Welcome Survivor

besteht seit 2013 | FSK18 | Ortstrennung | halbe RL-Zeit (1 ingame Monat = 2 RL Monate) | Plotgeschehen bei Bedarf | Apokalypse, Zombies, Survival, Horror, Drama | kein Serienwissen notwendig | basiert auf dem AMC's the Walking Dead Universum || seit 2015 eigene Storyline samt eigenen Kolonien | Seriencharaktere gerne gesehen | Community mit ~ 35 PBs und ~ 135 Charaktere (Stand Juli 2024) | Möglichkeit zwischen fünf Kolonien zu wählen | Auswahl an ehemaligen Kolonien und Gruppen für Backgroundstorys und mögliche Kontakte | eigenes Wiki | monatlicher Kalender über das Forum-Geschehen | forumseigener Adventskalender | und vieles mehr…

Die Story

Im Jahr 2009 brach eine Seuche weltweit aus, durch die frisch Verstorbene wieder zurück ins Leben kamen. Die Wiedergänger waren jedoch keineswegs mehr menschlich, sondern waren nur noch von Hunger getrieben. Alles Lebendige fielen sie an, sei es Mensch oder Tier. Schnell lernten die Überlebenden eines: Ein Biss, ein Kratzer oder wenn irgendwie anders Gewebe, Blut und andere Körperflüssigkeiten in den Körper eindrangen, so verstarb man. Somit war jeder Kontakt zu den Untoten lebensgefährlich und das Überleben eine Herausforderung. Innerhalb weniger Wochen lebte nur noch knapp 0,2% der weltweiten Bevölkerung, die restlichen Menschen wandelten zwar noch auf der Welt, doch sie waren nun Untote.
Die Überlebenden schlossen sich zu kleinen oder größeren Gruppen oder Kolonien zusammen. Manche hielten noch irgendwie an den Gesetzen und moralischen Vorstellungen der alten Welt fest. Wieder andere nahmen die fehlende Justiz als Möglichkeit nun tun und lassen zu können, was sie wollten. So war es nicht verwunderlich, dass innerhalb kürzester Zeit nicht nur die Untoten eine Gefahr darstellten, sondern auch die Lebenden.
Inzwischen sind schon 15 Jahre vergangen, seitdem die Seuche ausgebrochen war, und so gut wie jeder Überlebende kann inzwischen eine lange Geschichte über den Tod, den Krieg und den Verlust von geliebten Menschen erzählen. Einzelne Menschen griffen einander an, Gruppen und Kolonien überfielen einander oder bekriegten sich aufgrund von Ressourcen. Doch irgendwie hat man trotzdem überlebt. Das niedergeschriebene Geschehen des Forums bezieht sich auf die Gegend um Washington D.C. und Baltimore herum. Fünf Kolonien haben sich dort über die Jahre eingefunden. Manche waren Verbündete, manche Feind. Noch scheint es in Washington, Baltimore und der Umgebung ruhig, doch die Wicked wachsen immer mehr und es dauert sicherlich nicht mehr lange, bis durch sie ein erneuter Konflikt entsteht.
Team
Lysander ist Meister der Listen und neue Gesichter in die Übersichten einzubinden. Er ist der Erste, der neue Spieler willkommen heißt und sie auf ihrem Weg durch die Probezeit begleitet. Als kreativer Kopf des Teams steht er ebenso für jegliche Coding- und Designfragen offen. Neuer Benutzertitel gefällig? Frag Lysander! Vermisst ihr eine geliebte Person, so sorgt er dafür sämtliche eurer Gesuche in das richtige Format für unsere Werbepartner zu bringen. Zieht es euch nach Balar Island oder den Wicked, dann ist er euer Ansprechpartner.
Unser Wirbelwind Duo kümmert sich fröhlich um das Archivieren von Haupt- und Nebenplays. Braucht ihr einen neuen Ort? Keine Sorge, unser Schneider kümmert sich darum! Allerdings hat er als Profilpolizei auch ein waches Auge auf eure Profile und kann daher durchaus mal den Bad Cop raushängen lassen. Ebenso kümmert er sich um die Blackliste und Abwesenheiten. Wie ein kleines Heinzelmännchen hält er zusätzlich unseren Discord-Server instand, also nicht wundern, wenn über Nacht gewünschte Kanäle auftauchen. Fällt eure Wahl auf die Anarchy Rider oder das Heavens Paradise, so ist er euer Ansprechpartner.
Über Kiana seid ihr möglicherweise ins Forum gekommen, sie wirbt regelmäßig über Facebook. Als Cleaner hält sie die Listen auf dem neuesten Stand und hat ihre Augen überall da, wo anderen eventuell etwas entgeht. Partner und alle, die es werden wollen, werden von ihr unter die Lupe genommen und versorgt, ob nun mit Grüßen und Annahmen oder Ablehnungen. Unter den wachsamen Augen von Kiana entgeht ihr nicht nur kein Geburtstag, sie findet auch jegliches schmutzige Geheimnis, das eure Charaktere in ihren Profilen versuchen zu verstecken und leitet sie direkt an Riana und ihre Klatschpresse den Vault Log weiter!
Riana kümmert sich als Außenposten um unsere Präsenz auf Storming Gates. Habt ihr eine verirrtes Charakter-Schäfchen, das zu uns passt, sammelt sie es liebevoll ein und hilft bei der Unterbringung. Als unser Monk geht sie penibel unsere Threads durch und überprüft sie auf ihre Aktualität. Dabei kümmert sie sich auch um die Koordinierung der Haupt- und Nebenplayanfragen. Wenn ihr Plays sucht, hilft sie gerne! Und wenn sie schon dabei ist, dann archiviert sie auch gleich Gesuche und Orte, welche wegfallen. Doch passt auf, die Ohren von ihr sind gespitzt. Erfassen sie nur den leisesten Hauch eines Gerüchtes, so wird dieses sogleich auch von ihr in die Klatschpresse den Vault Log gepackt!
The current Month

aktuelle Spielzeit

1. April - 30. April 2024 - Kalender

Das Wetter

Die Temperaturen in Washington D.C. befinden sich im April durchschnittlich zwischen 8 und 19 Grad. In Baltimore ist es kälter mit Temperaturen von 7 und 18 Grad. Weiterhin sind die Überlebenden dazu angeraten regenfeste Kleidung zu tragen, denn in Washington und in Baltimore soll es jeweils an 8 Tagen regnen. Der Boden ist oftmals noch matschig, wodurch die Überlebenden gerne mal mit den Füßen im Schlamm feststecken bleiben können. Das gleiche gilt jedoch zum Glück auch für die Untoten. Die Überlebenden haben grob 13 Stunden und 13 Minuten Tageslicht. Die Sonne geht dabei um 5:32 Uhr morgens auf und am Abend um 18:45 Uhr wieder unter.

Die Untoten

Die Untoten sind im April besonders aktiv, was vor allem an einem Phänomen liegt, was die Überlebenden in diesem Ausmaß bisher noch nicht erlebt hatten. Eine Horde von knapp 1500 Untoten kam aus dem Süden und durchwanderte die Gegend, bis sie im Norden verschwand. Die Hoffnung, dass die etlichen Untoten nicht zurückkehrten und in Kanada einfach festfroren, war da, doch man stellte sich seitdem darauf ein, dass erneut Horden dieses Ausmaßes in der Nähe gesichtet werden können. Man vermutet, dass über die Jahre immer mehr Untote zusammenfinden, wodurch solche Superhorden entstehen können oder sich Horden zu einer großen fusionieren. Damit stehen nicht mehr Horden im Raum, die eine Größe von bis zu 500 Untoten beherbergen können, sondern inzwischen - wenn auch als Seltenheit - von einer dreifachen Größe. In der ersten Aprilwoche sind daher alle Überlebenden dazu angeraten, nicht ihre Kolonien zu verlassen oder die Gebäude, worin sie sich in Sicherheit befinden. Andernfalls kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen, dass man einen Spaziergang wahrscheinlich nicht überlebt. In jeglichen Kolonien wurde eine Stille-Zeit veranlasst, wo jeder Bewohner so gut wie möglich jeglichen Lärm verhindert, damit die Horde nicht auf die Kolonie aufmerksam wird.

Informationen über das Cottage by the Sea
Gesuche vom Cottage by the Sea

Im Cottage leben viele Mitglieder des ehemaligen Alexandria, Hilltop, Kingdom und Oceanside. Nach dem Krieg mit Negan 2015 waren alle Kolonien so sehr zerstört, dass sie sich ein neues Zuhause suchen mussten, was sie in einem alten Ferienlager am Meer fanden. Nachdem sie sich vom Krieg erholt hatten und die Gebäude wieder intakt gesetzt wurden, wuchs die Kolonie immer weiter an, sodass sie inzwischen so belebt ist wie ein kleines Dorf.
Informationen über die Anarchy Rider
Gesuche der Anarchy Rider

Die Anarchy Rider sind ein Motorradclub, der schon lange vor der Apokalypse existiert hat, samt dem Clubhaus, in welchem sie immer noch leben. Als die Seuche ausbrach, präparierten sie das Clubhaus und das Gebiet drum herum, sodass sie sicher waren und vorerst allen aus dem Club dort eine Zuflucht geboten wurde - später dann natürlich auch allen anderen Überlebenden. Wie schon vor der Apokalypse leben sie nach dem Motto: „Ein Club, eine Familie“ und sind ihren Motorrädern und Kutten treugeblieben.
Informationen über Balar Island
Gesuche von Balar Island

Balar Island ist eine Kolonie, die auf einer kleinen Insel nur 500 Meter vom Festland entfernt lebt. Da durch die Apokalypse so gut wie jede Technologie nicht mehr funktionierte, fanden sie den Weg zurück zum Ursprung, lebten bis auf Kleinigkeiten wie die Menschen früher und sind der Natur sehr verbunden. Die Insel bietet ihnen dabei ein kleines Dorf, eine Burg und große Ländereien mit Wiesen, Wäldern und einem kleinen Berg. Sowie sie zurück zu den Wurzeln gegangen sind, haben sie auch alte Bräuche und Feiertage aus den Zeiten der Wikinger aufleben lassen, um eine alte neue Kultur aufstehen zu lassen.
Informationen über das Heavens Paradise
Gesuche vom Heavens Paradise

Die Gründer des Heavens Paradise waren Geschäftsmänner, die schon vor der Apokalypse an diese geglaubt und dementsprechend gehandelt hatten. Neun Jahre lebten die Bewohner der Kolonie unter der Erde, bis eine Seuche sie an der Oberfläche zwang. Über den Bunker lag eine kleine Siedlung, die einst von einem der Gründer bevölkert wurde, doch als sie ankamen, war niemand mehr dort, weswegen sie nun selbst wieder alles besiedelten und intakt setzten. Nach dem Wiederaufbau folgten auch wieder die Technologien, die sie im Bunker hatten, auch wenn Dinge wie Internet und Handys weiterhin nicht mehr funktionierten.
Informationen über die Wicked
Gesuche der Wicked

Wer bei den Wicked gelandet ist, gehört wohl zu der eher unmoralischen Sorte Mensch oder denen, die gut im Wegsehen sind. Die Wicked entstanden durch acht Insassen eines Gefängnisses kurz nach dem Ausbruch der Seuche. Um die Fertigkeiten der Kriminellen zu fördern, wurden sieben Häuser gegründet, die jeweils einer Todsünde gewidmet sind, womit auch der Startschuss fiel, dass die Mitglieder jegliche Sünden ungestraft ausleben konnten. Aufgrund ihres Lebensstils zogen sie ähnlich wie Nomaden oft um und machten sich überall eher Feinde als Freunde.
Informationen zu den Nomaden
Gesuche für Nomaden

Nomaden gehören keiner Kolonie oder größeren Gruppe an. Entweder reisen sie umher ohne ein festes Zuhause zu haben oder sie haben sich mit ein paar Verbündeten, Freunden und Familie an einem kleinen, sicheren Ort niedergelassen. Da die Unterkünfte meist nicht so gut abgesichert sind, wie die der Kolonien und größeren Gruppen, kommt es häufiger vor, dass sie wieder umziehen müssen, da eine äußere Gefahr sie bedroht. Ihre Gründe, weswegen sie sich keiner Kolonie oder Gruppe angeschlossen haben, sind dabei unterschiedlich und meist durch ihre Vergangenheit geprägt.
#1

Änderungen

in Sonstiges 06.11.2018 00:52
von The Walking Dead Team | 3.672 Beiträge








PartnerschaftÄnderungen
Änderungen

Ihr seid umgezogen? Oder habt kleine bzw. große Änderungen an eurem Forum vorgenommen? Dann könnt ihr das uns hier mitteilen.



zuletzt bearbeitet 29.06.2024 20:48 | nach oben springen

#2

RE: Änderungen

in Sonstiges 23.02.2021 11:31
von Sweet Illusion
avatar



Die Koffer und Kisten wurden gepackt, das neue Heim mit Farbe und Tapeten gemütlich eingerichtet, die Internetverbindung hergestellt, der Kühlschrank angeschlossen, der neue, luxuriöse Weinkühler eingeweiht und schließlich eine fette Einzugsparty gefeiert. Zeit, die besten Freunde und bekante am neuen Glück teilhaben zu lassen. Das tun wir nun mit folgendem neuen Link, unter dem ihr uns ab sofort finden könnt.

Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht euch das Team des Sweet Illusion

Sweet Illusion (Main)


nach oben springen

#3

RE: Änderungen

in Sonstiges 08.04.2021 11:12
von The Storyteller
avatar

Hello Fans,

wir wollten euch nur vorab schon einmal informieren, dass wir unser Forum gerade andernorts neu aufsetzen.
Daher wundert euch bitte nicht, wenn ihr ab sofort keine Einsicht mehr ins (alte) Forum habt.

Sobald wir wieder online sind (was allerdings noch ein paar Wochen dauern kann), werden wir euch unsere neue Adresse mitteilen.

Bis dahin: bleibt gesund ;)


nach oben springen

#4

RE: Änderungen

in Sonstiges 26.03.2022 19:25
von Key West
avatar





DEAR PARTNER ♥




Goodbye Boston, Welcome Key West

It's time for new Adventures


THE PARADISE; Es ist Zeit für etwas neues! Aus diesem Grund haben wir, das Cradle of Liberty, uns für einen Umzug entschieden. Ihr kennt das ja bestimmt das man manchmal einfach einen kompletten Neuanfang braucht, wenn einfach alles aus dem Ruder läuft. Ein gutes Stichwort, denn wir haben uns entschieden das Ruder nun neu in die Hand zu nehmen und sind in das Paradies gezogen. Das bedeutet natürlich auch das wir ab sofort in key-west.xobor.de West erreichen werdet. Darüber hinaus würden wir uns freuen wenn wir euch weiterhin zu unseren Partnern zählen dürfen. ♥ Bestätigt oder lehnt dafür die Anfrage doch bitte ab, damit wir bescheid wissen!

In diesem Sinne wünschen wir euch ansonsten noch ein schönes Wochenende. Schaut doch gern mal bei uns vorbei und kommt eine Runde schnorcheln oder schaut euch den wunderschönen Sonnenuntergang an. Ihr werdet es nicht bereuen. ♥

STAY SAFE, HEALTHY AND SANE: WITH LOVE,

Das (ehemalige) Team vom CRADLE OF LIBERTY


nach oben springen

#5

RE: Änderungen

in Sonstiges 11.04.2022 19:40
von GUNS N' ROSES
avatar


nach oben springen

#6

RE: Änderungen

in Sonstiges 14.05.2022 21:25
von Follow your Dreams
avatar


✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬

Änderungsmitteilung

Liebe Partner und Freunde,

Wir ziehen um! Tja ihr werdet nun sicher denken was ist da los und was ist passiert.
Diese Frage lässt sich einfach beantworten, denn der Hauptspielort von einigen unserer Hauptcharaktere hat sich nach London verlagert und somit ziehen wir mit Sack und Pack ins Twist of Destiny
Da sich das ein und andere unvorhergesehene ergeben hat, haben wir uns jetzt nach reichlicher Überlegung zu diesem Schritt entschieden.
Aber es ist keineswegs ein Abschied, nein wir nehmen unser Los Angeles mit Sack und Pack natürlich mit und bieten ab sofort zwei Spielorte an, so wird London und Los Angeles vertreten sein, sowie der Adel und was sich sonst noch so einfinden wird. Weiter gilt dabei natürlich ...

• Genre: Reallife/Adel • Ranking: FSK18 • Venue: London/ Los Angeles • Play: Ortstrennung
• Since: 04/2022 • Black/Whitelist: keine
• Activity: mit Chataktivität/Eigenverantwortung (keine PN´s zur Vorwarnung)
• Specials: keine HP Pflicht, HP auch im Chatstyle möglich

Wir würden uns freuen, wen auch ihr weiter mit uns den Weg gemeinsam geht. Und die Partnerschaft aufrechterhaltet. Dazu dürft ihr uns gerne HIER Bescheid geben, damit auch wir Bescheid wissen. Hoffentlich bis bald und auf eine weitere lange Nachbarschaft.

Mit freundlichen Grüßen
Cayden, Anisha und Rosie

✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬
✬✬ follow your dreams ✬✬


nach oben springen

#7

RE: Änderungen

in Sonstiges 10.06.2022 23:42
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



HELLO PARTNER!


Ahoy, ihr Landratten,

lange war es still, um das Hoist the Colours gewesen. Bis wir uns dazu entschlossen haben, es wieder neu zu eröffnen. Darüber hinaus gab es auch eine Teamveränderung. Mit neuem Elan stechen wir wieder auf See. Bist du auch dabei?


HOIST THE COLOURS STORYLINEGUESTBOOKWANTEDS


nach oben springen

#8

RE: Änderungen

in Sonstiges 14.01.2023 13:48
von Creek Island
avatar



CREEK ISLAND AWAITS YOU
Sea Whispers from the Island



LIEBE PARTNER,

Wir wollen euch über eine Änderung informieren. Das Into The Unknown ist jetzt unter dem Namen Creek Island und einer anderen Forenadresse zu finden. Mit unserem Umzug wagen wir einen kleinen Neustart und haben uns auch Gedanken über Neuerungen gemacht, welche wir euch gerne auf diesem Weg mitteilen wollen:
 
- Keine Alterseinschränkung mehr für Charaktere
- Spielzeitraum von der Strandung im Oktober 2022 bis zum März 2023
- Der Flug ist keine Bildungsreise mehr, sondern eine normale Reise mit individuell anpassbarem Grund
- kein fester und eigener Forenplot und damit einhergehend mehr Freiheiten
- Kontaktmöglichkeiten durch die Charakterschmiede

Haben wir euch neugierig gemacht? Dann schaut bei uns vorbei!

DAS CREEK ISLAND


Bist du bereit für die Insel? Dann buche jetzt deinen Boarding Pass!

 
 


nach oben springen

#9

RE: Änderungen

in Sonstiges 07.06.2023 20:26
von The Point
avatar




HERE WE GO AGAIN!
[schwarz]FSK 18 | REAL & CRIME RPG | THE POINT | L3S3V3 | ORTSTRENNUNG![/schwarz]

WIR WOLLTEN EUCH NUR DARÜBER INFORMIEREN, DASS SICH UNSER FORENLINK VERÄNDERT HAT. WÄRE COOL,
WENN IHR DEN ANPASSEN KÖNNTET. SORRY FÜR DIE UNANNEHMLICHKEITEN! WIR MACHEN ES WIEDER JUT!


[schwarz]STRAIGHT.OUTTA.HELL.XOBOR.DE[/schwarz]


nach oben springen

#10

RE: Änderungen

in Sonstiges 08.03.2024 18:53
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





» HEY; Y´ALL! THIS IS NOT AN EXERCISE!
KEIN SPASS; KEIN APRILSCHERZ! WIR BRAUCHEN MAL KURZ; ALL EURE AUFMERKSAMKEIT! ARE YOU READY?
____________


AUS DEM THE SHADOW OF MANOR -INFLICTED SCARS WIRD DAS USED TO THE DARKNESS.
WIR SIND IMMER NOCH WIR; SIND IMMER NOCH HIER! NUR EIN PAAR KLEINIGKEITEN HABEN SICH GEÄNDERT UND UNSERE FORENADRESSE NATÜRLICH; WAS UNSCHWER ZU ERKENNEN IST. WESHALB WIR HIER EIGENTLICH HEUTE NUR BEI EUCH VORBEI SCHNEIEN! UM ANZUFRAGEN; OB IHR DEN LINK ÄNDERN KÖNNTET UND IMMER NOCH MIT UNS VERPARTNERT BLEIBEN WOLLT? ÜBER NE ANTWORT; WÜRDEN WIR UNS; WIE IMMER FREUEN. PRÄSENTE GEHEN NATÜRLICH AUCH! OKAY; EGAL WAS; HAUPTSACHE IHR BLEIBT UNS ERHALTEN UND STARTET AUCH 2024 WEITER MIT UNS DURCH! 11 JAHRE HABEN WIR JETZT SCHON AUF DEM BUCKEL; WIR MUSSTEN EINFACH MAL AUFRÄUMEN! DENN SO WIE WIR GEWACHSEN SIND; BRAUCHTE DAS FORUM ES AUCH MAL UND SO STARTEN WIR HIER NOCH NEU.

LINKS: THE HOOD {PARTNERHOODS & FRIENDS | THE PORTAL | DEAR MR. LETTERMAN {GREETINGS
• REALLIFE | FANTASY RPG | EST; 2013 | L3S3V3 RATING; FSK18 | ORTS & SZENENTRENNUNG | AMITYVILLE | SEATTLE | VANCOUVER | THE POINT; USA. •




Scarlet Rainthworth kümmert sich drum!
Scarlet Rainthworth sagt: "fühlt sich gut an, hört sich gut an"
Scarlet Rainthworth backt dir einen Keks
nach oben springen

#11

RE: Änderungen

in Sonstiges 29.05.2024 08:44
von London Eye
avatar

Das London Eye beendet die Partnerschaft


Scarlet Rainthworth backt dir einen Keks
nach oben springen







disconnected Survive Talk Überlebende Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen