Hilltop-Bewohner sie zu Negans angeblicher Basis geführt hat, überfällt die Gruppe um Rick diese und tötet die meisten der Männer im Schlaf. Währenddessen werden Maggie und Carol von Negans Leuten außerhalb des Komplexes gefangen genommen und entführt. Es gelingt ihnen später, zu entkommen, indem sie ihre Entführer sowie deren eintreffende Verstärkung töten. In dem Glauben, Negans Gang ausgeschaltet zu haben, kehren die Überlebenden in ihre jeweiligen Gemeinschaften zurück.In Alexandria verlässt Daryl die Gemeinschaft, um Dwight und dessen Freunde zu finden, die ihm, Rosita und Denise auf einem Besorgungstrip aufgelauert und letztere getötet haben. Als Michonne, Glenn und Rosita ihm folgen, geraten die vier in Dwights Gefangenschaft. Derweil erleidet Maggie starke Unterleibsbeschwerden. Da sich ihr Gesundheitszustand rapide verschlechtert, beschließt Rick, sie gemeinsam mit Carl, Abraham, Sasha, Aaron und Eugene zum Arzt nach Hilltop zu fahren. Dabei geraten sie in diverse Straßensperren durch Negans Männer, deren Zahl kontinuierlich steigt, und sie immer wieder dazu zwingt, nach Ausweichrouten zu suchen, weil Rick eine gewaltsame Auseinandersetzung vermeiden will. Als es kein Durchkommen mehr über die Straßen gibt, macht sich die Gruppe zu Fuß auf den Weg, wo sie kurze Zeit später von Dutzenden Männern eingekreist werden. Ricks Gruppe wird, zusammen mit den von Dwight gefangen genommenen Daryl, Michonne, Rosita und Glenn, aufgefordert, sich in einer Reihe hinzuknieen.





2017



Die Saviors


Nachdem Negan Rick, Carl, Glenn, Maggie, Daryl, Rosita, Abraham, Eugene, Sasha, Michonne und Aaron im Wald gefangen genommen hat, tötet er zunächst Abraham mit seinem Baseballschläger „Lucille“ und danach Glenn. Negan fordert von Ricks Gruppe, ihn und seine Leute ab sofort mit allem zu versorgen, was sie finden. Sie ziehen sich zurück, nehmen dabei noch Daryl als Druckmittel mit. Rick und die verbleibende Gruppe machen sich wieder auf den Weg nach Hilltop, um Maggie untersuchen zu lassen.Das traumatische Erlebnis im Wald spaltet die Gruppe um Rick nicht nur physisch. Einige Mitglieder entfernen sich emotional voneinander, da eine allgemeine Uneinigkeit darüber herrscht, wie sich die Gruppe fortan verhalten soll: Während einige gegen die Knechtschaft durch die Saviors ankämpfen wollen, ist Rick dazu geneigt, die Situation vorerst so zu akzeptieren, um den Verlust weiterer Freunde zu vermeiden. Als Negan seinen ersten Tribut in Alexandria einfordert, erleichtert er die Gruppe um alle ihre Schusswaffen, was ihnen die Entscheidung, ob sie kämpfen wollen oder nicht, sowieso abnimmt und bei vielen das Gefühl der Machtlosigkeit und des Ausgeliefertseins nur verstärkt. Rick muss sich zudem weitere Demütigungen durch Negan gefallen lassen. Daneben werden die unterschiedlich verlaufenden Bewältigungsprozesse der Tode von Glenn und Abraham bei einzelnen Figuren veranschaulicht. Insbesondere Rick, der seine Gruppe bis dahin für geradezu unantastbar hielt, hat schwer mit der Erkenntnis zu kämpfen, dass keiner von ihnen unsterblich ist und er nicht alle retten kann. Daryl wird unterdessen von Negan in einer Zelle gefangen gehalten und gedemütigt. Durch wenig Nahrung, die er von Dwight bekommt, sowie ständige Musik und Schlafentzug, soll sein Widerstand gegenüber Negan und den Saviors gebrochen werden. Negan bietet Daryl drei Möglichkeiten: Loyal an seiner Seite wie Dwight, Bauer im Sklavenstatus oder als Untoter in dem Schutzwall; nach Alexandria will er ihn nicht zurückgehen lassen. Trotz aller Strapazen lässt sich Daryl nicht brechen, was Negan trotz seiner Verärgerung stark imponiert und zu grausameren Methoden motiviert. Carl gelingt es, in Negans Basis einzudringen und zwei der Saviors zu töten, indem er sich in einem der LKWs versteckt, mit dem die Saviors ihren Tribut aus Hilltop abgeholt haben. Er wird in der Folge von Negan durch den Komplex geführt und mit den Strukturen und dem Lebenswandel der Saviors bekannt gemacht. Allerdings demütigt Negan den Jugendlichen, indem er ihn zwingt, seinen Augenverband abzunehmen und für ihn als Entschuldigung zu singen. Negan bringt Carl wieder nach Alexandria und lässt sich von ihm die Vorteile der Gemeinde zeigen. Nachdem Sherry Daryl aus seiner Zelle befreit hat, hilft der ebenfalls in Negans Basis eingedrungene Jesus ihm bei der Flucht. Beide kehren zurück nach Hilltop, wo Daryl sich für einige Zeit vor den Saviors versteckt und Sasha von Jesus, wie vorher aufgetragen, Informationen zu Negans Standort einfordert. Sie plant zunächst, einen Anschlagsversuch auf Negan im Alleingang zu unternehmen, erhält jedoch unverhoffte Unterstützung von Rosita, die ihr hierzu ein Scharfschützengewehr mit passender Munition überlässt. Nachdem Sasha tagsüber aus der Ferne kein freies Schussfeld auf Negan bekommt, planen die beiden, die Basis nachts zu überfallen. Als sie Eugene befreien wollen, lehnt er ihre Hilfe ab. Sasha sperrt Rosita am Zaun um Negans Basis aus und bittet sie, zu ihren Freunden zurückzukehren. Wenig später zeigt sich, dass Sashas Mission erfolglos war und sie gefangen genommen wurde. Sie wird in einer dunklen Kammer eingesperrt und bekommt von Negan das Angebot, sich ihm anzuschließen, welches sie letztendlich ablehnt. Da Negan von Ricks Plan, sich gegen ihn aufzulehnen, erfahren hat, will er mit seinen Männern in Alexandria anrücken, um diesem erneut eine Lektion zu erteilen, wobei er Sasha als Druckmittel missbrauchen will. Diese lässt sich zuvor von Eugene eine der tödlichen Pillen geben, welche sie auf der Fahrt nach Alexandria schluckt und infolgedessen verstirbt.Sasha wird, als Beißer im Wald streunend, von Maggie und Jesus gefunden, von ihrem Dasein erlöst und innerhalb Alexandrias bestattet. Letztendlich stimmen die Anführer Rick, Maggie, Ezekiel – und Negan – ihre Leute auf einen bevorstehenden Krieg ein.





2018



Der Fall der Saviors & neue Aussichten


Rick und seine Verbündeten um Ezekiel und Maggie bereiten sich umfangreich auf den Kampf mit Negan vor. Carl will an einer Tankstelle einem fremden Mann helfen, welcher Hilfe sucht. Nachdem Carl es geschafft hat ein Gespräch mit ihm aufzubauen, erscheint Rick und vertreibt den Mann mit Schüssen weg. Mit der Hilfe von Dwight übernimmt die Gruppe einen Außenposten der Saviors. Anschließend begibt sich die Koalition zum Sanctuary und bietet vor Negan und seinen Gefolgsleuten Simon, Regina, Gavin, Dwight und Eugene an, dass nur sie und die Saviors sich ergeben müssen und nur Negan sterben muss. Es taucht auch Gregory auf und sagt, dass Hilltop hinter Negan stünde. Jesus erwidert das. Rick und Co. eröffnen das Feuer und alle Leutnante fliehen in das Gebäude. Negan bleibt draußen. Die Schüsse locken Beißer an und das Sanctuary wird umzingelt. Gabriel bleibt zurück, nachdem Gregory den letzten Wagen genommen hat. Er rettet sich in einen Container, wohin auch Negan sich gerettet hat. In einem anderen Stützpunkt, wo Daryl und Rick nach Waffen suchen, trifft letzterer auf Morales, einem Überlebenden des ursprünglichen Atlanta-Camps, welcher auf ihn zielt. Dieser ist nun ein festes Mitglied der Saviors und offenbart, dass seine Familie es nicht nach Birmingham geschafft hat. Rick erkennt ihn und erklärt, dass sehr viele aus dem Camp es ebenfalls nicht geschafft haben. Morales hat die Saviors zurückgerufen. Rick versucht weiterhin, ihn zu Vernunft zu bringen, als Daryl plötzlich hinter Morales steht und ihn tötet. Ezekiel ist mit seinen männlichen Soldaten, seinem Leibwächter Jerry, Carol und seinem Tiger unterwegs zu einem Stützpunkt der Saviors. Voller Elan motiviert der König seine Soldaten, als er plötzlich von weitem ein Maschinengewehr auf sie zielen sieht. Ezekiel rettet sich nur, nachdem seine Soldaten sich auf ihn ergeben und so sein Leben retten. Als er aufsteht findet er mehrere Leichenhaufen, welche langsam reanimieren. Er kann sich mithilfe eines scheinbar einzigen Überlebenden des Massakers weg schaffen, als dieser von einem Savior getötet wird. Dieser will Ezekiel zu Negan schaffen bis Jerry auftaucht und diesen kaltblütig mit einer Axt zerteilt. Unterwegs stirbt auch Ezekiels Tiger Shiva, welcher sich geopfert hatte. Die drei kommen bestürzt im Königreich an. Negan offenbart Gabriel zahlreiche Sachen seiner Taten und Vergangenheit. Währenddessen bespricht sein Stellvertreter Simon mit den anderen hochrangigen Saviors, das weitere Vorgehen. Rick und Daryl erfahren vom Verlust des Königreichs und beschließen die Waffen und das Maschinengewehr von den flüchtigen Saviors zu ergattern. Mit Erfolg, dabei geraten die beiden jedoch, aufgrund von Meinungsverschiedenheiten aneinander. Rick macht sich alleine auf den Weg zu Jadis um mit ihr zu verhandeln. Negan und Gabriel schaffen es aus dem Container heraus. Während die Beißer in das Sanctuary geraten und viele Arbeiter sterben. Gabriel erkrankt an einer Infektion. Carl kehrt zum unbekannten zurück, welcher sich als Siddiq vorstellt. Die beiden geraten in einen Kampf mit Beißern wo sie es nur mit Mühe schaffen, sie zu töten. Rick gelingt es die Scavengers erneut auf seine Seite zu bringen. Die Bewohner Hilltops machen sich bereit für den Angriff auf Negan. Hilltop wird zur gleichen Zeit von einer Gruppe Saviors angegriffen; die Bewohner flüchten zuvor durch den geheimen Tunnel in den Wald. Als Ricks Gruppe an ein Feld kommt, ertönt von nicht ortbaren Lautsprechern Negans Stimme, die ihnen ankündigt, umstellt zu sein, obwohl niemand zu sehen ist. Plötzlich taucht um Rick herum eine lange Linie von Saviors mit Gewehren im Anschlag auf. Die Saviors schießen gleichzeitig auf die Gruppe, jedoch detonieren alle Waffen in ihren Händen: Die von Eugene produzierte Munition ist offenbar manipuliert. Sofort stürmen die Hilltop-Kämpfer auf die Saviors los; Eugene als Urheber dieser Wendung zuungunsten der Saviors wird von Regina angegriffen, diese aber noch rechtzeitig von Rosita erschossen. Die Saviors können nun von Ricks Gruppe überwältigt werden, wobei sich viele um Laura kampflos ergeben. Rick verfolgt den durch seine explodierte Pistole an der Hand verletzten Negan und kann ihn unter einem Baum stellen, unter dem er einst eine Zukunftsvision hatte. Er streckt Negan mit einer Glasscherbe nieder, indem er ihm den Hals aufschlitzt, was aber nicht tödlich ist und schickt unmittelbar darauf – gegen Maggies Widerspruch – Siddiq zum Verarzten zu ihm. Rick hält eine flammende Rede vor den gefangenen Saviors, dass sie alle zusammen halten müssten, um eine gemeinsame Zukunft zu haben, dass die eigentliche Gefahr die Beißer seien. Negan überlebte und wird gefangend genommen. Das Königreich, Hilltop und Alexandria vereinen sich und Rick gründete die Cottage by the Sea um endlich den Krieg hinter sich zu lassen.





Today



Whatever the future holds


Unsere serienorientiere Geschichte "endet" mit Negan's Gefangenschaft. Ab da schreiben unsere Survivor ihr Schicksal selbst.
Hierzu sei gesagt, das gewisse Storyabschnitte abweichen können, da gewisse tote Charaktere in der Serie bei uns spielbar sind. Dazu gibt es diese Liste
The Walking Dead & Fear the Walking Dead
Ebenso kann ein Blick in den Kolonielisten äußerst hilfreich sein, gerade bei Fragen zwecks zukünftigen Gruppen wie z.B. die Whisperer
Kolonien und Gruppen im Überblick




Curt Davies, Merle Dixon und Duo Maxwell finden das nice
1 Mitglied trinkt darauf einen
zuletzt bearbeitet 07.09.2021 10:19 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
15 Mitglieder und 8 Gäste sind Online:
Brian Daniels, Duo Maxwell, Nezumi Sojiro Yukishiro, Glenn Rhee, Cole Montanari, Tamara Raisa Iwanow, Seth Stewart, Raymond Richardson, Yuki Kuran, Brianna Williams, Juri Valentin, Liam Beaufort, Chloé Deneuve, Tori Linnaeus, Thomas Marshall

Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 380 Gäste und 85 Mitglieder online.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 15
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen