Welcome Survivor

besteht seit 2013 | FSK18 | Ortstrennung | halbe RL-Zeit (1 ingame Monat = 2 RL Monate) | Plotgeschehen bei Bedarf | Apokalypse, Zombies, Survival, Horror, Drama | kein Serienwissen notwendig | basiert auf dem AMC's the Walking Dead Universum || seit 2015 eigene Storyline samt eigenen Kolonien | Seriencharaktere gerne gesehen | Community mit ~ 35 PBs und ~ 140 Charaktere (Stand Januar 2024) | Möglichkeit zwischen fünf Kolonien zu wählen | Auswahl an ehemaligen Kolonien und Gruppen für Backgroundstorys und mögliche Kontakte | eigenes Wiki | monatlicher Kalender über das Forum-Geschehen | forumseigener Adventskalender | und vieles mehr…

Die Story
Im Jahr 2009 brach eine Seuche weltweit aus, durch die frisch Verstorbene wieder zurück ins Leben kamen. Die Wiedergänger waren jedoch keineswegs mehr menschlich, sondern waren nur noch von Hunger getrieben. Alles Lebendige fielen sie an, sei es Mensch oder Tier. Schnell lernten die Überlebenden eines: Ein Biss, ein Kratzer oder wenn irgendwie anders Gewebe, Blut und andere Körperflüssigkeiten in den Körper eindrangen, so verstarb man. Somit war jeder Kontakt zu den Untoten lebensgefährlich und das Überleben eine Herausforderung. Innerhalb weniger Wochen lebte nur noch knapp 0,2% der weltweiten Bevölkerung, die restlichen Menschen wandelten zwar noch auf der Welt, doch sie waren nun Untote.
Die Überlebenden schlossen sich zu kleinen oder größeren Gruppen oder Kolonien zusammen. Manche hielten noch irgendwie an den Gesetzen und moralischen Vorstellungen der alten Welt fest. Wieder andere nahmen die fehlende Justiz als Möglichkeit nun tun und lassen zu können, was sie wollten. So war es nicht verwunderlich, dass innerhalb kürzester Zeit nicht nur die Untoten eine Gefahr darstellten, sondern auch die Lebenden.
Inzwischen sind schon 15 Jahre vergangen, seitdem die Seuche ausgebrochen war, und so gut wie jeder Überlebende kann inzwischen eine lange Geschichte über den Tod, den Krieg und den Verlust von geliebten Menschen erzählen. Einzelne Menschen griffen einander an, Gruppen und Kolonien überfielen einander oder bekriegten sich aufgrund von Ressourcen. Doch irgendwie hat man trotzdem überlebt. Das niedergeschriebene Geschehen des Forums bezieht sich auf die Gegend um Washington D.C. und Baltimore herum. Fünf Kolonien haben sich dort über die Jahre eingefunden. Manche waren Verbündete, manche Feind. Noch scheint es in Washington, Baltimore und der Umgebung ruhig, doch die Wicked wachsen immer mehr und es dauert sicherlich nicht mehr lange, bis durch sie ein erneuter Konflikt entsteht.
Team
Ivar ist Meister der Listen und neue Gesichter in die Übersichten einzubinden. Er ist der Erste, der neue Spieler willkommen heißt und sie auf ihrem Weg durch die Probezeit begleitet. Als kreativer Kopf des Teams steht er ebenso für jegliche Coding- und Designfragen offen. Neuer Benutzertitel gefällig? Frag Ivar! Vermisst ihr eine geliebte Person, so sorgt er dafür sämtliche eurer Gesuche in das richtige Format für unsere Werbepartner zu bringen. Zieht es euch nach Balar Island oder den Wicked, dann ist er euer Ansprechpartner.
Über Duo seid ihr möglicherweise ins Forum gekommen, er wirbt regelmäßig über Facebook. Ansonsten koordiniert er Haupt- und Nebenplayanfragen und setzt sich für nicht endenden Spielspaß ein. Allerdings hat er, als Profilpolizei, auch ein waches Auge auf eure Profile und kann daher durchaus mal den Bad Cop raushängen lassen. Wie ein kleines Heinzelmännchen hält er zusätzlich unseren Discordserver instand, also nicht wundern, wenn über Nacht gewünschte Kanäle auftauchen. Fällt eure Wahl auf die Anarchy Rider oder das Heavens Paradise, so ist er euer Ansprechpartner.
Scarlet ist der Archivar des Teams, doch genauso, wie sie Plays in unseren Schränken verschwinden lässt, kann sie gewünschte Ort für euch aus dem Hut zaubern. Partner und alle, die es werden wollen, werden von ihr unter die Lupe genommen und versorgt, ob nun mit Grüßen oder Annahmen und Ablehnungen. Abwesenheits- und Blacklist fallen ebenfalls in ihren Zuständigkeitsbereich. Habt ihr noch kein festes Ziel vor Augen und genießt euer Nomadenleben, so ist sie eurer Ansprechpartner.
Kiana hält als Cleaner die Listen auf dem neuesten Stand und hat ihre Augen überall da, wo anderen eventuell etwas entgeht. Sie vergisst selten einen Geburtstag und hält unsere Partner mit wöchentlichen Grüßen auf dem Laufenden.
Riana kümmert sich als Außenposten um unsere Präsenz auf Storming Gates. Habt ihr eine verirrtes Charakter-Schäfchen, das zu uns passt, sammelt sie es liebevoll ein und hilft bei der Unterbringung. Als unser Monk geht sie penibel unsere Threads durch und überprüft sie auf ihre Aktualität. Schließprozesse sind dabei ihre Spezialität.
The current Month

aktuelle Spielzeit
1. März - 31. März2024 - Kalender

Das Wetter
Die Temperaturen in Washington D.C. befinden sich im Februar durchschnittlich zwischen 2 und 13 Grad. In Baltimore ist es kälter mit Temperaturen von 4 und 13 Grad. Die Winterkleidung kann langsam weichen, doch die wasserfeste Kleidung sollte noch etwas länger anbehalten werden, denn in Washington und in Baltimore soll es jeweils an 7 Tagen regnen. Zu Beginn des Monats wird noch an vereinzelten Tagen Bodenfrost die Erde überziehen, gegen Ende des Monats schlagen die Temperaturen jedoch aus und es kann an dem ein oder anderen Tag bis zu 18 Grad warm werden. Die Pegelstände der Flüsse sinken wieder und die schlammigen Weiden werden vom frischen Grün des Frühlings überzogen. An einem Tag überrascht jedoch ein heftiger Sturm alle Kolonien, die starken Windböen reißen selbst mittelgroße Objekte, sowie die Dachziegel von den zahlreichen Dächern mit sich. Regen samt Hagel hinterlassen ebenso hier und da Schäden, die erst wieder repariert werden müssen. Die Überlebenden haben grob 11 Stunden und 56 Minuten Tageslicht. Die Sonne geht dabei um 6:19 Uhr morgens auf und am Abend um 18:15 Uhr wieder unter.

Die Untoten
Die Untoten bewegen sich dank den milden Temperaturen normal. Kein Beißer ist mehr eingefroren, so dass sie wieder überall herumstromern. Nach und nach finden sich mehr und mehr zu größeren Herden und Horden zusammen, die den Überlebenden das Leben schwer machen. Aktuell trifft man sie jedoch kaum in Washington D.C. an, die letzten Sichtungen zeigen, dass sie Richtung New York unterwegs sind, wodurch für eine kurze Zeit hauptsächlich die Bewohner Baltimores mit ihnen zu kämpfen haben werden.

Geschehnisse
Der Frühling steht vor der Türe und in allen Kolonien kommt Regung rein, die Felder werden vorbereitet, sodass sie bepflanzt werden können, sobald die Temperaturen es zulassen. Ein großer Sturm, der über das gesamte Gebiet zieht, macht jedoch allen einen Strich durch die Rechnung. Viele Schäden müssen in allen Gemeinschaften repariert werden, zudem breiten sich an dem ein oder anderen Ort Krankheiten aus, die alles noch einmal erschweren. Nachdem in Balar alle Schäden wieder repariert sind, stehen auch schon die Feierlichkeit von Ostera an, zu den alle Verbündete und Nomaden herzlich eingeladen sind.

Events
In Balar wird Ostera gefeiert. Die Feierlichkeiten waren der Göttin der Morgenröte – Ostera – gewidmet, womit die Dorfbewohner das kommende Licht des Frühlings ehrten und für Fruchtbarkeit beteten. Es ist ein gemütliches Zusammensein. Niemand heiratet, niemand wird aneinandergefesselt. Man plaudert einfach miteinander und so wie es in Balar Gang und Gebe ist, trinken viele über den Durst, sodass wahrscheinlich legendäre Geschichten entstehen, die man sich noch Jahre danach erzählt. Da es keine Sitzordnung gibt, kann jeder sich einfach an freie Plätze an den zehn Tischen setzen und das Gespräch mit Familie, Freunden, Bekannten und Fremden beginnen, je nachdem wie es einem zumute ist. Auch wenn die Stimmung in Balar meist ausgelassen und entspannt ist, sowie viel herumgeflachst wird, wird jeder wissen, sobald er für ernsten Ärger sorgt, wie eine Prügelei, die keine Kabbelei mehr ist, so wird die Person vom Fest verbannt, damit die Stimmung nicht getrübt werden. Da auch Nomaden willkommen sind, stehen deswegen auch im Raum verteilt Wachen, die schnell für die Sicherheit aller auf dem Fest sorgen können.
Informationen über das Cottage by the Sea
Gesuche vom Cottage by the Sea

Im Cottage leben viele Mitglieder des ehemaligen Alexandria, Hilltop, Kingdom und Oceanside. Nach dem Krieg mit Negan 2015 waren alle Kolonien so sehr zerstört, dass sie sich ein neues Zuhause suchen mussten, was sie in einem alten Ferienlager am Meer fanden. Nachdem sie sich vom Krieg erholt hatten und die Gebäude wieder intakt gesetzt wurden, wuchs die Kolonie immer weiter an, sodass sie inzwischen so belebt ist wie ein kleines Dorf.
Informationen über die Anarchy Rider
Gesuche der Anarchy Rider

Die Anarchy Rider sind ein Motorradclub, der schon lange vor der Apokalypse existiert hat, samt dem Clubhaus, in welchem sie immer noch leben. Als die Seuche ausbrach, präparierten sie das Clubhaus und das Gebiet drum herum, sodass sie sicher waren und vorerst allen aus dem Club dort eine Zuflucht geboten wurde - später dann natürlich auch allen anderen Überlebenden. Wie schon vor der Apokalypse leben sie nach dem Motto: „Ein Club, eine Familie“ und sind ihren Motorrädern und Kutten treugeblieben.
Informationen über Balar Island
Gesuche von Balar Island

Balar Island ist eine Kolonie, die auf einer kleinen Insel nur 500 Meter vom Festland entfernt lebt. Da durch die Apokalypse so gut wie jede Technologie nicht mehr funktionierte, fanden sie den Weg zurück zum Ursprung, lebten bis auf Kleinigkeiten wie die Menschen früher und sind der Natur sehr verbunden. Die Insel bietet ihnen dabei ein kleines Dorf, eine Burg und große Ländereien mit Wiesen, Wäldern und einem kleinen Berg. Sowie sie zurück zu den Wurzeln gegangen sind, haben sie auch alte Bräuche und Feiertage aus den Zeiten der Wikinger aufleben lassen, um eine alte neue Kultur aufstehen zu lassen.
Informationen über das Heavens Paradise
Gesuche vom Heavens Paradise

Die Gründer des Heavens Paradise waren Geschäftsmänner, die schon vor der Apokalypse an diese geglaubt und dementsprechend gehandelt hatten. Neun Jahre lebten die Bewohner der Kolonie unter der Erde, bis eine Seuche sie an der Oberfläche zwang. Über den Bunker lag eine kleine Siedlung, die einst von einem der Gründer bevölkert wurde, doch als sie ankamen, war niemand mehr dort, weswegen sie nun selbst wieder alles besiedelten und intakt setzten. Nach dem Wiederaufbau folgten auch wieder die Technologien, die sie im Bunker hatten, auch wenn Dinge wie Internet und Handys weiterhin nicht mehr funktionierten.
Informationen über die Wicked
Gesuche der Wicked

Wer bei den Wicked gelandet ist, gehört wohl zu der eher unmoralischen Sorte Mensch oder denen, die gut im Wegsehen sind. Die Wicked entstanden durch acht Insassen eines Gefängnisses kurz nach dem Ausbruch der Seuche. Um die Fertigkeiten der Kriminellen zu fördern, wurden sieben Häuser gegründet, die jeweils einer Todsünde gewidmet sind, womit auch der Startschuss fiel, dass die Mitglieder jegliche Sünden ungestraft ausleben konnten. Aufgrund ihres Lebensstils zogen sie ähnlich wie Nomaden oft um und machten sich überall eher Feinde als Freunde.
Informationen zu den Nomaden
Gesuche für Nomaden

Nomaden gehören keiner Kolonie oder größeren Gruppe an. Entweder reisen sie umher ohne ein festes Zuhause zu haben oder sie haben sich mit ein paar Verbündeten, Freunden und Familie an einem kleinen, sicheren Ort niedergelassen. Da die Unterkünfte meist nicht so gut abgesichert sind, wie die der Kolonien und größeren Gruppen, kommt es häufiger vor, dass sie wieder umziehen müssen, da eine äußere Gefahr sie bedroht. Ihre Gründe, weswegen sie sich keiner Kolonie oder Gruppe angeschlossen haben, sind dabei unterschiedlich und meist durch ihre Vergangenheit geprägt.

#2301

RE: Gästebereich

in Gästebuch 17.10.2021 21:53
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





Guten Abend ihr Flitzpiepen :D

Auch wenn der Sonntag und die Woche fast vorbei ist wollen wir euch noch fix einen Besuch abstatten xD
Wie gewohnt ... in alter Manier!

Heute ist Trage-etwas-Kitschiges-Tag
Der Trage-etwas-Kitschiges-Tag ist deine Chance aus der Masse herauszustechen. Vergesst Mode und Trends und tragt etwas kitschiges, knallbuntes und wildes. Habt einfach ein wenig Spaß mit eurer Kleidung, es ist ja nur für einen Tag.
Also aufgepasst ....

Also ich trage gerade richtig dich auf was den Trage etwas Kitschieges Tag angeht xD
Ich stecke in einem Jumpsuite mit rosa Sternen. Voll flauschig - voll Kitschig!
Mission erfüllt würde ich sagen!

Musik geht immer. Nicht nur am trage etwas Kitschiges Tag!
Also aufgepasst...

Maryland Jukebox 39#





Enjoy your Life on countryside of Maryland


♦♦♦ zum Forum ♦♦♦


nach oben springen

#2302

RE: Gästebereich

in Gästebuch 17.10.2021 21:55
von Tampa Bay
avatar


FACT OF THE WEEK
Im Pensacola Lighthouse in Florida tritt an einer Stelle eine Flüssigkeit aus der Wand aus, die stark an Blut erinnert.

Einst war der Leuchtturm nichts weiter als ein idyllisches Örtchen, erzählt man sich. Doch als eines Tages die Frau, die das Nachbargrundstück bewohnte, ihren Mann mit einem Messer in Stücke hackte, begann es, so die Legende, in dem Leuchtturm zu spuken. Seitdem berichten Besucher davon, Schreie zu hören und Blut an einer bestimmten Stelle aus der Wand hervortreten zu sehen. Ob da was dran ist? Wissen wir nicht! Aber würdet ihr euch trauen, einen Blick ins Innere des Turmes zu werfen?

QUESTION OF THE WEEK
Was macht das idyllische "Cucumber Capital of the World" jeden Blutmond zu einem furchterregenden Ort?

Ja, was kann schon so gruselig sein an einem Ort, der sich selbst die Gurkenhauptstadt nennt? An dieser Stelle sei übrigens erwähnt, dass ich hoffe, dass es sich dabei wirklich um gurken handelt. Ihr wisst schon, die grünen Dinger. Pflanzen. Aber wie dem auch sei, Halloween rückt näher und es wird Zeit, die richtig schrecklichen Geschichten hervor zu kramen, die sich in und um Tampa erzählt werden! Wer schwache Nerven hat, sollte nächste Woche also lieber nicht weiterlesen. Für alle Angsthasen gibts dafür demnächst ein Special, denn ihr wisst ja: Nach Halloween ist Weihnachten!

Wir wünschen euch viel Mut für die neue Woche!
- das (furchtlose) Chaosteam aus TAMPA BAY


nach oben springen

#2303

RE: Gästebereich

in Gästebuch 18.10.2021 18:54
von Nightmares in Paradise
avatar



Noch 13 Tage bis Halloween, 67 Tage bis Weihnachten und 74 Tage bis Silvester/Neujahr. Ein Grund zu Feiern, oder? Dabei brauchen wir in Cleveland keinen Grund für eine gepflegte Party, immerhin leben wir in der geilsten Stadt der Welt! Ihr glaubt uns nicht? Wie wär’s, wenn ihr mal vorbeischaut?



Today in history...

1861Wilhelm I. krönt sich selbst in Königsberg zum König von Preußen.
1867 - Formelle Übergabe der russischen Besitzungen in Alaska an die Vereinigten Staaten (gesetzl. Feiertag in Alaska: Alaska Day)
1991 - Die Sowjetunion und Israel nehmen nach 24 Jahren wieder volle diplomatische Beziehungen auf.
2006 - Der Dow Jones überspringt mit 12.049 Punkten erstmals in seiner 110-jährigen Geschichte die 12.000-Punkte-Marke.

Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt; Today in history... mit eurem Team vom Nightmares in Paradise


nach oben springen

#2304

RE: Gästebereich

in Gästebuch 20.10.2021 19:04
von Team Route 66
avatar





Na was glaubt ihr was das zu bedeuten hat?
Sendung mit der Maus hat Geburtstag? Nein.
Oder die hundertste Sendung? Auch falsch.

Jemand anders hat Geburtstag.
Und es ist Stefan Raab. Unser Held von TV Total und vielen anderen großartigen (und leider ehemaligen) Sendungen.
50 Jahre alt ist er nun schon.




Route-66


nach oben springen

#2305

RE: Gästebereich

in Gästebuch 20.10.2021 21:27
von Hope County
avatar

GREETINGS


Guten Abend Ihr Lieben ,

Wenn ich mir das da draußen so angucke, bin ich ja froh, drinnen zu sein.
Wie immer an so einem Abend, habe ich mich auf der Couch in eine Decke eingekuschelt und entspanne mich.
Da will ja eigentlich keiner freiwillig vor die Tür.
Aber was muss, dass muss, nicht wahr?



Habt noch einen schönen Abend und haltet die Ohren steif, bald haben wir es geschafft und können das Wochenende einläuten.

Liebe Grüße aus Hope County



— HOPE COUNTY


nach oben springen

#2306

RE: Gästebereich

in Gästebuch 21.10.2021 18:20
von WAITING FOR SUNRISE
avatar





Do you like scary movies?

Ich hoffe es doch, denn das stürmische Wetter da draußen lädt eindeutig dazu ein sich Cola, Popcorn und eine kuschelige Decke zu schnappen, um sich danach von den besten Horrorfilmen aller Zeiten das Fürchten lehren zu lassen! .. Naja, oder das Lachen, wenn man sich manche der special effects von damals einmal ansieht.

Auch wenn es bei mir persönlich Tradition geworden ist, während des Oktobers alle Scream-Teile zu schauen, kann ich hier vermutlich niemanden mehr mit diesem und anderen Horrorklassikern überraschen.. also habe ich mal meine Netflix-Watchlist zur Hand genommen, um euch ein paar neuere Empfehlungen da zu lassen. Schaut mal rein! Wenn ihr euch traut..

- The Ritual
- lights out
- The Forest
- Eli
- Don't Breathe

Und weil ich beim Suchen nach einem passenden Gif gerade beinahe vor Lachen gestorben bin, lasse ich euch das hier auch noch da: KLICK ME

___________________________________

WAITING FOR SUNRISEGUESTBOOK


nach oben springen

#2307

RE: Gästebereich

in Gästebuch 23.10.2021 14:03
von Run the Risk
avatar




Liebes Partnerforum

Vielleicht merkt ihr es schon an unserem Gästebucheintrag, bei uns war heute Nacht eine kleine Fee zu Besuch und hat umdekoriert! Nun können wir mit neuem Layout entspannt ins Wochenende starten und die Sonne geniessen. Passend zu unserem Layout-Wechsel, schmeissen sich übrigens auch die Laubbäume allmählich in ein neues Kleid. Ich weiss ja nicht wie es euch geht, aber ich liebe die Farben des Herbsts.

Wir hoffen ihr habt ein ruhiges Wochenende und wir würden uns freuen, wenn ihr mal bei uns vorbeischaut. Ich empfehle dazu eine Tasse Tee, damit stöbert man immer am gemütlichsten durch die Forenwelt.


warm greetings

RUN THE RISK

STORYLINERULESLISTSWANTEDS


nach oben springen

#2308

RE: Gästebereich

in Gästebuch 24.10.2021 21:10
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





Hallöchen ihr Flitzpiepen :D

Wenn das Maryland auftaucht ist meistens Sonntag. Und die Woche ist vorbei. Was soll´s, die nächste Woche steht quasi schon in den Startlöchern.
Für die neue Woche haben wir euch ein tolles Wochenmotto mit gebracht.



Noch dazu gibt es wieder einen tollen Song aus unserer Maryland Jukebox

Maryland Jukebox 39#





Enjoy your Life on countryside of Maryland


♦♦♦ zum Forum ♦♦♦


nach oben springen

#2309

RE: Gästebereich

in Gästebuch 25.10.2021 14:40
von THE DAILY PROPHET
avatar



Einen wunderschönen Start in die neue Woche! ♡
Hier einmal ein kleines Update:
- Wir begrüßen unser erstes Mitglied im Zirkus!
- Es gibt neue Charaktervorschläge & die alten wurden nochmal neu bearbeitet: *klick*
- Unser Venandi Chef ist nun im Forum anwesend. Da kanns ja nur noch spannender werden!




Seid ihr auch schon bereit für Halloween?
Wir sehen uns hoffentlich bald wieder, mit lieben Grüßen, das Team vom STORM IS COMING

__________________________________________________________________________________________________

| FSK18 | Next Generation HP Forum | Szenentrennung |


nach oben springen

#2310

RE: Gästebereich

in Gästebuch 25.10.2021 19:12
von Hope County
avatar

GREETINGS


Ich weiß, ich weiß. Eigentlich kommen die Grüße an einem Sonntag aber... ich war müde. Ich gebe es zu. Dafür kann ich euch heute aber zu einem ganz besonderes Tag gratulieren: Heute ist der Weltnudeltag...

... okay, bei mir ist immer Tag der Nudeln weil... Nudeln.



Wie esst ihr eure Nudeln am liebsten? Lasst es uns wissen!

Oh und wo ich schon hier bin: Wir haben ein neues Design! Kommt vorbei und schaut es auch an! ♥



— HOPE COUNTY


nach oben springen

#2311

RE: Gästebereich

in Gästebuch 25.10.2021 19:31
von Nightmares in Paradise
avatar



Pablo Picasso feiert heute seinen 140. Geburtstag. In diesem Zusammenhang fällt mir immer der Film Titanic ein. Erinnert ihr euch noch an die Szene im Film, in der Rose ihre Gemälde aufreiht und Caledon Hockley in Bezug auf Picasso "Aus dem wird eh nichts" sagt?


Tja...Satz mit X, Mr. Hockley. Hätten Sie mal lieber die Bilder gerettet...



Today in history...

1836 - In Paris wird der 23 m hohe Obelisk von Luxor aufgestellt, ein Geschenk des ägyptischen Herrschers Muhammad Ali Pascha an den französischen König Louis Philippe.
1984 - Katy Perry wird geboren
2001 - Microsoft veröffentlicht das neue Betriebssystem Windows XP
2020 - Lewis Hamilton gewinnt beim Großen Preis von Portugal seinen 92. Grand Prix und überbietet damit den bisherigen Rekord von Michael Schumacher.

Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt; Today in history... mit eurem Team vom Nightmares in Paradise


nach oben springen

#2312

RE: Gästebereich

in Gästebuch 27.10.2021 14:50
von TA-Team
avatar



Buenos días, liebe Partner!

Die heutigen Grüße drehen sich - wie könnte es anders sein - natürlich um das schaurig-schönste Fest der Welt: Halloween. Und da uns in Mexiko kurz darauf auch noch der Tag der Toten (Día de los muertos) erwartet, ist es praktisch unvermeidbar, dass bei uns das Gruselfieber ausbrechen wird.

Bis dahin bleibt uns aber noch genug Zeit, um uns in einer sicheren Umgebung zumindest seelisch und moralisch auf die kommenden Feierlichkeiten vorzubereiten. Um ein Spiel kommen wir dabei vermutlich nicht herum, denn es hat schon in der Vergangenheit dafür gesorgt, dass den (mehr oder weniger) mutigen Gaming-Helden der eine oder andere Schauer über den Rücken lief. Die Rede ist natürlich von Phasmophobia.

Geisterjäger erkunden allein oder in einer Gruppe von bis zu vier Freunden/flüchtigen Bekannten vom ganz gewöhnlichen Wohnhaus bis hin zur langsam aber sicher verfallenden Nervenheilanstalt jedes Gebäude, in dem es ordentlich spuken soll. Dabei ergeben sich zwei essentielle Fragen: 1. Werden sie herausfinden, wer oder was sein Unwesen treibt? 2. Wird das Team überleben, um Ruhm und Bezahlung am Ende auch einstreichen zu können?

Wir sind uns sicher, dass viele von euch bereits sehr genau wissen, wovon wir reden. Wer sich bisher noch nicht an die Gespensterjad herantraute, hat in den kommenden Tagen schon mal die perfekten Rahmenbedingungen dafür. Doch seid gewarnt: Manchmal sind die eigenen Teammitglieder weitaus gruseliger als die Geister, hinter denen man her ist.



Wir wünschen euch eine entspannte Woche und viel Spaß bei den Vorbereitungen eurer Halloween-Pläne.

Welcome to Mexico


Miliyah und Samuel





nach oben springen

#2313

RE: Gästebereich

in Gästebuch 29.10.2021 16:44
von WAITING FOR SUNRISE
avatar




Spooky, scary skeletons
Send shivers down your spine
Shrieking skulls will shock your soul
Seal your doom tonight




Es ist endlich soweit!
Naja, fast, aber da Halloween dieses Jahr aufs Wochenende fällt, kann man ruhig
die Arbeitskleidung zum Feierabend in die Ecke werfen und sich stattdessen Vampirzähne
und einen Umhang schnappen. Kleiner Scherz, wir wissen alle, welche Kostüme wir
dieses Jahr zu 90% sehen werden:



Mir soll es recht sein, denn ich habe die Serie verschlungen!
Solltet ihr sie noch nicht gesehen haben, weil ihr stärker als der Hype seid:
this is your sign to watch it, tho.

Genug geredet, wir wünschen euch ein wundervolles Wochenende
voller Horrorfilme, toller Kostüme und einen Haufen Süßigkeiten!


___________________________________

WAITING FOR SUNRISEGUESTBOOK


nach oben springen

#2314

RE: Gästebereich

in Gästebuch 30.10.2021 15:58
von Run the Risk
avatar




Liebes Partnerforum

Wir hoffen ihr seid gut in euer Wochenende gestartet. Im heutigen GB bringen wir euch einen kleinen Reminder mit. Den Morgen früh um 03:00 heisst es wieder Zeitumstellung! Und zwar um eine Stunde zurück, sprich ihr könnt länger schlafen oder posten. Anbei noch eine kleine Merkhilfe zum Thema Zeitumstellung. Wenn ihr wissen wollt ob die Zeit vor oder zurück gestellt wird, stellt euch einfach ein Strassencafé vor. Im Sommer stellt ihr die Stühle und Tische nach draussen vor das Café, weil es warm wird. Also wird im Sommer die Zeit eine Stunde vorgestellt. Im Winter hingegen, nehmt ihr die Stühle wieder nach drinnen, sprich eine Stunde zurück.

Vielleicht waren wir euch ja eine Hilfe mit diesen Angaben. Jedenfalls wünschen wir noch einen schönes restliches Wochenende!


warm greetings

RUN THE RISK

STORYLINERULESLISTSWANTEDS


nach oben springen

#2315

RE: Gästebereich

in Gästebuch 31.10.2021 10:53
von Happieness of Movoments
avatar



Wir das Happiness of Movoments wünschen Euch ein schönes und vor allem Grusseliges Halloween.

Wusstest du schon...

Dieses Brauchtum war ursprünglich vor allem im katholischen Irland verbreitet. Die irischen Einwanderer in den USA pflegten ihre Bräuche in Erinnerung an die Heimat und bauten sie aus.

Im Zuge der irischen Renaissance nach 1830 wurden in der frühen volkskundlichen Literatur eine Kontinuität der Halloweenbräuche seit der Keltenzeit und Bezüge zu heidnischen und keltischen Traditionen wie dem Samhainfest angenommen. Es werden immer wieder entsprechende Mutmaßungen des Religionsethnologen James Frazer zitiert.

Seit den 1990er Jahren verbreiten sich Halloween-Bräuche in US-amerikanischer Ausprägung auch im kontinentalen Europa. Dabei gibt es deutliche regionale Unterschiede. So vermischten sich insbesondere im deutschsprachigen Raum heimatliche Bräuche wie das Rübengeistern oder Traulicht mit Halloween, genauso nahmen traditionelle Kürbisanbaugebiete wie die Steiermark oder der Spreewald Halloween schnell auf.

Das Happy


nach oben springen

#2316

RE: Gästebereich

in Gästebuch 31.10.2021 11:25
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo liebe Partner,

heute fassen wir uns mal kürzer und wünschen euch...



Liebe Grüße
sendet euch das Team aus dem Dreams of Nature


nach oben springen

#2317

RE: Gästebereich

in Gästebuch 31.10.2021 17:35
von Tampa Bay
avatar


FACT OF THE WEEK
An Blutmond erscheint das Wasser des Flusses unter der Bloody Bucket Bridge blutrot - wegen des Blutes verstorbener Babys, so die Legende.

Südlich von Tampa liegt der Ort Hardee County, welcher sich als "Cucumber Capital of the World" einen Namen gemacht hat. Doch tatsächlich begleitet eine schauderhafte Legende dieses idyllische Städtchen. So erzählt man sich, dass um die Zeit des Bürgerkrieges eine Hebamme alle Neugeborenen tötete, aus Trauer weil sie ihr eigenes Kind verloren hatte. Die Körper warf sie in den nahe gelegenen Fluss, welcher sich durch das Blut rot färbte. Angeblich wird diese schauderbare Szene an jedem Blutmond wieder sichtbar, sodass man von der Bloody Bucket Bridge angeblich in jenen Nächten das Blut der Kinder im Wasser sehen kann.

QUESTION OF THE WEEK
Wieso werden Museumsbesucher in Key West darum gebeten, eine Puppe um Erlaubnis zu fragen, bevor sie diese fotografieren?

Happy Halloween ihr coolen Menschen da draußen!
Es ist soweit - endlich! Das Fest des Jahres steht vor der Türe, die Kostüme liegen bereit und die Süßigkeiten haben alle schon ihren Weg in eine Schale an der Tür gefunden. Bevor wir euch für die nächsten zwei Monate mit Weihnachtsfakten aller Art foltern werden, haben wir extra heute nochmal den ultimativen Horror für euch. Was muss diese Puppe angestellt haben, dass selbst die Museumswächter abergläubisch werden? Uns jedenfalls lief es kalt den Rücken herunter, als man uns von dieser Legende erzählt hat. Creepy, oder?!

Wir wünschen euch schöne Halloween!
- das (abergläubische) Chaosteam aus TAMPA BAY


nach oben springen

#2318

RE: Gästebereich

in Gästebuch 31.10.2021 17:57
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



"Süßes her, dann nerven wir nicht mehr."

Wir wünschen euch allen HAPPY HALLOWEEN und einen wunderschönen Start in die neue Woche!

Doch was steckt hinter Halloween eigentlich?

Der Ursprung liegt bei den Kelten. In Irland begingen in der vorchristlichen Zeit die Kelten am 31. Oktober Samhain, eines ihrer wichtigsten Festen. Sie feierten damit ihre Ernte, den Beginn der kalten Jahreszeit und den Start in ein neues Kalenderjahr. Außerdem glaubten die Kelten, dass es an diesem Tag Kontakte in das Reich der Toten gab. Der Mythologie nach machten sich an Samhain die Toten auf die Suche nach den Lebenden, die im nächsten Jahr sterben sollten. Zur Abschreckung der bösen Geister verkleideten sich die Menschen und spukten selbst bei Nacht durch die Straßen. Große Feuer sollten böse Geister fernhalten und vor den Häusern standen kleinen Gaben, die die Geister besänftigen und von Untaten abhalten sollten.

   

Wir sehen uns hoffentlich bald wieder, mit lieben Grüßen, das Team vom STORM IS COMING

__________________________________________________________________________________________________

| FSK18 | Next Generation HP Forum | Szenentrennung |


nach oben springen

#2319

RE: Gästebereich

in Gästebuch 31.10.2021 18:13
von The Covenant
avatar



Zitat

"Seid gegrüßt Weggefährten durch die Welt der Buchstaben und Fantasie!
Wir wünschen euch ein schön schauriges Halloween!
Der schönste Tag des Jahres!"





Die Schicksalsschwestern von
'The Covenant'





nach oben springen

#2320

RE: Gästebereich

in Gästebuch 31.10.2021 18:20
von Shattered Memories
avatar




Servus liebe Partner,
Wisst ihr wie praktisch es ist, generell nicht viel tun zu müssen, um gruselig zu wirken?

  

Heute ist die Nacht der Nächte! Ich hoffe ihr habt euch schick gemacht und auch brav eure Kürbisse geschnitzt?
Gehört ihr eher zu der Sorte, die scharf auf die Süssigkeiten ist, oder die lieber mit Eiern die Hauswände bewirft? Oder lieber Zuhause auf der Couch sitzt und sich Halloween Filme reinzieht?

Halloween ist wohl einer dieser Feiertage, an welchem Detroit verrückt spielt. Nicht nur, dass zig Kinder durch die Stadt marschieren, es hagelt auch von Anzeigen und die Kriminalität schläft ja bekanntlich sowieso nie!

Ich werd nun meinen Sohnemann in ein Kostüm stecken. Meint ihr.. es reicht, wenn ich ihm einfach ein Leintuch über werfe?
Habt einen schönen Feiertag und genießt das lange Wochenende



- over and out -


Euer blondes Soletti und die zwei anderen Musketiere des SHATTERED MEMORIES - TEAMS
STORYTIMETHE WANTEDSSENT US A LETTER


nach oben springen

disconnected Survive Talk Überlebende Online 8
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen