Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team


Das 4-köpfige Team steht euch stets für Rat & Tat bei Seite. Du hast Fragen oder gar ein Anliegen? Kein Problem!
Hier findet ihr den passenden Ansprechpartner

Wetterbericht

Herbst ... Gerade noch habt ihr euch in der Sonne gebräunt, schon fallen die ersten bunten Blätter. Tja, das Leben zieht viel zu schnell an uns vorbei. Es wird kühler, es regnet viel. Stürme dürfen auch nicht fehlen und die Vögel ziehen in den Süden. Bereitet euch auf den Winter vor, dieser kommt schneller als ihr denkt!

🍁 Der Herbst rückt immer näher. Blätter fallen, es wird kälter, Zeit um Vorräte zusammeln 🍁
Avatar

Kolonien & deren Bewohner

----------------------- Aktuell: 90 Überlebende ----------------------- ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 25 Bewohner -------------------- ---------------------- Balar Island: 9 Bewohner ----------------------- -------------------- Krasnaya Luna: 10 Bewohner---------------------- ------------------------- Nomaden: 23 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

Walking Dead Charas: Ezekiel, Enid Taylor, Conni, Tara, Henry, Lydia, Eugene, Siddiq, Pamela Milton, Sebastian Milton, Mercer, Maxwell Hawkins Fear the Walking Dead Charas: Madison, Luciana, June, Daniel, Victor, Nick Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

🍁 Bitte lasst uns eine Bewerbung eures Charakters da, ehe ihr euch in die Registrierung begebt 🍁

An Aus

#1

Information zum Anwesen

in Krasnaya Luna 13.06.2020 21:10
von The Walking Dead Team | 2.232 Beiträge




Dieses Anwesen war schon vor der Apokalypse ein Blickfang und steht direkt am Meer in Florida. Eine bekannte russische Mafia Familie lebte dort. Der Boss Wladimir Iwanow, seine Frau Olga Iwanow, ihre zahlreichen Kinder und Verwandten führten das Unternehmen, welches mit Waffen, Drogen handelte und auch im Pornogeschäft seine Finger im Spiel hatten. Millionenschwer war diese Familie und konnte sich daher auch ihr Anwesen extrem absichern. Da sie nicht nur Freunde hatten, wurden die Mauern verstärkt und Kameras in jeden Winkel aufgestellt. Ein großes Sicherheitspersonal kümmert sich noch heute um die Sicherheit der Bewohner. Mit Geld konnte man sich eben alles kaufen und so würde es niemand, nicht mal die Beißer schaffen, unbemerkt auf das Anwesen zu kommen.

In dem Haupthaus leben nur die Familienangehörigen! Auf dem großen Anwesen stehen verteilt noch einige Nebenhäuser in denen die Mitglieder der Mafia leben.
Noch heute pflegten einige Angestellte das Grundstück und kümmert sich um die Familie. Warum? Weil sie dadurch eine sichere Zuflucht hatten und nicht Hunger leiden mussten. Immerhin hatte das Anwesen ein großes Anbaufeld, wo so einiges gedeihte. Gewächshäuser und sogar ein kleiner See, sorgten für zusätzliche Nahrung. Natürlich gab es auch noch das Meer, was angrenzte, allerdings konnte man im See die Fische besser nachzüchten. Allgemein ist diese Familie, auch nach 10 Jahren Apokalypse gut ausgestattet. Sie plündern Nomaden und kleine Kolonien, denn auch sie konnten nicht alles anbauen. Die Iwanows nehmen nicht jeden bei sich auf, nur wenn er ihnen von nutzen sein würde, bekam er einen Platz bei ihnen. Was sollten sie auch mit Menschen, die nichts beitrugen!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 11
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen